Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Innere Stimme nagelt mich fest.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von KielerSprotte1, 7 September 2006.

  1. KielerSprotte1
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    Single
    Guten "Morgen",

    es fällt mir irgendwie sehr schwer drüber zu sprechen. Bisher habe ich mich auch erst einmal getraut, darüber zu sprechen, konnte aber in meiner Freundin nicht so den rechten Gesprächspartner über dieses Thema finden.

    Ich habe im Dezember einen Mann (30 geworden, wirkt aber wesentlich jünger und verhält sich jünger - sagt ER über sich selbst, ich kann´s aber auch nur bestätigen, ich bin 18) kennengelernt. Ich hab eigentlich immer schon ein wenig für ihn geschwärmt. Er ist unendlich hübsch, hat Humor, lacht sehr viel, ist intelligent ... und das reicht jetzt an meinen subjektiven Schilderungen :grin:.

    Er findet mich auch nett, soviel weiß ich und wenn wir uns sehen (leider nicht allzu oft, alle 4 Wochen etwa, manchmal dann auch 2 Tage hintereinander) kommt er von sich aus auf mich zu, fragt, wie es mir geht usw.

    Natürlich weiß ich, dass das lediglich ein Indiz dafür ist, dass er mich symphatisch findet. Was sollte er auch anderes an mir finden, so gut kennen wir uns ja nicht. Ich will nicht eingebildet klingen, das bin ich sicher nicht - aber ich denke, dass er mich auch ganz hübsch findet. So - soviel von seiner Seite aus, was ich mir DENKEN kann.

    Als ich ihn das letzte Mal sah, feierte ich, war ausgelassen und glücklich. Für gewöhnlich denkt man dann ja eher weniger nach, ich jedenfalls habe über gar nichts nachgedacht, erst recht nicht über ihn. Er war halt da, ich sah ihn und war echt glücklich, ihn mal wiederzusehen. So weit, so gut. Ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll, aber in dieser Zeit der Gedankenlosigkeit meldete sich meine innere Stimme (oder was auch immer.. Bauchgefühl? Herz? Verstand? Keine Ahnung) und sagte mir sehr verständlich, dass er der "Richtige" für mich sei. Ich will gar nicht behaupten, dass er das fürs Leben sein soll, Menschen verändern sich, Vorlieben, Situation usw.

    Jedenfalls kenne ich sowas von mir gar nicht. Bisher habe ich mir immer Freunde oder männl. Bekanntschaften gesucht, die irgendwie berühmt waren, Geld hatten usw.

    Muskolöse Männer fand ich immer widerlich, ich konnte nie damit etwas anfangen. Die Figur von Stefan Raab hingegen ist das Tollste, was ich jemals gesehen habe. ER hingegen ist sehr muskolös und schlank. Plötzlich käme ich damit klar, plötzlich finde ich es sogar schön.

    Kennt jemand sowas? Ist das alles nur Einbildung oder sollte ich meiner inneren Stimme etwas nachforschen?
    Und wie kann ich ihn mal in ein Gespräch verwickeln? Mal ein bisschen mehr mit ihm reden?
    Ich bin nämlich eigentlich recht zurückhaltend und bevor ich mich traue, wen anzusprechen, da kann es nach Tagesverfassung schon mal sein, dass ich 5 Bier trinken muss :kopfschue
     
    #1
    KielerSprotte1, 7 September 2006
  2. Solloki
    Solloki (36)
    Sehr bekannt hier
    599
    178
    738
    Verheiratet
    Klingt als hättest du dich etwas in ihn verschossen :zwinker: Den Ausruck "der Richtige" würde ich mal außenvor lassen, da du sowas, wie du selbst sagst, noch gar nicht wissen kannst.
    Klingt jetzt vielleicht sehr blöd, aber: hattest du schon einen Freund?

    Aber ich würde einfach mal so weiter machen. Wenn er dir gefällt versuche langsam den Kontakt zu intensivieren. Komm ihm einfach näher. Er wird dann sicher seinterseits handeln. Daran wirst du dann erkennen ob er ähnlich fühlt oder nicht.

    Ich wünsch dir viel Glück.
     
    #2
    Solloki, 7 September 2006
  3. kate24
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    Oh, ich glaub da hat sich jemand verguckt! Kann dich total verstehen. Finde auch zur Zeit einen Mann toll, der so nicht in mein "Beuteschema" passt. Ich würde versuchen wenn du das nächste mal mit dem Typen quatschst das Gespräch etwas auszudehnen. Ihn mal nach seinen Hobbies fragen, was er sonst so macht und so. Und immer schön lächeln und in die Augen schauen. Mal sehen was dann passiert.
     
    #3
    kate24, 7 September 2006
  4. KielerSprotte1
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    Single
    Hi,

    um genau zu sein, einen, ja. Aber wegen Problemen meinerseits hielt ich die Beziehung nicht lange aus.
    Davor hatte ich eigentlich immer nur Affären, ob nun nur auf Sex aus oder auch etwas "persönlicher" (Ein Ex von mir war Alkoholiker, eigentlich waren wir zusammen, aber.. ich zähle das eigentlich nicht als Beziehung, er wusste ja selbst nicht mal Bescheid, wie sollte ich das also wissen?).

    12 Jahre Altersunterschied - ich habe mir noch nie Gedanken drüber gemacht, obwohl es auch schon öfters mal ein paar Jährchen mehr waren.
    Ich will keine Grundsatzdiskussion - aber was haltet ihr davon?
    Kann man wohl nicht pauschalisieren, oder?
     
    #4
    KielerSprotte1, 7 September 2006
  5. Solloki
    Solloki (36)
    Sehr bekannt hier
    599
    178
    738
    Verheiratet
    Was solle wir davon halten? Darumg ehts doch eigentlich gar nicht. was zählt ist alleine deine Meinung. Wenn du denkst, dass es einen Versuch wert ist probiers. Besser wenn du es versucht hast und später sagen kannst, war nichts aber gut jetzt weiß ich es. Als es nciht probeirt zu haben und dich später jahrelang fragen ob er nicht vielleicht doch dein Traummann war.
     
    #5
    Solloki, 8 September 2006
  6. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Ist er denn ungebunden? In dem Alter ist das ja (leider) eher selten. Ansonsten, warum nicht? Flirte doch ein wenig mit ihm und schau, wie er reagiert.
     
    #6
    Britt, 8 September 2006
  7. Maude
    Maude (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab im Mom ein ähnliches "Problem"
    fühle mich auch zu einem 34 Jährigen hingezogen... allerdings hat der noch Familie und Kind, wobei es in der Ehe wohl stark kriselt.
    Naja, ich lass meine Finger von ihm soweit es geht :zwinker:
    werde da nichts kaputt machen, denn das wär nicht fair, und ich denke wenn er etwas will, dann macht er das schon selbst. Aber
    Du hast doch freie Bahn, also ... lern ihn etwas kennen und mach das beste draus :zwinker: Viel Erfolg !
     
    #7
    Maude, 8 September 2006
  8. KielerSprotte1
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    Single
    Hallo,
    ich weiß, dass er eine Tochter hat, aber es gibt seit Januar immer wieder Gerede, dass er mit seiner Freundin nicht mehr zusammen ist.

    Aber ich möchte mir auch gar nicht so viele Gedanken machen, ob er gebunden ist...

    Entweder er mag mich bzw. interessiert sich für mich, dann wird er auf mich zukommen (oder wir beide eben aufeinander) oder nicht.

    Wir haben uns Freitag ganz spontan und unerwartet gesehen, mittlerweile kriege ich "sogar schon" eine Umarmung. Er hat mich ein wenig beobachtet und, diesmal konnte ich das erste mal seinen Blicken standhalten, haben ein wenig geflirtet.

    Wenn er kein Interesse an mir hat, dann geht es mich ja auch gar nichts an, ob er eine Freundin hat oder nicht. Denke ich.
    Anfang Oktober sehen wir uns nun wieder, vielleicht bin ich dann schlauer.

    MIR machte ein Altersunterschied nie was aus und diesmal erst recht nicht, da er ausschaut, als sei er vielleicht 3-4 Jährchen älter als ich (er sieht tatsächlich aus wie Anfang 20) und ich super mit ihm reden kann. Nur ist es diesmal so, dass ich mir überlege, ob IHM der Altersunterschied zu viel sein könnte (12 Jahre eben.. bei meinem Ex hatte ich mit 15 Jahren Unterschied kein Problem).
    Irgendwie ist es alles diesmal komisch, sowas kenne ich von mir gar nich :eek:.
     
    #8
    KielerSprotte1, 10 September 2006
  9. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich muss sagen, dass ich jetzt dreimal auf dein Alter gucken musste, denn deine Beiträge lesen sich nicht wie von einer 18-jährigen. Du schreibst aus einer ziemlichen Distanz(was eher ungewöhnlich für Verliebte ist :zwinker: ) und kannst eure Situation doch gut einschätzen ("Wenn er kein Interesse an mir hat, dann geht es mich ja auch gar nichts an, ob er eine Freundin hat oder nicht.") Von daher glaube ich, dass dieser Altersunterschied nichts unmöglich macht. Ob was aus euch werden kann, könnt zwar trotzdem nur ihr beide entscheiden, aber ich wünsch dir trotzdem mal viel Glück und drück dir die Daumen. Aber das passiert vielen Menschen, dass sie irgendwann denken "das ist er". Mir auch passiert vor 5 Jahren und ich denke heute noch, dass er "es" ist. Was auch immer es sein mag.
     
    #9
    Chococat, 10 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Innere Stimme nagelt
Trauer111
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Januar 2016
39 Antworten
Energie
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juli 2015
3 Antworten
Test