Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Angelina18
    Angelina18 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    12
    26
    0
    Verliebt
    30 August 2010
    #1

    Innerhalb 2 min. beste Freundin und Freund verloren!...:(

    Hallo Leute
    Ich muss einfach mit jemanden reden gerade und ich hoffe ihr könnt mir ein Tipp geben...

    Also ich habe vor einiger Zeit ein Mann kennengelernt wo ich mir sicher bin das es was festes werden könnte. Und den habe ich jz 2 mal angelogen und er hat es raus bekommen , ich hatte mal mit dem typen meiner besten freundinn was(was aber nichts bedeutet hat).Sie fande das nicht schlimm, aber ich habe ihr gesagt das wir was hatten , aber nicht das er auch bei mir war..Wie gesagt Sie fande das nicht weiter tragisch und hats mir verziehen, weil sie das auch mal gemacht hat .So mein Freund den ich vor einiger zeit kennengelernt habe,hat jetzt mit diesem jungen geredet mit dem ich mal was hatte und ihn ausgequätscht. Der hat natrülich alles erz. und ich blöde kuh habe alles abgestritten was nachher doch raus gekommen ist.:frown: Natürlich haben wir uns sehr gestritten und ich war nur am Weinen, er sagte mir dann auch ich sollte es meiner besten Freundinn sagen das er bei mir zuhause war und da ich eine gute freundinn bin habe ich es ihr auch gesagt das dieser junge mit mir nachhause gekommen ist. Jz habe ich innerhalb 2 min. meine beste Freundinn verloren und mein Freund . Meine beste Freundinn und ich haben gesagt wir werden uns immer die Wahrheit sagen und ich lüg sie an , und mein Freund auch noch.
    Klar sie ist meine bestee Freundinn und wird mir das verzeihen aber was mache ich mit meinem Freund ich habe keine Kraft mehr zu kämpfen ich bin seelisch richtig am Boden , ich bin schon so krank das ich daran denke mich vom leben zu verabschieden . Weil ich einfach so fertig bin mit der Welt. Und jz muss ich auch noch 9 std. am tag arbeiten . Ich esse kaum noch was und ich habe niemanden zum reden . Ich habe echt ein Probl. kann mir jemand sagen was ich machen soll??? :frown::frown::frown:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:21 -----------

    Keiner kann mir helfen??:frown::frown:
     
  • Yue Han
    Yue Han (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    4
    Single
    30 August 2010
    #2
    Also selbstmord ist schonmal keine Lösung! Tu sowas BITTE NICHT!
    und ansonsten kann ich dir leider nicht wirklich weiterhelfen, wüsste jedenfalls nicht wie, sorry..
     
  • Angelina18
    Angelina18 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    26
    0
    Verliebt
    30 August 2010
    #3
    Ich sage ja ein hoffnungloser fall....
     
  • Yue Han
    Yue Han (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    4
    Single
    30 August 2010
    #4
    Nein, kein hoffnungsloser fall.
    Nur selbstmord ist einfach keine Lösung.
     
  • Iron Maiden
    0
    30 August 2010
    #5
    Entschuldige, falls ich da jetzt nicht so richtig druchblicke, deshalb versuch ich das nochmal zusammenzufassen: Du hast einen jungen Mann kennengelernt, später mit dem Freund deiner besten Freundin geschlafen, die dir das aber verziehen hat. Dann hat dein Freund mit besagtem jungen Mann geredet, der wiederum deinem Freund von der Geschichte mit dem Freund deiner besten Freundin erzählt hat. Ist das soweit richtig?

    Wie auch immer, jedenfalls ist das kein Grund, auch nur über Selbstmord nachzudenken! Das mag vielleicht dumm gelaufen sein und du hast vielleicht auch einige Fehler gemacht, aber Kopf hoch, es kann schlimmer kommen :zwinker:

    Wenn du, wie du sagst, aber kaum isst und vielleicht unter einer Magersucht leidest, würde ich dir dringend einen Gang zum Therapeuten empfehlen. Übrigens auch dann, wenn deine Selbstmordgedanken stärker werden sollten!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Yue Han
    Yue Han (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    4
    Single
    30 August 2010
    #6
    Ich muss Iron Maiden vollkommen recht geben.
     
  • User 95143
    Meistens hier zu finden
    899
    148
    459
    vergeben und glücklich
    30 August 2010
    #7
    Was geht deinen "Freund" das an, was du vor der Beziehung hattest?

    Selbstmord ist wirklich keine Lösung. Es gibt noch mehr, wofür man leben kann. :knuddel:
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.315
    348
    2.139
    Verheiratet
    30 August 2010
    #8
    ich verstehe nicht ganz, wieso du sagst, dass du deine beste freundin verloren hast, wenn du doch denkst, dass sie dir sowieso verzeiht? :hmm:

    ansonsten kann man nur sagen, dass dies eben die konsequenzen deiner taten sind. damit wirst du umgehen müssen. vllt kannst du ja noch einmal in ruhe mit deinem freund reden und dich entschuldigen. ob es was bringt, weiß ich natürlich auch nicht.

    sicherlich kommt dir deine lage sehr dramatisch vor. aber an selbstmord zu denken hilft dir absolut nicht weiter. und in ein paar tagen sieht die welt doch schon wieder ganz anders aus. nicht gleich den kopf in den sand stecken!
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    683
    vergeben und glücklich
    30 August 2010
    #9
    ICh glaube, dass ihr Freund den Macker der Freundin gefragt hat.
    Weiteres hat sie ihre beste Freundin angelogen, sie meinte, dass sie was mit dem Kerl hatte, aber er war nciht bei ihr. Das war die Lüge.
    Warum erzählste nicht alles, wenn deine Freundin sooo gerne teilt?
    Achso und ich hab s so verstanden, dass sie während der Bez was mit dem anderen Macker hatte.
     
  • Yrr
    Yrr (46)
    Meistens hier zu finden
    257
    128
    165
    Verheiratet
    30 August 2010
    #10
    Hör auf, Dich selbst zu bemitleiden, das wäre ein guter Anfang. Sorry, ich will hier keine Substory öffnen, aber ich komme gerade von einem meiner besten Freunde, dem stirbt gerade seine 9-jährige Tochter weg. Da bin ich ein bisschen empfindlich, wenn hier irgendwelche banalen zwischenmenschlichen Störungen als Weltuntergang - inklusive obligatorischem Heulkrampf - angesehen werden.

    Probleme, die man selber eingerührt hat, ärgern einen immer am meisten. Habe ich das richtig verstanden? Ihr seid beste Freundinnen und spannt Euch wechselseitig die Freunde aus? Dann der Mann: Nicht Dein Freund, noch nicht mal ein echter Freund. Nur irgendwer, mit dem es mal was werden könnte. Und den lügst Du an. Oh Mann, wie beliebig. Das ist eine ganz seichte oberflächliche Geschichte und dazu paßt auch perfekt, dass Du anfängst zu weinen, wenn es für Dich unbequem wird. Das ist keine Tragik, das ist nichts. Ein Fliegenfurz inmitten einem Meer echter Probleme. Werd erwachsen. So locker wie Du drauf bist, wirst Du Ähnliches noch oft erleben. Du wirst Dich daran gewöhnen.

    Ich kann Dich übrigens beruhigen: Deine Trauer hält nicht lange. Ich bin sicher, dass sich der Mann beruhigen wird und zurückkommt. Wenn Ihr noch einmal über die Lügen sprechen wollt, kannst Du ihm erklären, dass Du Dich für die Wahrheit geschämt hast und Angst gehabt hast, ihn zu verlieren. Stimmt ja auch und Eure Bekanntschaft ist ja noch so jung, das sollte sie aushalten, gell? Hier wünsche ich Euch Glück und Zeit, um wieder zusammenzukommen. Und wenn Ihr wieder zusammenkommt, denk immer daran, warum es fast in die Hose gegangen wäre. So lernst Ihr beide den Wert Eurer Beziehung und das wäre doch schön, oder?

    Schleche Nachricht zum Abschluss: Du hast keine beste Freundin.

    Gruß
    Yrr.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  • User 95143
    Meistens hier zu finden
    899
    148
    459
    vergeben und glücklich
    30 August 2010
    #11
    Ich dachte sie hätte noch nichts mit ihrem "Freund". Sie schreibt, sie könne sich vorstellen, dass bald etwas daraus wird.

    Vielleicht solte die TS alles nochmal klarer schreiben.
     
  • *Lily*
    *Lily* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    30 August 2010
    #12
    Da muss ich schon fast sagen: "Selber schuld!"
    Tut mir leid, aber ich reagiere extrem empfindlich auf Lügen. Seitensprünge sind da leichter zu verzeihen.

    Aber ich kann dich beruhigen. Das Leben renkt sich normalerweise schon wieder ein. Kämpfe um deine beste Freundin und deinen Freund. Vielleicht verzeihen sie dir. Jeder macht Fehler. Mach reinen Tisch und vor allem lern daraus.

    Wünsch dir alles Gute!
     
  • Tequilla
    Tequilla (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    40
    31
    0
    Single
    30 August 2010
    #13
    Ich gebe Yrr recht. Wegen sowas rumzuheulen und an Selbstmord zu denken ist kindisch. Derletzt ist mein allerbester Freund an Krebs gestorben und das schon mit 25 Jahren. Und das tat richtig weh, ich bin darüber heute noch nicht hinweg. Und du heulst wegen so nem "Fliegenfurz" den du noch selbst fabriziert hast. Da muss ich sagen: Selber Schuld. Wer scheiße baut muss sie auch ausbaden, so einfach ist das. Ich weis gar nicht warum du so rumheulst. Anderen Menschen geht es viel schlechter weil sie überhaupt nichts zu essen haben und die müssen wirklich um ihr Leben kämpfen. Und glaub mir eine Nahtoterfahrung ist das allerschlimmste. Ich wünsche dir echt nicht das du in so eine situation kommst, denn dann merkst du es wie gut du es eigentlich hast und doch weiterleben möchtest. Denk mal darüber nach und werde erwachsen.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.342
    348
    2.223
    Single
    30 August 2010
    #14
    Auch wenn du die ganze Sache sehr wirr geschrieben hast, scheint es doch so zu sein, dass einige deiner Lügen jetzt aufgeflogen sind und du damit eine gute Freundschaft und deine Beziehung (oder sich anbahnende Beziehung?) zerstört hast.

    Dazu kann man nun wirklich nicht viel mehr sagen als "Selbst schuld." und "Da musst du eben jetzt durch.", da du dir die Sache ja selbst eingebrockt hast, indem du auf das Vertrauen, das ja eigentlich die Basis jeder Freundschaft und jeder Beziehung ist, keinen Wert gelegt hast und gelogen hast.

    Ich kann es durchaus verstehen, dass du dir gerade am liebsten selbst in den Arsch beißen würdest... aber die Vergangenheit lässt sich nicht ändern. - Deshalb kannst du nur eine sinnvolle Sache tun: Jammere nicht rum, sondern ziehe die Lehren aus dieser Sache, um etwas derartiges in Zukunft zu verhindern.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    30 August 2010
    #15
    Off-Topic:
    ach ihr seid mal wieder herrlich zum kotzen.
    probleme sind probleme... und nur weil das problem der TS jetzt nicht so unermesslich is wie euers, isses trotzdem ihr problem.
    ich hätte da mal nen link für euch
    Umgangston im Forum


    @ TS: ich denke, du solltest ein paar tage gras darüber wachsen lassen und abwarten bis sich alle wieder beruhigt haben.. und dann such das gespräch
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Yrr
    Yrr (46)
    Meistens hier zu finden
    257
    128
    165
    Verheiratet
    31 August 2010
    #16
    Es geht nicht um die Größe des Problems. Auch kleine Probleme verdienen Aufmerksamkeit und natürlich sollen auch kleine Probleme angesprochen und besprochen werden. Wenn in diesem Forum nur wichtige Probleme besprochen werden dürften, dann würde alles hier drei Nummern kleiner ausfallen.

    Unsere Kritik ging gegen die Überreaktion der TS. Diese hatte sich - mehr war es nämlich nicht - mit zwei Freunden gestritten, nachdem sie beide hintergangen/angelogen hatte. Danach hier vom Ende der Welt und Hoffnungslosigkeit und Todessehnsucht zu reden ist einfach nur kindisch.

    Wer hier - und das richtet sich an Dich Beastie - der TS Zucker reinbläst und Verständnis aufbringt, hilft Ihr überhaupt nicht! Nacher denkt Sie noch ob der Anteilnahme, dass Ihr Verhalten vorher und nachher angemessen war.

    Nach meiner Meinung hilft man der TS am meisten, indem man ihr rät, sich nicht so wichtig zu nehmen und indem man ihr mal das Wertesystem geraderückt.

    Gruß
    Yrr.
     
  • crashed
    crashed (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    93
    9
    vergeben und glücklich
    31 August 2010
    #17
    Kann Yrr nur zustimmen...
     
  • MySelf1984
    Gast
    0
    31 August 2010
    #18
    Genau, haut lieber noch einen drauf, dann hat die TS wenigstens einen Grund, das es ihr schlecht geht ...

    Ich kann Beastie nur zustimmen, ein bisschen gras über die sache wachsen lssen und erstmal wieder runterkommen und dann das gespräch mit den beiden suchen.
     
  • Final_Dream
    Benutzer gesperrt
    355
    0
    43
    Single
    31 August 2010
    #19
    Sieht man wieder, wie unsensible User drauflos schreiben. Und gerade hatten wir das Thema. Da haben wir wieder ein schönes Beispiel.
    Mein Gott, jeder Mensch, der total fertig ist, denkt, er sei ganz am Ende. Als ob das niemand kennt. Das meint man nicht ernst. Also braucht ihr nicht auf sie einzureden, sich nicht umzubringen, sondern was Konkretes ... das hilft keinem weiter.
    Und ich finde, es ist egal, welches Problem das Größere ist im Kummerkasten. Tatsache ist doch, daß es den User bedrückt und für ihn schlimm ist. Dieses "Das andere Problem ist viel heftiger, also heul nicht so rum, andere haben mehr Gründe dazu" ist zum Kotzen. Außerdem hilft das auch keinem weiter, es ist nur ein Draufhauen.
    Scheissegal, wie das andere sehen. Für den TS ist es nun mal schlimm. Punkt. Er hat genauso das Recht, sich auszuheulen, egal was es ist.
    Viele sind von sich zu sehr überzeugt. Aber das hilft und interessiert keinen. Dann seid ihr aber der falsche Anlauf im Kummerkasten. Dann diskutiert doch im Stellungsforum, welche die beste Stellung ist. Ach, die gibt es nicht? Nun, das "niedlichste" Problem gibt es hier auch nicht. Ansichtssache also.

    Nun ja, zumindest versuchen es einige doch noch etwas sensibler.
     
  • crashed
    crashed (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    93
    9
    vergeben und glücklich
    31 August 2010
    #20
    Ich versteh gar nicht warum du dich so aufregst :confused:. Yrr meinte doch, dass man jedes Problem ernst nehmen sollte...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste