Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ins Fettnäpfchen getreten!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von solo, 19 Dezember 2005.

  1. solo
    Gast
    0
    hello ihr lieben!

    habe jemanden vor 2 monaten kennengelernt der mich sehr anspricht.

    da es eigentlich nur ein hin und her ist das heisst keiner weiss wie er auf den anderen zugehen soll.
    er ist frisch getrennt und seine ex lebt derzeit noch bei ihm. habe ihn gestern nacht eine sms geschrieben.er dürfte sein handy aber dabeim vergessen haben und seine ex rief an...ich war so perplex das ich nur herumgestottert und mich elegant rausgeredet habe um zu vermeiden das es wieder streits zwischen den beiden gibt.sie sagte nichts von getrennt sein u.nennt ihn immer noch "ihren freund".
    nun trau ich mich gar nicht mehr bei ihm zu melden aus angst das ich wieder seine ex erwische.wir sehen uns immer rein zufällig und das kann dauern.
    ich glaube auch das sie ihm nicht von unserer unterhaltung erzählt hat oder wird.
    es haben mir schon leute davon abgeraten es ihm zu erzählen und auch den kontakt zu ihm abzubrechen.

    möche das aber nicht und weiss net wie ich mich jetzt verhalten soll. kontakt aufrecht erhalten oder nicht?vorkommniss erzählen oder es für mich behalten?
    help
     
    #1
    solo, 19 Dezember 2005
  2. Covenant
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bist Du Dir denn sicher, daß die beiden wirklich voneinander getrennt sind, klingt ja irgendwie nicht so danach? :ratlos:
     
    #2
    Covenant, 19 Dezember 2005
  3. aiden_dorc
    Gast
    0
    Hahaha omg :smile:

    Er lebt also noch mit seiner "Ex" zusammen, wie? Frisch getrennt, aber immer noch im selben Bett *lol* Was sagt dir das? Was sagt es dir, dass seine Frau ihn immer noch "ihren Freund" nennt? Klingelts?

    Also Schätzchen, lass dich nicht verarschen.
     
    #3
    aiden_dorc, 19 Dezember 2005
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass es sich für mich nicht nach Beziehungsende zwischen den beiden anhört :geknickt:
     
    #4
    Numina, 19 Dezember 2005
  5. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Getrennt ist ja relativ. Ich kenne auch eine, die ihrem Lover erzählt hat, dass sie sich von ihrem Kerl getrennt hat. Das ist auch absolut richtig, sie hat ihm nur verschwiegen, dass sie nach 5 Tagen wieder zu ihm zurück ist :eek: Er hat nie danach gefragt und deshalb auch keine Ahnung davon und sie findet das ok, da sie ihn ja schließlich nicht angelogen hat :zwinker: :rolleyes2

    Gruß

    m
     
    #5
    metamorphosen, 19 Dezember 2005
  6. solo
    Gast
    0
    mensch ihr seit schnell :zwinker:

    also ganz so ist es nicht.

    er kann sie nicht so einfach aus der wohnung schmeissen da sie bei ihm gemeldet ist.sie sucht sich eine wohnung.getrennte betten haben sie nicht...zimmer getrennt.
    das glaub ich ihm schon er war von anfang an ehrlich und warum sollte er auf einmal lügen?

    sie ist total eifersüchtig da ist es schnell passiert das sie ihn als "ihren freund" bezeichnet wenn sie die trennung will.

    er hat gerade angerufen....er meint ich habe die richtigen antworten gegeben, das es eine diskussion gab aber es net so arg war weils eh schon egal ist.
     
    #6
    solo, 19 Dezember 2005
  7. aiden_dorc
    Gast
    0
    Ich würde vorschlagen, du tust, was dir beliebt. Wenn du dich in seiner Gegenwart wohlfühlst, den Sex mit ihm genießt etc., dann mach doch weiterhin, was dir Spaß macht.

    Wenn du mit der Situation nicht klarkommst, dann triff selbst die nötigen Entscheidungen.

    So kompliziert ist das alles nicht.
     
    #7
    aiden_dorc, 19 Dezember 2005
  8. Covenant
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na dann hoffen wir mal, daß das auch stimmt, was er Dir sagt, nicht, daß er Dich als "Zusatz" betrachtet und Dir deswegen sagt, Du hättest die "richtigen" Antworten gegeben

    *skeptischwäre*
     
    #8
    Covenant, 19 Dezember 2005
  9. solo
    Gast
    0
    da ist noch nichts gelaufen...wenns nach mir ginge und es geht nach mir :zwinker: :link: muss da auch gar nichts laufen.er hat das gewisse etwas...schwer zu erklären.er strahlt etwas aus was mich anzieht.

    wie er das sieht weiss ich nicht

    nebenbei bin ich in ner festen bez. und will meinen freund auch nicht untreu werden, sind knapp fünf jahre zusammen

    lg
     
    #9
    solo, 19 Dezember 2005
  10. aiden_dorc
    Gast
    0
    ROFLROFLROFL

    Du bist also selbst die Schlampe? Ich muss lachen, sorry :smile:

    Mach das, was wir Frauen am besten können: Lass dich von deinen Gefühlen leiten :smile:
     
    #10
    aiden_dorc, 19 Dezember 2005
  11. solo
    Gast
    0
    warum schlampe?wenn i nichts mach kann i ka schlampe sein
     
    #11
    solo, 19 Dezember 2005
  12. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Wo liegt dann genau dein Problem?
    Dann isses doch auch völlig egal, ob er mit seiner Ex noch zusammen ist. :ratlos:
     
    #12
    Numina, 19 Dezember 2005
  13. Covenant
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Äh.... ja..... ich glaube, jetzt hast Du`s geschafft, bin ein wenig verwirrt :schuechte
    Also er zieht Dich an, aber Du willst gar nichts von ihm und er auch nicht von Dir, aber seine Freundin, die nicht mehr seine Freundin ist, macht ihm `ne Szene und Du weißt nicht wie Du Dich verhalten sollst??

    Erklärung bitte :gluecklic
     
    #13
    Covenant, 19 Dezember 2005
  14. solo
    Gast
    0
    ist es auch nur wusste ich nicht ob ich nach dem vorkommniss weiter den kontakt aufrecht erhalten soll....da einige leute sehr davon abgeraten haben.

    schätze schon das er was von mir will.nur gehen mir eifersüchtige freundinnen auf die nerven weil da oft scheisse raus kommt.

    ja genau, vom körperlichem her will ich nichts von ihm.
     
    #14
    solo, 19 Dezember 2005
  15. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Und warum machst du dir dann so nen Kopf??? :ratlos:

    Also um mal auf das Thema "zusammen wohnen und trotzdem getrennt" zurück zu kommen.

    Ich habe mit meinem Exex auch nach der Trennung noch 1,5 Monate zusammengelebt. Konnte ihn nach der Trennung ja schlecht einfach vor die Tür setzen.

    Circa 3 Wochen nach der Trennung hatte ich dann einen neuen Freund, mein jetziger Ex. Er war natürlich nicht begeistert von dieser Situation, aber was hätte ich machen sollen?

    Man kann also in einer Wohnung leben und trotzdem getrennt sein. Da heißt es nicht gleich, dass der eine lügt.
     
    #15
    User 37900, 19 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ins Fettnäpfchen getreten
gwynplaine
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2015
14 Antworten
*M_a_U_s*
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Januar 2008
27 Antworten