Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Interessiert ihr euch für die Vergangenheit eures Partners?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von bluegirl2404, 27 Mai 2009.

  1. bluegirl2404
    Sorgt für Gesprächsstoff
    60
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde gerne mal wissen von euch, ob ihr gerne die Vergangenheit von eurem Partner wissen wollt.

    Denn bei mir ist es so: dass mein Freund nichts von meiner Vergangenheit wissen will. Ich darf nichts mal kurz von meinem Ex reden (okay das versteh ich), aber ich hatte auch einige Operationen mit einem und demselben arm und viele probleme damit gehabt. Das belaste mich manchmal schon schwer, weil dadurch sich viel in meine leben verändert hat. Aber er will das nicht hören!!! Er sagt: "das tut mir weh, hör auf" einmal hat er mir sogar den Mund zugehalten. ich muss immer um meine Vergangenheit herum reden oder sie am besten gar nicht erwähnen. auch wenn ich gerne mit ihm darüber reden will, weil mir das gut tut. und ich kann ihm eigentlich alles erzählen, außer über meine Vergangenheit!!! :geknickt:
     
    #1
    bluegirl2404, 27 Mai 2009
  2. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    bevor ich zu der beantwortung deiner frage komme :

    dein freund übertreibt. warum "tut es ihm weh" , wenn du erzählst, dass du probleme mit deinem arm hast.
    ob dein freund weiß, dass man auch in der vergangenheit nicht Pink Panther war, sondern in vielen Dingen der Mensch, der man heute ist?!
    dass die vergangenheit da ist und gut ist, und dass sie manches erklärt, manches erweitert,...

    ich interessiere mich für die Vergangenheit meines Partners, sie hat ihn zu dem geformt, was er heute ist. natürlich verändert man sich noch, man ist nie im Stillstand, aber es ist in meinen Augen wichtig , zu wissen, was er durchgemacht hat.
     
    #2
    User 70315, 27 Mai 2009
  3. Madis82
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Da kann ich g_hoernchen nur zustimmen. Die Vergangenheit meiner Partnerin gehört genauso zum jetztigen Leben dazu wie die meine. Das macht doch eigentlich die Beziehung aus, denn schließlich ist man durch die Vergangenheit zu dem geworden was man jetzt ist.
     
    #3
    Madis82, 27 Mai 2009
  4. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    mich interessiert die vergangenheit meiner freundin. selbst wenn sie sich verändert hat, so ist es doch interessant zu wissen was für ein mensch sie früher war..

    ich könnte es aber andersherum verstehen, wenn sie mir bestimmte dinge ihrer vergangenheit nicht erzählen möchte.
     
    #4
    User 18780, 27 Mai 2009
  5. bluegirl2404
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    60
    31
    0
    vergeben und glücklich
    ja das frag ich mich ja auch immer wieder...
    ich kann ja auch nix dafür, dass damal alles so abgelaufen ist.
    ich frag ihn ja auch öfters wegen seiner vergangenheit mal aus, um zu wissen was er so erlebt hat und genau wie du es shcon gesagt, was ihm zu dem heutigen mensch gemacht hat
     
    #5
    bluegirl2404, 27 Mai 2009
  6. GreenEyedSoul
    0
    Das würde mich schon sehr stören.

    Dass er keine Details von der Beziehung zu deinem Ex-Freund hören möchte, kann ich schon irgendwo verstehen, obwohl das ja nunmal auch zu deinem Leben gehört. Wenn du ab und zu mal von irgendwelchen tollen Ausflügen oder Erlebnissen erzählst, sollte das doch eigentlich kein Problem sein. Aber da du ja weißt, dass er auf Ex-Freund-geschichten nicht sonderlich abfährt, kann man es ja umgehen, davon zu berichten. :zwinker:

    Allerdings würde es mich stören, dass er überhaupt kein Interesse an deiner Vergangenheit hat. Ich halte das auch einfach für Quatsch - man lebt doch nicht nur im Hier und Jetzt, Vergangenes ist oftmals ebenso relevant wie Gegenwärtiges oder auch Zukünftiges.

    Ist ihm früher evtl. etwas passiert, was ihm unangenehm ist, worüber er nicht gerne sprechen möchte? Vielleicht hat er Angst, dass er, wenn du ihm etwas erzählst, im "Gegenzug" auch etwas von sich preisgeben "muss".
     
    #6
    GreenEyedSoul, 27 Mai 2009
  7. bluegirl2404
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    60
    31
    0
    vergeben und glücklich
    das mit den exfreunden... das versteh ich vollkommen und da nehm ich auch rücksicht, aber halt das ich nimmer was vom arm erzählen kann us.

    ihm ist eigentlich nichts passiert, dass er so reagiert. er sagt immer, dass es ihm weh tut, was ich früher mitgemacht ha und er möchte davon nichts hören
     
    #7
    bluegirl2404, 27 Mai 2009
  8. wiler
    Meistens hier zu finden
    853
    148
    239
    Verheiratet
    mir ist die vergangenheit einer person sehr wichtig! ok, all zu viel über exfreunde müsste ich jetzt nicht wissen, aber die anderen sachen interessieren mich schon.. (gerade solche sachen wie mit deinem arm würde ich wissen wollen, kann ja auch auswirkungen haben auf den alltag)..

    mir ist es auch wichtig, dass mein partner gewisse sachen über meine vergangenheit weis, einzig und alleine aus dem grund, dass ich auf grund gewisser ereignisse auf gewisse sachen heikel reagiere, und mein partner sollte das schon wissen!
     
    #9
    wiler, 27 Mai 2009
  9. Natürlich interessiert mich das und da ist es egal ob es Kindheitserinnerungen oder Expartner sind.

    Es ist ein Teil des Lebens meiner Partnerin und wenn ich auch ein Teil davon bin, würde ich gerne die restlichen Teile auch kennen.

    Zumal Gespräche über die Vergangenheit immer toll sind, da man sich an die guten Dinge von früher erinnern kann und meistens gibts genug zu lachen.
     
    #10
    Chosylämmchen, 27 Mai 2009
  10. unskill3d
    unskill3d (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    187
    43
    7
    Single
    Ich selbst sehe mich als relativ guten zuhörer und würde/könnte eh nichts dagegen sagen wenn meine Freundin anfängt über ihre vergangenheit zu reden! Da ich von Natur aus neugierig bin störts mich erst recht nicht :zwinker:

    Edit/ Hab ich ja janz vergessen..wollt ja noch was zu bluegirls freund sagen....Also solches verhalten find ich ziemlich ignorant und bescheurt....geb ihm mal ein arschtritt!
     
    #11
    unskill3d, 27 Mai 2009
  11. Grottenolmin
    Benutzer gesperrt
    313
    0
    1
    nicht angegeben
    Was haben denn die Armoperationen mit dem Exfreund zu tun? :ratlos:

    Ich bin sehr neugierig, was die Vergangenheit meines Partners angeht - er aber leider nicht so mitteilungsbedürftig. :tongue: Mir macht es auch nichts aus, von Exfreundinnen zu hören, solange er mir nicht von ihnen vorschwärmt. Kann aber auch daran liegen, dass ich noch keinen Partner hatte, der vor mir eine wirklich lange, ernsthafte Liebesbeziehung hatte, insofern ist da sowieso kein Raum für Eifersucht oder Konkurrenzdenken meinerseits.
     
    #12
    Grottenolmin, 27 Mai 2009
  12. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.677
    598
    7.626
    in einer Beziehung
    es interessiert mich immer, schliesslich wüsste ich gerne wieso er so geworden ist wie er ist, was für erfahrungen er schon erlebt hat, womit er nicht umgehen kann usw usw.
    aber wenn er nicht drüber reden will akzeptiere ich das (grummelnderweise) auch.

    und dein freund hat nen knall :zwinker:
     
    #13
    Nevery, 27 Mai 2009
  13. User 80812
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Klar interessiere ich mich für die Vergangenheit meines Freundes! Er muss mir ja nicht jedes Detail aus seinem Leben vor mir erzählen, aber ich will schon zumindest einen Teil aus seiner Vergangenheit kennen.. - die macht ihn ja zu dem Menschen, der er jetzt ist!
     
    #14
    User 80812, 27 Mai 2009
  14. MsThreepwood
    2.424
    Ich bin von Natur aus ein ziemlich neugieriger Mensch, von daher interessiert mich logischerweise auch die Vergangenheit eines Menschen mit dem ich zusammen bin :smile:
    Ich würde niemanden drängen, mir etwas zu erzählen, aber Interesse ist auf jeden Fall da.
     
    #15
    MsThreepwood, 27 Mai 2009
  15. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    wir wissen von unserer vergangenheit. er weiß meine und ich seine. ich weiß auch über seine exbeziehungen bescheid. er weiß das auch von mir. ich find das einfach interessant und ich will ja auch wissen, was er für ein mensch ist.
     
    #16
    CCFly, 27 Mai 2009
  16. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.287
    Single
    Mich würde es auch sehr traurig machen, wenn meine Partnerin sich nicht für meine Vergangenheit interessiert. Sicherlich können solche geschichten Emotionen auslösen: ob das Schmerz ist, Mitleid oder Eifersucht (wenn man bspw. von früheren Partnern erzählt) - aber da muss man meiner Ansicht nach durch. Das man diese Emotionen (Eifersucht ausgenommen) mit dem Partner empfinden und nachleben kann, zeigt ja gerade die enge Bindung, die man eingegangen ist.

    Ich gehe Beziehungen doch auch deswegen ein, damit ich meine Gefühle teilen und "frei" davon werden kann - ob es Freude, Kummer, Leid oder Lust ist, ist dabei irrelevant. Soetwas ist essentiell wichtig und du solltest deinem Freund das erklären.

    Neben den eigenen Bedürfnis, mich in meiner Lebensgeschichte mitzuteilen, ist es bei mir ein nahezu innerer Drang, meine Partnerin als Person zu erfassen und zu lernen, warum sie so ist, wie sie jetzt ist - was sie durchlebt hat. Dabei kann ich respektieren, wenn sie Geheimnisse nicht weitergeben möchte, aber ihre komplette Vergangenheit abzuriegeln würde dazu führen, dass ich mir häufig unsicher wäre und unsere Vertrauensbasis sich nicht völlig entfalten könnte.

    Diese Sache ist wichtig und du solltest vorsichtig versuchen zu ergründen, wo die Ursachen und Ängste bei ihm liegen, dass er von sich aus dieses Interesse nicht hat. Womöglich hat er ein Bild von dir aufgebaut, was er durch Erzählungen von dir nicht widerlegt haben möchte (denn das kann durchaus passieren). Letztlich muss er aber einsehen, dass einem Menschen nun einmal immer seine Vergangenheit anhaftet und diese zu akzeptieren auch seine Aufgabe innerhalb der Beziehung ist. Indem er dich bei dieser Sache wegstößt, nimmt er dich nicht als ganzen Menschen in die Partnerschaft, sondern nur sehr einseitig, was durch die rückwirkende Belastung auf dich zu späteren Vertrauensproblemen führen könnte.
     
    #17
    Fuchs, 27 Mai 2009
  17. Blue Eye
    Gast
    0
    Kann man so übernehmen. :smile:
     
    #18
    Blue Eye, 27 Mai 2009
  18. Kimi_ShOx
    Kimi_ShOx (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    207
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Ich will immer alles wissen. Ist zwar auch nicht immer gut, aber im Grunde bin ich froh, dann doch Bescheid zu wissen.
     
    #19
    Kimi_ShOx, 27 Mai 2009
  19. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ja, ich interessiere mich dafuer. Die Vergangenheit meines Partners ist dank 2 Kindern und einer nervenden Ex-Frau auch sehr lebendig...
     
    #20
    User 29290, 27 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Interessiert euch Vergangenheit
Julien-Luca :)
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 September 2016
62 Antworten
Ostwestfale
Liebe & Sex Umfragen Forum
31 Dezember 2015
32 Antworten
CleanWater
Liebe & Sex Umfragen Forum
14 März 2015
1 Antworten
Test