Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Internet-Abschaltung

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 30 April 2008.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    Stellt euch folgendes Szenario vor:
    Das Internet wird plötzlich weltweit auf ungewisse Zeit abgeschaltet. Egal ob durch einen Terroranschlag, globalen technischen Kollaps oder was auch immer.

    1. Wie würdest du darauf reagieren? Würde es dich sehr treffen oder würde "das Leben weitergehen", ähnlich wie vorher?

    2. Was würdest du (außer PL) am meisten vermissen?

    3. Was würdest du dann mehr bzw. anders machen (z.B. mehr fernsehen, mehr Zeitung lesen, mehr Radio hören)?

    Anmerkung: Natürlich weiß ich, dass das praktisch nicht möglich ist. Ist nur ne Fiktion.
     
    #1
    ProxySurfer, 30 April 2008
  2. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    1. In gewisser Weise schon, weil ich viele Freunde im Ausland hab und die dann nicht mehr so schnell erreichen würde. Und meinen besten Freund zurzeit auch nicht, weil er grad kein Handy hat :smile:

    2. Freunde, mit denen chatten/ mailen billiger kommt als telen, mein eigenes Forum und die Möglichkeit mir zu jedem Thema Informationen zu holen.

    3. vermutlich mehr lesen und/ oder rausgehen und trainieren/ Freunde treffen.
     
    #2
    Kiya_17, 1 Mai 2008
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    1. Wie würdest du darauf reagieren? Würde es dich sehr treffen oder würde "das Leben weitergehen", ähnlich wie vorher?
    Ganz ehrlich ? Ich würde innerlich fast sterben. Wenn mein Internet auch nur mal für 24 Stunden nicht geht, herrscht Chaos in meiner kleinen eigenen Welt, da ich das Internet vorallem für mein Studium brauche. Ich suche Antworten zu Fragen die mich im alltäglichen Leben beschäftigen im Internet und ich habe viele internationale Freunde, die ich nur über Internet erreiche usw ...

    2. Was würdest du (außer PL) am meisten vermissen?
    Google

    3. Was würdest du dann mehr bzw. anders machen (z.B. mehr fernsehen, mehr Zeitung lesen, mehr Radio hören)?
    Ich gucke eh kein TV, aber noch weniger lesen und Musik hören, da ich mir alle Informationen irgendwo mühevoll zusammensuchen muss.
     
    #3
    xoxo, 1 Mai 2008
  4. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    hm... wär schon schade one pl und meinen blog... und trillian... aber das wichtigste hab ich sowieso auf der platte. :cool1:
     
    #4
    CCFly, 1 Mai 2008
  5. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Abgehen würd es mir schon, aber durch den Umzug hatte ich auch schon 2 Monate kein Internet und habs auch überlebt. Hab halt mehr Friends geschaut zb. und brav Wohnung geputzt und zb nicht wie jetzt die Bügelwäsche stehen lassen. :-D
     
    #5
    capricorn84, 1 Mai 2008
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Wie würde deine Wohnung da erst aussehen, wenn auch noch das Fernsehen ausfallen würde? :engel: :-D
     
    #6
    Sternschnuppe_x, 1 Mai 2008
  7. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    1. Wie würdest du darauf reagieren? Würde es dich sehr treffen oder würde "das Leben weitergehen", ähnlich wie vorher?
    Mich würde es schon treffen, aber nicht so sehr, dass das Leben sich dramatisch verschlechtern würde. Wäre halt ein paar Tage komisch, aber im Urlaub habe ich mich auch nach 2-3 Tagen dran gewöhnt, dass ich nicht ins WWW gehe.

    2. Was würdest du (außer PL) am meisten vermissen?
    Das Forum und den Chat meiner Lieblings-Band und die Mädels da, da ich nicht von allen Handynummern und Adressen habe. Ich könnte also bei einem plötzlichen Ausfall nicht zu allen Kontakt halten.

    3. Was würdest du dann mehr bzw. anders machen (z.B. mehr fernsehen, mehr Zeitung lesen, mehr Radio hören)?
    Wieder mehr lesen; Fernsehen tue ich immer nebenbei, wenn ich im WWW surfe, von daher würde der Konsum gleich bleiben.
     
    #7
    Schmusekatze05, 1 Mai 2008
  8. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    1) Das waere, als wuerde ich einen meiner 5 sinne verlieren, da ich das Internet inzwischen quasi als sechsten Sinn betrachte. Ohne Internet kaeme ich mir wie ein Blinder oder Taubstummer vor.

    2) Kann ich gar nicht aufzaehlen.

    3) Eine Pumpgun kaufen und damit die Ursache des Problems beseitigen. :grin:
    (Wahrscheinlich bin ich jetzt quasi schon verhaftet)
     
    #8
    whitewolf, 1 Mai 2008
  9. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    1. Wie würdest du darauf reagieren? Würde es dich sehr treffen oder würde "das Leben weitergehen", ähnlich wie vorher?
    Mir wäre eine Zeit lang langweilig, dann würde wieder mehr lesen.

    2. Was würdest du (außer PL) am meisten vermissen?
    Kinokritik und meine E-mails
    3. Was würdest du dann mehr bzw. anders machen (z.B. mehr fernsehen, mehr Zeitung lesen, mehr Radio hören)?
    Ich würde mehr Menschen meine Telefonnummer geben, damit sie mich mal anrufen können, und mir einen Anrufbeantworter anschaffen, damit ich zurückrufen kann.

    Ich eröffne schon mal den "Weiß-einer-was-mit-Whitewolf-ist?"
    -Thred
     
    #9
    Daucus-Zentrus, 1 Mai 2008
  10. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    würde mich schon treffen allerdings bin ich als "Privatmensch" persönlich nicht vom Internet abhängig will heißen persönlich könnte ich notgedrungen auch ohne Internet auskommen.

    Viel mehr Sorgen würde ich mir um die globale Wirtschaft machen da ich vermute das diese dann zusammenbrechen wird - was mich dann wohl doch letztendlich persönlich berühren wird.:geknickt: :ratlos:

    Information von anderen Seiten:zwinker:

    wohl von allem etwas - wobei der Radio eh "immer" läuft wenn ich on bin.

    wollen wir es hoffen...:ratlos:
     
    #10
    brainforce, 1 Mai 2008
  11. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Privat könnte ich mich am schnellsten umstellen. Nur die Leute hier auf PL würde ich echt vermissen:ratlos:

    Aber der Uni-Betrieb würde vorerst zusammenbrechen, und auch das übrige Leben müsste sich zuerst umstellen.
    Ich stelle mir vor, dass es Anfangsprobleme geben würde, die weit über mein privates Leben hinaus gingen.
     
    #11
    simon1986, 1 Mai 2008
  12. *PennyLane*
    0
    1. Wie würdest du darauf reagieren? Würde es dich sehr treffen oder würde "das Leben weitergehen", ähnlich wie vorher?
    Das Leben wuerde weitergehen wie vorher :grin:. Ich benutze das Internet hauptsaechlich um Kontakte mit Freunden zu halten und fuer Unisachen. Von den wichtigen Bekannten hab ich auch Telefonnummern und andere Moeglichkeiten, sie zu erreichen. Und die Unisachen kann man ja im Grunde auch immer in der Uni regeln, ist halt bequemer von zuhause aus.

    2. Was würdest du (außer PL) am meisten vermissen?
    Google. Ich google alles und jeden, und es gehoert irgendwie schon so ziemlich dazu.

    3. Was würdest du dann mehr bzw. anders machen (z.B. mehr fernsehen, mehr Zeitung lesen, mehr Radio hören)?
    Eventuell mehr lesen und mehr fuer die Uni machen.
     
    #12
    *PennyLane*, 1 Mai 2008
  13. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    1. Wie würdest du darauf reagieren? Würde es dich sehr treffen oder würde "das Leben weitergehen", ähnlich wie vorher?
    Ja. Es würde mich sehr treffen. Ich kommuniziere sehr viel per ICQ und Mail (ich bin ein ziemlicher Telefon-Muffel) und suche auch viele Dinge fürs Studium im Internet.

    2. Was würdest du (außer PL) am meisten vermissen?
    Google und Wikipedia

    3. Was würdest du dann mehr bzw. anders machen (z.B. mehr fernsehen, mehr Zeitung lesen, mehr Radio hören)?
    Zeitung lese ich sowieso schon intensiv...
    Notgedrungener weise würde ich wohl mehr Fachliteratur lesen und mehr telefonieren.
     
    #13
    User 44981, 1 Mai 2008
  14. elektrisierend
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    113
    36
    Single
    1. Wie würdest du darauf reagieren? Würde es dich sehr treffen oder würde "das Leben weitergehen", ähnlich wie vorher?
    * Zuerst wäre es einfach ärgerlich, weil ich keine Internetseiten anschauen könnte, die ich einfach zum Spaß oder aus Neugier besuche.
    * Dann wäre ich verunsichert, weil ich die vielen hilfreichen und zum Teil wichtigen Dienste (siehe unter 2.) nicht mehr verwenden könnte. Ich könnte ja nicht einmal nachschauen, was die Ursache des Internet-Ausfalls wäre und ob Arbeiten im Gang sind, um die Panne zu beheben. :ratlos:
    * Irgendwann würde ich denken, dass ich jedoch (eine Zeit lang) ganz gut ohne die moderne Technik leben könnte, ähnlich wie wenn man im Urlaub mit dem Rucksack unterwegs ist und auf manches verzichtet.
    * Aber nun kommt das große Problem: Vieles in der Welt würde ohne Internet nicht mehr richtig funktionieren.
    Kann ich bei der Bank noch Geld abheben?
    Werden die Läden noch mit der richtigen Menge Lebensmittel beliefert?
    Funktioniert das normale Telefonnetz noch?
    Wie steht es mit der Stromversorgung?
    Bricht das totale Chaos aus?
    Kommt es am Ende zu kriegsähnlichen Zuständen?
    (Vor so einem Szenario warnt der Computer-Spezialist Hermann Maurer in seinem Roman "Das Paranetz - Zusammenbruch des Internets".)

    2. Was würdest du (außer PL) am meisten vermissen?
    Google, Wikipedia, Fahrplan, Telefonbuch, Onlinebanking, e-mail

    3. Was würdest du dann mehr bzw. anders machen (z.B. mehr fernsehen, mehr Zeitung lesen, mehr Radio hören)?
    Bücher lesen, Sport treiben, etwas Nützliches tun
     
    #14
    elektrisierend, 1 Mai 2008
  15. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    :grin: schrecklich....aber wahrscheinlich würde ich dann eh endlich zusammen räumen. :-D :engel:
     
    #15
    capricorn84, 1 Mai 2008
  16. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.941
    198
    652
    Single
    Ist schon erstaunlich, wie viele damit große Probleme hätten. Vor allem deshalb, weil das Internet erst (gestern) vor 15 Jahren erfunden wurde.

    Ich glaube, dass es privat irgendwie zu verkraften sein müßte, man muss sich ja oft im Leben grundlegend umstellen. Aber (wie schon erwähnt) würde in großen Bereichen der Wirtschaft (Banken, Verkehr, Energie, Telekommunikation usw.) und teilweise im öffentlichen Dienst das Chaos ausbrechen. :flennen:
     
    #16
    ProxySurfer, 1 Mai 2008
  17. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Na ja, für jemanden, der grade mal Anfang/Mitte 20 ist oder sogar noch jünger, für den sind 15 Jahre eine Menge. :zwinker:

    Ich glaube, wir hatten Internet, seit ich 14 war, also begleitet mich das schon einen beträchtlichen Anteil meines Lebens. :zwinker:
     
    #17
    Sternschnuppe_x, 1 Mai 2008
  18. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Das wäre schon sehr ... unangenehm. Zum einen, weil Internet so praktisch ist, wenn man schnell ne Information braucht. Zum anderen, weil ich mich gerne in diversen Foren herumtreibe und den Austausch dort vermissen würde und nicht zuletzt, weil ich einige Bekanntschaften habe, mit denen viel über Internet kommuniziert wird. Vor meiner Internetzeit hatte ich eigentlich so gut wie keine Freunde außerhalb meiner Heimat, inzwischen aber schon und Emails sind einfach schneller und unkomplizierter als als Briefe und Messenger auch eine gute Alternative zum Telefon, ich telefonier nämlich nicht immer gern.
     
    #18
    Ginny, 1 Mai 2008
  19. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Rein auf mein persönliches Leben bezogen: Vielleicht wär es sogar erholsam :zwinker:.
    Off-Topic:
    Das Leben ohne Fernseher ist jedenfalls ziemlich angenehm. Manchmal vermisse ich das Herumzappen aber auch, derzeit kann ich ja auch bei meinem Freund mal fernschauen. In der neuen Wohnung wird es keinen Fernseher geben.


    In Sachen Internet sehe ich für mich im Fall einer "Abschaltung" auch eine gewisse harte Umstellungszeit, weil ich viel per E-Mail kommuniziere und es sehr komfortabel finde, Informationen übers Netz zu recherchieren. Wenn man daran erst einmal gewöhnt ist - es ist schon sehr bequem. Aber selbstverständlich würd mein Leben auch ohne Internet funktionieren, hat es früher ja auch.

    Ich bin sicher, mein Leben auch ohne Internet gut organisieren zu können. Wenn es einfach kein Netz mehr gäbe, ginge es ja allen so, so dass sich letztlich alle auf die alten Kommunikationsstrukturen besinnen müssten.
     
    #19
    User 20976, 1 Mai 2008
  20. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist zwar sachlich richtig.

    Aber wenn Du z.B. Autos und oeffentliche Verkehrsmittel abschaffen wuerdest, dann muessten sich alle auf "Zu Fuss Gehen" oder Eselkarren verlassen. Das hat frueher auch mal funktioniert!

    Der Einbruch bei Produktivitaet, Wirtschaftsleistung, Wohlstand bzw. Lebensstandard (bei beiden Szenarien -- Eselkarren und Internet) ist kaum abzuschaetzen.

    Das Internet bietet Moeglichkeiten zur Effizienzsteigerung (sowohl im privaten als auch im kommerziellen Bereich), die mit Geld kaum zu bezahlen sind.
     
    #20
    whitewolf, 2 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Internet Abschaltung
lenny84
Umfrage-Forum Forum
26 Juli 2016
34 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
6 Januar 2016
53 Antworten
Test