Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Internet anno 1996

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von tessa88, 20 August 2007.

  1. tessa88
    tessa88 (28)
    Benutzer gesperrt
    331
    101
    0
    nicht angegeben
    Mein Freund hat gestern gerade ein wenig recherchiert, sein wann er eigentlich einen Internetanschluß hat. Ergebnis seiner Forschungen war dann die Erkenntnis, dass er im November 1996 erstmals online gehen konnte. Irgendwann Mitte 1998 kam dann der Wechsel zu ISDN, Mitte 2003 dann DSL. Ich selbst nutze das Internet erst seit etwa 6 Jahren.
    Mein Freund konnte sich kaum noch daran erinnern, was man damals überhaupt schon im Internet machen konnte. Solche Dinge wie Ebay, Youtube oder Fotocommunity gab es damals natürlich noch nicht, und er meinte auch, dass es Suchmaschinen wie Google damals wohl noch nicht gab, er war sich aber nicht sicher. Ohnehin war er damals in seinem Freundeskreis wohl der einzige, der Zugang zum Internet hatte. E-Mails zu verschicken war deshalb ziemlich sinnlos. Auch die Zahl privater Homepages war sicher noch sehr dürftig. Darum frage ich mich, wie bzw. wofür man in dieser frühen Phase das Internet genutzt hat, denn mit heute dürfte sich das ja kaum vergleichen lassen.
    Daher meine Fragen an alle, die auch schon ähnlich früh (1996/97 oder früher) das Internet genutzt haben:
    Wie sahen eure zarten Anfänge im Internet aus? Wofür habt ihr es hauptsächlich genutzt?
    Wie groß war der Informationsgehalt gegenüber heute? Und was mich auch interessiert: Gab es damals schon Suchmaschinen wie z.B. Google? Und wißt ihr vielleicht sogar noch, wie teuer das damals so war?
    Danke für eure Erfahrungsberichte. :smile:
     
    #1
    tessa88, 20 August 2007
  2. Paradox83
    Paradox83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Single
    ein freund von mir hat sich ca. 93/94 ein modem zugelegt.
    immerhin hatte das schon eine übertragungsrate von 4kbs. das war damals richtig schnell. das angebot war zu der zeit noch ziemlich lau.
    einige große konzerne hatten schon webpages. mail dienste, irc gab es. man konnte sogar online spielen, aber ausschließlich text basiert.
    die erste richtige suchmaschine gabs meines wissen '95 und war altavista. zu dem zeitpunkt hatte ich dann auch schon einen inet zugang :smile:

    viele grüße
    paradox
     
    #2
    Paradox83, 20 August 2007
  3. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich hatte auf jeden Fall mit 15 oder 16 schon Internet, auch an meinem eigenen Computer, mit Modem natürlich. *g* Das war dann aber wohl schon 1998/1999 oder so, da war das Internetangebot, soweit ich mich erinnere, schon deutlich größer. Private Homepages gab es schon, ich glaub google oder jedenfalls Suchmaschinen auch, und ICQ hatte ich damals auch schon.

    Ich könnte mir da vorstellen, daß innerhalb von ein, zwei Jahren plötzlich ein riesiger "Sprung" kam, was das Angebot angeht...
     
    #3
    Sternschnuppe_x, 20 August 2007
  4. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    google gibts erst seit 1998 http://de.wikipedia.org/wiki/Google

    Aber Yahoo gabs damals schon: http://de.wikipedia.org/wiki/Yahoo

    Ich glaub als richtig alt kann man sich ansehen, wenn man noch mit nem Akkustikkoppler dabei war. :grin:

    Und wozu wurde es genutz? Hauptsächlich Newsgroups, Warez und Porno würd ich mal behaupten.

    Ich selbst war erst ab 200irgendwas dabei. Aber bei Bekannten hat man schon ne Menge mitbekommen. Damals gabs noch anständige FTP-Warez-Server. Und eine ganz miese Angelegenheit waren Fake-Zugangsdaten, mit denen man die Kosten auf irgendwen anderes abwälzen konnte. :-p
     
    #4
    User 24257, 20 August 2007
  5. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Wir hatten auch seit 98 Internet. Weiss jetzt gar nicht mehr genau wie, aber ich glaub es war ein ISDN Anschluss :ratlos:
     
    #5
    User 67627, 20 August 2007
  6. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    suchmaschine damals: altavista.com - das war quasi ein damaliges google :grin:

    viele kostenlose homepages mit: geocities

    webseiten auf denen man sich aufhielt: yahoo war schon da. es gab auch schon kontaktanzeigen. auch viel genutzt waren newsgroups.
     
    #6
    DocDebil, 20 August 2007
  7. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    keine ahnung wann mein erster internetanschluss war, google kam auf jeden fall erst später, hat aber ziemlich schnell alle anderen vom markt verdrängt. bis dahin hat man altavista oder yahoo benutzt. ich erinnere mich da noch an napster und an die seite astalavista, icq kam auch erst später. gmx gab es damals auch schon. war aber schon zu 56k-zeiten, ich schätze jetzt mal so 1998 oder später.
     
    #7
    ericstar, 20 August 2007
  8. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Interessante Frage. Ich bin seit Sommer 1996 dabei. Was ich damals so im Netz gemacht habe:
    - e-mail
    - Suchmaschine Altavista
    - Treiber für Hardware (Grafikkarten oder so)
    - Patches für Spiele
     
    #8
    Trogdor, 20 August 2007
  9. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Wir hatten glaube ich 1996 oder 1997 zum ersten Mal Internet. Damals gab es Google noch nicht, aber Yahoo hab ich schon als Suchmaschine benutzt. Ich hab das Internet meistens zum Chatten verwendet, eigentlich fast ausschließlich. Was anderes gabs ja nicht wirklich.
     
    #9
    LiLaLotta, 20 August 2007
  10. tessa88
    tessa88 (28)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    331
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Es muß aber Ende 1996 noch etwas Besonderes gewesen sein. Es existiert sogar ein Bild, das mein Freund damals gemacht hat. Auf dem Bild sitzen 5 kleine Bubis im Alter von 13/14 Jahren um den Rechner mit grinsenden Gesichtern.....:grin: Wer weiß, was es da zu gucken gab......Zumindest war er ein Jahr lang der einzige, der diesen Luxus hatte.....
     
    #10
    tessa88, 20 August 2007
  11. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    ja...war es 1996 auch wohl gerade noch. Aber kuzr dach ging es dann auch schon los, daß nicht nur freaks Internet hatten :grin:
     
    #11
    User 24257, 20 August 2007
  12. Djinn
    Djinn (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    Hmmmm, ich glaub so 1998 hab ich Internet bekommen, am anfang noch mit ISDN und 2000 dann DSL.
    Am anfang hab ich CS 1.1-1.2 gezockt :grin::drool: (hach waren das noch zeiten) und gechattet. ICQ und IRC gabs auch schon damals und kann mich noch erinnern paar mal was von FTPs und Napster geladen zu haben.
    Da aber mein anschluss so beschissen war, das es immer wieder zwischendurch unterbrechungen gab, hat es nicht gerade spaß gemacht.
     
    #12
    Djinn, 20 August 2007
  13. ExTrAzAhN
    ExTrAzAhN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    101
    0
    nicht angegeben
    Müsste '99 gewesen sein, nachdem ich wochenlang rumgequengelt hatte ^^(Und dann saß meine Mutter immer stundenlang vorm PC um mit irgendwelchen Kerlen zu chatten :rolleyes:)
    Wir hatten nen ISDN-Anschluss.
     
    #13
    ExTrAzAhN, 21 August 2007
  14. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.533
    298
    1.764
    Verheiratet
    hm das muß so 92 oder 93 gewesen sein und wir zockten damals ein mud namen realm of magic alles textbasiert das waren noch zeiten :cry:
     
    #14
    Stonic, 21 August 2007
  15. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet
    Ich kann mich noch erinnern, dass ich nachts immer das Modem mit Handtüchern abgedeckt hab das das Einwahlgeräuscht net so laut ist und ich net erwischt werd :grin:

    Und das mein Papa jeden Monat gemeckert hat weil die Rechnung so hoch war, da wurde ja noch nach Minute abgerechnet.

    Sonntags war immer alles überlastet und man ist dauernd rausgeflogen :tongue:

    Das dürfte 1999 gewesen sein.
     
    #15
    Browneyedsoul, 21 August 2007
  16. Hundsgemein
    0
    1998/99 war ich solangsam online :zwinker:

    yahoo.de war ganz klar gut vertreten
    meine erste seite war allerdings GIGA , what else :zwinker:

    damals noch son kleiner chat und man konnte sich noch in im fernsehen chatten sehen ^^

    naja war damals natürlich mit modem und einwählen ^^

    nutzte nur den AOL browser weil ich nur das AOL teil kannte ^^

    naja glaube 2002 dann endlich DSL und dann gings berg aufwärts :zwinker:
     
    #16
    Hundsgemein, 21 August 2007
  17. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ja, das mit der hohen Rechnung kenne ich auch... wenn man da mal was runterladen wollte, was 2MB hatte, hat da ja 'ne halbe Stunde gedauert... :-D
     
    #17
    Sternschnuppe_x, 21 August 2007
  18. BeowulfOF
    BeowulfOF (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    103
    11
    Single
    Also ich hab zu der Zeit mit nem Lappi (glaube 25Mhz oder so) nem Modem und zwei KrokoKlemmen hinter der Telefonzelle gehockt, wenn ich mal ein BBX besucht habe, um neue software zu bekommen oder zu uppen... aber das war recht selten (musste man den Kasten der Telefonzelle aufbrechen für).

    Von zuhause aus war das chatten im irc die Hauptbeschäftigung, nebst Newsgroups.

    MFG BeowulfOF
     
    #18
    BeowulfOF, 21 August 2007
  19. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet

    Damals gabs ja Napster (legal :tongue: ), da hat ein Lied bestimmt 2 Stunden gebraucht :grin:
     
    #19
    Browneyedsoul, 21 August 2007
  20. Bancer
    Bancer (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe 1994 für 260 Mark ein 28800 Modem bekommen. Das war sensationell schnell, die Leitungen haben aber eh nur 14400 hergegeben. Die Modemgeräusche kann man übrigens mit einem AT-Befehl abschalten.

    Eingewählt habe ich mich für 23 Mark pro Stunde bei Compuserve, das war ein Ferngespräch. Die lokalen Mailboxen waren billiger, aber das Angebot war nie besonders. Ich würde mal sagen, die Mailboxen hatten 1997 ihren Höhepunkt, danach hat das Internet alles abgeräumt.

    Die ganze Welt nutzte Altavista und Telekom, keiner hat sich Gedanken gemacht, was er eigentlich tat. Compuserve war viel besser und und billiger, Excite fand die richtigen Webseiten im Gegensatz zu Altavista. Aber heute ist es ja nicht besser, wenn ich mir die Windowsgurken anschaue.

    Im Compuserve war ich in Foren über Computerspiele, Nachrichten und Programmierung. Als das Internet bedeutend größer als das Compuserve geworden ist, war ich auf Webseiten von Hardwareherstellern, kostenlosen Spielen, MP3-Sammlungen (Warez natürlich). Dann haben die Webseitenbetreiber die Idee der Foren von Compuserve geklaut, aber da hatte ich schon lange meine eigenen Webseiten mit eigenen Domains online. Das war damals übrigens noch billiger als heute.
     
    #20
    Bancer, 21 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Internet anno
lenny84
Umfrage-Forum Forum
26 Juli 2016
34 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
6 Januar 2016
53 Antworten