Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

internet-Bekanntschaft

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von the_conscience, 15 April 2006.

  1. folgendes: ich (21) habe vor nunmehr knapp 1,5 Jahren ein tolles Mädel (17,5) über das Internet kennen gelernt und wir haben relativ schnell entdeckt, dass wir wahnsinnig viele Gemeinsamkeiten haben und chatten daher seit etwa einem Jahr ziemlich regelmäßig etwa 3-4 Stunden in der Woche miteinander. Nun ist es so, dass ich sie über die Monate hinweg gelegentlich mal darauf angesprochen habe, dass wir uns ja eigentlich mal treffen könnten (wir wohnen etwa 250 km voneinander entfernt), was sie anfänglich mit der Begründung, dass wir ja so weit voneinander weg wohnen, ablehnte; wie sich später herausstellte (naja, es war ja schon offensichtlich) war das mehr oder weniger eine Ausrede, ich weiß nicht mehr, wie sie das genau formuliert hat, auf jeden Fall gibt es wohl einen ganz bestimmten Grund, den sie aber verheimlicht. ich habe sie 2, 3 mal darauf angesprochen, was denn der Grund ist, aber sie wollte dann nie darüber reden, fühlte sich manchmal nicht besonders gut, wich dem Thema aus... ich habe sie auch schon 2 mal gefragt, ob es an mir liegt (wir hatten Fotos ausgetauscht, wissen sonst eigentlich alles voneinander, auch etwa, dass ich z.Z. wegen "Depressionen" in psychologischer Behandlung bin) - aber das hat sie klar verneint.

    damit das hier nicht so aussieht, als wäre die Sache zwischen uns nur eine unbedeutende Internet-Plauderei (ich liege nachts öfters wach, weil ich nicht aufhören kann an sie zu denken und morgens ist auch sie mein erster Gedanke - was sie übrigens weiß), will ich noch ein paar Worte dazu sagen. wenn ich sage, wir haben viel gemeinsam, dann meine ich folgendes: wir beide hatten nie eine(n) Partner(in), wir gehen einigermaßen nachdenklich bis melancholisch durch die Weltgeschichte, haben aber unseren absurden bis schwarzen Humor nicht verloren, wir wissen, dass die Gesellschaft größtenteils abgrundtief schlecht und dumm ist, haben aber unseren eigenen Weg, der uns glücklich macht und auslastet (sie hat einige recht merkwürdige, aber sehr interessante hobbies...): wir machen hobby-mäßig Musik (und damit meine ich jetzt nicht, dass wir mit der e-Gitarre in der garage lärmen...), wir nehmen die Sache einigermaßen ernst, verstehen imho auch einiges davon und können uns wunderbar darüber austauschen (auch sonst macht sie sehr viel künstlerische Sachen, was ich faszinierend finde), es mag albern klingen, aber wir sind auch sonst intellektuell-geistig und interessen-mäßig auf einer Wellenlänge, neulich hat sie mich um 0:45 erzählt, dass sie sich seit Tagen fragt, was denn eigentlich die Definitions- und Wertemenge der Riemann'schen Zeta-Funktion ist (was ich ihr beantworten konnte...) (und sie alles andere als das, was man in der Schule als "Streberin" bezeichnen würde). naja, eigentlich eine dämliche Anekdote, aber irgendwie lustig - und vielleicht sinnbildlich. jedenfalls haben wir uns immer viel zu erzählen, lachen und weinen gelegentlich auch miteinander, wie gesagt: nochmal so jemanden zu finden, der so drauf ist wie ich, ist so wahrscheinlich wie ein 6er im Lotto, worauf ich nicht stolz bin - ganz im Gegenteil. obwohl man uns vermutlich nicht in der disco oder so treffen würde, haben wir sehr viel Spaß - nur halt nicht ZUSAMMEN.

    ich habe ja ihr gegenüber schon mehrere Vermutungen angestellt, was denn der Grund für ihr Verhalten ist - ob sie schüchtern ist, ihre Gefühle nicht zeigen kann, wie gesagt: ob ihr an mir irgendwas nicht passt... als Antwort bekomme ich immer wieder nur Ausreden und Ablenkungsmanöver - und es ist nicht so, dass ich sie mit der Frage förmlich nerven würde, sie spielt eigentlich nur sehr selten eine Rolle in unseren Unterhaltungen (mit denen man, ausgeschrieben, wohl mittlerweile eine ganze Bibliothek füllen könnte...), ist aber bei mir im Hinterkopf recht präsent.
     
    #1
    the_conscience, 15 April 2006
  2. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    hm sorry wenn ich jetzt so blöd frag...aber wo ist deine frage?
    erst dachte ich du willst wissen, was wir darüber denken, dass sie sich immer ausreden einfallen lässt und was denn der wirkliche grund dafür ist... aber anscheinend ist das nicht deine frage bzw wir können sie auch nicht besser beantworten als du :zwinker: sie hat anscheinend ihre gründe von denen sie auch nicht loslassen will/kann ... vielleicht hast du recht und sie ist schüchtern im real life? naja es kann viele gründe geben....

    was hast du jetzt vor? ich merke,dass das verlangen sie zu treffen irgendwie groß ist? aber was willst du machen...? 1,5 jahre is nich gerade kurz... da sollte man bei ernstem interesse den anderen real kennenzulernen seine schüchternheit, ängste ... überwunden haben. aber auch das sind nur vermutungen vielleicht ist der wahre grund ein riesen großer.

    lg
     
    #2
    SchwarzerEngel, 15 April 2006
  3. naja, mein Problem ist, ich will sie kennen lernen, aber da steht halt was dazwischen. ich will sie verstehen und dachte, es hat vielleicht jemand eine Erklärung.
     
    #3
    the_conscience, 15 April 2006
  4. Marie82
    Marie82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi!
    ich will jetzt nicht von mir auf andere schließen, aber ich könnt mir zB vorstellen, dass irgendwas mit ihrer Gesundheit oder ihrem Körper nicht in Ordnung ist. (Behinderung)
     
    #4
    Marie82, 15 April 2006
  5. davon abgesehen, dass ich das auch rational ausschließen kann, finde ich es reichlich mutig, hier derart waghalsige Spekulationen in die Welt zu setzen. anscheinend war es doch keine so gute Idee, hier um Rat zu fragen - dabei dachte ich, irgendjemand, der (im Gegensatz zu mir) was von der Sache versteht, wäre vielleicht in der Lage, ihr Verhalten vernünftig zu deuten und mir einen Tipp zu geben...
     
    #5
    the_conscience, 16 April 2006
  6. Daos-Mandrak
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    nicht angegeben
    Die Leute geben Vermutungen ab, die durchaus zutreffen könnten und du blockst gewissermaßen mit "ihr habt doch keine Ahnung" ab.
    Du kannst uns keine Fakten geben, somit wird dir NIEMAND sagen können was sie hat.
    17,5 und 21. Es kann durchaus sein, dass sie schüchtern ist und der ganzen Sache noch nicht traut. Und es wäre auch möglich, dass sie gesundheitliche Probleme hat von denen sie nicht erzählen will.
    Du bist für sie quasi ein Unbekannter, ihr habt euch noch nie gesehen.
    Schon mal daran gedacht, dass du sie vielleicht zu sehr unter Druck gesetzt hast wenn du sie nach allen möglichen DIngen gefragt hast weswegen sie dich nicht treffen will? Vielleicht ist es ihr auch einfach unheimlich, dass du dich unbedingt mit ihr treffen willst.
     
    #6
    Daos-Mandrak, 16 April 2006
  7. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    dann hatte ich ja richtig vermutet :smile:
     
    #7
    SchwarzerEngel, 16 April 2006
  8. naja, das mag subjektiv ein einigermaßen großer Altersunterschied sein, allerdings sollte ich hinzufügen, dass wir in unserer "Reife" praktisch auf dem gleichen level sind. in dieser Hinsicht bin ich vermutlich nicht auf dem Stand eines "normalen" 21-Jährigen, was sie wohl auch schon festgestellt hat.
    und ich denke auch nicht, dass sie sich von meinen Fragen belästigt fühlt oder so, immerhin muss man sagen, dass dieses "Problem" bzw. ihre Geheimniskrämerei in unseren Unterhaltungen nahezu gar keinen Raum einnimmt, ich löchere sie ja nicht damit - ganz im Gegenteil. Außerdem ging das ja schon so los, als ich sie das erste mal darauf ansprach. was mich halt wundert, ist dieses scheinbar mangelnde Vertrauen, obwohl wir uns gegenseitig schon in so vielen Situationen aus "psychischen Tiefs" rausgeholt haben, sonst über alles reden, uns gegenseitig helfen etc. (wir wissen voneinander Sachen, die sonst jeweils keiner von uns weiß - ich will nur sagen, das ist nicht irgendsoein nebensächliches gechatte oder so, was wir da betreiben...)
     
    #8
    the_conscience, 17 April 2006
  9. lonelyBerlin
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    nicht angegeben
    ich will hier ja keine Mutmaßungen machen, nur ne kurze Geschichte erzählen. Als mein bester Kumpel aus der Schulzeit damals mit Chatten und Internet angefangen hat, hat er sich erstmal 5 Jahre älter gemacht, n anderes Foto benutzt und sich zu nem Berufssoldaten gemacht, weil er dachte das kommt besser an. Wie sollte das auch auffallen? Das Internet ist so anonym, dass sowas nur auffallen könnte, wenn man sich im rl trifft. Naja nach ner gewissen Zeit ist es "aufgefallen" und er hat aus den 5 Jahren 1 Jahr gemacht, damit er zumindest volljährig ist ... er hatte sich einfach so in Lügen verstrickt, dass er kaum noch rausgekommen ist und das hat die ganze Beziehung ruiniert. Vielleicht hilft dir das weiter - vielleicht nicht ...
     
    #9
    lonelyBerlin, 17 April 2006
  10. um ehrlich zu sein: nein, das hat mir nicht geholfen.
    das Verrückte ist ja, dass wir uns sonst eigentlich alles anvertrauen, um nur ein Beispiel zu nennen, ist sie eine von 3 Menschen auf diesem Planeten, die wissen, dass ich z.Z. regelmäßig zu einem Psychologen (selbigen nicht mitgezählt) gehe (was ich logischerweise erzählt habe, ohne danach gefragt zu werden, vermutlich würde man mir das ohnehin nicht anmerken, erst recht nicht via internet-chat) und auch sie vertraut mir eigentlich alles an, scheint auch ein wenig psychisch labil usw., worüber sie anscheinend mit ihren Eltern nicht redet, ich vermute, dass das letztlich auch der Grund ist. alles andere ist wohl Spekulation...
     
    #10
    the_conscience, 18 April 2006
  11. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Stimmt.

    Und wenn du nochmal sowas schreibst
    dann werde ich dich nicht mehr ernst nehmen.

    Was sollen den die Menschen hier im Forum aufgrund mangelnder Informationen anderes machen, als spekulieren ? :ratlos:
    Also, entweder du willst Vermutungen hören, oder nicht.

    Zum Thema:

    Ich vermute, dass es eine Schutzfunktion ihrerseits ist. Sie hat jemanden, mit dem sie sich über alles austauschen kann. Aber diese Person (du) ist eigentlich nicht real. Diese Person ist wie ein "imaginärer Freund". Man könnte auch Harvey zu ihm sagen (Insiderwitz). Es ist verdammt schwer, aus dieser Welt in die "reale" Welt überzutreten. Die Angst, von einem realen Menschen enttäuscht zu werden oder dessen Ansprüchen nicht zu genügen ist sehr hoch.

    Vielleicht ist das ein Ansatzpunkt.
     
    #11
    waschbär2, 18 April 2006
  12. Vita
    Vita (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß nicht ob ich das irgendwo überlesen habe, aber habt ihr schonmal telefoniert?

    Ich finde ein Telefonat ist ein guter Schritt nach vorne um sich zu treffen.

    Chatten ist halt so ne Sache. Ich persönlich mag es gar net so zu chatten, erst recht net mit meiner Freundin.

    Ich hör lieber ihre Stimme oder hätte sie gern neben mir, aber so ein Hin und Hergeschreibe is nix für mich.

    Wobei ich sagen muss, es den meisten viel leichter fällt dem anderen was per Chat zu sagen, als einem der dir gegenüber steht.
     
    #12
    Vita, 18 April 2006
  13. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht hat sie einen Freund, und will diesen nicht betrügen und andererseits auch die Seelenverwandtschaft mit dir nicht missen.
     
    #13
    Camouflage, 19 April 2006
  14. badmoood
    badmoood (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    in einer Beziehung
    also eine kleine erklärung von mir:

    du sagst, ihr seid so etwas wie seelenverwandte. bei 1,5 jahren email bzw. chatkontakt spricht man sicherlich über viele, private, vertrauliche dinge. schon mal daran, gedacht, dass sie vielleicht angst hat, sich auf dich einzulassen:
    1. wegen der entfernung
    2. weil sie sich vielleicht noch jemandem geöffnet hat und angst hat verletzt zu werden????

    naja, hoffe ich konnte ein bissl helfen.
     
    #14
    badmoood, 19 April 2006
  15. lababa
    lababa (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    in einer Beziehung
    Vielleicht denkt sie auch einfach, du weisst zuviel von ihr, Sachen die ihr peinlich sein könnten...
    Oder es ist so: Sie schämt sich (hast du ihr gesagt du findest sie hübsch?) oder sowas.
    Tipp: Gib ihr das gefühl, dass du sie magst^^'' zeig es ihr auch, sag ihr wie hübsch sie ist (wenn du sie denn auch hübsch findest natürlich) und wie froh du bist, sie zu haben, dass sie eine Bereicherung für dein Leben ist, das ihr auf einer wellenlänge seit, usw...da fällt dir vieles ein. Oder wenn sie schüchtern ist, ist es auch der falsche weg...hm...dann denkt sie vielleicht du erwartest zuviel von ihr. Sag ihr das doch so ähnlich, vielleicht ein bischen diplomatischer ^^'' Dass du nichts ehm... erwartest, dass ihr euch einfach mal unverbindlich trefft und mal seht, ob es auch so funzt.
    :smile:
     
    #15
    lababa, 19 April 2006
  16. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #16
    sarkasmus, 19 April 2006
  17. nein, hat sie nicht. ich glaube ihr das.
    1. ist nicht auszuschließen, wobei das mit dem "auf jemanden einlassen" so eine Sache ist. zumindest von meiner Seite her sollte das eigentlich einfach nur ein "Treffen" sein, weil ich sie einfach interessant und faszinierend finde, von date ist erstmal keine Rede, vielleicht ist das zu un-eindeutig rübergekommen (nicht nur hier, sondern auch ihr gegenüber)
    2. ist wie gesagt zu 99% auszuschließen.
    ist möglich, aber ich habe ihr immer gesagt, dass ich sie toll finde, genau wie sie ist. sie braucht vor mir nichts zu verstecken und das weiß sie eigentlich auch.
    das könnte ich ihr vielleicht noch ein wenig expliziter sagen. es ist tatsächlich so, dass sie sich für "nicht hübsch" hält (was möglicherweise schon des Rätsels Lösung ist), ich habe ihr da aber eigentlich auch immer wieder klar widersprochen.
    auch die anderen Sachen habe ich ihr schon gesagt, und das beruhte auch immer auf Gegenseitigkeit.
    eigentlich verstehen wir uns in jeder Hinsicht... wir sind natürlich nicht in jedem detail 100% der gleichen Meinung aber darum kann es ja auch nicht gehen. VERSTEHEN tun wir uns jedenfalls immer.
    nein, ich gehe auch noch nicht so lange. ihre Verschlossenheit/ Geheimniskrämerei war schon vorher da. kann natürlich sein, dass das noch zusätzlich kontraproduktiv ist, aber das wäre mir eigentlich komplett neu. sie kann das eigentlich gut nachvollziehen, zumal sie in psychologischer Hinsicht manchmal ähnlich drauf ist, aber wohl nichts dagegen tut.
    na na, von "geistig" war nicht die Rede, oder?:grin:
    ich kann das ehrlich gesagt auch nicht so gut beschreiben, aber deinerseits berechtigt, das nochmal nachzufragen. ich meinte, dass ich mich vielleicht nicht immer wie ein "normaler" 21-jähriger benehme, weil man mich etwa nicht auf einer party/ in der disco etc. antreffen wird - einfach, weil ich kein Interesse an sowas habe. manche würden mich vielleicht als humor-, emotionslos oder wortkarg bezeichnen, andere einfach als "strange": aber das stimmt nicht, es einfach so, dass ich mit Menschen normalerweise nicht wirklich was anfangen kann und auch nicht großartig versuche, dass zu verheimlichen. es gibt aber durchaus Situationen, wo ich "aufgehe" (etwa, wenn ich im Sommer mit meiner Gitarre im Park spontan Musik mache), wo ich Spaß habe und wo ich sehr umgänglich und "menschenfreundlich" sein kann. gerade sie gibt mir sehr viel Kraft, solche Situationen zu genießen und sie bestätigt mich, auch, weil wir sozusagen "two of a kind" sind, diesen Weg weiterzugehen. ich denke, so etwa kann man das in Worte fassen.
    das könnte theoretisch sein, und scheint auch einigermaßen naheliegend in der Diskussion hier; sie macht mir aber regelmäßig klar, dass sie gerade das an mir schätzt, und nicht nur, dass ich "anders" bin, sondern auch, wie ich bin. wir sind beide keine "Alltagsmenschen".
    das ist möglich. nach dem Abi zieht sie von zu Hause aus, vielleicht ergibt sich dann was neues.
     
    #17
    the_conscience, 19 April 2006
  18. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #18
    sarkasmus, 19 April 2006
  19. naja, soweit ich das beurteilen (ich denke, ich kann es) und ihr Glauben schenken kann (was ich tue, es sei nur der Vollständigkeit halber hier erwähnt), ist ihre Sichtweise auf die Gesellschaft eigentlich genau die gleiche; dem, was andere so tun, um ihrem langweiligen und bedeutungsarmen Alltag zu entfliehen (parties etc.), kann auch sie nichts abgewinnen. entsprechend ist sie wohl auch in einer ähnlichen gesellschaftlichen "Position" wie ich und dies, vermutlich auch ebenso, freiwillig. ich denke daher, dass deine Vermutung eher unwahrscheinlich ist; ausschließen kann man es nicht, aber sie hat mir auch jedes mal, wenn ich sie danach gefragt habe, explizit gesagt, dass es nichts mit mir zu tun hat, dass sie an mir absolut nichts auszusetzen hat.
     
    #19
    the_conscience, 20 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - internet Bekanntschaft
Ksatomueaksaschji
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 September 2013
7 Antworten