Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Internet-Liebe

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von TausOB, 25 Oktober 2006.

  1. TausOB
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo zusammen,
    tolles und auch lustiges Forum hier.Bin aus Zufall darauf gestoßen und werde wohl die nächste "Onlinezeit" hier verbringen...

    Meine Geschichte ist eigentlich so wie sie sich manche Wünschen,bei mir ist es halt tatsächlich passiert.

    Kurze Vorgeschichte:
    Ich war nach meiner Lehre fünf Jahre bei der Bundeswehr in der Nähe von Bremen.Eine der besten Zeiten in meinem Leben.Nach einger Zeit habe ich mir dort einen neuen Freundeskreis aufgebaut,zu Hause war ich nur noch selten.Nach längerer Zeit hat sich der Kontakt zu alten Kumpels gegen Null entwickelt,aber egal,ich hatte ja neue...Beziehungstechnisch lief eigentlich nichts,sobald man in so einem Standort erzählt hat was man so beruflich macht,hatte sich die Sache erledigt.

    Nach den fünf Jahren hieß es also langsam wieder Abschied nehmen und zurück Richtung "Ruhrpott".Inzwischen hatte sich auch zu Hause einiges verändert.Opa gestorben udn noch ein paar andere Dinge.Wohnung hatte ich auch nicht,wozu auch,war ja eh fast nie da.Also erste mal wieder zu Hause eingezogen.Nach einiger Zeit merkte ich dann das es so ganz ohne Leute mit denen man mal was machen kann,doch sehr langweilig werden kann...

    Am Wochenende mal zum Fußball oder ins Kino macht alleine halt nicht so viel Spaß.

    Irgendwann wurde ich immer depresiver,kümmerte mich nur noch um meinen Job und meine Familie.

    Das einzige Vergnügen das ich mir irgendwann noch gönnte,war jeden Freitag in die Sauna zu gehen um abzuschalten.

    Mit der Zeit wurde die schlechte Laune und die Phasen in denen ich am liebsten vor den nächsten Baum gefahren wäre immer schlimmer.

    Aber wozu hat man schließlich Internet.In Zeiten von ISDN und den ersten Flatrate´s hatte ich mir eine neue Beschäftigung gesucht.Doch auch hier gab es meistens Reinfälle...Eine sehr große Entäuschung habe ich mit einer Dame erlebt welche 2 Kinder hatte.Erst mal nett unterhalten(über AOL per Telegramm...)dann auch mal getroffen.Das hat mich schon eine Menge Überwindung gekostet,ich hatte zu diesme Zeitpunkt schon lange kein Wort mehr mit einem weiblichen Wesen gewechselt,jedenfalls nicht "live".Na ja,wir traffen uns dann ein paar mal,ich lernte ihre Kinder und sogar ihre Eltern kennen.Am 2. Weihnachtstag 2000 war ich dann noch mal bei ihr.An diesem Tag kam meine Mutter ins Krankenhaus,´ne fiese Sache.Ich versuchte meiner Bekanntschaft das alles mal zu erzäheln und schrieb eine lange Email.Zur Antwort bekam ich dann "sehr schön,aber ich hab meine eigenen probleme"...

    Ich verlor quasi vollkommen den Glauben an irgendwas gutes bei den Menschen.Aber,wozu gibts es ja das Internet...

    Ich fand einen Chat,in dem auch Psychisch Kranke sich aufhielten.Endlich wurde einem mal wieder halbwegs zugehört.Mein Sylvester verbrachte ich dann "alleine" zu Hause,virtuell mit einer Dame aus Berlin verbunden.Kann man sich gar nicht vorstellen,als ob nicht alles schon traurig genug war,zogen wir uns gegenseitig auch noch runter,ging aber dann doch irgendwie.

    Tags darauf begann ich einen neuen Job,war also erstmal ein wenig abgelenkt.

    Die Zeit zog sich so dahin,ich fing wieder an Sport zu treiben(Joggen).Durch den ganzen Mist hatte ich mir ein gutes Übergewicht "angefressen".Innerhalb von 4 Monaten nahm ich 12 Kilo ab,aber wofür eigentlich?!

    Bis eines Tages "Sie" in mein Leben tratt...

    Ich hatte mal wieder den PC an,AOL lief nebenbei,ich schaute fern...

    Auf einmal hörte ich das bekannte "Pling" des Messengers von AOL.Wer will denn was von mir,dachte ich.In dem Fenster welches aufging stand "klop klopf".

    Was antwortet man schon darauf:"herein"

    So fing es quasi an.Wer bei AOL Mitglied ist,kann sich ein eigenes Profil anlegen.So kann man,wenn man möchte,heraus finden wer denn aus meiner Stadt sich da so ´rum treibt.Genau das hatte die Dame getan um Ihrer Arbeitskollegin,welche null Ahnung hatte,die Sache mal zu zeigen.Dabei ist Sie auf mich gestossen.Was für ein Zufall.Wir unterhielten uns nett.Smalltalk,was man halt so erzählt...

    Unsere Treffen wurden nach einiger Zeit täglich.Irgendwann dachte ich beim starten des PC´s nur noch daran,das Sie doch auch Online sein möge.Ich begann mich schon wieder in auf eine Sache zu konzentrieren die eigentlich totaler Blödsinn war.Trotzdem,ich machte weiter...Wir schenkten uns virtuell den Kaffee nach,gaben uns gegenseitig Feuer usw usw...Wir fanden heraus das Ihr Vater Busfahrer ist,ich auch.Er ist Zwilling,ich auch.Sie hat einen Bruder,ich auch.Meiner hat am 16.01. Geburtstag,Ihrer ein paar Tage später.Meine Mutter hat am 05.07. Geburtstag,Ihre ein paar Tage drauf.Meine Oma hat im August Geburtstag,Ihre auch.lauter so Kleinigkeiten.Kann das alles Zufall sein?

    Irgendwann als es mal Zeit war ins Bett zu gehen(für Sie) nahm ich all meinen Mut zusammen und sagte:wenn ich deine Handynummer hätte,könnte ich dir gleich auch nochmal gute nacht sagen...

    Ich bekam die Nummer!Mein Gott!Also lief unsere "Beziehung" nun auch auf diesem Weg.Wer dann auf die Idee gekommen ist zu sagen,das es nett wäre wenn man den Gegenüber auch mal "Live" sehen könnte,weiß ich gar nicht mehr genau.Aber ich glaube das war auch ich...

    Wir verabredeten uns für einen Samstagnachmittag auf einen Kaffee.Sie kam mit dem Bus,ich würde an der Haltetselle warten...Erkennungszeichen:eine Rose von der Schießbude.

    Sie kam,wir gingen spazieren und unterhielten uns über alles mögliche.Ihr Leben war auch nicht immer so toll verlaufen.Gegenseitig hielten wir uns unsere Probleme vor bis ich dann irgendwan sagte:es reicht,lass uns mal von was anderem reden.Die Zeit war um,Sie wollte noch zu einer Freundin.Ich sagte,kein Problem,ich fahr Dich.Neeee,das wollte Sie dann lieber doch nicht.Ich war dann wohl ein bißchen zu aufdringlich,schließlich ließ Sie sich doch überreden.Ihre Mutter und Freundin wußten aber bescheid das Sie sich mit einem "Fremden" trifft,falls Sie sich mal nicht melden sollte...

    Ich fuhr Sie zu Ihrer Freundin,ich ging mal wieder alleine ins Kino,doch vom Film bekam ich eh nur die Hälfte mit.Später am Abend schmiß ich den PC noch mal an und siehe da:Sie war auch Online,bei Ihrer Freundin.Über unser treffen redeten wir nicht soviel,Sie erzählte mir nur das es gleich noch mit einigen Leuten auf die Piste geht.Toll dachte ich,ihr Amüsiert euch und ich sitz mal wieder alleine hier herum.Mein Weltschmerz der sih seit ein paar Wochen gelegt hatte,kam wieder voll zum Ausbruch.Als ich die mitgebrachte Flasche Rotwein fast gelehrt hatte und wir immer noch chatteten,faßte ich den Entschluß das es ja so nicht weiter gehen kann.Ich hatte keine Lust mehr!Irgendwann lag ein aufgeklapptes Messer auf dem Schreibtisch (Typ "Leatherman",sehr scharf!).Wie ich mich davon abhielt das Ding nicht doch zu benutzen weiß ich nicht mehr,ich schlief im sitzen ein und erschrak beim aufwachen.Was macht das Ding hier auf dem Schreibtisch?

    Schlimm wurde es noch mal ein,zwei Tage später.Ich fragte ob wir das Kaffeetrinken nicht nochmal wiederholen könnten.Mittwochnachmittag wäre doch nicht schlecht.Sie arbeitete ala Arzthelferin udn die haben da ja frei dachte ich.Aber nein,sie hatte keine Zeit.Da räumt Sie dann immer die Wohnung auf und hätte auch sowieso noch sooo viel zu tun...Klar,dachte ich.Kannst ja auch gleich sagen das es Dir nict gefallen hat.

    Egal,wir machten weiter wie gehabt.Von meinen Gedanken an dem schrecklichen Abend sagte ich nichts,wollte ja keinen Vergraulen.Irgendwann bekam ich dochnoch mal die Möglichkeit...Ich fragte Sie ob Sie gerne mal eine Wein trinkt.Ja,warum nicht.Klasse,sagte ich.Dann komm ich die Tage mal vorbei wenn ich Feierabend habe und bring ein Fläschchen mit.Inzwischen wußte ich ja auch wo Sie wohnte.Wir saßen auf Ihrem Balkon,redeten und sahen uns die Sterne an.Ich erklärte Ihr,wie mir schon mein Opa erklärt hatte,wie man erkennt ob wir einen zu-oder abnehmenden Mond haben.Kitsch pur...

    Eines Tages war ich abends wieder mal bei Ihr.Wir unterhielten uns und waren irgendwann an dem Punkt das wir uns gegenseitig sagten:ich mag Dich auch ein bißchen mehr als nur mögen?!(hört sich super an...)

    Ich wollte mir noch eine Zigarette anstecken,Sie nahm sie mir aus der Hand und gab mir einen Kuss!

    Da war es dann vorbei...Spät am Abend fuhr ich nach Hause und hatte nicht besseres zu tun als meinen alten Kumpel vom Bund anzurufen und ihm auf seine Mailbox meine Freude mitzuteilen.Was mich ein paar Tage später einige Erklärungen kostete...Das alles passierte am 04.07.2001.Irgendwann zog ich bei Ihr ein...

    Am Anfang ist natürlich immer alles super und wunderschön,nur irgendwann kommt natürlich auch der Alltag.Wir haben schon ziemlich viel miteinander durch gemacht,darunter 2 Beinah-Trennungen...

    Tja,also verdanke ich meine Freundin den netten Leuten von AOL...

    Falls dieser Text zu lang geworden ist:Entschuldigung!!! Es war in fünf Jahren nun das erste mal das ich das aufgeschrieben habe.Es hätte noch mehr werden können,mußte mich schon bremsen.Vom Kirmesbesuch und der Schießbude und dem anschließenden Kuss auf die Wange hab ich z.B. nichts erzählt...

    Danke für´s Lesen und jeden Kommentar

    Gruß aus Oberhausen
     
    #1
    TausOB, 25 Oktober 2006
  2. Seelensturm
    0
    Joa, ganz nett soweit!

    Schon selten das sowas übers Internet funktioniert, ich fiel auf jeden Fall gehörig auf die Schnauze damit :zwinker:
     
    #2
    Seelensturm, 26 Oktober 2006
  3. TausOB
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    in einer Beziehung
    Bei diesen "Single-Börsen" oder so hätte ich auch nie mit so etwas gerechnet.Und noch weniger auf dem von mir beschriebenen Weg...
    Obwohl in meiner "Allein"-Zeit hab ich mich auch ma bei so etwas eingetragen,war ja zum Größtenteil noch kostenlos.Hat aber (ausser Frust) auch nichts gebracht...
     
    #3
    TausOB, 26 Oktober 2006
  4. Tigerlilly
    Tigerlilly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    deine story klingt echt schön.... aber wieso bist du dann vergeben und unglücklich wenn ich fragen darf?
     
    #4
    Tigerlilly, 27 Oktober 2006
  5. TausOB
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    in einer Beziehung
    Das lag an der allgemeinen Stimmungslage als ich mich angemeldet habe.Ich habe via Google nach "trauriger musik" gesucht und bin hier gelandet.Hab eine Menge an Musik gefunden und dann ein bißchen weiter gelesen.Da ich dann gerade in einer melancholischen Stimmung war,dachte ich,schreibst du die Geschichte mal auf.So kam es zur Anmeldung und halt zum Profil.Derzeit passt es noch,kann man aber jederzeit wieder ändern...
     
    #5
    TausOB, 27 Oktober 2006
  6. normallyinsane
    Verbringt hier viel Zeit
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wieso, wenns doch stimmt dass mit euer Beziehung nicht alles friede, freude, eier, kuchen ist, wieso dann so tun als ob?
    wodurch entsteht denn der zoff?
     
    #6
    normallyinsane, 29 November 2006
  7. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    eine schöne geschichte.Leider nur viel zu kurz und un-ausführlich [​IMG]

    ich wünsch Dir viel Glück das alles wieder hinzubiegen. ES kann im leben ja nicht immer perfekt laufen.Dann wäre das leben ja langweilig.
     
    #7
    MrEvil, 1 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Internet Liebe
LaKrItZe
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
6 September 2006
3 Antworten
BloodY_CJ
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
2 Februar 2005
4 Antworten
Test