Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Intimpflege->Tips

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von SilentBob81, 17 Mai 2010.

  1. SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    113
    28
    Verheiratet
    Es geht nicht um Intimpflege an sich, sondern um Präparate.

    Kurz zur Vorgschichte, ich kümmer mich schon sehr gut darum, das er sauber ist (täglich Duschen, frische Unterwäsche, etc.) Jetzt begab es sich aber, das meine Freundin sich einen Fäkalkeim (irgendwo auf eine Toilette wahrscheinlich) eingefangen hat und wir beide entsprechend behandelt wurden.

    Dabei ist mir aufgefallen, das meiner vom Anfassen weicher wurde, allgemein wurde das Gefühl bei ihm angenehmer und als weiteren positiven Nebeneffekt, er wurde nicht mehr so entpfindlich, kurz ich konnte länger durchhalten und er stand nicht sofort bei jeder berührung. Sobald die Behandlung abgeschlossen war, ist wieder alles beim alten.

    Da ich aber keine Lust habe, mir immer Anti-Pilzsalbe zu Kaufen, wollte ich fragen, ob hier jemand eine gute Intim-Creme kennt, bzw. welche Ihr kennt?

    P.S.: einer der Bestandteile neben dem Fungizid war Zinkoxid
     
    #1
    SilentBob81, 17 Mai 2010
  2. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.825
    248
    1.504
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Was jetzt? Wenn's e.coli-Batkerien waren, hilft keine Pilzsalbe dagegen - oder hast Du da was falsch verstanden?



    Permanent mit irgendwelchen Medikamenten beschmieren würde ich nicht nur wegen der Kosten, sondern v.a. wegen des gesundheitlichen Aspektes nicht raten :ratlos:. "Deumavan" soll ganz gut sein - sowohl für Mann als auch für Frau.
     
    #2
    User 15352, 17 Mai 2010
  3. SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    474
    113
    28
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Verstehe ich auch nicht so ganz. Sie war wegen jucken beim Arzt, de hat einen Abstrich gemacht und dann eine Pilzsalbe verschrieben. Bei dem Ergebnis wäre wohl ein Keim gewesen, dan man sich gerne auf öffentlichen Toiletten einfängt. e.coli wäre es aber nicht, irgendein Pilz halt.


    Keine Sorge, will mir das Zeug auch nicht ständig deswegen kaufen (und mache ich auch nicht!!!) Es ist und bleibt ein Arzeneimittel und da bin ich immer vorsichtig. Deswegen frage ich ja, ob es da gute Intimpflegeprodukte gibt.
     
    #3
    SilentBob81, 17 Mai 2010
  4. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    pilze sind keine fäkalkeime. die kommen natürlicherweise in der vagina vor (und auch sonst überall, im darm, in der luft, auf deinen handflächen, blablabla...). wenn die sich aber wild vermehren, dann wirds doof (jucken, rötung, ausfluss, blablabla). ursache des vermehrens von pilzen: ein gestörtes gleichgewicht der milchsäurebakterien (und NICHTS anderes). milchsäurebakterien werden am häufigsten durch antibiotika (lokal UND systemisch) abgetötet. weitere faktoren: stress, krankheiten. auf dem klo kann man sich KEINEN pilz holen!!!

    so, ihr habt also pilzsalbe bekommen. diese tut allererstens mal das: dem pilz die lebensgrundlage nehmen (feuchtigkeit). wenn du also deinen schwanz mit clotrimazol eingeschmiert hast und dann noch zinkoxid (das trocknet auch aus), würd ich mal glauben, dass dein dingens einfach weniger feucht war und somit weniger empfindlich (kennt man ja, die wirkung von Gleitgel basiert ja auch darauf, dass das ganze flutscht). wenn du also weiterhin nen staubtrockenen penis möchtest, versuchs doch mal mit puder? zinksalbe gibts ja außerdem auch ohne clotrimazol, ich benutz das gern gegen pickel (wirkt sehr gut). ansonsten sollen noch kondome mit benzocain helfen, die betäuben den schniedel bissl, da hält mann auch mehr aus. allerdings kann das auch ein nachteil sein, nämlich dass man gar nix mehr spürt.
     
    #4
    CCFly, 17 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Susi-Maus
    Susi-Maus (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    194
    43
    3
    Single
    Off-Topic:
    Off-Topic:

    Zitat:
    Zitat von SilentBob81
    das meine Freundin sich einen Fäkalkeim (irgendwo auf eine Toilette wahrscheinlich) eingefangen hat
    Zitat:
    Anti-Pilzsalbe
    Was jetzt? Wenn's e.coli-Batkerien waren, hilft keine Pilzsalbe dagegen - oder hast Du da was falsch verstanden?
    Verstehe ich auch nicht so ganz. Sie war wegen jucken beim Arzt, de hat einen Abstrich gemacht und dann eine Pilzsalbe verschrieben. Bei dem Ergebnis wäre wohl ein Keim gewesen, dan man sich gerne auf öffentlichen Toiletten einfängt. e.coli wäre es aber nicht, irgendein Pilz halt.

    Aber als Keime werden normalerweise nur Bakterien bezeichent, maximal noch Viren aber keine Pilze... Komischer Arzt
     
    #5
    Susi-Maus, 17 Mai 2010
  6. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Kann ich wirklich nur empfehlen.
     
    #6
    Zwergenfrau, 17 Mai 2010
  7. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    oh doch, auch pilze sind keime. keime sind krankheitserreger und dazu gehört alles was für ne krankheit verantwortlich ist.
    Krankheitserreger ? Wikipedia
     
    #7
    CCFly, 17 Mai 2010
  8. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    du weisst das es medikament ist ? gut. meiner meinung nach solltest du es auch dann als eines behandeln. ich würde jeden versuch medikamente zweck zu entfremden beukottieren.
     
    #8
    Evenjelyn, 18 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Intimpflege >Tips
Thomas1977mh
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 November 2016
35 Antworten
sessostudent
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 Dezember 2015
5 Antworten
69maus69
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 Februar 2011
13 Antworten