Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Intimrasur.

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Juno22, 3 November 2009.

  1. Juno22
    Juno22 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    11
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hey ihr.. :zwinker:

    Wollte mal wissen, ob mehrere als nur ich Probleme damit haben, sich täglich im Intimbereich zu rasieren.
    Bei mir ist das so, dass wenn ich mich rasiere wenn die stoppeln noch ganz klein sind, dass es weh tut und auch anfängt zu bluten.:cry:
    Wieso ist das so? Ist das bei einem von euch auch so?
    Wisst ihr, was ich vllt "falsch" mache oder wie es nicht weh tut? :hmm:
    Weil mich stört das sehr, ich kann mich nur HÖCHSTENS 1x die woche rasieren.. und das passt mir eig garnich, weil ich es hasse stoppeln zz haben und es mienem freund auch nich antun will :grin:

    Hab ich vllt falsche raasierer oder.. keine ahnung.. habt ihr Tipps?
    danke für die antworten :zwinker:

    LG, Juno :winkwink:
     
    #1
    Juno22, 3 November 2009
  2. Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.459
    198
    676
    nicht angegeben
    Benutzt du denn genügend Rasierschaum ?
    Pflegst du danach die Haut mit irgendeiner Lotion oder Creme ?
    Klinge ist auch ordentlich scharf ?
     
    #2
    Wundertüte, 3 November 2009
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wie lange rasierst du dich denn schon?
    Meine Haut hat am Anfang auf die Rasur auch deutlcih empfindlicher reagiert als heute.
     
    #3
    krava, 3 November 2009
  4. Juno22
    Juno22 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Also in der Intimzone benutze ich eigentlich keinen Rasierschaum, habe es aber auch schon mit Rasierschaum probiert aber es tat trotzdem weh und blutete auch ein wenig. Fast so als würde der rasierer die haare rausreißen..
    Und meine vagina creme ich danahc eig nie ein...
    und scharf ist die klinge auch..

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 19:41 -----------

    Ich rasier mich eig schon lange, seit 3 oder 4 jahren, schätze ich mal..
     
    #4
    Juno22, 3 November 2009
  5. Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.459
    198
    676
    nicht angegeben
    und die Probleme hast du schon 3-4 Jahre lang ?? :eek:
    Oder sind die erst vor kurzem aufgetreten.
    Hmmm ich würd trotzdem mal sagen, raußreisen hört sich für mich nach nicht scharfer Klinge an...
     
    #5
    Wundertüte, 3 November 2009
  6. Fleurchen
    Fleurchen (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    28
    1
    Single
    also ich kenne das Problem recht gut...und kann dir nur raten,mal Männerrasierer aus zuprobieren...die sind im Allgemeinen schärfer...und dann bloß keine lotion...am besten irgend eine fettcreme...:smile:
     
    #6
    Fleurchen, 3 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. Juno22
    Juno22 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    26
    0
    vergeben und glücklich
    ich glaube das ist nicht die ganze 3-4 jahre gewesen aber 2 sinnd es auf jedem fall...
    Ja, aber is bei mir auch so der Fall wenn ich eine ganz frische Klinge nehme.. Es ist bei mir dann auch nie wirklich so glatt wie ich es mir eig vorstelle :cry:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 19:59 -----------

    Du hattest das Problem auch und durch männerrasierer ist es weggegangen?
    Ich hab aber Angst, dass ich mir dann mal in die Schamlippenn schneide, mit den scharfen klinngen.. ist mir shconmal passiert und war ziemlich schmerzhaft.. oder ist das da weniger ein problem?
    Fettcreme? zB?
     
    #7
    Juno22, 3 November 2009
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also ich mag die Männerrasierer nicht so, zumindest die Einwegrasierer nicht. Die KLingenform rasiert bei mir deutlich schlechter. Ich hab auch den Gilette Mach3 schon probiert, aber das Ergebnis war keinesfalls besser als mit den normalen Damen-Einwegrasierern.

    Was die Gründlcihkeit betrifft, probier mal Duschöl statt Rasierschaum oder Gel. Bei mir wird das Ergebnis damit etwas glatter.
    Wenn du die richtige Technik anwendest, dann schneidest du dich nicht. Ich rasier mich bestimmt schon 10 Jahre im Intimbereich, hab mich noch nie geschnitten. An den Beinen dagegen schon oft. :grin:

    Nach der Rasur verwende ich meist ein Öl. Entweder normales Babyöl oder sonst ein Hautöl. Das trag ich auf, wenn die Haut noch feucht ist, dann spendet es viel Feuchtigkeit. Wenn du sonst nichts hast, kannst du auch einfach ein alkoholfreies Deo drauf sprühen.
     
    #8
    krava, 4 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. kaninchen
    Gast
    0
    Manno krava, das mit dem Duschöl wollte ich grade schreiben :smile: Ich benutz nur noch Duschöl zum rasiern, weil es die Haut nicht sooo doll austrocknet... Sonst nehm ich nen Mach-3 und eincremen mach ich manchmal mit Nivea oder Babyöl oder halt gar nicht. Jeden Tag rasiern geht damit zwar auch nicht weils dann blutet wie Sau, aber so jeden zweiten, dritten Tag ist ohne Blutverluste machbar :smile:
     
    #9
    kaninchen, 4 November 2009
  10. Flitzi
    Flitzi (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.316
    123
    7
    vergeben und glücklich
    rasierst du gegen die wuchsrichtung, sprich: von unten nach oben? ich rasier immer MIT der wuchsrichtung und es ist trotzdem seeehr gründlich und hab mich noch nie wirklich geschnitten.
     
    #10
    Flitzi, 4 November 2009
  11. Juno22
    Juno22 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hab ich schon probiert, ja. Aber da bleiben bei mir so viele haare und stoppeln übrig, das kann man vergessen.. :rolleyes:


    Danke für die Tipps, werde es auf jedem Fall mal ausprobieren. :jaa:

    :winkwink:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:54 -----------

    Also.. ..
    Ich habe es jetzt ausprobiert, mit allem was ihr vorgeschlagen habt.. ^^
    - Männerrasierer
    - Duschöl
    - danach eingecremt.

    Gebracht hats nix.. Es tat wieder weh und es blutete auch wieder..
    und ich hab das letzte mal am Samstag rasiert, also 4 Tage her...

    Jetzt weiß ich auhc nich was ich tun soll, ich verzweifle :flennen:

    Helft mir :frown:
     
    #11
    Juno22, 4 November 2009
  12. Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    8
    vergeben und glücklich
    Versuchs mal mit anschließendem Babypuder. Dann sollte es klappen. Ist zwar etwas weiß aber das geht nachher weg. :smile: (Und nicht täglich rasieren, deine Haut muss sich doch erstmal wieder beruhigen.)

    Oder machs wie ich und epiliere, dann hast du auch nicht den Stress. Einmal Schmerzen und die dann später kommenden Stoppeln mit der Pinzette auszupfen.
    Und wenn es zu viele werden um zu zupfen, wieder der Epilierer. -> Bapypopo weiches Ergebins.

    Tante Edit sagt: Achso, ansonsten versuchs mit nem Elektrischen, klappt auch super!
     
    #12
    Tessi, 4 November 2009
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also wenn die Haut schon eine stinknormale Nassrasur schwer verträgt, dann würde ich epilieren nicht empfehlen!

    Den Elektrorasierer schon eher. Der strapaziert die Haut auf jeden Fall weniger. Nur wird das Ergebnis auch schlechter. :geknickt:
     
    #13
    krava, 4 November 2009
  14. Juno22
    Juno22 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Anschließend Babypuder? Und dann tut es beim nächsten mal rasieren nicht mehr weh oder so? - auch wennn ich erst nach 2, 3 tagen wieder rasiere?

    Epilieren.. das trau ich mich nichmal an den beinen.. :grin:
    Stell mir das soooo schmerzhaft vor.. und dann zupfen? Stell ich mir auch seehr schmerzhaft vor.. :eek:

    Hatte noch nie nen elektrischen rasierer, :tongue:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:20 -----------


    hmm ja ich will ja aber schon n gutes ergebnis und auch nach 2,3 tagen wieder rasieren können :cry:
     
    #14
    Juno22, 4 November 2009
  15. Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    8
    vergeben und glücklich
    Das Babypuder verhindert das sich die Haut entzündet. Also gibt es keine schmerzenden Stellen. Zumindest war es bei mir so.

    Oder wenn das nicht klappt, der Tip meiner Freundin. "Kaufmanns Haut und Kindercreme" draufschmieren anschließend.
     
    #15
    Tessi, 4 November 2009
  16. Juno22
    Juno22 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    26
    0
    vergeben und glücklich


    Naja danach ist es eig schon normal und so..
    es tut nur WÄHREND dem rasieren weh und blutet ein wenig..
    so als ob die haare eher rausgerissen werden, statt rasiert..
     
    #16
    Juno22, 4 November 2009
  17. Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    8
    vergeben und glücklich
    Finde ich garnichtmal. Ich hab einen von Braun, mit epilier- und rasier- Aufsatz. Wenn du damit ordendlich, hm, 'aufdrückst', ist das Ergebnis in Ordnung.

    Edit: Autsch! Oh, da hab ich wohl völlig was falsch verstanden... Vergiss was ich geschrieben hab....
     
    #17
    Tessi, 4 November 2009
  18. Juno22
    Juno22 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    26
    0
    vergeben und glücklich
    oke, also lieber kein elektro.. :tongue:
     
    #18
    Juno22, 4 November 2009
  19. kaninchen
    Gast
    0
    Das tut mir leid, dass die Tipps dir nicht geholfen haben :frown: Da fällt mir nur noch der Gang zur Kosmetikerin ein - vielleicht wissen die, wie man Haare auch bei sehr empfindlicher Haut gut und dauerhaft wegkriegt... Mit Wachs vielleicht... Vom Selbstversuch würde ich da wenn du echt so hart reagierst allerdings abraten...
     
    #19
    kaninchen, 5 November 2009
  20. Juergen64
    Sorgt für Gesprächsstoff
    0
    27
    1
    Verheiratet
    Das Gefühl des Rausreißens entsteht tatsächlich, weil der Rasierer reißt und nicht schneidet! Ursache können sein:
    • Klingengeometrie stimmt nicht:
      je nach Dicke, Struktur und Abstand der Haare sollte die Klinge im Schliff angepasst sein. Deswegen auch Damen- und Herrenrasierer. Damenrasierer sind gedacht für dünnere Haare mit größerem Abstand zueinander, Herrenrasierer für dicke und dicht stehende (Bart-)Haare. Dazu macht es jeder Hersteller etwas anders, wesewegen der eine mit Marke a, der andere mit Marke b besser zurechtkommt. Fazit: probiere verschiedene aus!
    • Haare zu hart und spröde:
      dann reißen oder brechen sie, wachsen mit kleinen Pickelchen nach. Häufigster Fehler ist mangelndes Aufweichen der Haare, wie es zB durch Rasierschaum mit entsprechender Einwirkzeit geschieht. Alternativ kannst Du auch mit einem feuchten warmen Tuch und etwas Waschlotion gut 5 Minuten einweichen.
    • Falsch rasiert:
      Immer in Wuchsrichtung! Und immer in Gegenrichtung die Haut straff spannen.

    Das sind ein paar Grundregeln der Nassrasur, die gelten für alle Körperpartien.
     
    #20
    Juergen64, 5 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Intimrasur
helloboy
Lifestyle & Sport Forum
4 Januar 2012
19 Antworten
Quillo7
Lifestyle & Sport Forum
5 Dezember 2011
8 Antworten