Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Introvertiert und schüchtern...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Dubiduh, 21 August 2005.

  1. Dubiduh
    Gast
    0
    Hallo, ich habe ein relativ großes Problem... Ich bin ziemlich schüchtern und introvertiert... Ich traum es mich nicht, fremde Leute anzusprechen, oder "nur" anzurufen. Selbst zum telefonischen Pizza bestellen bin ich zu ängslich. Ich weiß nicht genau wieso, eigentlich müsste das ja einfach sein, aber ich kann mich nicht überwinden es zu tun. Ich habe zwar eine Freundin, die mich oft schon zu Sachen gezwungen hat, wie irgendwo hinzugehen und nachzufragen, aber das hat die Sache nur geringfügig verbessert. (Gezwungen im guten und lieben Sinne gemeint :smile:)

    Ich bin jetzt 18 Jahre jung .. und befürchte, dass ich es nicht in den Griff bekommen kann.. Daher sehe ich hier eine Möglichkeit mein problem los zu werden und evtl. auch eine Lösung oder einen Weg zu finden. Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könnt.

    LG Dubiduh
     
    #1
    Dubiduh, 21 August 2005
  2. cactus jack
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Single
    wie hast du deine freundin kennengelernt? das ist doch viel schwiereiger als pizza zu bestellen, wenn man extrem schüchtern ist.

    ich kann auch sogut wie nie auf andere zugehen, außer wenn es sich um verkäufer handelt, da hab ich schließlich die macht, weil die ja von mir als kunde abhängig sind. ich weiß dass sie mehr oder weniger freundlich reagieren was man bei anderen fremden auch frauen (die man gerne kennenlernen würde) nicht wissen kann.

    ansich müsstest du es als schüchterener mit freundin einfacher haben als die ohne, weil jemand der dich liebt und dir das zeigt selbstbestätigung und selbstvertrauen gibt. und das nun wiederum lässt die schüchternheit, die meistens von zugeringem selbstwertgefühl herrührt ansich, besser werden. genau wie viele freunde zu haben, das hilft auch.
     
    #2
    cactus jack, 21 August 2005
  3. Dubiduh
    Gast
    0
    Naja .. meiner Freundin habe ich per Internet meine Liebe gestanden, und sie musste auch erstmal ziemlich bohren ... naja.

    Wie gesagt, ich habe schon etwas mehr Selbstwertgefühl durch meine Freundin bekommen, weil sie in allem hinter mir steht, trotzdem kostet es micht sehr sehr große Überwindung, selbst WENN sie daneben sitzt irgendwo anzurufen ... Ich weiß auch nicht, was das soll .. es nervt mich nur irgendwie selbst, weil ich am liebsten alles für sie tun würde, sprich ihr nicht so doofe Sachen wie Pizza bestellen zuzuschieben, zumal ich sie dazu einlade ... es ist schade, dass ich oft meinen Mann nicht "stehen" kann .. ich wäre gerne öfter ihr "Mann" im Sinne von, dass ich solche Sachen für sie erledige, oder im Geschäft für sie Fragen gehe, einfach auch um ihr zu zeigen, wie lieb ich sie habe ... das scheitert alles an meiner introvertiertheit ... Und ich weiß nicht, wie ich das schaffen soll ... AM besten wäre es ja, einfach Augen zu und durch... aber das kostet mich so viel überwindung, dass ich danach erstmal fertig bin und der einkaufstag für meine Freundin gelaufen wäre ... ;(
     
    #3
    Dubiduh, 21 August 2005
  4. azZzrael
    azZzrael (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    Single
    Tja, so extrem wars bei mir auch eine Zeit lang..
    Aber da hilft wirklich nur Eins: Man muss sich ZWINGEN.. Man muss seinen inneren Schweinehund überwinden und jede Herausforderung, die sich einem stellt, annehmen.. Zum Beispiel, wenn du bei fremden Menschen anrufen musst. Versuche nicht, es zu vermeiden, tu es einfach.. Auch wenn du megamäßig nervös dabei bist, egal.. Tu es.. Ich weiß, es sagt sich leicht, aber du wirst sehen, wenn du das durchziehst, wird es besser..Denn du gewöhnst dich sozusagen daran.
     
    #4
    azZzrael, 21 August 2005
  5. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Da hilft langfristig wohl wirklich nur die Konfrontationsmethode. Kann sein, dass das erstmal unanagenehm ist, aber irgendwann wird deine Schüchternheit dadurch sicher zurückgehen. Das beste ist, vor solchen Aktionen nicht lange nachzudenken, sondern einfach nach dem Motto "Angriff ist die beste Verteidigung" nach vorne zu marschieren. Akjzeptiere dabei, dass die Schüchternheit trotzdem nicht von heute auf morgen verschwinden wird.
    Wie wäre es mit einem Neben-Ferienjob, in dem du mit Leuten zusammentriffst? Da wirst du quasi ins kalte Wasser geworfen und musst auch mit solchen Situationen klarkommen und abgehärtet.
     
    #5
    Ginny, 21 August 2005
  6. LovesuckZ
    Gast
    0
    Schonmal über eine pyschologische Behandlung nachgedacht?
    Als erstes hört sich das ziemlich "krass" an, aber da niemand hier weiß, inwieweit dein Problem von krankhafter Natur ist (Stichwort "soziale Phobie") wird dir nur geschulte Hilfe wirklich weiter bringen.
     
    #6
    LovesuckZ, 21 August 2005
  7. maroonius
    Gast
    0
    Du musst ersuchen, dich dieser angst zu entziehen und alles etwas anders zu sehen. das fängt bei kleinen dingen an, wie zum beispiel eine Pizza zu bestéllen. Es sind nur en paar wörter, nur ein paar Sekunden Gespräch und auf diese paar sekunden musst du dich ´konzentrieren. denke nur an dein Ziel : Eine Pizza zu bestlellen. So banal es auch klingt, trau dich einfach. Es kann nix schief gehen. Das ist eine Person, die du nicht kennst und auch nicht kennen must und desahlb kannst du auch nix falsch machen.

    Und hast du erstmal so eine "kleine Hürde" überwunden, geht es weiter und du setzt dir immer höhere Ziele. nach und nach und nicht zu schwer, dann klappt das. Und du wirt merken, mit der zeit wirst du sciherer, und dann macht dir das nix mehr aus, andere, fremde personen anzusprechen.

    VERLIER NIE DEN MUT!

    Du schaffst das, wenn du nur willst.
    und du willst, dass merkt man!

    Also, viel Glück, bei deinen Fortschritten!

    lg maroonius

    _______________________________

    Liebe ist die ständig variierende mischung aus dem glück jemanden zu besitzen, den man liebt und die angst genau diesen jemand zu verlieren.
     
    #7
    maroonius, 21 August 2005
  8. XhoShamaN
    XhoShamaN (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Kann mich soweit meinen "Vorschreiberlingen" anschliessen :zwinker:

    Was noch dazukommt ist, dass du nach ein paar Konfrontationen merkst, wie du wirkst. Die meisten Leute werden freundlich sein, wollen dir helfen, wenn sie können. Wenn du das mal fühlst, verlierst du auch deine Ängste.

    Ich drück dir die Daumen!
     
    #8
    XhoShamaN, 21 August 2005
  9. samlove_no1
    0
    ich denke auch, dass die leute, die du in einem geschäft etwas fragst oder die du anrufst, sicherlich nicht beißen werden. das gehört zu ihrem job... dazu sind sie da.

    außerdem wenn du pizza bestellst, siehst du oder umgekehrt, sieht dich die person nicht, die du an der leitung hast...

    sprich dir mut zu und versuche es immer wieder.

    wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

    deine freundin steht doch auch hinter dir. also versuche deinen inneren schweinehund zu überwinden. du schaffst das.
     
    #9
    samlove_no1, 22 August 2005
  10. Terrortussi
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    Verlobt
    ich bewundere eine freundin von mir sehr für ihren mut. im grunde genommen geht es ihr genau wie dir, sie ist ebenfalls wahnsinnig schüchtern und außerdem sehr unsicher.
    sie kennt, wie du ja auch, ihr problem aber und genau deshalb hält sie es so, dass sie sich immer wieder zu genau den dingen zwingt, vor denen sie angst hat. also z.b. irgendwo anzurufen etc.

    und sie hat mir bestätigt: es ist auch zu einem großen anteil "übungssache". probier doch einfach mal, dich zu den dingen zu zwingen, vor denen du normalerweise angst hast. wenn du mit deiner familie oder freunden essen bestellen willst - ruf du im lokal an und telefonier mit den leuten! du wirst sehen, anfangs wird es sehr schwer aber es werden sich auch erfolgserlebnisse einstellen, wenn du merkst, dass dir von denen keiner was will und mit der zeit wird dir das sicher alles leichter fallen!

    und versuch dich gerade in solchen situationen daran zu erinnern, dass diese leute im endeffekt etwas von dir wollen. sie leben davon, dass u.a. du dir z.b. bei ihnen pizza kaufst oder so. die werden sich hüten, dich schwach anzureden oder dich sonstwie zu vergraulen, versprochen. :zwinker:

    viel glück und liebe grüße,
    terrortussi
     
    #10
    Terrortussi, 22 August 2005
  11. Zicke
    Gast
    0
    ich kanns dir nachfühlen.pass bloss auf das du kein Magengeschwür bekommst.versuche einfach ma dich von dir selber zu lösen.Angstzustände kommen net von irgendwoher .hast du dir was eintrichtern lassen?

    Du kennst Dich doch am besten weisst du woher diese zustände kommen wie werden sie ausgelösst und was machen sie mit dir .wie gehts dir dabei wirklich?

    meine damalige arbeitskollegin war erst 21 und hats sich durch ihre sorgen 3 magengeschwüre eingehändelt.

    ich komm jetzt ma mit der alten leier aber lass dich ma vom onkel dok untersuchen ob du was organisches hast.zum bleistift schilddrüsenfunktion.lol

    wenn du soweit alles geschekt hast geh ma seelenpapi der kennt sich mit angstzuständen am besten aus lol
     
    #11
    Zicke, 22 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Introvertiert schüchtern
Sarah1718
Kummerkasten Forum
21 August 2015
7 Antworten
Rombolicious
Kummerkasten Forum
7 Februar 2014
50 Antworten
lai
Kummerkasten Forum
12 Januar 2011
6 Antworten