Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Intuition gegen Fakten?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~Vienna~, 29 Juni 2006.

  1. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo ihr...

    Ich brauche unbedingt eure Hilfe, bzw. euren Rat. :cry:

    Und zwar bin ich gestern aus Spanien wiedergekommen, wo ich meinen "Freund" (er ist Surflehrer) besucht hatte, den ich vorher nur 3 Tage richtig kannte. Die Reise hat mich recht viel gekostet und ich war auch davor nicht 100 % sicher (siehe andere Threads), weil auch meine Gefühle sehr abgekühlt waren.
    Und nun ist halt alles anders. In seinen Armen habe ich mich gefühlt, wie ich mich schon Jahre nicht mehr gefühlt habe :cry: Ich glaube, ich habe mich sehr in ihn verliebt.

    Nun das Problem:
    Meine Intuition sagt mir, dass es ihm nicht so geht!
    Einige seiner Handlungen sprechen dafür, jedoch auch viele sprechen dagegen. Das ist eben mein Problem, weil ich ihn einfach überhaupt nicht einschätzen kann.

    Z.B. sagte er mir "Ich liebe dich" und gab mir echt süße Kosenamen, er wollte immer kuscheln und war total zärtlich. In der Öffentlichkeit nahm er immer meine Hand und umarmte mich und eigentlich kam das alles von ihm aus. Außerdem ist er wirklich ein Seelchen (hat sogar mal wegen etwas geheult) und ich glaube ihm schon fast zu 100 %, dass er treu ist und eben anders ist, als die Männer, die ich bis dato kennengelernt habe. Er wollte nicht gleich Sex und war eher noch sehr schüchtern. Wenn es dann dazu gekommen war, hat er sich wirklich super viele Gedanken darum gemacht, ob es mir auch gefällt usw. Und als ich ihn aus Spaß fragte, was er machen würde, wenn ich schwanger wär, meinte er zu meiner Überraschung, dass er sich wahrscheinlich eher freuen, als ärgern würde.
    Doch dann gibts da halt Dinge, die dazu überhaupt nicht passen.:ratlos:
    Z.B. hat er mich zwar manchmal in ein Restaurant eingeladen und auch mal die Rechnung im Supermarkt bezahlt (er hat ja mitgegessen), hat sich dann aber im Gegenzug auch von mir zu einem Eis oder einer Busfahrt bezahlen lassen. Das fand ich etwas komisch, da ich ja schon die teure Reise gebucht hatte.
    Dann schwankte er ständig zwischen "Ich liebe dich" und "Ich hab dich lieb", was ich nicht ganz verstehen kann. Und das Schlimmste waren die letzten Stunden und die Verabschiedung: Den letzten Abend hatte ich mir noch mal richtig schön romantisch vorgestellt, vielleicht noch ein Bisschen darüber zu reden, wie das mit uns weitergehen soll. Doch er schien irgendwie gar nicht traurig zu sein, sondern schlief sehr schnell ein (kann ich ja auch verstehen bei dem Job, aber an seiner Stelle hätte ich die letzten Stunden noch mal richtig ausnutzen wollen). Überhaupt schien er eigentlich die ganze Zeit über gut drauf gewesen zu sein und hat noch munter Späße gemacht, während ich schon hätte heulen können, dass ich weg von ihm muss :cry: Dann hab ich ihn gefragt, ob er das nicht schade findet, dass ich gehe und er meinte nur so "Ja, doch...Aber was soll ich denn machen?" Und damit wars erledigt :ratlos: Und die Verabschiedung war dann noch mal besonders toll: Ich saß bei ihm am Strand und er musste sich um die ganzen Gäste kümmern. Als ich ging, stand da aber gerade niemand.
    Dialog:
    Ich stehe auf.
    Er: "Musst du jetzt gehen? Aber du hast doch noch Zeit..."

    Ich: "Nee, muss noch einkaufen."

    Er kommt und umarmt mich mit Küsschen: "Na gut...Es war schön, dass du hier warst. Ich vermisse dich jetzt schon. (was ich aber nicht glauben kann, weil er doch die ganze Zeit so fröhlich war) Dann bis Oktober. (Ich wollte dieses Jahr noch mal mit meiner Mama hin) Im November bin ich ja nicht mehr hier. :smile: "
    Ich: "Nee, da bist du ja dann Skilehrer, oder nicht?" (Hab eigentlich gehofft, dass er lieber wieder nach Deutschland kommt)
    Er: "Jaaa, mal sehen, ich sag dir dann aber auf jeden Fall noch rechtzeitig bescheid. Und wenn, dann ist das ja auch nicht ganz so weit weg (wie Spanien)."
    Ich: "Aha..."
    Er: "Also machs gut, meine Maus und viel Spaß bei deinem Abiball (wo ich so gerne mit ihm hingegangen wäre!!) ...Ciao."
    Ich, den Tränen nahe: "Werd ich nicht haben...Bis dann."
    Er: "Bis dann hört sich gut an, so wie 'bis gleich'."
    Dann ging ich, und als ich mich umdrehte, standen da schon wieder Gäste bei ihm und alles schien, als wär ich nie da gewesen.
    Seine Worte "Bis Oktober" und das mit dem Skilehrer hallten noch ewig in meinen Ohren nach. Wie stellt er sich denn das alles vor? Dass ich ihm dauernd hinterherfahre? Dass ich Monate lang warte, damit wir uns mal ne Woche sehen können?? :kopfschue
    Ich verstehe auch nicht, wie er so gut gelaunt sein konnte, wenn ich fuhr? Daraus ziehe ich den Schluss, dass er mich nicht wirklich lieben kann.
    Am Abend hätte ich dann ne SMS erwartet, wo drin steht, wie sehr er mich schon vermisst, oder so. Aber es kam nur eine, ob ich gut angekommen sei und dass er arbeiten muss.

    Erwarte ich zu viel?? Oder findet ihr sein Verhalten auch widersprüchlich? Ich blick da nicht durch und fühle mich total schlecht, weil ich doch nicht bis Oktober warten kann :ratlos: Da denk ich mir eigentlich: Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Wieso macht es ihm nichts aus, so lange ohne mich zu sein? Eigentlich wollte ich ja im August schon kommen, aber solange ich das Gefühl habe, dass ihm das alles nicht so viel wert ist, kann ich nicht...
    Soll ich denn mit ihm drüber reden? Ich will aber auch nicht klammern oder so...

    Was denkt ihr von der ganzen Sache??

    Wäre wirklich sehr dankbar, weil ich im Moment überhaupt nicht weiter weiß und doch schon überlege, "Schluss" zu machen :cry:
     
    #1
    ~Vienna~, 29 Juni 2006
  2. Insomnifier
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würd sagen du erwartest zu viel. Bisher hast doch fast nur du in die Beziehung investiert oder? Er macht es sich da recht bequem. Aber was du da wissen willst kann eigentlich nur er dir sagen.
     
    #2
    Insomnifier, 29 Juni 2006
  3. 19women
    Gast
    0
    hay
    männer ticken da ein bisschen anders, ich kenne es auch wenn mein freund für eine woche weg muss weil er ein seminat hat, jetzt nicht zum vergleich bei dir wo es über monate geht, ich bin aber auch schon traurig bei dieser woche. er verhält dich dann auch als wenn wir uns den nächten tag sehen, wenn wir telefonieren dann hört er sich auch immer so fröhlich an....mhhh... denke das sind ebend männer überspielen sowas gerne!!!
    ich würde noch nicht schluss machen, denn wenn du ihm egal gewesen wärst dann hätte er dir nicht geschrieben und gefragt ob du gut angekommen bist. fernbeziehungen sind ebend nicht leicht, denke das du mit ihm darüber reden solltest, erst gucken was er dazu zusagen hat.. viel glück
     
    #3
    19women, 29 Juni 2006
  4. Kimibaby
    Kimibaby (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    Verheiratet
    Hey also ich find nicht das du zu viele erwartungen in die Beziehung steckst!!
    ich würde denk ich mal gleich reagieren.
    Du freust dich ohne Ende auf die Person die du LIEBST und auf einer art triffst du auf jemanden dem das auf dem ersten blick egal ist oder sich das einfach nicht anmerken lassen will das er dich vermisst!!

    Also ich bewunder dich das du das aushältst auf so eine weite entferung!!

    Wenn ich fragen darf wie lange zeit ihr schon zusammen?

    Hat er den vor wieder nach Deutschland zukommen oder ist er selbst aus Spanien???

    Und zu deiner frage ob du ihm immer hinterher fahren sollst wegen skilehrer ich würde das nicht machen !!
    Aber letzt entlich ist das alles deine Entscheidung!!

    Drück dir jedenfalls die Daumen
     
    #4
    Kimibaby, 29 Juni 2006
  5. lovely
    lovely (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    453
    101
    0
    Single
    Du glaubst wirklich an die Ernsthaftigkeit dieser Sache?

    In der Öffentlichkeit, deine Hand zu nehmen und zu der "Liebe" zu stehen, macht einen attraktiven Surflehrer aus ihm. Das macht ihn in den Augen anderer Gäste sympatisch. Ich glaube jedoch nicht, dass er Dich in Öffentlichkeit vor weiblichen Gästen leidenschaftlich küssen würde. Das würde ihn zu einem Klischee machen und seine Chancen verbauen. Du glaubst er sei zu 100% treu? Als Surflehrer im Urlaubsparadies mit vielen attraktiven Girls, die etwas Aufmerksamkeit wollen? Klar macht er sowas nicht. Er ist [SIZE=-1]Patrick Swayze, der auf solche oberflächliche Girls nicht steht und sich danach sehnt, wirklich geliebt zu werden...

    Wach auf. Er ist gut. Er sorgt dafür, dass die Gäste wiederkommen aber er ist nicht Mr. DirtyDancing sondern er hat wirklich Spaß daran - er ist schließlich ein Kerl *g*

    Du bist sicher nicht die einzige. Sorry für die harten Worte, aber bei soviel Naivität, juckts mich manchmal :zwinker:
    [/SIZE]
     
    #5
    lovely, 29 Juni 2006
  6. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube, du bist eher derjenige, der hier naiv ist, denn du gibst so einen Kommentar ab, ohne überhaupt irgendwas über ihn oder seine Umgebung zu wissen.
    1. Er hat mich geküsst, vor Gästen und Nichtgästen.
    2. Wer sagt dir, dass er so unglaublich attraktiv ist?
    3. Er ist Surflehrer in einem Ort, wo 99% ältere Leute und Familien Urlaub machen.

    Immer diese oberflächlichen Kommentare. Nur weil du so bist, muss er es nicht auch sein. Und darum geht es hier auch überhaupt nicht.


    Wir kennen uns jetzt seit ca. 6 Wochen. Eigentlich wohnt er ja auch in Deutschland und deswegen wird er irgendwann sicherlich wiederkommen. Die Betonung liegt nur leider auf 'irgendwann' :ratlos:


    Also meint ihr, ich soll mit ihm ehrlich reden, oder ne Email schreiben?
     
    #6
    ~Vienna~, 29 Juni 2006
  7. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    also doch dirty dancing *gg* sorry :zwinker:


    ich hab damals deinen anderen thread gelesen, ob du zu ihm fliegen sollst und dachte mir damal schon das selbe wie jetzt.

    bleib mit ihm in kontakt, aber nur freundschaftlich. konzentrier dich auf dein leben zuhause und sollte er doch mal nach deutschland kommen, kann man ja immer noch schaun, ob da was ist...

    ich weiß, das klingt leicht aber ist sauschwer. aber besser wärs glaub ich...
     
    #7
    bunnylein, 29 Juni 2006
  8. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Schwer zu sagen. Vielleicht ist er auch der Typ, der sich nicht gerne über Sachen grämt/ärgert, die er eh nicht ändern kann, wie eben z.B. deine Abfahrt. Und immerhin hat er nachgefragt, ob du gut angekommen bist.. Ich würde wohl erstmal schauen, wie sich der Kontakt jetzt weiter gestaltet, ob er Interesse an dir zeigt. Wenn das schnell abflaut, wäre ein Schlussstrich wohl besser. Monatelang auf ein Treffen zu warten ist sehr, sehr hart, das käme für mich nur in Frage, wenn ich mir seiner Gefühle sicher bin.
     
    #8
    Britt, 29 Juni 2006
  9. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    1. Ich hab schon oft gesagt, dass ich die ganze Sache irgendwie zu überstürzt finde und irgendwie kann ich nicht verstehen, warum du so viel (vor allem Geld!) in eine noch so kurze Beziehung steckst und das einfach hinnimmst, dass er dir da nicht entgegen kommt.

    ZUm "Ich liebe dich" und"ich hab dich lieb":
    es gibt Leute, für die beide Sätze das gleiche bedeuten. Ich sag meinem Freund nach zwei Jahren auch manchmal "Ich hab dich lieb" und meine das genauso wie ein "ich liebe dich".
    Abgesehen davon finde ich es schon ziemlich früh, wenn er "Ich liebe dich" zu dir sagt, obwohl ihr euch erst 3 Wochen persönlich(!) kennt. Den Rest telefonisch und schriftlich(email) ziehe ich mal ab.

    So...nun hast du dir einen Animateur(oder Surflehrer?) zum Freund gesucht, der wirklich Spaß an der Sache hat. Du nimmst es viel zu persönlich, dass er nicht wirklich traurig war.
    Dein Freund verlässt seine Heimat mal eben für eine längere Zeit,überlegt, ob er im Skiort auch Skilehrer macht, d.h. ihm macht sein Job wirklich Spaß und der steht bei ihm an erster Stelle. Der Rest (du und sein zu Hause offensichtlich) sind Nebensache für ihn.
    Ich denke, das musst du akzeptieren, wenn du ihn behalten willst. Er ist anscheinend nicht der absolute Beziehungsmensch, der soviel in eine Beziehung investiert wie du.

    Ich denke, du wirst damit klar kommen müssen, dass du an zweiter Stelle stehst (denn offensichtlich will er noch mehr Erfahrungen in seiner "Branche" machen).
     
    #9
    SexySellerie, 29 Juni 2006
  10. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Also ich denke du bist dir nicht sicher udn deshalb gibst hier auch soooooooooo viele threads die voll mit deinen Zweifeln sind.
    ICh denke vielleicht geht er damit nur anders um, die verabschiedungen von meinem Freund und mir sind auch nicht immer so dramatisch aber das hat nichts zu bedeuten!
    das einzeige was ich komscih finde ist das er nicht mal versucht zu dir zu kommen! er könnte es doch wenisgtens auch mal versuchen!
    mein freund hat in der saison auch wenig zeit aber er schafft sich die zeit trotzdem !!! denke er sollte das auch mal versuchen, wenn du ihm denn wirklich wichtig bist!
     
    #10
    Tinkerbellw, 29 Juni 2006
  11. SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mir persönlich wäre diese Beziehung emotional zu anstrengend!

    1) Ihr seht euch nur alle paar Monate
    2) du bist dir seiner Gefühle nicht sicher
    3) er hat in nächster Zeit nicht vor 'nach Hause' zu kommen --> keine Perspektive für euch

    Was genau soll dir diese Beziehung bringen? :frown:
     
    #11
    SpackenQueen, 29 Juni 2006
  12. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Die Antwort auf diese Frage weiß ich eben auch nicht.


    Finde ich auch. Wenn man etwas wirklich will, dann schafft man es meistens auch.


    Komme ich aber nicht.


    Fazit: Ich muss es beenden :cry:
     
    #12
    ~Vienna~, 29 Juni 2006
  13. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Auch wenn's geschmacklos klingt: Schade um das viele Geld, das du vorher zusammengearbeitet hast. Vielleicht überlegst du das "nächste" Mal, aber etwas gründlicher nach, bevor du so überstürzt und überbegeistert handelst...
     
    #13
    SexySellerie, 29 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten