Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Irak-krieg

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Blackie, 10 Februar 2003.

?

Geht ihr auf demos gegen den krieg??

  1. GEH AUF JEDEN FALL

    9 Stimme(n)
    30,0%
  2. GEHE NICHT (keine Zeit o.ä.)

    7 Stimme(n)
    23,3%
  3. WILL GEHEN ABER WEIß NICH WOHIN!

    6 Stimme(n)
    20,0%
  4. KEINE LUST! einfach nur traurig

    8 Stimme(n)
    26,7%
  1. Blackie
    Blackie (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    285
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hallo liebe liebes-forum leser!

    Also ich wollt mal fragen ob ihr auf demos (egal ob am Tag-X oder sonst wann) GEGEN DEN BEVORSTEHENDEN IRAK-KRIEG geht oder gehen wollt?? Also ich geh auf jeden Fall! Bei uns wird eine Demo aller schulen organisiert!
    Also ich finde dieser sehr ernste und leidige Thema geht uns alle was an! (spätestens, wenn mit atomwaffen geschossen wird)!:eek:
    ich denke auch, dass JEDER demonstrieren sollte!
    DIE AUSREDE "HAB KEINE LUST" GIBTS NICH!!!!!!!

    Noch n paar info linkz:
    TAG-X
    Demos in großstädten



    FUCK OF WAR!!!!!!!!!!
    HOFFE IHR GEHT ALLE AUF DIE STRASSEN UND MACHT MAL RICHTIG KRACH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    #1
    Blackie, 10 Februar 2003
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wo ist die Option "Nein, ich bin gegen Anti-Irak-Krieg Demonstrationen" geblieben?
     
    #2
    Mr. Poldi, 10 Februar 2003
  3. Quentin Crisp
    0
    Nö ich geh nicht hin. Keine Lust ;-)

    Ich steh der Sache recht unentschlossen gegenüber. Einerseits halte ich vom Krieg natürlich nicht viel. Aber auf der anderen Seite: Wie lange soll's der Saddam denn noch machen? Irgendwann gehts ja nun mal nicht anders! Irgendwer muss dem doch mal den Hintern wegbomben. Ja natürlich! Jetzt heißt es wieder "Die arme Bevölkerung!" Ja klar! Tauschen möchte ich mit denen auch nicht!!
    Schlagt doch was anderes vor! Verhandeln? Wenn sich Hussein durch verhandeln doch zum (mehr oder weniger) Aufgeben bewegen lassen würde.....
    Den Krieg sofort verhindern kann nur der Diktator hisself. Indem er seine sieben Sachen packt und geht. (FAST) alle suchen die Schuld meistens nur auf der Seite der USA. Für den Irak selbst interessiert sich heute wirklich kaum noch jemand.



    Nun, was Abc-Waffen allgemein angeht: Muss nicht sein....

    Alex

    PS: Wieso gibts eigentlich NUR anti-USA etc. Demos und keine Anti-Irak-Demos?
     
    #3
    Quentin Crisp, 10 Februar 2003
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich geh auch nich hin, weil ich KEINE LUST HAB!!! och gott, wie traurig!!!
    und ich kann dir auch ganz genau erklären, warum ich keine lust hab (wie traurig)...

    es is einfach so, dass
    1. ich gar nich grundsätzlich dagegen bin.. ich bin nur dagegen, wie der bekloppte kriegsgeile bush es anfängt
    2. es sowas von unnütz is.. als wenn der bush sich irgendwas sagen lassen würde, weil die leute in old europe auf die straße gehen..

    tja und genau deswegen hab ich keine lust (wie traurig) und werde meine wenige freizeit nich dafür verschwenden
     
    #4
    Beastie, 10 Februar 2003
  5. snot
    Gast
    0
    demonstrieren hat noch nie gegen irgendwas wirklich geholfen.
    wissen inzwischen eh schon alle, daß man die demonstrante nur lange genug ignorieren muss, dann geben sie schon ruh.

    und diktatoren und ihre junta (==bush und sein stab) interessiert es sowieso total nüsse - nedamal die demonstranten im eigenen land sind relevant.
     
    #5
    snot, 10 Februar 2003
  6. Daniel1984
    Gast
    0
    Warum kann man denn nicht wählen, daß man nicht geht weil ich einen Krieg für gerechtfertigt halte??? Du tust grade so als ob jeder total dagegen ist!!!
     
    #6
    Daniel1984, 10 Februar 2003
  7. PinaColada83
    0
    Bei dieser Regierung haben wir sowieso keinen Einfluss auf das was passiert. Also brauch ich auch nicht zur Demo, denn es hört sowieso niemand zu.

    Traurig aber wahr!!!
     
    #7
    PinaColada83, 10 Februar 2003
  8. Since1887
    Gast
    0
    Hallo gibt es hier keinen Vote Gegen demonstartionen oder für die Entwaffnung des Iraks (wenn es sein muss mit militärischer Kraft)???



    Finde zwar das beide Seiten sehr viel Propaganda betreiben vorallem die Amerikaner, aber ich denke das Sadam notfalls mit gewalt entmachtet werden sollte.
     
    #8
    Since1887, 10 Februar 2003
  9. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ich gehe nicht, weil ich einerseits keine Zeit und Co hab, aber Lust habe ich auch nicht.

    Was bringt es in Deutschland zu demonstrieren, wo Schröder (zumindest noch) bei einem Nein zu Krieg bleibt?

    Ich glaube kaum, dass das Herrn Bush irgendwie groß kitzelt.
     
    #9
    MooonLight, 10 Februar 2003
  10. TommyH
    Gast
    0
    auch ich suche die möglichkeit NICHTS GEGN EINEN KRIEG ZU HABN.....
    du denkst wohl auch die ganze welt besteht aus solchn pazifistn wie du und alles löst sich von selber....
    ok man kann es sicherlich geschmeidiger machn als bush...und nich gleich alle gegn sich aufbringn....
    aber jm der die UN seit über 10 jahrn an der nase rumführt....in waffn investiert und das eigene volk verhungern lässt, wahrscheinlich sogar sehr gefährliche waffn besitzt oder bauen kann und das geld was aus öl verkäufn die die UN ausdrücklich erlaubt um der bevölkerung zu helfn alles zu sich umleitet.....den muss man irgndwann mit kreig bestrafn wenns nich anders geht...ich glaub 10 jahre geduld sind schon verdammt viel
     
    #10
    TommyH, 10 Februar 2003
  11. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    *einpaar"E's"verteil*

    Ich geh zur Demo - denkt darüber wie ihr meint.


    (Vielleicht sieht man mich ja im TV :zwinker::grin::zwinker:)
     
    #11
    User 631, 10 Februar 2003
  12. tman
    Gast
    0
    k, wo ist der Button "Ich meld mich freiwillig beim Bund, will unbedingt dabei sein!" oder zumindest "Jau lasst Bush den Saddam endlich wegnuken!" ?
     
    #12
    tman, 10 Februar 2003
  13. kaninchen
    Gast
    0
    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    @ Topic: Wenn zufällig was in meiner Nähe wäre und ich Zeit hätte würd ichs machen, aber ich schätz mal sowas bringt relativ wenig...
     
    #13
    kaninchen, 10 Februar 2003
  14. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also die Einstellung "Ich geh nicht hin weil bringt ja eh nichts" finde ich sch***!
    Wenn sich das die Bevölkerung der DDR auch gedacht hätte ...

    Wer absolut dagegen ist sollte sich auch dafür einsetzen, in dem er z.B. auf Demonstrationen geht.

    Ich werde das nicht tun, da ich nicht absolut gegen einen Krieg bin.
    Allerdings finde ich dass es die USA schon arg übertreiben.
     
    #14
    Mr. Poldi, 10 Februar 2003
  15. Gesichtswurst
    0
    fangen wir erstmal mit etwas hintergrundwissen an:

    Falls Dir die schrecklichen Ereignisse am 11. September immer noch zu
    Schaffen machen, nimm dir 2 Minuten Zeit um den 3.000 zivilen Opfern von
    New
    York, Washington und Pennsylvania zu gedenken...



    Wo Du gerade so schön dabei bist, kannst Du auch gleich noch 13
    Schweigeminuten für die 130.000 irakischen Zivilisten einlegen, die 1991
    unter dem Kommando von Präsident George Bush Sr. umkamen.
    Dann kannst Du daran denken, wie die Amerikaner danach in den Strassen
    gesungen und getanzt, gefeiert und geklatscht haben.

    Jetzt ist es an der Zeit weitere 20 Schweigeminuten für die 200.000
    iranischen Zivilisten einzulegen, die in den 80ern von Irakern mit
    US-gesponsorten Waffen und Geld geopfert wurden, bevor Amerika die
    Richtung
    wechselte und seine irakischen Freunde zum Feind erkor.

    Du solltest Dir noch weitere 15 Minuten nehmen, um den Russen und
    150.000
    Afghanen zu gedenken, die von den Taliban getötet worden, die ihre edle
    Ausbildung und Unterstützung von der CIA bekamen.

    Dann wären da noch 10 Schweigeminuten für die 100.000 zivilen Opfer der
    amerikanischen Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki im zweiten
    Weltkrieg.

    Du hast jetzt eine Stunde lang geschwiegen. 2 Minuten für die getöteten
    Amerikaner in New York, Washington und Pennsylvania und 58 Minuten für
    deren
    Opfer auf der ganzen Welt.

    Falls Dir die Relationen immer noch nicht vollständig bewusst sind,
    Kannst
    du noch eine weitere Schweigestunde für die Opfer des Vietnam-Krieges
    draufschlagen.

    Oder für das Massaker in Panama 1989, bei dem amerikanische Truppen
    arme,
    unschuldige Dörfler angriffen um 20.000 Obdachlose und tausende Tote zu
    hinterlassen.

    Oder für die Millionen von Kindern, die ob der Unterversorgung durch das
    US-Embargo gegen den Irak und Kuba starben.

    Oder für die Hunderttausenden, die bei US-finanzierten Bürgerkriegen
    (Chile,
    Argentinien, Uruguay, Bolivien, Guatemala, El Salvador - um nur ein paar
    wenige Beispiele zu nennen) ums Leben kamen.

    Und jetzt können wir noch mal über Terrorismus reden


    so nun zu den demos ich werde nicht hingehen ich habe keine lust und ich habe wichtigeres zutun als auf ne demo zugehen wo sich bush n scheiss fürn interessiert....einerseits denke ich auch das saddam verschwinden soll aber meiner meinung nach wäre es besser einen professionellen killer zu nehmen der das ganze ohne krieg macht ich denke wenn saddam weg ist wird der irak kapitulieren.
    und andereseits denke ich das es NICHT von den usa kommen sollte da sie wie in dem text oben schon eh genug angerichtet haben und die sich am besten erstmal ganz zurück halten sollten...ausserdem ist es zwischen bush und saddam schon längst zu einer persönlichen sache anstatt einer polizischen sache geworden der bush will saddam doch nur töten weil er zu bush seniors zeiten versucht hat den alten bush zu töten...das ist der einzige grund weshalb der jetzige bush da so vernatisch ist...
     
    #15
    Gesichtswurst, 10 Februar 2003
  16. BockeRl
    Gast
    0
    hm

    ich oute mich mal
    ich halte generell nichts von demonstrationen.
    genauso wenig wie ich was von streiks halte.
    das eine aussenpolitisch, das andere innenpolitisch.

    generell bin ich nicht gegen den krieg im irak.
    ich bin absolut nicht der meinung, dass hussein noch mehr zeit bräuchte, ich denke, die letzten 12 jahre waren lang genug.

    ich bin aber genauso dagegen, dass dieser krieg aus reinen finanziellen und weltmachtstellungs-technischen anlässen geführt wird.
    es kann nicht sein, dass bush, nur weil er das öl will (siehe hierzu die diversen artikel und beiträge in zeitungen zu den streiks in venezuela), und weil er die NRA (national riffle associaten) unterstützt.
    so etwas kann und darf nicht sein.
    und ich bin jetzt wirklich kein anti-amerikaner, eher im gegenteil.
    ich denke nach wie vor, dass man in diesem land mit genügend persönlichem einsatz alles für sein eigenes wohl erreichen kann
    und zwar JEDER!

    dennoch ist diese politik, auch die politik von us-verteidigungsminister rumsfeld, der falsche weg. ich finde, solche sunny boys sind absolut falsch in der politik, möge ihr wissen und verstänndins, in 'technischer' hinsicht, noch so überragend sein.

    so
    bin ich abgekommen vom thema?
    keine ahnung, wollte das nurmal sagen!

    bis dann
     
    #16
    BockeRl, 10 Februar 2003
  17. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich bin tatsächlich mal mit thommy einer meinung *wunder*
     
    #17
    Beastie, 11 Februar 2003
  18. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Zu Tommy: 10 Jahre Geduld hatten wir also? Nur mal angenommen, Bush und Co wären in letzter Zeit nicht so auf Irak-Hatz, wäre es dir auch egal, ob der weiter dort "rumdiktiert", oder? ;( Muss ich von meiner Seite bestätigen.

    Die Emotionen der Menschen werden von den wenigen gelenkt, die in den Medien Sendezeit haben und/oder Macht haben. So isses leider....
     
    #18
    User 631, 11 Februar 2003
  19. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Ich werde auf Demos gegen den Irak-Krieg gehen, weil ich diesen Krieg für absolut sinnlos halte und weil er viele unschuldige Opfer finden wird. Außerdem wird es nach dem Krieg garantiert neue Terroranschläge in den USA (und Europa?) geben. Dass Demos durchaus Erfolg haben können, hat z.B. Leipzig 1989 gezeigt, wie hier schon richtig bemerkt wurde.
     
    #19
    ProxySurfer, 11 Februar 2003
  20. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    diese demo hatte erfolg weil es innerdeutsch war....
    glaubst du wirklich, dass bush diese pissigen deutschen demos interessieren??
    den interessieren nich mal die demos im eigenen land!
     
    #20
    Beastie, 12 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Irak krieg
<3Abendstern<3
Umfrage-Forum Forum
26 Mai 2014
4 Antworten
TanteHerta
Umfrage-Forum Forum
23 März 2003
9 Antworten