Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Irgendwie blödes Eifersuchtsproblem

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von 4thHorseman, 3 März 2009.

  1. 4thHorseman
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich komme mir bei der ganzen geschichte irgendwie selbst blöd vor und wahrscheinlich sollte ich meine aktuelle liebe einfach nur genießen aber es gibt da einfach eine sache die mich doch stört, je mehr, desto mehr ich darüber nachdenke.

    zur sache:
    ich habe vor silvester beim skiurlaub ein mädel kennen gelernt. das war in einer bar, ein abend, wir haben dann auch im gleichen bett geschlafen, allerdings aus gewissen gründen (opa war nebenan) nur geschmust, es kam nicht zum sex. in der früh habe ich sie dann aber nach ihrer tel nr. gefragt, die sie mir gegeben hat.

    ein paar tage später haben wir dann hin und her gesmst, weil wir uns während des urlaubs nicht mehr sehen konnte, dass sie mich dann doch in münchen besucht

    ging dann eniege male hin und her und an dem we , wo sie dann kommen wollte, wurde sie dann krank. dann haben wir noch herumgeschrieben, etc. und uns so auch besser kennenglernt. sie hat mir auch geschrieben, dass sie an dem we obwohl sie krank war noch auf einem ball war, weil sie die karten hatte, aber früh nach hause ist.

    nun ja am we drauf ist sie zu mir gekommen und wir sind jetzt zusammen und ich bin sehr glücklich. eine sache wurmt mich jetzt aber: letztes we habe ich sie gefragt wann sie eig. das letzte mal vor mir sex hatte. nach einigem herumdrucksen habe ich es dann rausbekommen. es war auf besagtem ball mit ihrer nun ja nennen wir es fickfreundschaft, mit dem sie nach dem ball heimgefahren ist, sex hatte und dann zu ihr nach hause. irgendwie begeistert mich das alles wenig. klar, wir waren zudem zeitpunkt noch nicht zusammen, hatten uns zu dem zetpunkt ja erst einmal vor silvester tatsächlich gesehen und keiner von uns wusste dass das bei uns wirklich was ernstes wird. aber die tatsache, dass sie an dem we nicht zu mir gekommen ist, weil krank, dann aber trotzdem mit dem typen ins bett steigt, die wurmt mich gewaltig. dass sie da krank war glaub ich ihr schon, aber trotzdem.

    was haltet ihr von der situation? theroretisch kann ich ihr keine vorwürfe wegen untreue machen aber ich habe ihr schon gesagt, dass mich das irgendwie ziemlich verletzt. vielleicht ist das bescheuert, aber es ist nun mal so.

    hmmm...
     
    #1
    4thHorseman, 3 März 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn ich eine Urlaubsbekanntschaft wieder sehe, dann will ich fit sein und mich rundum wohl fühlen. Tue ich das nicht, sage ich auch gerne mal aus minderen Gründen ab.

    Tja, Fickfreundschaft bedeutet Sex und keine Liebe / Verliebtheit. Der Typ war ihr vertraut, also hatten sie Sex. Vielleicht hatte sie Bock, diese gegebene Chance auch noch mal zu nutzen bevor sie sich in einer festen Beziehung befindet.

    Ich finde ihre Aktion in Ordnung und du solltest dir keinen Kopf drum machen, mit der Zeit wird die Sache sich in die hinterste Ecke deines Hirns verschwinden.
     
    #2
    xoxo, 3 März 2009
  3. 4thHorseman
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    nicht angegeben
    genau so hat sie mir das auch gesagt und ich verstehe auch, dass sie da dann fit sein wollte. aber wieso war sie dann fit genug für sex nach dem ball? das wurmt mich auch wenn mich das zu dem zeitpunkt eigentlich nichts angeht. es wurmt mich trotzdem. arghll...
     
    #3
    4thHorseman, 3 März 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Vielleicht wollte der Typ unbedingt Sex und hat ihr angeboten, die meiste Arbeit zu übernehmen? Meine Affäre hat mir das immer angeboten, wenn ich krank und er notgeil war. :-D

    Vielleicht wollte sie die Nacht nicht alleine verbringen und hat sich nach Zärtlichkeit gefühlt.

    Wenn du Bock hast gleich von Anfang an als eifersüchtig zu gelten, kannst du sie ja auch gerne fragen, wieso weshalb warum …
     
    #4
    xoxo, 3 März 2009
  5. 4thHorseman
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    nicht angegeben
    naja ich habe sie gefragt wie sie sich im umgekehrten fall an meiner stelle fühlen würde. sie hat gemeint, wahrscheinlich würde sie es auch irgendwie ärgern, aber bös wäre sie wahrscheinlich nicht. naja.
    ich denk die hatten einfach beide bock aufeinander , glaub nicht dass er sie überredet hat. da gings sicher nur um sex und nicht nacht verbringen, sie ist danach ja auch wieder nach hause gefahren.

    vielleicht habe ich auch einfach angst, dass das jetzt nochmal vorkommen könnte, obwohl wir im bett glaube ich gerade beide die time of our life erleben.
    naja ich bin einfach dumm wahrscheinlich, aber ich muss mir die situation und so jetzt immer vorstellen.
     
    #5
    4thHorseman, 3 März 2009
  6. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    fänd ich ganz ehrlich auch ein wenig komisch. allerdings weniger die tatsache, dass sie noch schnell kerl mit nem anderen sex hatte, sondern, dass sie danach ernsthaft mit dir zusammengekommen ist.
    meist merk ich von vornherein, ob bei jemandem mehr drin ist oder nur sex. und wenn ich da auch nur den hauch mehr interesse hab, geh ich nicht mehr mit nem anderen ins bett.
    ich wäre zwar in so einer situation nicht eifersüchtig, aber ich würde mir wohl gedanken, um die ernsthaftigkeit der Beziehung machen.
     
    #6
    Sonata Arctica, 3 März 2009
  7. 4thHorseman
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    nicht angegeben
    unsere Beziehung ist schon nach der kurzen zeit jetzt eig. ziemlich ernsthaft. aber ja du hast recht. wahrscehinlich wurmt es mich auch einfach, dass sie nach dem ersten kennenklernen nicht genug gefühle hatte, um den sex mit dem typen auszuschließen. ach ich weiß auch nicht...
     
    #7
    4thHorseman, 3 März 2009
  8. 0rN4n4
    Gast
    0
    Es gibt gewisse "irrationale" Eifersuchtsgründe, z.bsp. kann man nur schon eifersüchtig werden, wenn man sich vorstellt, dass die person die man liebt schon mal mit jemand anderem geschlafen hat, sogar bevor man sie überhaupt kannte...

    Bei mir - und ich denke bei vielen anderen auch - hat Eifersucht meistens was mit Verlustängsten zu tun. Das Einzige was einem dagegen hilft, ist, das ganze rein rational zu betrachten und vertrauen in den Partner zu haben.

    Mit wem ist sie jetzt zusammen?
    Wenn da mehr wäre, würde man das dann nicht verschweigen?
    etc.

    Solange Du nicht mehr Grund hast auf diese Fickfreundschaft eifersüchtig zu sein, würde ich mich am Riemen reissen.
    Das einzige was du sonst noch machen kannst, ist mit ihr drüber reden und das hast du ja schon. Ich würde das auch nicht unbedingt ausführlicher tun, einfach mitteilen, dass man eifersüchtig ist.

    Ansonsten ist das alles ja auch noch recht frisch und ich denke mal ihr kennt euch trotz allem noch nicht so wahnsinnig, da muss auch noch bisschen Vertrauen wachsen :smile:

    Also: Eifersucht ist normal, es kommt nur darauf an wie man damit umgeht :smile:

    Alles Gute euch beiden!

    N4n4
     
    #8
    0rN4n4, 3 März 2009
  9. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich glaube, da gibt's viele verschiedene Ansichten und meine ist z.B. eine ganz andere als deine. Solange ich nicht offiziell mit jemandem zusammen bin, habe ich weiterhin Sex mit anderen Männern. Als Single mache ich, was ich will. Aufkeimende Gefühle für jemanden ändern daran im Normalfall nichts.

    Ist man dann zusammen, bin ich treu, aber bis dahin wüsste ich nicht, wieso ich auf den Spaß mit anderen verzichten sollte.

    Ich finde das Verhalten der Freundin des TS völlig in Ordnung. Sie konnte nicht mal ahnen, ob sie mit dem TS überhaupt zusammen kommen würde, also war das doch okay. Und selbst wenn sie darauf aus war: Sie war Single. Vielleicht wollte sie ja beispielsweise noch ein letztes Mal den Sex mit dem Mann genießen oder so.
     
    #9
    User 18889, 3 März 2009
  10. 4thHorseman
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    nicht angegeben
    ich glaube bei mir sit es in diesem fall - wenn ich mich mal selbst analysiere - ein teil verlustangst (weil angst, dass sowas auch jetzt in der beziehung vorkommt, ich weiß dass sie vorher ne recht freizuegige phase hatte) zum anderen teil ein etwas verletztes ego, weil die nacht beim skiurlaub und die vorfreude auf das erste treffen danach sie nicht daran gehindert hat, es zu tun.

    auf irgendwelche sachen bevor sie mich kennengelernt hat eifersüchtig zu sein, wäre allerdings dann wirklich total bescheuert.

    @maria:
    klar, wenn ich ganz ehrlich bin und so fair bin ich: wenn sich mir in dieser phase vor dem ersten wiedersehen die klare mögllichkeit gegeben hätte, sex zu haben, ich hätte es wahrsch. auch gemacht. allerdings habe ich es in dieser zeit auch überhaupt nicht verfolgt. naja und wenn man als mann das nicht verfolgt, passiert es auch eher selten.
     
    #10
    4thHorseman, 3 März 2009
  11. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    kannst du deine Eifersucht näher erläutern und uns schildern, was genau als störend empfunden wird.

    Ist es die Tatsache, dass sie trotz einer Fickbeziehung im Skiurlaub nicht abgeneigt gewesen wäre, auch mit dir Sex zu haben, wenn im Nebenzimmer nicht der Opa geschnarcht hätte?
    Hast du irgendwie das Gefühl, deine Freundin wäre im Umgang mit den Männern zu locker, was dir Bauchgrummeln verursacht?

    So wie ich aus deinen Beiträgen herauslese, führt ihr eine Fernbeziehung bzw. eure Wohnorte sind nicht identisch, was zur Folge hätte, dass ihr euch nicht so oft sehen könnt.
    Hast du deswegen auch Probleme in der frischen Beziehung, entsprechend Vertrauen aufzubauen oder zweifelst du an der Ernsthaftigkeit von ihrer Seite aus?

    Gut, sie hatte Sex mit einem anderen, der wahrscheinlich keine Anreise benötigt hat...wahrscheinlich war sie auch nicht sooo krank, dass da gewisse Aktivitäten nicht gegangen wäre, aber ihr war m. E. zu dem Zeitpunkt noch nie so ganz klar, was sie eigentlich will.
    Wie war das eigentlich mit den Ballkarten? Die hatte deine Freundin doch wohl schon länger und wären dann auch verfallen, wenn sie dich an dem Wochenende besucht hätte, oder?
    Für mich klingt das schon ein wenig so als wäre es eine Ausrede gewesen, aber gut: Ihr seid jetzt zusammen und du musst schauen, wie du mit ihrer Vergangenheit klar kommst und ob sie dir auch dabei hilft.
     
    #11
    munich-lion, 3 März 2009
  12. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    ich weiß nicht. wenn ich jemandem von interesse treffe, bin ich zu sehr damit beschäftigt in meinem kopf zusammenzuspinnen, wie das jetzt wohl weiter geht, als dass ich nebenbei noch lust oder zeit für sex hätte. bei dir oder xoxo zb. hat sex ja nochmal nen ganz anderen stellenwert als (ich behaupte das jetzt einfach mal) bei den meisten anderen. :zwinker:

    ich würd mir von so ner geschichte allerdings auch nicht das aktuelle glück verhageln lassen, solange ich mir trotzdem sicher sein kann, dass sie es ernst mit mir meint (sofern es das is was ich will)
    allgemein find ichs halt nur schwer das ganze jetzt zu beurteilen, da die beiden sich zu dem zeitpunkt damals eben erst ziemlich kurz kannten. mich würde es halt schwer irritieren, wie jemand der ne woche vorher noch nen ONS hatte, jetzt ne beziehung mit jemandem will, den er erst so kurz kennt und sich dann auch noch so sicher is.


    (entschuldigt bitte die sie/er bredoullie, ich weiß nie ob ich aus meiner sicht oder seiner sicht schreiben soll, raus kommt jedenfalls das gleiche :zwinker: )
     
    #12
    Sonata Arctica, 3 März 2009
  13. alter
    alter (64)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    262
    43
    5
    Verheiratet
    Horseman, tu dir und ihr den Gefallen und lass das mit der Eifersucht. Ich finde das ganz in Ordnung, was sie gemacht hat. Früher gab es so etwas wie „Junggesellen-Abschied“. Sie wollte sich eben von ihrem Fickfreund verabschieden, ehe sie ganz zu dir geht.

    Ein Problem ist nur ihre Ehrlichkeit. Es wird zwar immer dazu geraten, aber beim Fremdgehen ist „was ich nicht weiß macht mich nicht heiß“ eindeutig besser. Und sie ist nicht fremd gegangen!

    Ich kann natürlich leicht große Töne spucken, denn ich lebe in einer sog. „offenen Beziehung“. Ich weiß, dass meine Frau jetzt gerade bei ihrem Lover ist, aber ich freue mich trotzdem darauf, sie später, wenn sie nach Hause kommt, in den Arm zu nehmen.

    Wir hatten am Wochenende so bombastischen Sex und sie sah so toll aus, eben, als sie los ist! Ich liebe sie im Moment so wie noch nie! :herz: Da würden mich Einzelheiten, was sie jetzt gerade macht, nur stören.

    Ich gehe schließlich nächste Woche auch wieder „fremd“, freue mich heute schon darauf und denke gar nicht daran, ihr Details zu erzählen, die sie nur belasten würden.
     
    #13
    alter, 3 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Irgendwie blödes Eifersuchtsproblem
Mimi_September
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juni 2016
4 Antworten
mozillafox
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Mai 2016
0 Antworten