Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Irgendwie geht es nicht weiter

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von zickige@zicke, 22 Januar 2008.

  1. zickige@zicke
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Es ist kompliziert
    Wo soll ich anfangen?
    Irgendwie geht es in meinem Leben nicht weiter. Beziehungen halten maximal ein Jahr. Meine Ex waren durchweg Kinder. Die haben es weder beim Sex, noch sonst irgendwie gebracht.
    Ich hoffe ihr wisst was ich meine.
    Ausserdem fühle ich mich immer so ausgenutzt.

    Ach ich weiß auch nicht....
    Vielleicht hat ja jemand einen Tip wie ich den richtigen bekomme.

    Schon mal ein dickes Danke fürs zuhören.:geknickt:
     
    #1
    zickige@zicke, 22 Januar 2008
  2. User 81102
    Meistens hier zu finden
    1.053
    148
    202
    vergeben und glücklich
    ich kann dir jetzt absolut keinen Tipp geben, weil du dein Problem noch nicht ausreichend dargestellt hast...
    erzähl doch mal - warum gingen deine bisherigen beziehungen kaputt? Wie alt warst du, wie alt dein Partner?
    Aus dem Satz "die habens beim Sex auch nicht gebracht" höre ich jede menge Frust und Wut raus...ebenso aus dem "ich fühle mich ausgenutzt". Schreibst du diese negativen Aspekte vielleicht "nur", weil du verletzt worden bist?

    Und mal ganz davon abgesehen...1 Jahr ist auch schon was, so alt bist du ja nun noch nicht :zwinker:
     
    #2
    User 81102, 22 Januar 2008
  3. glashaus
    Gast
    0
    Vielleicht nimmst du dir zuwenig Zeit die Männer richtig kennen zu lernen? So dass sie sich im Nachhinein als die Falschen herausstellen?
     
    #3
    glashaus, 22 Januar 2008
  4. User 76941
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    113
    26
    Verheiratet
    Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber ich habe eine Frage an dich:
    Wenn du single bist, versuchst du dich wieder schnellstmöglcihst zu binden und nimmst dann auch Männer, die du nicht richtig kennst und deren Vorstellungen und Wünsche von deinen weit entfernt sind?
     
    #4
    User 76941, 22 Januar 2008
  5. zickige@zicke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Es ist kompliziert
    Ist eben schwer zu beschreiben. Ich suche eben nach dem Partner fürs Leben.
    Die Männer die mich interessieren, wollen mich nicht, und die anderen will ich nicht.
    Mit meinem letzten war ich fast ein Jahr zusammen. Dann fing er was mit einer anderen an. "Angeblich" nur rein platonisch, aber ich wusste genau was da läuft.
    Nicht das es mich wirklich störte, aber es lief dann auch im Bett nix mehr.
    Sex ist für mich sehr wichtig!

    Mit dem ausnutzen bin ich selber schuld. Irgendwie musste ich immer bezahlen.
    Mein Ex ist im Restaurant meist schon vorher rausgegengen, also musste ich zahlen.
    Letztes Jahr waren wir ein paar mal in einem Swingerclub in Solingen.
    Er hat mich immer angepumpt wenn es um das Eintrittsgeld ging. Hinterher habe ich gemerkt, dass Paare dort vergünstigt reinkommen. Ich war so blöde!!!
    Ich bin froh das ich mich am 1.1. von ihm getrennt habe.

    Ne, Du trittst mir nicht zu nahe, ich denke mal das ist mein Problem.
    Ich kann schlecht ohne Männer, aber auch schlecht mit Männer.
    Es fehlt eben der richtige.
    Am 1.1. getrennt, und schon wieder auf der suche! :geknickt:
     
    #5
    zickige@zicke, 22 Januar 2008
  6. glashaus
    Gast
    0
    Kann es sein dass du zu viel willst? Wenn man jemanden kennen lernt, geht man doch nicht gleich davon aus, dass es jetzt gleich DER Richtige ist? Oder projiziert diesen Wunsch nachdrücklich auf den Kandidaten. Ist doch klar, dass es schiefgeht.

    Mal meine bescheidene Meinung dazu.
     
    #6
    glashaus, 22 Januar 2008
  7. User 76941
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    113
    26
    Verheiratet
    Ui, wie ich das kenne :jaa:
    Hab ich auch vorher gemacht. Aber habe gemerkt, dass das nichts bringt. Bin ungern alleine und brauche die Aufmerksamkeit eines Mannes.Das ging aber dann soweit, dass ich mit jemandem zusammen war, der mir eigentlich (im Nachhinein gesehen) gar nicht gefällt.
    Ich habe gemerkt, dass man sich bevor man eine Beziehung eingeht, über Ähnlichkeiten und Unterschiede bewusst sein muss. Wenn du weiterhin so verzweifelt suchst, wirst du nicht glücklich werden. Mir hat es geholfen, einige Monate single zus ein und dafür verstärkt mit Freunden unterwegs zu sein...um mich abzulenken.
    Dadurch habe ich auch gelernt, mich so zu akzeptiern wie ich bin und erst dann, vor Allem nachdem ich die letzte Beziehung verdaut habe, war ich in der Lage in aller Ruhe etwas Neues einzugehen.
    Ich glaube auch du solltest erst einmal einige Zeit single sein und erst, wenn du Schmerz und Probleme der letzten Beziehung verdaut hast, wieder anfangen zu zeigen, dass du zu ahben bist.
     
    #7
    User 76941, 22 Januar 2008
  8. zickige@zicke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Es ist kompliziert
    Ist ja nicht so das ich nicht schon längere Zeit alleine war.
    Das war ein hartes Jahr für mich, aber dann habe ich es nicht mehr ausgehalten.
    Aber im Grunde ist es schon Richtig was du sagst.
    Danke dir für die Gedankenanregung.
    Genau wie dir Glashaus, auch du hast natürlich auch recht.
    In der Hinsicht bin ich sehr unbeständig.
     
    #8
    zickige@zicke, 22 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Irgendwie geht
Cazual
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 März 2014
2 Antworten
planloser
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Januar 2009
26 Antworten
BBA
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 September 2006
8 Antworten
Test