Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

irgendwie sehr verwirrend *hilfe*

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von seti, 4 März 2003.

  1. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    hallo ihr!

    also ich frag mich grad noch, wo ich eigendlich anfangen soll... die situation is irgendwie verzwickt.
    aber ich warne schonmal vor: es wird sicher etwas länger werden...

    ich hab damals ein thema gestartet, in dem es um meine damalige Beziehung ging. der ja ja die liebe... beginnt, als wir noch zusammen waren und ab seite 2 hatte sich das geändert..
    das wäre fürs verständnis nicht ganz unwichtig...

    sooo, aber schluss mit der vorrede:

    als ich 2 monate mit meinem freund zusammen war, ist er ca 700km weiter weg gegangen, um eine ausbildung zu beginnen, was hier nicht möglich war. zu dem zeitpunkt wusste ich es einen monat, und er auch. dazu muss ich sagen, er war für mich was ganz besonderes und ist es auch immer noch. wir wollten die beziehung weiterführen, er anfangs mit mehr optimismus als ich. wir haben uns dann immer von freitag 22uhr bis sonntag 14uhr gesehen. er kam 2 wochenenden hinternander, dann eins nicht, dann wieder 2, dann eins nicht. das bedeutete für ihn 8 bis 9 stunden zugfahrt und eine nicht besonders geringe stange geld. er hätte die heimfahrten allerdings "demnächst" bezahlt bekommen vom arbeitgeber (grenzschutz). soweit die umstände... nach diesen vier wochenenden, die er also zu mir (und zu freunden und verwandten) folgten 2 wochen urlaub seinerseits und ferien meinerseits - riesen freude. nach einer urlaubswoche hat er schluss gemacht mit der begründung, er hätte keine gefühle mehr (siehe anderen tread). ich hab alle zeit der welt bekommen, mich mit ihm über meine und seine gefühle und beweggründe auseinanderzusetzen. wir ham uns noch 3 mal getroffen deswegen. ich finde, er hat auf eine vernünftige art und weise schluss gemacht - soweit das geht...
    er hat mir eine freunschaft angeboten, er wollte sie. ich hab gefragt, wie er sich das denn vorstellt. er meinste, wir können ja mal nen kaffee trinken oder ins kino gehn oder so. er hat auch gefragt, ob er mich umarmen darf und wollte sich nach nem monat mal melden. das hat er auch getan (nach 3 wochen). wir ham ein paar sms geschrieben, allerdinngs hat er fast nur geantwortet, was ich nicht ganz einordnen konnte.
    soweit das...

    jetzt nach über 2 monaten kam er für ein wochenende her um freunde wiederzutreffen. ich hab so meine quellen *g und auch ne menge gemeinsame bekannte. naja und da der letzte stand halt freundschaft war, dacht ich kanns ja nicht schaden, ihm ma zu schreiben. hab halt geschrieben, ich hab gehört, er kommt das wochenende und dass wir ja ma n kaffee trinken gehn können, wenn er lust hat, und was er sagt. das war freitag mittag. ich hab nie eine antwort bekommen - damit hätt ich nie gerechnet. naja, ich hab dann mit ner freundin telefoniert und sie erzählte so nebenbei, dass sie sich nachher mit meinem ex trifft. die beiden waren gut befreundet. sie wollte ihn auch darauf ansprechen, warum er mir nich antwortet. er meinte, er möchte nicht darüber sprechen. soviel dazu..

    damit hätte sich die sache eigendlich erledigt haben müssen, aber es kamen ein paar zufälle zusammen. ich bin mit meiner mutter natürlich in genau das cafè gelaufen, in dem die beiden sich mit noch n paar freunden) niedergelassen hatten. er hat ganz leise und zarghaft hallo gesagt (meinte meine freundin, ich habs nichma gehört) und war wohl ziemlich geschockt, dass ich da plötzlich stand.
    naja, sie hat ihn dann überredet, abends mit in die disco zu gehn. ich wollt auch hin, und das wusste er vorher.
    wir haben uns dann abends alle getroffen und alles hat sich begrüßt, nur mich hat er ausgelassen. hat mich nichtmal angeguckt. auf dem weg in die disco und auch drinnen wurde ich dann standhaft ignoriert - nicht gemieden, sondern wirklich ignoriert. er war auch ziemlich ruhig teilweise, nicht so wie ich ihn kannte.
    irgendwann nach stunden hab ivh dann meinen mut zusammen genommen und gefragt, warum er mich ignoriert. er meinte keine ahnung. und dasses ne komische situation ist (für ihn! *pah.. er hat doch schließlich schluss gemacht). als ich kurz rausgehn wollt wegen der lautstärke, meinte er bloß "was bringts denn?!". den satz hab ich dreimal gehört. er meinste auch, es ist kein guter tag dafür.
    er hat mir nich wirklich in die augen geguckt, sondern nach unten. sah nicht glücklich aus. er ist dann gegangen, obwohl das gespräch für mich noch nicht beendet war, hatte noch auf ne antwort gewartet...

    naja, warum er so komisch war und mir nichtmal die hand geben konnte ect, weiß ich nicht. was ich auch nicht verstehe, sind die aussprüche "komische situation" und "was bringts denn"...
    ich hab meine theorie bzw vermutung, möchte aber gern eure meinung dazu hören, ich will nix vorwegnehmen... ich bin alles durchgegangen, aber da sind so viele punkte, die nur einen gedanken zulassen...

    ich bedanke mich bei euch fürs lesen (falls das je wer liest *g) und bitte euch, mal eure meinungen zu sagen, wie dieses verhalten zu stande kommt. vielleicht habt ihr selbst schonmal so gehandelt oder so....

    ich hoffe ihr könnt mir helfen, und nochma danke fürs lesen. ich weiß, ich bin immer sehr ausführlich....

    danke danke danke :smile:
    seti

    edit: muss noch sagen, ich hab ihn mit seinen ex erlebt. hatten eigendlich n ziemlich gutes verhältniss.....
     
    #1
    seti, 4 März 2003
  2. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habs gelesen *stolzsei* aber ich bin nicht wirklich fähig, jetzt 'ne Theorie aufzustellen... Sorry... Trotzdem alles gute...





    :smile:flennen:smile:
     
    #2
    Bea, 4 März 2003
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    ich war oder eher bin in so eine ähnlichen situationt meinem ex.
    er hat etwa vor 1 1/2 jahren oder so mit mir schluss gemacht gehabt und michauch gemieden,so wie dein ex dich...
    zwischendurch dann hab ich rausgekriegt, das er wohl gar net schluss machen wollte so richtig und naja jetz läuft er mir hinterher, ich bin aber jetzt verlobt, alles komisch...
     
    #3
    Mieze, 4 März 2003
  4. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hmm ich blick da auch nicht wirklich durch sorry :frown:.. er macht mit dir schluss fährt aber weiterhin hoch/ bzw. runter (je nachdem wo ihr wohnt) um alte freunde zu treffen sagt dir aber kaum hallo.

    *grübel*

    hattet ihr nach dem cafebesuch nochmal kontakt?
     
    #4
    Yana, 4 März 2003
  5. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    er kommt aber im gegensatz zu der zeit, als wir zusammen waren nur selten hoch. is das erste mal seit 2 monaten gewesen. und es war auch das erste mal, das wir uns seitdem wiedergesehn haben...

    welcher cafèbesuch?! ich hatte ihn ja nur zufällig getroffen, bin dann auch an nen anderen tisch gegangen. und ja, wir warn danach doch noch inner disco...
    ich weiß, is alles sehr kompliziert..
     
    #5
    seti, 4 März 2003
  6. Sokrates
    Gast
    0
    ich kann mir jetzt spontan nur einen grund denken, warum er dich ignoriert: er versucht dich zu vergessen - und das klappt nunmal bei regelmäßigem kontakt nicht.

    ich denke mal, er hat nicht schluß gemacht, weil keine gefühle mehr da waren, sondern weil er nicht genug kraft für die fernbeziehung hatte - in welcher hinsicht auch immer.

    sicher, er könnte es dir auch sagen, daß es so ist (wenn es so ist), aber vermutlich hat er angst, daß du die Beziehung weiterführen möchtest, eben weil noch gefühle vorhanden sind.

    vielleicht hat er in seinem jetzigen ort auch eine andere frau kennengelernt und traut sich nicht, dir das zu sagen - aber das ist auch nur spekulation.

    wenn du es nicht aus ihm herauskriegst, wirst du wohl den wahren grund nie erfahren...

    greetz
     
    #6
    Sokrates, 4 März 2003
  7. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    danke für die antworten bis hierhin...


    wir haben ja gar keinen regelmäßigen kontakt mehr. das letzte zusammentreffen war vor über 2 monaten, als er schluss gemacht hat. naja, und die eine sms, aber das war ja nischt...

    er weiß nicht, dass noch gefühle meinerseits vorhanden sind.. allerdings wenn ichs mir recht überleg: doch! da gibts ne möglichkeit, woher er das wissen könnte, is sogar sehr wahrscheinlich, dassers sich denken kann... hmm, verwirrend

    da hat das eine nix mitm anderen zu tun. ich würds doch gar nicht erfahren, er müsste es mir nich erzählen. ich würd ihm ja schließlich auch nich als erstes von irgendwelchen kerlen erzählen (wenn da welche wären). außerdem hindert das keinen an nem handschlag...

    *confused*
     
    #7
    seti, 4 März 2003
  8. Sokrates
    Gast
    0
    ich meine ja auch, daß er den kontakt mit dir vermeidet, weil er keinen regelmäßigen möchte, so meinte ich das

    nunja, wenn man schluß macht, dann kann man davon ausgehen, daß der andere noch gefühle hat, oder nicht? sonst hätte doch der/die andere wohl schon schluß gemacht...

    ich meinte, wenn er mit dir wegen einer anderen schluß gemacht hat, sich aber nicht traut, es dir zu sagen oder er fühlt sich innerlich, als ob er dich betrogen hätte und will dir deshalb aus dem weg gehen -> schlechtes gewissen...

    aber ich tendiere eher dazu, daß er dich ignoriert, um dich zu vergessen...

    greetz
     
    #8
    Sokrates, 4 März 2003
  9. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    naja, aber er kann sich nicht sicher sein, weil ja auch schon ne weile vergangen ist. könnt sich ja für mich schon längst erledigt ham.. so mein ICH das *g..

    hmm, naja das wärs wert, mal drüber nachzudenken. schließ ich aber eigendlich auch aus, weil 1tens weiß ich, er hat noch keine neue (ziemlich sichere quelle) und 2tens hätt sich das dann meiner meinung nach schon in unseren gesprächen geäußert, die wir hatten, nachdem schluss war. er hatte mir ja die zeit gegeben, drüber zu sprechen und so..

    sorry, ich will auch nicht, dass einer denkt, ich will nur die bestätigung einer illusion, eines wunschtraumes...
    aber egal, wem ichs erzähle, jeder sagt mir das selbe....
    ich verstehs nicht...

    seti
     
    #9
    seti, 4 März 2003
  10. Maus_im_Mond
    0
    Was für ein Gedanke schwebt dir denn da im Kopf?
     
    #10
    Maus_im_Mond, 4 März 2003
  11. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Re: Re: irgendwie sehr verwirrend *hilfe*

    ja naja halt so ähnlich wie das, was auch schon vermutet wurde..
    nämlich dass er zweifel bekommen hat, obs richtig war und hat daraufhin abstand nehmen wollen, damit er gar nicht erst in die situation kommt, sich darüber ernsthaft gedanken machen zu müssen, weils stärker wird. wen er nämlich näheren kontakt zulässt und somit riskiert, dass was hochkommt (oder noch mehr, wenns denn so is), dann fängts an weh zu tun. naja, und dieses meiden/ausm weg gehn is vielleicht n bisschen ausgeartet. oder er wusste sich nich anders zu helfen, is ja auch kein gott...
    das er trotz starken gefühlen schluss gemacht hat, denk ich nicht. da sind dinge, die dagegen sprechen, zb kleine verhaltensänderungen in den letzten tagen vor der trennung, die aber aufgefallen sind...

    naja, vielleicht steiger ich mich da auch in was rein. aber das isses ja grad, was ich von euch wissen will: ich bin bereit, eine andere möglichkeit zu akzeptieren, aber ich finde keine die passt, da sind dann so viele ungereimtheiten...
    und schließlich hat bis jetz auch noch keiner was anderes vermutet, und ich hatte vorher extra nichts gesagt..

    *seufs... seti
     
    #11
    seti, 4 März 2003
  12. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Aaaaaalso setileinchen... Nachdem du mich soooooo lieb gebeten hast, meine Theorie (die ich mir übrigens erst noch überlegen muss) zu posten, mach ich das jetzt einfach mal...

    Fangen wir mit dem ersten Zitat an:

    Hier würd ich sagen, ist ganz offensichtlich: Er mag dich, will den Kontakt zu dir nicht aufgeben, aber...

    lässt darauf schließen, dass es eigentlich keine Liebe mehr ist, sondern nur tiefe Freundschaft... Ihr beide habt euch so auf den Urlaub gefreut aber er hat nach der Hälfte der Zeit Schluss gemacht. Demnach zu folge finde ich die Theorie, dass er sich seiner Gefühle nicht sicher war, etwas seltsam. Hätte er Schluss gemacht, nachdem der Urlaub vorbei war und er gemerkt hätte, dass er es nicht aushält ohne dich oder so...


    Hier scheint es mir ein wenig so, als ob du ihm nichtmehr wichtig wärst... Wie wenn er jemanden gefunden hätte, mit dem er lieber redet (was jetzt wirklich nur reine theorie und lauter hirngespinste von mir sind! Aber du wolltest ja meine Meinung hören)... Allerdings zeigen seine Antworten, dass du ihm nicht völlig egal ist - warum sollte er sonst antworten?


    Der ursprüngliche Vorschlag, mal 'nen Kaffee trinken zu gehn kam ja von ihm... Daher denk ich, dass er einfach nur Angst vor dem Treffen hatte. Zum einen, dass er an seiner Entscheidung zweifeln könnte, zum anderen aber auch, dass du ihn vielleicht nach dem warum und wieso frägst und ihn damit in Verlegenheit bringst, weil er es ja (eventuell) selber nicht so genau weiß...

    führe ich jetzt als Bestätigung für meine obige Theorie an :zwinker:


    Ich denke er war ganz schön geschockt, dich zu sehen. Zum einen, weil er es nicht erwartet hatte und dir ja ausm Weg gehen wollte, zum anderen, weil er wohl erwartet hast, dass du jetzt ziemlich böse auf ihn bist (weil er dir nicht geantwortet hat etc.)... Außerdem wusste er wohl auch nciht so recht, was er in der Situation jetzt machen sollte...

    Ich glaube, er wusste mit der Situation einfach nichts anzufangen... Er wusste nicht, wie er mit dir ein Gespräch anfangen sollte, er wusste nicht, wie du reagieren würdest und deswegen hat er sich wohl ein wenig zurückgezogen (daher das "schweigen") und gehofft, dass du ihn ignorierst, wenn er dich ignoriert... Damit er nicht in die Verlegenheit kommt, dir eventuell irgendwas zu erklären (was ich jetzt mal nicht erwarte, dass du das gefragt hättest - zumindest nicht bei einem abendlichen Diskobesuch)...

    Ha!!! *erhaben lach* da hab ich ja meine Theorie im Grund Wort für Wort: Es ist eine komische Situation, er weiß nicht, was er machen soll, wie er was machen soll und warum ers machen soll... Der Junge war einfach total überfordert...


    ABER: Trotz meiner ganzen Spekuliererei kanns trotzdem sein, dass ich falsch lieg. Ich bin keine Göttin (nur die "linke Hand der Hexe" oder sowas - wers versteht, der verstehs *zwinker @Juvia*) und kann daher auch nur sagen, was ich aus den Aussagen von dir rauslesen würde... Allerdings musst du bedenken, dass er die Geschichte vielleicht ganz anders erzählen würde, und wenn er jetzt, ohne dass wir wissen, dass ihr mal zam wart, seine Version posten würden, könnte es genauso gut sein, dass wir allesamt sagen würde, dass du Schuld bist... Nur um das zu bedenken zu geben!!

    Hoffe ich hab deine Erwartungen erfüllt :zwinker:
    Bea
     
    #12
    Bea, 5 März 2003
  13. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    meine theorie:

    er hat ne neue und du sollst es nich erfahren, weil er denkt er würde deine gefühle verletzen.. oder er schämt sich, dass er schon ne neue hat oder was weiß ich

    was is denn nu deine theorie?
     
    #13
    Beastie, 5 März 2003
  14. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Dies ist ein Zitat aus dem auf Seite Eins dieses Threads verlinkten anderen Threads.

    Ich kann das vom Prinzip her nachvollziehen, also allgemein betrachtet, ohne mal näher auf die Details wie Entfernung etc. einzugehen.
    Einerseits liebt man sich über alles, andererseits hat man in der Beziehung einen Haufen Probleme, welche zu Unzufriedenheit führen, noch dazu kommt der Umstand der Entfernung - warum muß(te) eigentlich immer er zu dir fahren bzw. alles bezahlen?

    Wenn gehäuft mehr Zwistigkeiten auftreten als schöne Tage zusammen, dann frustriert das irgendwann und mündet in einer Sackgase. Da ihr euch noch weniger sehen konntet und Zeit- sowie Geldaufwand an ihm kleben blieb, haben seine Gefühle wahrscheinlich noch stärker abgenommen und er mußte seine Konsequenzen ziehen.

    Dennoch macht sowas ja keinen Spaß und er wird darunter leiden bzw. gelitten haben, dessen kannst du dir sicher sein, zumindest, wenn er dich nicht wegen einer anderen verlassen hat.

    Eure Ansichten triffteten scheinbar auseinander, die Belastungen blieben an ihm kleben und er scheint bei dir nicht mehr das gefunden zu haben, was er von einer Beziehung erwartet oder sich gewünscht hat - noch dazu kommt, dass ihr euch ohnehin kaum noch sehen konntet.

    Wenn ihr bei dir dann auch noch Streit hattet, dann ist's klar, dass das nicht mehr lange gutgehn konnte...


    Quen
     
    #14
    Quendolin, 6 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - irgendwie sehr verwirrend
StockholmGirl
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
2 Antworten
*Honigkuchenpferd*
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Juli 2016
14 Antworten
Ajla123
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Juli 2016
33 Antworten
Test