Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Irgendwie trau ich mich nicht!!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Ashley, 4 November 2001.

  1. Ashley
    Gast
    0
    Hallo!

    Vielleicht könnt ihr mir etwas weiter helfen!

    Ich bin schon sehr lange mit meinem Schatz zusammen und wir haben auch schon viel zusammen gemacht.
    Aber miteinander geschlafen haben wir noch nicht. Allerdings denke ich auch, dass dies nicht mehr lange dauern dürfte.
    Nun hört sich das ganze ja eigentlich ganz gut an, aber ...
    Er hat echt schon viel mit und an mir gemacht, mich natürlich auch schon ausgezogen...
    Nur bei mir ist das da ein bisschen schwer.
    Also, ich habe ihm bisher höchstens mal das Hemd ausgezogen, weil ich mich auch nicht weiter traue.
    Ich kann nicht sagen warum, ich weiss das er mir schon sagen würde wenn er nicht weiter will, aber trotzdem kommt es einfach nicht dazu.
    Und ich denke manchmal schon, dass er sicherlich nicht nur Dinge "an mir" ausprobieren will, ihr versteht?
    Und er meinte auch mal irgendwie, dass ich nie weiter kommen würde wenn ich nicht selbst was angehe oder so.
    Aber ich habe einfach Panik davor, wie er reagiert wenn ich ihm plötzlich die Hose öffne oder so.
    Ging es von euch auch schon jemandem so??
    Und was macht man da??
     
    #1
    Ashley, 4 November 2001
  2. larissa
    Gast
    0
    hi du!!!
    Ich hab genau das gleich Problem!!
    Aber ich hab mich mittlerweile überwunden!
    Aber es hat super lange bei mir gedauert!
    Es war genauso wie bei dir,bei mir hat er sämtliche Sachen gemacht nur andersherum halt nicht.War total komisch, bis er mich halt drauf angesprochen hat!
    Und dann hat es nicht lange gedauert und ich hab mich dann halt "überwunden"!
    Ich denke du musst einfach all deinen Mut zusammennehmen und dich traun, was kann schon schiefgehn.Wenn ihm irgendwas nicht passt wird er es dir schon sagen!!
    Also verlier die Hoffnung nicht, das wird schon !!!!

    tschau
     
    #2
    larissa, 4 November 2001
  3. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Jo, das kenn ich auch... ziemlich gut sogar, auch wenns bei mir weniger das "trau mich nicht" war. Eher mein gesunder Egoismus, der mich davon abgehalten hat, meinen Freund bei irgendwas tollem (hehe) zu unterbrechen, nur um ihm was auszuziehen.

    Bis ich eines Tages und dann des öfteren leichte "Klagen" drüber gehört hab... ich kann auch wirklich verstehen, dass Mann das früher oder später schon am Nerv geht, sich dauernd selbst auszuziehen. Ich würd mich auch net dauernd selbst ausziehen müssen - artet ja in Arbeit aus :zwinker:

    Aber man muß sich halt wirklich einen Schubs geben - ich verfolge die Taktik: wie du mir, so ich dir bzw. was ich gern hätt, mach ich auch bei meinem Partner.
    So kann man früher oder später den inneren Schweinehund (egal obs jetzt ein ängstlicher oder egostischer is) besiegen. Einfach rein ins kalte Wasser und eine Attacke starten :ashamed:
     
    #3
    Teufelsbraut, 4 November 2001
  4. snot
    Gast
    0
    ts
    ich kapiers nicht!

    der typ freut sich wahrscheinlich einen haxen aus, wenn du ihm endlich mal ordentlich an die wäsche gehst!
    was soll denn bitte passieren?
    er wird genauso wenig bös sein und schimpfen, wie er zu einem bösen alien mutieren wird!

    ganz im gegenteil:
    wenn ihr frauen mal über uns herfallt, kommen wir uns stark, schön, geil, supertoll - kurz: begehrt vor.
    und wer will das bitte nicht? sich begehrt vorzukommen ist doch besonders bei den ersten beziehungen DER triebmotor schlechthin!

    und du bist dabei, ihm diesen überaus wichtigen teil der Beziehung zu verweigern.
    er scheint ja recht rücksichtsvoll zu sein, wenn er sich noch nicht drüber ordentlich beschwert hat - ein glück für dich.
    spring endlich mal über deinen schatten und zeig deinem kerl, daß du ihn WILLST ... jaja, das klingt jetzt irgendwie dreckig und ist von diversen pornos vorbelastet.
    aber es is, wie es is...

    zeig ihm, daß du ihn begehrenswert findest, und du machst ihm ein riesen Geschenk.
     
    #4
    snot, 4 November 2001
  5. Raddly
    Gast
    0
    Hi!
    Ich denke auch, dass du mal endlich aus dir rauskommen solltest. warum seid ihr Mädchen da meistens so zurückhaltend? Was soll denn passieren?
    Und wenn du dich jetzt nicht traust, nachdem du mit ihm schon eine lange, schöne, vertraute Beziehung geführt hast, wann denn dann??? Also ich meine wirklich, dass damit keinem geholfen ist, wenn du dich zurückhälst. Du tust dir damit auf die Dauer selber keinen Gefallen!

    Gruß Raddly :zwinker:
     
    #5
    Raddly, 4 November 2001
  6. Bloody-Lady
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    Tzz...

    Hey ihr Männer, so sind Frauen, ihr werdet sie nie wirklich verstehen :zwinker: *ggg*
    :eckig: Bloody :eckig:
     
    #6
    Bloody-Lady, 5 November 2001
  7. Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    nicht angegeben
    @Raddly

    Bitte verallgemeiner das nicht! :mad: Glaub jetzt ja nicht, dass wir alle Mädels so wären, so zurückhaltend, ängstlich etc.
    Ich nämlich, kann die Mädels, die das sagen, die geantwortet haben und die diesen Thread erstellt hat gar nicht verstehen, das nachvollziehen!!! Is zwar verständlich, dass man da am Anfang etwas(!!) angst hat und zurückhaltender is, aber das ist doch echt übertrieben!! Finde es teilweise ziemlich lächerlich!!! Sorry, aber is doch wahr! :rolleyes2:
    Naja, das war`s dazu! :zwinker:

    Gruß
    *Sylver*

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 05. November 2001 15:52: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Sylver ]</font>
     
    #7
    Sylver, 5 November 2001
  8. Bloody-Lady
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    Hey Sylver, dass man es nicht verallgemeinern sollte, stimmt schon, aber deswegen muss das Empfinden eines anderen Menschen nicht als lächerlich bezeichnet werden.
    Ich denke, wenn jemand Angst hat vor etwas, ist dies zu akzeptieren.
    Es wird ja versucht, daran etwas zu ändern, und die Person, die diesen thread erstellt hat (sorry, nick vergessen *g*) fragt ja nur nach Möglichkeiten, diese Angst zu überwinden.
    Also ich denke, die probleme andere ins Lächerliche zu ziehen, nur, weil man diese selbst nicht hat, gehört hier nicht hin!!!

    Bloody :rolleyes:
     
    #8
    Bloody-Lady, 5 November 2001
  9. Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    nicht angegeben
    @Bloody-Lady

    Dann hast du mich nicht ganz verstanden! Ich ziehe hier nichts in Lächerliche, "nur" weil ich nicht so bin! Ich find`s halt nur übertrieben! Sooooo viel angst davor zu haben, seinen Freund, den man liebt, vertraut etc. zu berühren, näher zu kommen. Naja, immerhin versucht sie das zu ändern! Obwohl es doch nicht unbdingt der beste Weg ist! Warum redet sie/ihr nicht mit ihm selber/persönlich darüber?? Er wird sie/euch ganz bestimmt nicht "verurteilen"!
    Und auch die anderen Jungs hier im Forum, so wies ja auch schon zwei getan haben, werden es bestimmt nicht schlecht finden berührt zu werden! :zwinker: Vor allem, weil sie ja auch schon ne ganze Weile mit ihrem Freund ja zusammen is.

    :rolleyes2:

    *Sylver*
     
    #9
    Sylver, 5 November 2001
  10. Phantom
    Gast
    0
    du solltes nur das machen, was ihr beide wollt. ich bin mir ziemlich sicher, das er nichts dagegen hat, wenn du einen schritt weitergehst, oder auch 2 oder 3 :zwinker:
    und du willst es ja auch, du traust dich nur nicht. meine freundin hatte das selbe problem, aber ich habe ihre hand genommen und mit der dann mal langsam so alles gemacht, was ich mir so vorgestellt hatte, das nächste mal brauchte sie schon keine hilfe mehr :smile: , da hatte sie die angst überwunden. also gib dir einen ruck und geh ran an den speck :grin: , du wirst sehen, es wird dir/euch spaß machen :zwinker:
     
    #10
    Phantom, 5 November 2001
  11. Raddly
    Gast
    0
    Hey!
    Ich glaube, die ganze Rederei bringt jetzt nicht mehr allzu viel. Denn wenn man jetzt krampfhaft versucht mit seinem Partner darüber zu reden oder ihn zu berühren, nur weil einem das andere raten, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass es so unbedingt besser funktioniert! Sowas muss sich doch schließlich letztlich immer von selbst ergeben! Also trau dir etwas mehr zu, aber versuch es jetzt nicht auf Teufel-komm-raus, ihr habt ja schließlich alle Zeit der Welt und irgendwann ergibt es sich ganz von selbst.

    @ Sylver:
    Tut mir leid, wenn ich den Eindruck erweckt habe, dass alle Frauen so sind. Das stimmt natürlich nicht!!! :drool:

    So long
    Raddly :zwinker:
     
    #11
    Raddly, 5 November 2001
  12. seeyou
    Gast
    0
    ich kann dir auch nur sagen: trau dich, du wirst es ganz bestimmt nicht bereuen. ich hatte - hat phantom eh schon erwähnt - das gleiche problem. es ist das meiste von ihm ausgegangen und ich hab mich einfach nicht getraut, irgendwelche intimeren unternehmungen (entschuldigt die wortwahl *gg*) :tongue: anzustellen.
    aber das ändert sich, wenn ER dir sagt oder zeigt was er mag. du könntest ihn ja auch bitten dir da ein bisschen was zu zeigen. seit ehrlich zueinander, das ist in einer Beziehung sowieso eines der wichtigsten dinge. und wenn du ihm ehrlich sagst, dass du da noch ein paar hemmungen hast oder nicht weißt was du tun sollst, wird er dich sicher verstehen und es dir gerne zeigen - er hat ja dann was davon :zwinker:
     
    #12
    seeyou, 6 November 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Irgendwie trau mich
Nüny
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Februar 2008
16 Antworten
Verführer
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Januar 2005
12 Antworten