Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Irland-Urlaub 2006 - Unser erster richtiger gemeinsamer Urlaub

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Alvae, 19 Dezember 2005.

  1. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich
    huhu,

    mein freund und ich haben uns dazu entschlossen, dass wir nächsten sommer nach irland fahren möchten :smile: wir würden uns folgendes für unseren urlaub wünschen:

    - gepflegte unterkunft in entspannter lage
    - ausgehmöglichkeiten abends (stadt, dublin?)
    - sehenswürdigkeiten bestaunen können (alte schlösser, klosterruinen usw.)
    - reiten
    - meer
    - und was gruseliges *g*


    hat da jemand von euch ne idee? sollte bezahlbar bleiben gg einen mietwagen hätten wir zur verfügung und englisch sprechen wir beide mehr oder minder gut *g*

    ideen? Tipps? ratschläge? :smile:
     
    #1
    Alvae, 19 Dezember 2005
  2. i_need_sunshine
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    103
    8
    nicht angegeben
    Würde Galway vorschlagen. Da hat es mehr oder weniger alles was du willst. ist natürlich nicht so die mega-metropole, aber sachen wie reiten, meer oder landschaft hat man da viel besser als in dublin.

    Anreise am günstigsten mit Ryanair von Hahn nach Shannon und dort Mietwagen nehmen.
     
    #2
    i_need_sunshine, 19 Dezember 2005
  3. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich

    cool danke :smile: gibt es da denn auch ausgehmöglichkeiten für abends? also nicht unbedingt der letzte dorfpub in 500km umkreis *g* sollte nicht ganz so tot sein *gg*
     
    #3
    Alvae, 19 Dezember 2005
  4. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Ich würde diverse Reiseveranstaler Webseiten und vorallem das Reisebüro vorschlagen.. :smile:


    vana
     
    #4
    [sAtAnIc]vana, 19 Dezember 2005
  5. blueanarki
    blueanarki (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    93
    1
    nicht angegeben
    Hallo! Ich war letztes Jahr mit einem Freund auch in Irland, wir sind nach Dublin geflogen, haben dort ein Youth Hostel bezogen ( http://www.rainbowhostel.ie/ , die sind zwar recht günstig, dafür liegt man mit zig anderen Personen in einem Raum in Stockbetten, also sicherlich nix für euch zwei! :bier: ) und haben Tagesausflüge gemacht. Der Vorteil von Dublin is, dass man dort mit dem (Billig-)Flieger landet, gute Infrastruktur hat (es gibt sehr günstige Bus-Tickets, mit dem man dann für eine Woche überall in und um Dublin rumkurven kann, kostet pro Woche 18 Euro, wenn ich mich nicht irre, such einfach mal nach Rambler-Ticket) und gut ausgehen kann abends. Es gibt nämlich allein in Dublin 700 Pubs (die genaue Zahl hab ich nicht mehr im Kopf) und auch sonst viele Sehenswürdigkeiten, die man tagsüber bestaunen kann. Euch sollte allerdings klar sein, dass die Preise dort recht gesalzen sind, ob dies nun Preise für Lebensmittel im Supermarkt oder etwas komfortablere Wohnungen sind...wie es in anderen Bezirken in Irland ist, weiß ich nicht.
    Ein Dubliner hat uns gesagt, dass es in Galway landschaftlich am schönsten sein soll, wie dort allerdings das sonstige Leben ist, kann ich schlecht beurteilen.
    Ein weiterer Vorteil von Dublin ist, dass man von dort aus auch prima Schiff fahren kann (wir sind z.b. per Fähre nach Wales rübergefahren und abends wieder zurück, hat nur 20 Euro gekostet!) oder Tagesausflüge per Bus unternehmen kann (wir sind einen Tag nach Cork gefahren, auch eine sehr schöne Stadt am Fluss Lee, war übrigens auch europäische Kulturstadt des Jahres 2004, wenn ich mich recht entsinne...diese Busfahrt war mit 24 Euro auch recht preiswert).
    Ansonsten kann man in Dublin tagelang rumlaufen, ohne dass einem langweilig wird, man sieht schöne Häuser im gregorianischen Stil, kann im Stephen's Green (ein großer, sauberer Park) verweilen und Münzen in Brunnen werfen, man kann mal beim Trinity College vorbeischauen, kann sich Museen anschauen, oder sich am Wochenende im großen Stadion ein Hurling-Spiel anschauen (is dort so beliebt wie bei uns Fußball!!).
    Weiterhin wäre die bemerkenswerte Freundlichkeit der Iren zu betonen, wenn man in einem Pub sitzt, wird man recht schnell angesprochen und hört dann die lsutigsten geschichten von den Einheimischen! Einer hat uns jeweils 5 Pints Guinness ausgegeben, mit dem sind wir immer noch in Brief-Kontakt, sollten wir mal wieder hinwollen, können wir bei ihm wohnen in der Zeit :grin: .

    Wenn du ein paar Bilder aus Dublin sehen willst oder sonst was wissen willst, kannst du dich gerne melden, hab jetzt einfach mal nur geschrieben, was mir spontan so eingefallen ist..


    PS: Achso, reiten kannst du wohl eher auf dem Land, also in Dublin selbst hab ich nix zum Reiten gesehen...das Meer is recht kalt, das wird maximal 16°C im "Hochsommer", aber man trotzdem schön spazieren dort und so...und was Gruseliges...ja, es gibt da sowas in Dublin, so eine Art Geisterschloss oder Wachsfigurenhaus da...jedenfalls ist es was Gruseliges, das weiß ich noch..wir sind aber nur dran vorbeigelaufen... :bandit:
     
    #5
    blueanarki, 19 Dezember 2005
  6. i_need_sunshine
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    103
    8
    nicht angegeben
    #6
    i_need_sunshine, 19 Dezember 2005
  7. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich

    das klingt doch toll! nee also so ne jugenherberge is nix für uns, lieber eine ferienwohnung/haus oder so. hatte schonmal bei www.gruene-insel.de gesucht, die gingen sogar vom preis her. nur habe ich von den gegenden und grafschaften keine ahnung, deswegen habe ich ja den thread eröffnet :zwinker: wie weit ist galway denn von dublin entfernt? welche größeren städte gibt es denn ausser dublin noch zu bestaunen?

    ja ich dachte bei gruseligen dingen eher an so schaurige alte schlösser und alte bärtige männer die einem in selbigen dann irgendwelche horrorgeschichten von kopflosen frauen usw. erzählen :grin: hab hier zu hause so nen bildband "schauriges england und irland" deswegen :zwinker:
     
    #7
    Alvae, 19 Dezember 2005
  8. blueanarki
    blueanarki (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    93
    1
    nicht angegeben
    Ahso, gruselig! :grin: Einer hat uns mal im Pub erzählt, dass er 14 Jahre im Gefängnis war, weil er seine Tochter vergewaltigt hat, oder so.. :wuerg: ein anderer Alter Knacker hat die ganze Zeit nur vom "Fatherland" erzählt und dass die Queen und das House of Hannover am 1. Weltkrieg schuld seien...und dann hat er noch dauernd den Hitlergruß gemacht und so.. :zwinker: War aber ein etwas heruntergekommenes Pub, wo ziemlich dubiose Gestalten rumliefen...sowas kann ich dir nur empfehlen! :link:

    Galway is im Nordwesten und Dublin im (Süd-)Osten, mein ich.. :smile:
     
    #8
    blueanarki, 19 Dezember 2005
  9. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich
    das ist zwar mehr schockierend als gruselig aber ich meinte ne andere art von grusel :grin:


    achso schade mhh dachte das könnte man irgendwie verbinden...mh
     
    #9
    Alvae, 19 Dezember 2005
  10. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.339
    248
    627
    vergeben und glücklich
    auf jeden fall galway connemara!! da gibts die klippen,da kann man reiten und da kann man weggehen :smile: ich werd auch nächstes jahr nach irland fahren :smile: allerdings werdich mit nem planwagen durch die gegend zuckeln :smile:
     
    #10
    Sonata Arctica, 19 Dezember 2005
  11. i_need_sunshine
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    103
    8
    nicht angegeben
    Vom Grundsatz her sind die "interessanten" Gebiete in Irland eher an der Westküste sowie im Südwesten, also z.B. der Ring Of Kerry, Limerick, die Gegend um Galway, die Arann Islands, Cork usw. An der Ostküste ist halt Dublin, aber ansonsten wenig Reizvolles. Man kann aber mit Mietwagen schon in einigen Stunden quer über die Insel fahren, das ist jetzt nicht so der Akt.

    Richtigen "Stadturlaub" kann man in Irland ohnehin nur in Dublin machen, aber wenn Du schon nach Irland fährst, würde ich das für nicht so reizvoll halten. In einen Irish Pub kannst Du auch in jeder deutschen Großstadt, und ansonsten ist Dublin auch recht teuer (geworden).

    Macht doch folgendes: Hinflug nach Dublin, die Stadft 1-2 Tage anschauen. Dann Mietwagen und an die Westküste. Nehmt Euch dort irgendwo in der Gegend um Galway ein kleines Cottage als "Standquartier" und macht dann ein paar Ausflüge z.B. auf die Arann Islands, nach Süden Richtung Limerick (da gibt es ein Gruselschloß) und reitet ein wenig. Rückflug dann von Shannon aus, one-way-Mieten für das Auto dürften kein Problem sein.

    Ach ja, und den Flug rechtzeitig buchen, da Du ja wohl auf die Sommerferien angewiesen bist, sonst wird es ziemlich teuer. Nach Dublin kommt man von Hahn mit Ryanair, von Köln mit Germanwings und von Düsseldorf mit Aer Lingus. Nach Shannon von Hahn mit Ryanair oder von Köln mit HLX (jedenfalls war das in 2005 so).
     
    #11
    i_need_sunshine, 19 Dezember 2005
  12. blueanarki
    blueanarki (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    93
    1
    nicht angegeben
    Leider wird sie in Irland keinen Mietwagen bekommen...sie is nämlich erst 17 und ich gaub nicht, dass ihr Freund schon 22 oder 23 ist...die gibts dort nämlich erst, wenn man schon älter is... :geknickt:
     
    #12
    blueanarki, 19 Dezember 2005
  13. i_need_sunshine
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    103
    8
    nicht angegeben
    nönö, ihr freund ist m.W. schon im "mietwagenfähigen" alter :smile: - siehe auch ihren eigenen threaopener:


    :smile:
     
    #13
    i_need_sunshine, 19 Dezember 2005
  14. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich

    mein freund ist dann 23 :zwinker: doch *g*
     
    #14
    Alvae, 19 Dezember 2005
  15. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.339
    248
    627
    vergeben und glücklich
    vor allem wieso glaubste nich dass ihr freund so alt is ? schließlich kann der sich auchn irland urlaub leisten!!
     
    #15
    Sonata Arctica, 19 Dezember 2005
  16. blueanarki
    blueanarki (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    93
    1
    nicht angegeben
    Sorry, Schande über mich... :frown:
     
    #16
    blueanarki, 19 Dezember 2005
  17. ankchen
    Gast
    0
    Off-Topic:
    ganz doll neidisch bin :geknickt: .....bekommen wir fotos zu sehen?! *hoff* :schuechte
     
    #17
    ankchen, 19 Dezember 2005
  18. blueanarki
    blueanarki (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    93
    1
    nicht angegeben
    [​IMG]
    Dublins Innenstadt
    [​IMG]
    Die Liffey, teilt Dublin in Nord und Süd
    [​IMG]
    Abends im Touri-Metropol-Stadtteil "Temple-Bar" :zwinker:
    [​IMG]
    Blick von der Halbinsel Howth auf die Dublin Bay
    [​IMG]
    Aus dem Bus geknipst, Hinfahrt nach Cork
    [​IMG]
    In einem Pub
    [​IMG]
    Cork
    [​IMG]
    In Dublin am Strand/Passagier-Hafen
    [​IMG]
    Nach einem Hurling-Spiel
    [​IMG]
    In Dublin
     
    #18
    blueanarki, 20 Dezember 2005
  19. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Wenn man nach Irland fährt, sollte man herumreisen. Es bringt eigentlich wenig, längere Zeit an einem Ort zu bleiben.

    Dublin ist spannend und interessant, aber das sind andere Großstädte auch. Meine Empfehlung wäre deshalb auch: 2-5 Tage Dublin, und dann durch die Gegend fahren.

    Es ist im Grunde völlig wurscht, wohin man fährt, vieles hat seinen Reiz. Das beste sind eigentlich B&Bs als Unterkunft, die sind oft nicht viel teurer als JuHes, man hat das Frühstück mit drin (und irisches Früstück reicht bis zum Abend :grin:) und die Zimmer sind schöner.

    Ansonsten gibt es haufenweise schöne Flecken: Kilkenny, Clifden, Dingle, auch der Norden ist reizvoll.

    Die Cliffs of Moher würde ich mir im Übrigen schenken: Viel zu touristisch. Stattdessen lieber ein paar Kilometer südlich nach Kilkee -> Cliffs of Kilkee. Genauso schön, genauso beeindruckend, weniger Touristen.

    Im Übrigen gilt für Irland: Pubs gibt es überall, und in den meisten gibt es abends Life-Musik. Das muss man zumindest einmal erlebt haben, wie mehrere Dutzend besoffene Iren gemeinsam singen.

    Zweitens gilt: Man läuft so lange draußen rum, bis es regnet, dann geht man in den nächsten Pub, trinkt ein Guinness, und wenn man wieder rauskommt, ist der Regen vorbei.

    Im Übrigen empfehle ich dir einen guten Reiseführer.

    Beispielsweise den vom "Michael Müller Verlag": Irland. Kostet irgendwas um die 20 Euro. Das ist natürlich erstmal auch Geld, aber mit einem guten Reiseführer hat man immer Tipps und Ideen, wo man ausgehen oder schlafen kann, oder wo es sich hinzufahren lohnt. Das positive an diesem ist: Es sind keine Hochglanz-Fotos drin, sondern Text, Text, Text. Fotos kann ich selbst schießen, was ich will sind Infos.

    Viel Spaß in Irland :smile:
     
    #19
    LouisKL, 20 Dezember 2005
  20. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich

    rumreisen wollte mein freund auch...aber das is mir zu stressig.. will zwar viel sehen aber keine rundumtour machen.

    reiseführer mag ich am liebsten marco polo :zwinker: ich brauch bilder in nem reiseführer :zwinker:
     
    #20
    Alvae, 20 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Irland Urlaub erster
Carrie White
Off-Topic-Location Forum
16 November 2008
1 Antworten
Schlurfrakete
Off-Topic-Location Forum
30 Januar 2008
3 Antworten
biene03
Off-Topic-Location Forum
7 Mai 2007
13 Antworten