Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Irritierender Traum - wer kann deuten helfen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Verbana, 14 August 2007.

  1. Verbana
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo an alle !

    Seit einiger Zeit träume ich von einem Mann der eine schwarze Gesichtsmaske trägt, die mit so einer Art Strass-Steinen ringsrum besetzt ist. Der Mann trägt außerdem einen schwarzen Talar - ähnlich dem eines Richters/Priesters? jedoch mit weißem Hemdkragen. Er lächelt.
    Ich erkenne trotz der Maske an den dunklen Augen, dass es sich bei diesem Menschen offensichtlich um einen alten Schulfreund handelt, den ich (nach 40 Jahren!) per Zufall letztes Jahr wieder getroffen hatte. Er ist zum 2. Mal mit einer Ausländerin verheiratet und hat mit 60 jetzt 3 kleine "neue" Kinder. Ich bin seit 30 Jahren immer noch glücklich mit meinem Ehemann. Ich konnte zu diesem "Schulfreund", obwohl er mir nicht unsympathisch war, damals nicht so richtiges Vertrauen aufbauen. Als mein Vater dann noch schwer krank wurde und ich ihn mit meiner Mutter bis zu seinem Tod pflegte, hatte ich mich von diesem Schulfreund zurückgezogen, z.T. auch deswegen, weil er mir oft nachstellte und ich mich eingeengt fühlte. Er wollte wohl anders wie ich. Wir sind mehr oder weniger damals im Streit auseinander gegangen - er drückte mir zum Abschied noch ein Zettelchen in die Hand, auf dem kaum lesbar für mich stand, dass er mich lieben würde und das sich dieser Zustand von seiner Seite aus nicht so schnell ändern würde. Und weil ich (und er auch) zu schüchten waren, hätte es wohl nicht mit uns beiden "geklappt". Als ich ihn nun letztes Jahr wiedertraf, hatten wir festgestellt, dass wir zufällig im Ausland in der gleichen Stadt lebten und arbeiteten - er als Arzt, ich als Übersetzerin, u.a. auch im med. Bereich! Es gab also viel zu erzählen und seither schreiben wir uns alle paar Wochen E-mails. Was mir nun an der Kommunikation (?) mit ihm auffällt, ist, dass er quasi garnicht richtig auf meine Fragen oder Antworten eingeht, sie teilweise übersieht/überliest und einfach von ganz etwas anderem spricht. Ganz exakt aber ist er immer im "Berichten" von seinen sportlichen Aktivitäten. Er hat es als SEniorensportler in seinem Bereich sehr weit gebracht, worauf er sehr sehr stolz ist und schickt mir regelmässig seine neuesten Ergebnisse!!! Er schickt mir auch immer ganz entzückende Bilder von seinen Kindern, die ich sehr nett finde. Aber über seine Frau (Sportlerin) spricht er praktisch nie. Mein Mann meint , dass sie eigentlich nicht so recht zu ihm passe. Sie ist 20 Jahre jünger als seine Ex, die ihn angeblich wegen "Selbstverwirklichung" verlassen hat..
    Als er mir jetzt mehrfach hintereinander die gleichen Sportergebnisse geschickt hat und dann noch nachhakte, ob ich sie bekommen hätte (er war sich wohl nicht sicher!) habe ich mir im freundlichen Ton erlaubt entsprechend zu reagieren. Seither ist Funkstille, er ist wohl eingeschnappt oder beleidigt. Aber ich werde auch das Gefühl nicht los, dass er irgendwie restlos überfordert ist und Manches einfach total desinteressiert daherschreibt.
    Das "Lächeln" und die Maske, der weiße Hemdkragen auf dem schwarzen Talar gehen mir seit Tagen nicht mehr aus dem Kopf. Was kann das bedeuten? Ich selber kann mir da überhaupt keinen Reim drauf machen.
    Wäre dankbar für jeden Tip von Euch!!!
    :ratlos:
    VERBANA
     
    #1
    Verbana, 14 August 2007
  2. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Naja, was macht der Kerl denn in dem Traum? Er steht nur da oder was? Und was empfindest du dabei, wenn du ihn siehst? Angst? Freude? Neugierde, was hinter der Maske steckt?

    Versuch doch mal, den Traum zu beeinflussen, sprich mit dem Mann, nimm ihm evtl. die Maske ab und warte ab, was passiert.
     
    #2
    darkangel001, 14 August 2007
  3. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Wie waren denn deine Gefühle für diesen Mann ?
    Dass er etwas von dir wollte, ist klar. Aber was hast du gewollt ?

    Träume sind manchmal die Aufarbeitung der Vergangenheit.
    Manchmal sind sie aber einfach nur Müll.
     
    #3
    waschbär2, 14 August 2007
  4. h2o
    h2o (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    101
    0
    Single
    die neuesten theorien zur traumdeutung sagen, dass man nicht versuchen soll irgendwelche bilder zu deuten, denn bilder interpretiert jeder mensch für sich anders. deshalb soll man lieber für sich aufschreiben, wie man sich allgemein in dem traum gefühlt hat. und dann was für emotionen die einzelnen traumbilder, z.b. bei dir der mann oder die maske, oder sogar nur die augen im einzelnen hervorrufen.

    daraus kann man dann VIELLEICHT deine Unterbewussten ängste, sorgen, hoffnungen, etc. ableiten und UNTER UMSTÄNDEN eine lösung dafür kriegen. diese lösung bezieht sich aber nun nicht auf bestimmte lebensprobleme, wie sich viele menschen von traumdeutung erhoffen, sondern auf eine eventuelle allgemeine unzufriedenheit.
     
    #4
    h2o, 14 August 2007
  5. Sceneslut
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    nicht angegeben
    Stellt sich die Frage, was Du überhaupt von diesem Mann willst? Ihr seid beide anderweitig vergeben und das wohl auch glücklich. Du schreibst selbst, Du hast damals nie ein Vertrauensverhältnis aufbauen können - was verbindet Euch denn überhaupt außer hin und wieder ein paar nette eMails bzw. Smalltalk? Ich denke, der Traum bedeutet schlicht und ergreifend, dass Du Dich mit ihm auch unterbewusst auseinandersetzt, eben weil er jetzt kürzlich wieder in Dein Leben getreten ist nach so vielen Jahren Funkstille. Scheinst ja ziemlich viel über ihn nachzudenken, wie ich das zwischen den Zeilen lesen konnte, oder? Na ja, solche Träume kommen vor, 'ne besondere Bedeutung würde ich dem aber nicht beimessen.
     
    #5
    Sceneslut, 14 August 2007
  6. Verbana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    irritierender Traum

    Hallo an Euch alle,
    die Ihr Euch mit meinem Taum beschäftigt habt und vielen Dank für Eure Sichtweisen!!! Es hilft doch enorm, die Meinung von Außenstehenden zu erfahren.
    DANKE
    Verbana
     
    #6
    Verbana, 15 August 2007
  7. *sternschnuppe*
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    93
    2
    nicht angegeben
    "Sie sind sich selbst gegenüber nicht ehrlich.
    Sie ist Symbol für Angst vor der Wahrheit oder vor Enthüllungen.
    Der Traum von einer Maske macht auf die eigene Fassade oder auf die anderer Menschen aufmerksam"


    Das sagt deutung.com , aber kein Kommentar von meiner Seite aus :zwinker: Ich weiß nicht, inwieweit man Träume so deuten kann.
    Allerdings habe ich manchmal in extremen Situationen (Angst, Stress ...) sachen geträumt und die Deutung passte wie die Faust aufs Auge. Manchmal allerdings auch nicht
     
    #7
    *sternschnuppe*, 15 August 2007
  8. Verbana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    irritierender Traum

    Hallo Darkangel,
    na, wenn das so einfach wäre! Habe mal ein Gespräch "versucht", aber der Mensch antwortet nicht, steht nur da! Ich empfinde eher Angst als Neugierde.

    Werde aber mal weiter forsten..., DANKE für den Vorschlag!
    VERBANA

    Hallo Waschbär,
    vielen Dank für Deinen Beitrag bzw. interessante Sichtweise.
    Ich denke, dass Du mit der Aufarbeitung der Vergangenheit bei mir wohl richtig liegst. Dennoch gibt der Mensch mir Rätsel auf, weil man mit ihm einfach nicht "normal" reden kann, er auf konkrete Fragen z.B. nicht antwortet. Ich bin mir eben nicht sicher, ob totales Desinteresse oder Überforderung in seinem Beruf (ltd. Arzt)
    dahinter steckt. Ich tue ungern jemandem Unrecht, auch wenn dies für mich eine rein freundschaftliche Beziehung darstellt. Aber bevor ich das nicht selbst herausfinde, kann ich auch schlecht den Rückzug antreten, meine Schwäche... Gehe den Dingen eben gerne auf den Grund! Er hatte mir einmal sein Herz ausgeschüttet, ist total überschuldet wegen der EX (beschimpft sie als Emanze) und ist seit 9 Jahren zum 2. x mit einer Ausländerin (20 Jahre jünger), jetzt 3 neue Kinder, verheiratet. Mein Ehemann hält die Neue für ein Mäuschen und als Ehefrau für ihn nicht ganz passend.
    Vielleicht schaffe ich ja selbst noch dieses Rätsel "Mann" zu lösen...

    Vielen Dank !
    VERBANA
     
    #8
    Verbana, 15 August 2007
  9. Scorpion_2006
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    Leider reichen meine Kentnisse in Parapsychologie und meine Lehrbücher nicht ganz aus um den kompletten Traum zu deuten, hierzu fehlen auch noch einige Informationen, wie z.B.:

    - Kann man sich an den vollständigen Traum erinnern, oder nur an Traum-Fragmente

    - Die einzelnen Stimmungen der verschiedenen Traumszenen

    - Gab es irgendwelche Gegenstände im Hintergrund die nicht direkt auffällig waren, sondern zwischendurch, aber schon etwaas öfters zu erkennen waren

    Parapsychologie und Traumdeutung ist ein ganz schwieriges Thema und befindet sich oftmals am Rande der Psychologie, man kann nicht alles erklären, vieles ist auch falsch, oftmals kann man nur selber einen Traum verstehen, weil so viele Handlungen auf einmal in einem Traum abgespielt werden, das man sich am nächsten Tag nur an Teilszenen erinnern kann, bzw. oftmals wichtige Sachen vergisst und eine Traumdeutung im Zusammenhang des ganzen Traums unmöglich ist bzw. wird! Ich schreibe dir einfach mal zu einigen Wörtern Ihre Bedeutung laut meinen Lehrbüchern, aber ich weisse daraufhin, dass Sie keinesfalls 100%ig Stimmen können, da es zum Teil sehr viele Bedeutungen haben kann, kommt auf den Zusammenhang drauf an!

    Mann: Bei Frauen oft ein Verweis auf Vaterfigur

    Maske: Der Mann hat ein schwaches selbstgefühl, Minderwertigkeitskomplexe, aber bzw. und auch Zeichen für Fähigkeit oder die Aufgabe, hinter die Kulissen und Vorwände zu schauen.

    Steine kann man nicht sagen, da es hier genau auf den Zusammenhang ankommt und die Art der Steine!

    Talar, Kute oder auch Roben genannt,wir oftmals mit waas negativen Verbunden, aber genaueres kann ich dir darüber auch nciht sagen.

    Viele Grüße
     
    #9
    Scorpion_2006, 16 August 2007
  10. Verbana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    irritierender Traum..

    Hallo Scorpion 2006 !
    Danke für Deinen Beitrag. Wirklich interessante Sichtweise! Habe mich noch nie mit solcher Thematik befasst. Aber jetzt...!
    Im Traum waren übrigens keinerlei weitere Gegenstände für mich zu erkennen, es war alles komplett dunkel, so als ob es "Nacht" wäre. Und der Maskenträger spricht auch nicht. Ich sehe lediglich diese Art "Strasssteine" vor mir, sie sind rubinrot - größer u. kleiner - und befinden sich alle in einer etwas verschnörkelten silbernen Einfassung um die gesamte Maske herum. Es ist nur eine Augenmaske. Die Steine funkeln stark! Und dann dieser blütendweise Hemdkragen, der sich geradezu von der schwarzen Robe abhebt!

    Was stimmt ist: dass dieser egoistische dickköpfige, teils draufgängerische Macht-Mensch schüchtern sein kann. Er kann sich extrem gut darstellen präsentiert ständig überall seine sportlichen Best-Leistungen, ist auf diesem Gebiet extrem ehrgeizig. Ich bekomme manchesmal 3 x hintereinander seine besten Ergebnisse zugemailt... und soll ihn dann loben??!

    Wenn Skorpion 2006 dazu noch was einfällt, ich bin zum "Verarbeiten" bereit.. und sag schon mal ganz herzlichen Dank für mögliche neue Einsichten!!!
    VERBANA
     
    #10
    Verbana, 16 August 2007
  11. Scorpion_2006
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    Ist dieser Mann aus dem traum, eher groß und schlank, oder klein und kräftiger?? beschreibe mir mal bitte den Mann!

    gab es Blickkontakt? War es in dem traum ruhig, also du hast gesagt, es wurde nicht gesprochen, aber lief Musik oder irgendwelche anderen Geräusche?

    Wenn du wirklich interesse an mehr Informationen hast, dann schreibe mir eine PM dann schreiben wir darüber weiter, da auch eine traumsymbole durchaus sehr privat sein können bzw. könnten!

    Grüße
     
    #11
    Scorpion_2006, 16 August 2007
  12. Minchen1408
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    *thread mal vorholt*

    Kann mir jemand helfen? ich habe heute nacht was geträum und versuche es zu deuten,habe aber im Internet schon nichts passendes gefunden...ich kann mich eigentlich fast nie an träume erinnern.aber an den schon:

    Irgendwie wurde mein Papa in dem Traum entführt. Am Anfang des Traumes war mir das relativ egal und ich bin auch noch arbeiten gegangen...aber umso weiter der Traum fortschritt, wurde ich immer verzweifelter.
    Richte Details weiss ich leider nicht mehr,auch keine Zwischenhandlungen oder wie ich nach ihm dann gesucht habe. Nur eben so ne Rahmenhandlung.

    Weiss da jemand was??
    Wäre echt lieb...
     
    #12
    Minchen1408, 25 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Irritierender Traum deuten
Alisara
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 September 2016
12 Antworten
BreinFac
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Juni 2016
7 Antworten
lululu
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 November 2015
22 Antworten