Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Irritiert

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Geisterrabe, 29 Juni 2010.

  1. Geisterrabe
    0

    Hallo ihr Lieben, mein Name ist Geisterrabe und ich bin neu hier und habe schon eine Frage, wo ich hoffe, das ich Antworten von euch bekomme.
    Also ich bin deswegen höchst irritiert, weil ich die Situation nicht mehr einordnen kann.
    Habe vor zwei Monaten einen Mann kennengelernt, zu dem ich sofort eine starke Sympathie hatte. Er aber auch an meiner Person. Er besitzt ein Sonnenstudio und ich habe gefragt, ob er Hilfe braucht und am gleichen Tag hat er mich angerufen und mir eine Zusage erteilt. Nun arbeite ich nebenbei in diesem. Hatte anfangs den Verdacht, das er schwul ist, was sich auch (habe seine Tante gefragt) bestätigt hat. Ich bin nur irritiert, weil ich immer SMS bekomme, die da lauten: "Ich mag dich immer mehr" - "nur mal so zwischendurch, ich habe dich wirklich gern" oder er ging in sein Büro, drehte sich um und sagte zu mir: "Ich habe dich lieb" usw. Er hat mir auch Dinge anvertraut, die nur wenige Menschen in seinem Leben wissen. Auch anhand von Kleinigkeiten erkenne und spüre ich, das bei ihm auch was ist. Aber wenn er doch schwul ist, wieso schreibt und sagt er dann solche Sachen?
    Am Sonntag haben wir in seinen Geburtstag hineingefeiert. Erst wollte eine big Party machen mit seinen Freunden, aber dann hat er mir eine SMS geschrieben: ein Tag am WE gehört uns. Und er wolle seinen Geburtstag ruhig verleben. War mit ihm in einer Chill-Lounge Bar und später noch in einer Kneipe mit seinen Freunden, weil er mich darum bat, noch mitzukommen. Jetzt kommt der Hammer. In dieser Kneipe habe ich einen langjährigen Freund von ihm kennengelernt. Und ich fand diesen Menschen interessant und habe mich sehr gern mit ihm unterhalten. Urplötzlich hat er die Kneipe mit einem Freund verlassen und liess mich irritiert zurück. Sein Freund hatte auch ein Fragezeichen im Gesicht. Ich habe ihn auf seinem Handy angerufen und er hat mich wüst beschimpft und ich solle aus seinem Leben verschwinden. Ich war am Boden zerstört. Später kamen noch zwei heftige SMS. Morgens dann wieder zwei, deren Inhalt aber nicht mehr so extrem war. Nur hätte ich ein Benehmen wie eine offene Hose gezeigt und hätte seinen Freund angemacht, das es schon lächerlich sei. Und weiter hat er geschrieben: Besoffene (dabei habe ich den ganzen Abend nur drei Glas Weisswein getrunken) würden immer ihr wahres Gesicht zeigen und meines hätte er nun erkannt. Dann diese eigenartige Formulierung: Er wisse nicht wie es weitergeht, da ich in ihm viel kaputt gemacht hätte.
    Gestern nachmittag kam dann noch eine SMS (hatte unterdessen mit seiner Tante telefoniert und ihr davon berichtet und diese hat dann wiederum bei ihm angerufen und ihm wohl die Leviten gelesen): Ich solle seine Familie nicht verrückt machen. Wir reden die Tage, ok. Und dann hat er noch geschrieben: Jetzt lass es doch erst mal gut sein.
    Könnt ihr euch darauf einen Reim machen. Ich bin mit meinem Latein ziemlich am Ende. Wenn er doch schwul ist, warum zeigt er solche Reaktionen? Ich würde mich freuen, wenn ich mir helfen könntet. Danke!:herz:
     
    #1
    Geisterrabe, 29 Juni 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Mein erster Gedanke: Er war eifersüchtig, weil du dich an seinen Freund rangemacht hast. Zumindest seiner Meinung nach. :zwinker:
    Ein Paar sind die beiden ja nicht, wenn ich dich richtig verstanden hab, aber vielleicht hätte er das gerne.
     
    #2
    krava, 29 Juni 2010
  3. Geisterrabe
    0
    Passt nicht

    Danke Krawa für deine Antwort.
    Nein, er ist nicht an ihm interessiert. Dann hätte ich es vielleicht ja noch verstehen können. Und wenn sich sein Freund angeblich bedrängt von mir gefühlt hätte, ich denke, man hat einen Mund und kann einen Satz formulieren. Dabei haben wir uns nach seinem "Abgang" noch famos unterhalten.
     
    #3
    Geisterrabe, 29 Juni 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Woher weißt du, dass er nicht an ihm interessiert ist?

    Vielleicht fand er es auch doof, dass du dich mit ihm so gut verstanden hast und hat sich abgemeldet gefühlt?
     
    #4
    krava, 29 Juni 2010
  5. Geisterrabe
    0
    Nö Krawa, das kann es eigentlich nicht sein. Ich kam mir eigentlich eher etwas vereinsamt vor. Wie gesagt, war sein 30. Geburtstag und andauernd ging das iPhone oder kamen Freunde rein, die ihm gratuliert haben. Er war eine lange Zeit nicht auf seinem Platz. Deshalb habe ich gerade das Gespräch mit seinem Freund angefangen, weil dieser saß da auch wie Pik 7. Finde nichts ätzender als eine schweigende Runde am Tisch.
     
    #5
    Geisterrabe, 29 Juni 2010
  6. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    also ich weiß nicht, ich glaub, ich würd sein Verhalten ziemlich....unheimlich finden, irgendwas ist doch bei dem nicht ganz im Reinen. Ihr seid nicht mal zusammen und trotzdem kommt "ich hab dich lieb" oder "du hast in mir etwas kaputt gemacht"? Ich kann ja verstehen, dass er ein bißchen eifersüchtig ist, wenn ihr schon zusammen wärt, aber das seid ihr nicht. Dafür finde ich seine Reaktion sehr heftig und sehr klammernd. Interessiert es ihn denn überhaupt, wie du das Ganze siehst, oder geht er einfach mal davon aus, dass du ihm gehörst?
     
    #6
    Kaya3, 29 Juni 2010
  7. Geisterrabe
    0
    Eben Kaya, ich verstehe diese Eifersucht nicht. Er ist wie gesagt schwul und da kann ich doch bitt schön einen Mann ansprechen, mit ihm ein klasse Gespräch führen und mich wohl dabei fühlen und/oder flirten. Aber so eine heftige Reaktion ist mir in meinem ganzen Leben noch nicht passiert. Ich hatte ja schon die Vermutung, er ist vielleicht bi und hat Interesse an meiner Person. Würde vieles passen. Aber wir kennen uns jetzt seit Mitte Mai und wenn dem so ist, dann hätte er doch auch schon mal an den Start kommen können, oder. Obwohl die Situation nicht leicht für ihn wäre, weil er wie gesagt schwul ist und er vielleicht Angst hat, wie ich es aufnehmen würde, wenn er mal Zärtlichkeiten etc. zuläßt.
     
    #7
    Geisterrabe, 29 Juni 2010
  8. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Also ich finde seine Reaktion auch krass, wenn er hetero wäre (und in dich verliebt). Welches Label ihm irgendjemand mal verpasst hat, ist ja erstmal unwichtig, auf das Verhalten kommt es an.
    Wenn du verliebt bist, dann sprich mit ihm. Das ist wohl sowieso die beste Lösung, allerdings solltest du dir vorher überlegen, was du willst und wie du zu so einem Verhalten stehst.
     
    #8
    Kaya3, 29 Juni 2010
  9. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Seine Tante behauptet, er sei schwul. Von ihm persönlich, hast du das noch nie gehört, oder? Wieso nicht? Warum fragst du überhaupt seine Tante? Woher kennt ihr euch und wie kommst du da drauf, diese Informationen einzuholen? Eine plausible Theorie wäre nämlich tatsächlich, dass er Bi ist. Für Außenstehende (wie die Tante) ist sowas nicht ersichtlich. Die sieht dann vielleicht nur, dass er einmal mit einem anderen Mann rumgemacht hat und denkt sich dann den Rest. Viel würde ich darauf nicht geben.

    Zu seinem Verhalten: Einfach so abhauen und dann per SMS beschimpfen ist absolut kindisch, feige und für einen 30 jährigen ein völlig inadäquates Verhalten. Das ist so unreif: ich frage mich, warum es dich überhaupt noch interessiert, was er macht? Auch wenn er sich in dich verliebt hat: erst so herumdrucksen und mit der Sprache nicht rausrücken (sich bzw. von dir fernhalten) und dann eingeschnappt sein, wenn du dir eine andere Beschäftigung suchst? Für wen hält der sich eigentlich? Oder was glaubt er, was du für ihn tun müsstest? Würde bei mir auf 0-Toleranz stoßen.

    Weiterhin verwundere ich mich erneut über diese Tante: Wieso fragst du da schon wieder nach? Seine Reaktion bzgl. seiner Familie kann ich nämlich schon eher nachvollziehen. Da mischst du dich in Dinge ein, die dir womöglich nicht zustehen.
     
    #9
    Fuchs, 29 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. Lunatica505
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    28
    3
    nicht angegeben
    Ich würde auch am ehesten zu der Bi-Theorie tendieren....
    Was das unreife Verhalten des Herren angeht, so verleitet es mich noch mehr zu oben genannter Aussage.
    Mal ehrlich, wer kann von sich behaupten, gerade im Hinblick auf emotionale Angelegenheiten erwachsen und adäquat zu reagieren ?!

    Sprich ihn an und lass vor allem seine Tante / Familie aus dem Spiel, das ist ein Ding zwischen euch beiden und Schlimmstenfalls kannst du ihn ja einfach Mal fragen: " Ich dachte du seist Schwul...?!"
    Er wird dir schon antworten !
     
    #10
    Lunatica505, 29 Juni 2010
  11. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Wieso redest du überhaupt mit seiner Tante darüber? Oder ist das eine sehr junge gut befreundete Tante? Ich hatte da zuerst mehr eine "normale", alte Tante im Sinn, aber das passt irgendwie nicht :grin:

    Er klingt nicht ganz... ok.
    Mein erster Eindruck beim Lesen - vielleicht hat er eine Persönlichkeitsstörung, inklusive Eifersucht und Neigung zu Extremen in sozialen Beziehung, und nicht-genau-wissen ob schwul oder vielleicht doch nicht. In jedem Fall liegt ihm wohl etwas an dir, auf welche Art auch immer, aber ob du das gut findest, wenn er diese Gefühle auf so negative Weise umlegt...?
     
    #11
    User 15848, 30 Juni 2010
  12. Geisterrabe
    0
    Wieso ich mit seiner Tante darüber rede. Ergibt sich halt zwangsläufig, weil diese im Sauerland auch ein Sonnenstudio besitzt und des öfteren bei uns anruft. Sie ist 47 und sehr tough, d. h. sie steht mit beiden Beinen im Leben und er hat ein gutes Verhältnis zu ihr. Und sie weiss definitiv, das er schwul ist. Da ich mir bis dato nicht so sicher war und ich mich für ein Geburtstaggeschenk entscheiden musste, war es eine gute Gelegenheit für mich, seine Tante zu fragen, als ich sie wieder am Telefon hatte. Ja und sie hat gesagt: Ja er ist schwul und ob ich was gegen Schwule hätte. Natürlich nicht, warum auch. Habe noch nie ein Problem damit gehabt.
    Gestern habe ich eine Mail bekommen, er würde sich heute bei mir melden und dann würden wir alles klären. Was immer das auch heißen mag.
    @thesunnyone
    warum er - wie du schreibst - eventuell vorhandene Gefühle für mich auf diese negative Art umlegt, ich weiß es nicht.
    Ein Hin- und Hergerissen seinerseits, wie sagt man "ein zwischen den Stühlen sitzen". Obwohl eine Freundin mir gestern sagte, ist ein Mann erst einmal schwul, wird keine Frau der Welt es schaffen, ihn davon abzubringen.
     
    #12
    Geisterrabe, 30 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Irritiert
elfee
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juli 2013
20 Antworten
PushIt
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2010
10 Antworten
Blondisha1
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Mai 2008
17 Antworten