Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ischgl vs. Sölden

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von NiveaBoy, 10 Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NiveaBoy
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Habe gestern eine nette Reportage über Ischgl gesehen und wurde zwangsläufig an meinen geilen Skiurlaub dort erinnert.

    Dieser ist allerrings schon ein paar Jahre her. Das letzte mal ging es nach Sölden. Meine Freunde fanden es in Sölden glaub ich schöner, aber ich kann mich nicht so richtig entscheiden.

    Wie seht ihr das?


    hier meine pro und kontra:

    Skigebiet:
    pro Ischgl, weil es einfach schöner gelegen ist. Die Abfahrt nach Samnaun ist einfach herrlich. Ischgl hat zwar keine Gletscher, aber dafür lange schöne Talabfahrten. In Sölden find ich die Gletschergebiete natürlich auch toll, aber es gibt nur diese eine Verbindungspiste zwischen Gletscher und normalem Skigebiet. Die sit einfach zu voll.

    Ort:
    pro Ischgl, da dieser schön Verkehrsberuhigt ist. Zudem ist natürlich der Skitunnel, der den einen Teil mit dem Anderen verbindet toll. Ischgl liegt auch nicht in einem So engen Tal. Man muss nicht unbedingt nachts den Berg hoch um in seine Ferienwohnung zu kommen.

    Apè Ski:
    pro Sölden, da die Schirmbar schon der Hammer war. Wobei man warscheinlich auch in Ischgl geilen Aprè Ski machen kann.

    Funpark, Boardercross:
    pro Sölden, weil in Ischgl nicht viel davon zu sehen war.
     
    #1
    NiveaBoy, 10 Februar 2006
  2. TRS
    TRS (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich war mehrere Male in Sölden und Ischgl. Meine Meinung:

    Ganz klar pro Ischgl.

    Zu deiner Argumentation kann ich eigentlich nichts hinzufügen. Ischgl hat einfach den deutlich schöneren Ort (diese Hauptverkehrsstraße mitten durch Sölden ist ja schlimm) und auch das eindeutig bessere und größere Skigebiet, auch ohne Gletscher.

    Außerdem: In Sölden wird tüchtig geschlampt in Sachen Sicherheit. Allein deswegen hat sich das Thema Sölden für mich erledigt. In nahezu jeder Saison passieren dort Unfälle:

    - als wir da waren Lawine mitten im Skigebiet die auf eine Piste abging, dicht neben einem Restaurant --> Kleinkind tot.
    - Ein Jahr später mussten Leute mit Hubschraubern aus den Gondel bei -15 Grad gerettet werden.
    - Ein weiteres Jahr später ließ ein über die Trasse (selbe Seilbahn) fliegender Hubschauber Last fallen, mehrere Tote.

    Sölden nie wieder.
     
    #2
    TRS, 10 Februar 2006
  3. NiveaBoy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wobei ja zu dem Hubschrauberunglück die Skigebietsbetreiber nichts können ;-)

    Ich würd auch lieber wieder nach Ischgl als nach Sölden.
     
    #3
    NiveaBoy, 10 Februar 2006
  4. TRS
    TRS (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    @NiveaBoy


    Ein Hubschrauber dürfte meiner Meinung nach nie über eine Seilbahn fliegen. Drumherum hätte angeblich 30 Sekunden länger gedauert und ein paar Euro mehr Sprit gekostet. Auf Kosten der Sicherheit wollte man das offensichtlich sparen :frown: Wer da nun Schuld hat...ob Hubschrauberunternehmen (die an der falschen Stelle sparen wollten) oder die Bergbahn (die Anweisung geben kann, nicht über die Trasse zu fliegen) entzieht sich meiner Kenntnis. :zwinker:

    Auffällig ist aber die Häufigkeit der Unglücke in diesem Skiort.
    Ich fahre im März wieder nach Ischgl.
     
    #4
    TRS, 10 Februar 2006
  5. NiveaBoy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das kann man natürlich auch nicht eindeutig sagen.

    Ansosnten habe ich mich in Ischgl und Sölden eigentlich ganz sicher gefühlt. Sogar in der "Schwarzen Scheid".

    Prepariert waren die Pisten sowohl in Ischgl als auch Sölden.
    In Ischgl blieben leider die Schneeberge von den Schneekanonen liegen ohne mal verteilt worden zu sein.
    In Sölden waren Pisten teilweise geöffnet wo man nur noch Wasserski fahren konnte.

    da sich das ja hier zu einer zweier Diskusion entwickelt, TRS welche guten Skibegiete kennst du noch?

    Würde gerne mal nach Mayrhofen, wegen des Burton Funparks.
    Obertauern soll ja auch nicht schlecht sein.
    Stubaital, Ski Amade, Kitzbuehl, ...?
     
    #5
    NiveaBoy, 10 Februar 2006
  6. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Interessante Seite dazu: www.bergfex.at

    Ich persönlich bevorzuge Ischgl. In Sölden wäre mir das wahrlich zu gefährlich. Auf der Seite (Link von oben) gibt es im Forum auch einen sehr interessanten Beitrag über das damalige Seilbahnunglück.

    Kitzbühl fand ich jetzt nicht soooo toll, wobei ich auch nur die Piste beurteilen kann. Die Pisten waren oft net gut präperiert und ich habe mir mitten im Februar wo soviel Schnee lag nen dicken Stein reingezogen. Liftpersonal war einmal sehr unfreundlich.

    Dieses Jahr geht es für ne Woche in die Schweiz, nach Saas Fee :smile:
     
    #6
    Sahneschnitte1985, 10 Februar 2006
  7. Sunshine1984
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Verheiratet
    hier fehlt das Abstimmfeld *find* :frown:

    ganz eindeutig: ISCHGL
     
    #7
    Sunshine1984, 10 Februar 2006
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich bin auch ganz klar für Ischgl!!
    Dort bin ich bisher 2mal gewesen und in Sölden einmal aber in Ischgl hat es mir viel besser gefallen!
     
    #8
    User 37284, 10 Februar 2006
  9. TRS
    TRS (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Neben Ischgl fahre ich noch regelmäßig nach Kitzbühel. Mir gefällts sehr! Die Pisten sind anspruchsvoller, siehe Horn oder Streif. Der ganze Ort istnatürlich eine KLasse und ein Lebensgefühl für sich, das kann man nicht mit Halligalli-Orten wie Ischgl oder Sölden vergleichen. Da hat alles Stil. Sehenswert ist auch die spektakulärste Umlaufseilbahn der Welt (man schwebt 400m über Boden, teils mit Glasboden!). In den letzten Jahren, und auch momentan, wird dort viel investiert. Davor waren einige Lifte schon ziemlich veraltet.

    Mal hier mal da, die Mischung machts :smile:

    @NiveaBoy: du bist Boarder?
     
    #9
    TRS, 10 Februar 2006
  10. NiveaBoy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @TRS: ne bin Skifahrer :smile:

    Aber Kitzbuhel liegt sehr tief oder? Obs da immer mit der Schneelage ausreicht?


    Ja bergfex kenn ich, ist sehr informativ.

    Ich sollte noch erwähnen das Apré ski (kommt das "`"so rum oder anders rum? Hatte nie Französisch) bei mir zweitrangig ist.
    Wenn ich schon soviel Geld für nen Skipass hinblätter möchte ich das auch ausnutzen.

    In Sölden stand ich jeden morgen um Punkt 8 Uhr an der Gondel.
    Es gibt nichts geileres als super preparierte Pisten, morgendliche frische Brise und keine Holländer, da die erst um 12 uhr aufstehen.
     
    #10
    NiveaBoy, 10 Februar 2006
  11. TRS
    TRS (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    @NiveaBoy

    Das seh ich genauso...mir ist Skifahren auch wichtiger. Aber zum Glück gibt es auch viele Leute die erst um 12 auf die Piste kommen und um 15 Uhr schon zum Apres abfahren :zwinker: Dann ist mehr Platz für die wahren Skifahrer :smile:

    Kitzbühel liegt auf 800m, die Berge bis 2000m. Ich bin immer Anfang März gefahren und hatte nie Probleme, im Gegenteil! Teils war es noch viel zu kalt (2005 z.B.). Die Schneelage in Kitzbühel war immer super - generell besser als z.B. Sölden oder Ischgl - weil es im Nordstau liegt, d.h. wenns mal schneit dann gleich 50cm oder mehr. Ischgl z.B. liegt schon am Hauptkamm, dort staut es relativ selten, dementsprechend sind auch die Schneefälle geringer. Die helfen dort viel öfter mit Schneekanonen nach. Heißt natürlich nicht, dass dort Schneeknappheit herrscht!

    Wenn du viel Schnee willst dann fahr nach Warth (Vorarlberg). Das Skigebiet kenn ich nicht aber dort schneit es regelmäßig Unmengen wegen extremer Nordweststaulage.
     
    #11
    TRS, 10 Februar 2006
  12. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Da muß ich auch noch meinen Senf dazu geben nicht nur weil ich beinahe in Ischgl aufgewachsen bin bin ich für diesen Ort.

    Ich liebe an Ischgl die Vielseitigkeit: Will ich ordentlich ApresSki machen hab ich in Ischgl die Alm oder die Hexenküche, wenn ich es gemütlich haben will geh ich zu Emil.
    Sölden gefiel mir nicht so weil da erstens mir zu viele boarder waren.
    Obertrauern ist an sich ein nettes Skigebiet aber mir gefällt der Ort nicht so weil mitten durch a) die Straße führt und b) das Nightlife etwas zu kurz ist.
    Kitzbühl und Paß Turn (oder wie der geschrieben wird) find ich vom Skigebiet schön anspruchsvoll so wie Obertauern das kommt mir in Ischgl etwas zu kurz aber mir sind die Gebiete persönlich zu klein.

    Was noch ganz schön ist meiner Meinung nach ist Bormio aber mein Herz schlägt ganz klar für Ischgl du mein Traum *sing*
     
    #12
    Stonic, 12 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test