Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ISDN-Problem...

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Nevery, 18 September 2009.

  1. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.686
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    ...und ich bin am verzweifeln, sonst würd ich nicht um Hilfe fragen :grin:

    Hardware: Speedport W 700V, Splitter, NTBA, 2 analoge Telefone (Gigaset 4000) - und natürlich nen bisschen Kabelkrams.

    Verkabelung (die meiner Meinung nach richtig sein sollte):
    Von der Telefonanschlussdose zum Splitter. Vom Splitter DSL zum Router gelegt, bei T-DSL eingesteckt. Splitter führt wiederum zum NTBA, von da aus TNET/T-ISDN gesteckt. Es leuchtet auch alles was leuchten sollte... Und grundsätzlich hat es seine Funktionalität ja schon unter Beweis gestellt.

    Ich nehm jetzt mal als Beispielnummern 001 (die alte), 002 und 003 (die neu hinzugekommenen ISDN-Nummern).
    So, ursprünglich hatten in den Routereinstellungen beide Telefone primär 001, und dann 002 und 003 als Alternative zugewiesen bekommen, sowohl bei ankommenden als auch bei rausgehenden Telefonaten. Sobald aber ein Telefon benutzt wurde, sprach das andere die Leitung sei belegt.

    Also versuchshalber direkt zugewiesen. Anschluss 1 sollte bei ankommenden nur bei 001 reagieren, und alle Anrufe über 001 rausschicken. Anschluss 2 selbes Spiel, eben mit der 002.

    Ergebnis davon war, dass bei nem Anruf auf 001 immernoch beide klingeln, bei nem Anruf auf 002 aber keins mehr (und es sagt nichtmal es sei besetzt). Umgestöpselt, genau andersrum. Bei rausgehenden Anrufen übermitteln auch beide die selbe Nummer (dabei hab ich denen doch gesagt was sie tun sollen!).

    Falls sich jemand mit dem Router direkt auskennt, nochmal ne Auflistung der Einstellungen unter Telefonie:
    - Festnetzanschluss: T-ISDN Anschluss, 001, 002 und 003 eingetragen.
    - Anrufzuordnung: unter Anschluss 1 Haken bei 001, unter Anschluss 2 Haken bei 002.
    - Interne Anschlüsse
    - Anschluss 1
    -- Telefonnummern kommend: 001
    -- Telefonnummern gehend: 001
    - Anschluss 2
    -- Telefonnummern kommend: 002
    -- Telefonnummern gehend: 002
    - Rufe abweisen bei besetzt: Ja

    Tja, ich dachte, das wäre soweit eindeutig und selbst für nen Router unmissverständlich, aber Tatsache ist, sobald eine Leitung belegt ist streikt die andere - dabei funktionieren doch beide. Wenn irgendwer nen Tip hätte ausser der Telekom Kohle in den Hintern zu schieben für nen Servicefritzen wär ich dafür mehr als dankbar...
     
    #1
    Nevery, 18 September 2009
  2. produnicorn
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    113
    43
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    - Anrufzuordnung: unter Anschluss 1 Haken bei 001, unter Anschluss 2 Haken bei 002.


    Und natürlich das Häckchen bei "alle Telefone sollen klingeln" weg, ne? Ansonsten fällt mir auch nichts ein.... Habe das mal nach Anleitung bei einem Ähnlichen Gerät (ebenfalls ein Speedport, die Benutzeroberfläche ist die Gleiche) eingerichtet, da hat es reibungslos geklappt.
     
    #2
    produnicorn, 26 September 2009
  3. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Ich denk mich mal in die Situation rein... muss mal ein bisschen probieren, habe selber diesen Router und ebnfalls ISDN und zwei analoge Endgeräte am Speedport.
    Bei mir läufts allerdings einwandfrei.

    Gruß
     
    #3
    Koyote, 27 September 2009
  4. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    8.686
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    Letztendlich lags jetzt nicht an den Einstellungen im Router, sondern in den Telefonen selber. Ich hatte angenommen, die hätte der Vorbesitzer genauso betrieben wie wir, jedoch hab ich dann von ihm erfahren, dass er beide Mobilteile an einer Basisstation hatte... Naja, irgendwie logisch, dass die Leitung dann belegt ist :grin:

    Liess sich zwar auch nicht so problemlos zuweisen wie es hätte sein sollen, und nen bisschen mucken sie immernoch - man muss mit dem einem Telefon zuerst anrufen, sonst sagt das zweite es sei besetzt (doof, wenn Schwesterchen sich in der Eile das falsche schnappt und ich dann auch telefonieren müsste...) aber wenigstens funktionierts jetzt so halbwegs *g*

    Nur mal so dazugeschrieben, für den Fall dass wer anders mal das selbe Problem hat - aber Danke für die Rückmeldungen :smile:
     
    #4
    Nevery, 27 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ISDN Problem
ProxySurfer
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
17 November 2016
3 Antworten
Fee1311
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
20 April 2009
2 Antworten
Hexchen
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
5 Januar 2008
1 Antworten