Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist aussehen wirklich alles?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Engel auf Erden, 19 August 2001.

  1. Also,ein kleines Vorwort von mir.Ich seh,(vorraussgesetzt ich mach mich fein) überdurchschnittlich aus.Hab auch entsprechend "erfolg" bei Mädels.Aber meine Frage bezieht sich weniger darauf.Es ist eher die Frage,würdet ihr mit jmd zusammen kommen den ihr nur vom Aussehen toll findet?Ich hab gestern die halbe nacht noch mit nem Kumpel darüber geredet.Und wir waren uns fast einig,das mehr zu Liebe gehört als nur Aussehen.Das der Character die Menschen prägt und nicht das Aussehen.Das Aussehen ist nur was uns die Natur gegeben hat,aber nicht das was uns grundsätzlich ausmacht.

    Nun zu meiner Frage.Wie stark achtet ihr auf das Aussehen eures Partners?Und wonach sucht ihr diese aus?Sprich zuerst Character dann Aussehen oder anders heruM?
     
    #1
    Engel auf Erden, 19 August 2001
  2. snot
    Gast
    0
    i hau mi ab!

    ehrlich gesagt eine dumme frage. die partnersuche eines menschen ist so kalibriert, daß sie zuerst auf äußerlichkeiten anspringt. ein schöner mensch ist nach genetischer logik ein gesunder mensch und da es bei partnersuche ja eigentlich um fortpflanzung geht, ist das ein hauptargument. ergo: charakter ist für die fortpflanzung und damit für die partnersuche unerheblich.
    wer also behauptet, aussehen wäre nicht wichtig, ist nicht ehrlich.

    da wir aber in einer überwiegend monogamen gesellschaft leben, in der lebenslange beziehungen die norm sein sollten, muß man natürlich auch schaun, daß man mit dem partner so lange auskommt. da kommt dann endlich der gute charakter ins spiel.

    um jetzt die fragen explizit zu beantworten:

    Wie stark achtet ihr auf das Aussehen eures Partners? sehr stark

    Und wonach sucht ihr diese aus? jetzt wirds interessant *g* sind ein haufen kriterien, vor allem aber sportliches bis elegantes auftreten uuuuund vor allem ein gewisses geistites level (intellekt *sabber*)

    Sprich zuerst Character dann Aussehen oder anders heruM? neiiiiin, zuerst das aussehn, dann der charakter! es gibt natürlich ausnahmen, aber nicht die, die man auf einer party kennenlernt :zwinker:
     
    #2
    snot, 19 August 2001
  3. Mr. Snack
    Gast
    0
    Hallo Engel auf Erden :ashamed:)

    Also diese Frage kann man auf zwei Wegen beantworten. Zunächst einmal muss man hier definieren, welche Art von Partner Du suchst, ich nehme mal an für längere Zeit, also kein One-Night-Stand.
    Da dies nun geklärt ist, muss das ganze erst einmal aus der Sicht eines normalen Mannes sehen. Der durchschnittliche Mann schaut zuerst auf den Hintern, ist dies nicht möglich auf die Beine und dann weiter nach oben auf die Brust! Eine schöner Rücken kann natürlich auch entzücken :zwinker:. Grundsätzlich ist aber zu sagen, das wenn Mann eine Frau auf der Straße sieht, er in jedem Fall nach dem Aussehen gehen wird. Frau und Mann gehen durch die Stadt, Dorf, Wald, Wiese wo auch immer, ist ja egal wie 88....jedenfalls sieht Mann Frau. Von der NAtur, bzw der Erziehung ist es in 80% der Fälle so, das eine Frau immer auf den Boden schaut, wenn Mann sie "mustert". Ca. 10% der Frauen laufen total blind durch die Welt (denn wenn Frauen Geld haben und einkaufen gehn, haben sie eh nur Augen für die Schaufenster, kleiner Scherz...)Und der Rest der Frauen ist genauso auffällig und schaut die Männer an, generell tun aber Mann und Frau das selbe und schaun nun einmal nach dem Aussehen! Das ist von der NAtur so gegeben, das man eine Frau auf der Strasse nicht nach dem Charakter, sondern dem Aussehen bewertet. Einige haben es jetzt gemerkt, wie soll man denn den Charakter auch bewerten, so, damit ist die Frage ja beantwortet.
    Im Internet ist das anders. Man bewertet im Chat eine Frau (oder Mann) nach Charakter, weil der dort eher zu erkennen ist als das Aussehen, es sei denn Mann oder Frau drehen dem Gegenüber direkt ein Bild an nach dem Motto: WIe alt, wo her, m oder w, Bild?

    Ist man dann nach langer Zeit in einer Beziehung, so schaut man noch immer auf das Aussehen. Sieht eine Frau dann schlechter aus, als man sie kennen gelernt hat, dann macht das natürlich Abstriche. Frag mich net warum, aber auch das ist Natur. Aber das verblasst in einer GUTEN Beziehung nachher sowieso, weil man dort den Charakter kennt und die Liebe mit im Spiel ist. Trotz allem, wer sich eine Freundin aussucht, die eine Modelfigur hat, und nach 3 Monaten so viel zugenommen at, das man davon nichts mehr sieht, so ist Mann enttäuscht, Frau sicher auch.

    So, das war meine Meinung dazu. Mein Name ist Prof. Dr. med M. Snack, Danke!
     
    #3
    Mr. Snack, 19 August 2001
  4. jo des is mir wohl klar was ihr 2 geschrieben habt.Aber was ich vielleicht nicht richtig rüber gebracht habe.Angenommen,eine Frau sieht supertoll aus,aber ihr Character spricht euch kaum an.Würdet ihr es nur aufgrund ihres Aussehens dann länger führen?Sprich als so ne art "Püppchen" neben euch?
     
    #4
    Engel auf Erden, 19 August 2001
  5. snot
    Gast
    0
    für länger? auf keinen fall
    für so zwischendurch, wenn mas mal nötig hat? klar
     
    #5
    snot, 19 August 2001
  6. Slipknot
    Gast
    0
    Sehe ich wie Snot. Erst Aussehen und dann Charackter den ich aber bei ner längeren Beziehung für wichtiger halte.
     
    #6
    Slipknot, 19 August 2001
  7. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    mhhh, ich bring mal n neuen Wind rein, ausserhalb einer Beziehung sicherlich in der Reihenfolge
    Hygiene/Aussehen dann Charakter, ich ließe mich icht auf jemand ein, die vielleicht urgeil aussieht und muckert, oder wo ich das Gefühl hätte sie nimmts mit der Hygiene net so gnau. Also am wichtigsten ist sicher Hygiene in Verbindung mit Aussehen. Aber das auch nur, wenns ne Kurzgeschichte bleiben soll, ansonsten greift der Charakter ziemlich schnell ins Geschehn
     
    #7
    Norialis, 19 August 2001
  8. Mystico
    Gast
    0
    Also, hier meld ich mich mal wieder.. meine Meinung:
    Beim ersten zusammentreffen zweier versch. geschlechtlicher menschl. Wesen wird zuerst aufs Aussehen gesehen (logisch!), doch (!):
    Stellt sich wirklich jeder gleich beim Ansehen von einem Mädchen vor, mit ihr zusammenzukommen, mit ihr ne Beziehung oder Sex zu wollen ? Wenn jemand auf der Suche ist, ganz klar schon, aber wenn jemand normal ungetrieben von dem Verlangen nach ner Partnerin durchs Leben geht, fällt dieser Gedanke erstmal flach.
    Ich habe meine Ex (oh nein schon wieder *g*) mehrere Monate gesehen in meiner Clique ohne (!) einmal daran zu denken mit ihr was anzufangen.. ich habe mich in ihren Charakter verliebt nach stundenlangen Gesprächen über alles, und das ist meiner Meinung nach richtiges "Verlieben". Sich nicht ins Äußere reinzusteigern und sie zu nehmen ohne darauf zu achten, wie sie Charakterlich ist, so nach dem motto "Is mir Wurscht, nett wirdse schon sein, aber geil siehtse aus". Und ich muss sagen, ich fand meine Ex, als ich anfing sie richtig zu mögen, bevor wir zusammenkamen, am attraktivsten von allen Mädchen die ich kannte, was mir vorher nicht auffiel, da ihr Charakter noch nicht im Spiel war.
    Und wir waren glücklich 2 Jahre zusammen, was eigentlich ein kleiner Beweis dafür ist, dass Beziehungen, die nicht nach dem Aussehen gehen, länger halten, da man sich in den Menschen und nicht in das "geile" Äußere verlibt hat....

    Bis dahin... schönen Tag noch

    :drool:
     
    #8
    Mystico, 19 August 2001
  9. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Naja- okay, ich gab's zu: Erst Aussehen. War auch irgendwie klar :smile:. Aber trotzdem ist der Charakter nach wie vor das Wichtigste- war *auch* irgendwie klar. Und wenn ich im Nachhinein feststelle, dass mir der Charakter eines Menschen gefällt, gefällt mir auch sein Aussehen besser- nicht Schönheit macht Zuneigung, sondern Zuneigung Schönheit...

    Auch wenn für eine nacht gutaussehende Männer bessere Chancen bei mir hätten- da geht es schließlich nicht um tiefere Gefühle, sondern nur um die körperliche Anziehung...
     
    #9
    Liza, 19 August 2001
  10. CrazyTini
    Gast
    0
    Ich denke, das kommt ganz drauf an. Oft ist es sicher so, dass man jemanden sieht und ihn aufgrund seines Aussehens toll findet und ihn näher kennen lernen will. Um dann aber mit dieser Person zusammen zu kommen, ist sicher aber auch der Charakter wichtig. Ich persönlich muss meinen zukünftigen Partner auf jeden Fall etwas länger kennen und besser kennen, bevor ich mit ihm zusammen kommen kann.
    Es kann aber genausogut sein, dass man eine Person schon länger kennt, von mir aus sogar Jahre, und man plötzlich merkt, dass man sich in sie verliebt hat.
    Alles in allem würde ich sagen, dass der Charakter auf jeden Fall das Wichtigste ist, aber das Aussehen keine unerhebliche Rolle spielt. :grin:
     
    #10
    CrazyTini, 19 August 2001
  11. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Hmmm, is schon klar, das man zuerst nach dem Aussehen geht - is ja immerhin auch das erste, was für einem sichtbar is... ich kenne niemanden der seinen Charakter für alle gut sichtbar in einem Sackerl mit sich rumträgt *ggg*.
    Und wenn das Aussehen einem nicht gefällt, wird man auch wohl kaum ins Gespräch kommen und auch kaum etwas über den Charakter erfahren.

    Tja, aber die anderen Kriterien sind dann schon etwas härter (bei mir persönlich zumindest *ggg*). Mir ist Intellekt und Intelligenz sehr sehr wichtig.... ich würd sogar Brad Pitt anglehnt lassen, wenn ich draufkommen würd, das er dumm wie Brot is *lol*. Ob mans glaubt oda nicht, für viele Leute is Intellekt unglaublich anziehen (und zu denen zähle ich mich auch). Wenn jemand nicht mindestens meinen geistigen Level hat, finde ich ihn nicht mehr reizvoll und interessant.
    Was für mich auch sehr wichtig ist, is die Aura - wie sich jemand gibt, die Ausstrahlung und all das. Man kann es nicht genau beschreiben, aber man weiß von selbst ob das paßt oda nicht.
     
    #11
    Teufelsbraut, 19 August 2001
  12. Suzie
    Gast
    0
    Sowohl als auch!
    Sagen wir's mal so: Ich will keinen Freund, der toll aussieht, aber nix im Hirn hat bzw. eine komplett andere Weltanschauung, andere Interessen, Hobbies, usw... Ich will aber auch keinen, (und das muß ich ehrlich zugeben), der zwar intelligent, lustig und freundlich ist, aber dafür SCHRECKLICH aussieht. Wobei ich damit keine kleineren körperlichen Makel meine (mein Freund hat z.B. auch ein paar Pfunde zuviel... - und das ist mir total egal!), sondern eben so Dinge wie grundsätzliches Auftreten, Erscheinungsbild (und Kleidung hat auch irgendwo was mit dem Charakter zu tun, ist also schon wichtig, was jemand anhat. Nicht absolut, aber es gibt Dinge, da würde ich sagen, so jemand KANN nicht mein Fall sein), oder auch HYGIENE! Ist meiner Meinung nach ein ganz wichtiger Punkt, denn es gibt wirklich Leute, die man - um das mal ganz offen zu sagen - 3 Kilometer gegen den Wind riecht, oder die total ungepflegt sind, und das ist auch etwas, was ich absolut nicht haben kann (aber ich glaube, da geht's vielen Leuten so!).

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR> Und wonach sucht ihr diese aus?Sprich zuerst Character dann Aussehen oder anders heruM? [/quote]
    Ich muß ehrlich zugeben, rein äußerlich war mein jetziger Freund überhaupt nicht mein Fall, als ich ihn zum ersten Mal gesehen habe.
    Aber wir haben uns kennengelernt, miteinander unterhalten, und mit der Zeit sind mir immer mehr Dinge aufgefallen, die ich an ihm mag. Daß er liebe Augen hat, zum Beispiel. Daß er ein total freundliches und offenes Lächeln hat. Daß er sogar im Winter richtig braun ist, und das ohne Solarium! :cool:
    Was ich damit sagen will: Klar spielt das Aussehen eine Rolle, wenn man jemanden zum ersten Mal sieht. Und jemanden, der einem total abstoßend erscheint, will man vielleicht auch nicht unbedingt näher kennenlernen. Aber es gibt immer auch Menschen, die man erst auf den "zweiten Blick" attraktiv findet - wenn man auch den dazugehörigen Charakter kennt.
    Für einen Partner für eine längere Beziehung kommt für mich auf jeden Fall der Charakter an erster Stelle! Denn was will ich denn mit einer Modepuppe zum Rumzeigen, wo aber kein halbwegs intelligentes Gespräch zustande kommt? Oder mit einem zwar absolut cool aussehenden Typ, der dafür aber auch ein totaler Macho ist und mich scheiße behandelt? Ich würde sagen, ein gesunder Mittelweg ist das richtige! Es muß kein Adonis sein, aber auch keine Vogelscheuche! :tongue:

    Suzie
     
    #12
    Suzie, 19 August 2001
  13. schoko-keks
    0
    also auf den ersten blick - aussehen.

    es gibt aber immer noch die fälle, wo die liebe ganz langsam entsteht und sich nicht knall auf fall verknallt.

    "Schönheit entsteht immer im Auge des Betrachters." (oder so ähnlich :zwinker:)

    damit will ich ja gar nicht sagen, dass mir das aussehen ganz egal ist. also buckelfips musses ja nich sein (mittermeier lässt grüßen). aber von meinem jetzigen kerl würde ich auf den ersten blick nicht sagen, dass er gut aussieht. dafür hat er nen rettungsring zu viel :grin: aber auf den zweiten blick dann ist sein grinsen so niedlich, dass ich ihn jedesmal dafür abknutschen könnte und irgendwie ist er dann auch wieder kuschelig und und und... je sympathischer mir ein mensch ist, desto mehr schöne seiten an ihm fallen mir auf... :smile:
     
    #13
    schoko-keks, 20 August 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - aussehen wirklich alles
MoniMeloni
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2016
7 Antworten
-BigBnt-
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Juni 2013
13 Antworten
Test