Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Wutzelbert
    Wutzelbert (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    Single
    27 April 2009
    #1

    Ist beim Sex der Blick in die Augen notwendig um Liebe aufzubauen?

    Ich würde gerne, dass sie sich in mich verliebt, was ja angeblich durch Augenkontakt passieren kann. Allerdings kann ich ihr kaum in die Augen gucken, weil ich von ihrem Körper so angeturnt bin, wenn wir mit einander vögeln... :ratlos:
    Wie seht ihr das??? Sollte ich mich zwingen? Sie guckt mir dabei in die Augen.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    27 April 2009
    #2
    Wie kann sie dir in die Augen gucken, wenn du woanders hin guckst?:grin: Ich glaube ihm uebrigen kaum, dass man sich ausgerechnet beim Sex verliebt, wenn man es sonst nicht tut, egal wohin man dabei schaut...
     
  • taffy
    taffy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    103
    4
    nicht angegeben
    27 April 2009
    #3
    Ich guck auch nicht dem anderen beim Sex die ganze Zeit in die Augen.
    Aber als ich mit meinem Ex noch zusammen war, wars schon toll manchmal so Blickkontakt zu haben. Aber da war das verliebtheits gefühl auch schon da.
    Aber nur weil man sich beim Sex in die Augen guckt kommen nicht automatisch Gefühle.

    kannst es ja mal ausprobieren und ihr in die Augen schauen. Musst es ja nicht die ganze Zeit durch, son kurzer Blick genügt.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    27 April 2009
    #4
    Ähm...fickt ihr nur in der Missionarsstellung oder in der "normalen" Reiterposition? Habt ihr kein 69? Ist es beim Lecken nicht furchtbar anstrengend, im Liegen ständig in ihre Augen zu gucken? Schließt man(n) oder frau nicht auch gerne mal genussvoll die Augen?
    Ich will damit sagen, dass es doch gar nicht immer möglich ist, sich permanent von Antlitz zu Antlitz zu betrachten und ehrlich gesagt würde ich es auch gar nicht mögen, wenn mir der Mann dabei ständig ins Gesicht glotzt, denn ich würde sehr wohl merken, dass er eigentlich viel lieber meinen wippenden Busen, meinen verlockenden Arsch, die heiße Rosette oder unsere Geschlechtsteile beim Vögeln betrachten möchte. :zwinker:

    Glaub mir...die Dame verliebt sich nicht schneller (wenn überhaupt) in dich, wenn du ihr beim Sex permanent in die Augen blicken willst...natürlich kann man sich immer wieder mal innige, tiefe, zärtliche, fordernde, heiße, begierliche, lüsterne Blicke zuwerfen, aber das geschieht doch eher intuitiv und nicht geplant.
     
  • Wutzelbert
    Wutzelbert (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    Single
    27 April 2009
    #5
    Danke für eure Meinungen! Dann muss ich mich wohl irgendwie anders interessant machen... :ratlos:
     
  • die Kitty
    Gast
    0
    27 April 2009
    #6
    Das ist eine gute Idee.

    Aber um auf die ursprüngliche Frage zurückzukommen:
    Nein, musst du nicht.
    Es ist zwar schön, aber nicht das Höchste der Gefühle.
    Bei mir geht zum Beispiel in der Löffelchenstellung viel mehr ab, wenn ich seinen heißen Atem und seine Küsse an meinem Hals spüre und seine Hände über meinen Körper wandern, als wenn wir uns in der Missionarstellung "nur" in die Augen schauen. :drool:
     
  • Hells
    Hells (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    45
    31
    0
    nicht angegeben
    27 April 2009
    #7
    erzwingen kannst du es eh nicht...

    entweder sie ist schon verliebt oder eben nicht...vll solltest du sie einfach mal darauf ansprechen...wie sie die sache sieht!
     
  • Wutzelbert
    Wutzelbert (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    Single
    27 April 2009
    #8
    sie hat mir schon eigentlich alle hoffnungen zertrümmert... ich weiß nicht, was ich noch machen kann. selbstaufopferung ist keine gute lösung, denke ich, aber mehr fällt mir nicht mehr ein, als ihr unaufdringlich den hof zu machen. vielleicht verliebt sie sich ja noch irgendwann...
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    28 April 2009
    #9
    verlieben kommt nicht nur durch augenkontakt. bei mir passiert das so allmählich, und da ist vor allem der charakter entscheidend.
     
  • Grottenolmin
    Benutzer gesperrt
    315
    0
    1
    nicht angegeben
    28 April 2009
    #10
    Ich verliebe mich nicht beim Sex und auch nicht nur durch Augenkontakt.

    In-die-Augen-Schauen kann total schön sein, aber eigentlich eher, wenn man schon verliebt ist und Schmetterlinge im Bauch hat.

    Ich will dir ja nicht deine Illusionen nehmen, aber jedenfalls bei mir ist es in aller Regel so, dass "nein" auch "nein" bedeutet. Es gibt Männer, die können noch so toll sein, ich verliebe mich eben einfach nicht und bin mir da dann auch sehr sicher.

    Vielleicht solltest du nicht mehr mit ihr ins Bett gehen, wenn du dir doch nur immer wieder Hoffnungen machst, während es für sie einfach nur Sex ist.
     
  • Wutzelbert
    Wutzelbert (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    Single
    28 April 2009
    #11
    Das kriege ich nicht hin... Ich verliebe mich IMMER in Frauen, die sich mit mir auseinandersetzen. Das Glück, dass sie wenigstens mit mir schläft, hatte ich vorher noch nie. Der Sex mit ihr und ihrem Traumkörper ist so unglaublich, dass ich der größte Idiot wäre, wenn ich nicht mehr mit ihr schlafen würde. Dennoch macht dein Argument Sinn. Aber ich kann sie nicht einfach links liegen lassen. Auch menschlich ist sie super und ich glaube, dass sie es mag, von mir betütelt und bewundert zu werden. Das ist schon so schön, dass ich zufriedener bin, als je zuvor, wenn ich sie nicht gerade wieder vermisse...
     
  • Grottenolmin
    Benutzer gesperrt
    315
    0
    1
    nicht angegeben
    28 April 2009
    #12
    Na ja, solange du mit der Situation irgendwie klarkommst, ist es ja okay... aber vermutlich wird irgendwann der Punkt kommen, wo es zu sehr wehtut, dass du sie nicht "ganz" haben kannst. Oder wo sie sich in jemand anders verliebt und das ganze mit dir beendet.
     
  • develon
    develon (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    103
    4
    Single
    28 April 2009
    #13

    Richtig.
    Lass dir was anderes einfallen. Aber, denk auch mal drüber nach ob es so Sinnvoll ist mit ihr zu schlafen wenn du eigentlich mehr willst. Manchmal tut man(n) sich damit auch keinen Gefallen...:geknickt:
     
  • Quillo7
    Quillo7 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    93
    1
    Single
    29 April 2009
    #14
    Aber dazu mal ne frage, wie kommt es das ihr Sex (anscheind auch öfters) habt, wenn ihr nicht zusammen seit? Ich meine, gibts dafür gründe, das ihr beiden das öfters wollt, oder wie muss man sich das vorstellen, in deinem fall?
     
  • Wutzelbert
    Wutzelbert (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    Single
    1 Mai 2009
    #15
    Einerseits hatte sie zu erst Mitleid, dass ich Jungmann bin und andererseits findet sie mich attraktiv und lässt sich gerne verwöhnen und hat Spaß daran, mir ein wenig Unterricht zu geben, vermute ich.
     
  • alex-b-roxx
    0
    2 Mai 2009
    #16

    Dann freu dich,daß du sie wenigstens körperlich gehabt hast.
    Alles weitere kommt schon von selber.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste