Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • frieduline
    frieduline (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    59
    33
    1
    Single
    10 Januar 2010
    #1

    Ist das betrügen

    Hallo!

    Ich stelle mir die Frage ob es betrug ist, wenn eine Frau mit einer anderen Frau knutscht ob wohl sie in einer Beziehung mit einem Mann ist?

    Eigentlich ist es Betrug in meinen Augen. Seht ihr das auch so?
    Was wenn der Reiz so groß ist, das mal auszuprobieren?
    Mit dem Partner reden (und vllt. alles kaputt machen)?


    Bin im Moment mit meinen Gefühlen durcheinander:cry:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Betrug :(?
    2. Betrug?
    3. Betrügen?
    4. ist das schon betrügen?
    5. ist das Betrug oder nicht?
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    264
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2010
    #2
    Meine Freundin macht das oft und ich find's geil :smile:
    also für mich isses kein Betrug!
    Betrug wäre für mich Knutschen mit dem anderen Geschlecht, aber da eine Frau keine Konkurrenz darstellt, denke ich mir, dass ich ihr den Spaß doch lassen kann. :smile:
     
  • ViolaAnn
    ViolaAnn (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    964
    113
    67
    Verheiratet
    10 Januar 2010
    #3
    Das muss jedes Paar selbst klären ab wann es betrug ist.

    Bei manchen ist es ab den kleinsten Kuss mit jemand anderem betrug.
    Bei manchen ist es erst ab kuscheln
    oder gar erst beim Sex mit jemand anderen Betrug.

    LG ViolaAnn
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    918
    128
    231
    nicht angegeben
    10 Januar 2010
    #4
    Das was mit dem Partner ausgemacht ist sind die Regeln.
    Wenn etwas anderes getan wird ist dies ein Betrug und Vertrauensbruch.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2010
    #5
    Kommt darauf an... wenn man es ausprobieren will und irgendwie Neugier, Interesse und gefühle dabei sind, dann würde das Richtung betrügen gehen. Ja.
    Ist es ein harmloser Partyspaß, dann eher nicht.

    Wobei es auch auf den Kuss ankommt. Also Zungenbeteiligung etc...


    Bist du denn in der Situation? Wenn du mit deinen gefühlen durcheinander bist - empfindest du denn etwas für die Frau, bzw. sie für dich?

    Die individuelle Grenze ob betrügen oder nicht ist bei jedem anders... dafür gibt es genügend Umfragen hier, die dir das breite Spektrum aufzeigen können.

    Wichtig ist daher wie die beteiligten Personen das sehen. Also du, die Frau und vor allem dein Partner.

    Wie lange bist du denn schon mit ihm zusammen? und wie läuft die Beziehung so?
     
  • engelchen88
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2010
    #6
    naja betrug ist das, wie es die beiden partner definieren.

    ich glaube für mich wäre es betrug, vorallem wenn gefühl dabei ist und das nicht nur mal eben aus spaß passiert. denn wenn gefühl mit im spiel ist,ist letztendlich egal ob der andere ein mann oder eine frau ist...

    aber wie gesagt wie dein partner dass sieht weiß nur er...sprich ihn doch drauf an. kannst es ja mal irgendwie einbringen ins gespräch so nebenbei. denke in einer partnerschaft dürftest du ihn fragen können "was wäre wenn" ohne das es konsequenzen hat:zwinker: kaputt machen kann man damit eigtl keine intakte beziehung.

    ist das denn nun eine generelle frage für die zukunft oder ist es bereits vorgefallen und du weißt nicht ob du es beichten solltest?!
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    10 Januar 2010
    #7
    ohne Wissen des Partners ist das in meinen Augen Betrug!

    Könnte natürlich sein das der Partner das "geil" findet, könnte ja auch sein das er Spaß daran hätte wenn du andere Männer vögelst - aber solange das nicht klar ist ist es in meinen Augen schlicht ein Tabu!
     
  • mondiane
    Gast
    0
    10 Januar 2010
    #8
    Ich fänd's scheiße, wenn mein Freund nen anderen Typen küssen würde! Ich würde gerne die einzige sein, die er während unserer Beziehung küsst, egal ob er nun einen Mann oder eine Frau küsst!
    Ob es mit betrügen oder nicht betitelt wird, wäre mir erstmal egal...
     
  • myrjanna
    Beiträge füllen Bücher
    1.762
    248
    1.200
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2010
    #9
    wenn's mit dem freund abgemacht ist, dass zum beispiel küssen und fummeln mit ner frau für ihn okay sind, dann ist das kein betrug...
    ABER
    wenn das jetzt nicht abgemacht ist, dann ist es irgendwie schon betügen. kommt aber eher drauf an, wie seine haltung der sache gegenüber ist...
     
  • frieduline
    frieduline (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    59
    33
    1
    Single
    10 Januar 2010
    #10
    Also unsere Beziehung läuft wirklich gut wir sind etwas über ein Jahr zusammen.
    Es ist auch nicht so, dass ich umbedingt mit einem Mädel rumknutschen will, sondern es ist eher so, dass es schon einmal fast soweit war auf ner Party. Naja also wirklich nur in einer Feierlaune. habe es da nicht gemacht. Hab mich jetzt gefragt wie ich damit umgehen soll. Werde das Mädel von der Party wohl am WE wiedersehn... und wer weiß was dann ist.
    Naja werde wohl mal mit meinem Freund reden... auch wenn ich es etwas schwierig finde.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    10 Januar 2010
    #11
    Du willst einerseits nicht mit ihr rumknutschen, andererseits wäre es fast schon dazu gekommen bzw. du hast "Angst" das es das nächste Mal passiert...

    Was ist es dann wenn nicht "Wollen"? Du wirst ja wohl Herr deiner Sinne sein... indem du dir einredest du "willst nicht" schiebst du die Problematik etwas von dir!

    Wenn du es tust ist es in meinen Augen Betrug - ohne wenn und aber!
     
  • myrjanna
    Beiträge füllen Bücher
    1.762
    248
    1.200
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2010
    #12
    ....
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2010
    #13
    Na ja, da du vorbeugend fragst, wird er nicht all zu schlimm reagieren :zwinker:

    Vielleicht findet er, dass da nichts dabei ist... vielleicht findet er es spannend... vielleicht ist er total dagegen.

    Aber dann weißt du Bescheid und kannst dich dementsprechend verhalten.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    10 Januar 2010
    #14
    Betrug ist unabhängig vom Verhalten dann, wenn man den Partner hintergeht und Grenzen überschreitet, die in der Beziehung gesetzt sind.

    Sprich deinen Freund doch mal drauf an, wie er das bei Frauen sieht. Dann weißt du Bescheid.
     
  • Bailadora
    Meistens hier zu finden
    990
    128
    99
    nicht angegeben
    11 Januar 2010
    #15
    Also ich hab meinem Freund direkt am Anfang "gebeichtet", dass ich Frauen auch nicht abgeneigt bin und ob er ein Problem damit hätte, wenn ich ab und zu eine küsse. Hab gleich gesagt, dass ich das auch gerne vor ihm tue. Er war begeistert - aber es gibt auch Männer, die sind das nicht.
    Ich hab es mit einem netten Lächeln und in einem lockeren Ton rübergebracht. Sicherlich stimmt das milder als "Schatz *drucks* ich muss Dich da was fragen *räusper*" - das könnte eventl rüberkommen als wollest Du die Frau nicht nur küssen, sondern sie könnte eine Konkurrenz sein.
    Und bring auf jedenfall das Angebot, dass er mit auf die Party kommt und zusieht - das zeugt davon, dass Du nichts zu verbergen und er nichts zu befürchten hat. Falls er was befürchtet.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    11 Januar 2010
    #16
    Hat Bailadora schön gesagt find ich. Ich würde es verstehen könne, dass dein Freund weniger begeistert wäre, wenn du von Frau zu Frau hoppst und fröhlich rumzüngelst. Für mich ist eine andere Person küssen schon Betrug. Allerdings würd ichs nicht sooo schlimm finden wenns aus Neugierde raus war statt aus großen Gefühlen. Aber da das jedes Paar anders sieht - red am besten mit ihm, ich glaub kaum, dass du alles kauputt damit machst und vielelicht steht er ja auch drauf :smile:
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    11 Januar 2010
    #17
    Alles, was vorher abgesprochen ist, ist kein Betrug. So würde ich das jedenfalls sehen. Und "rumknutschen mit einer Frau" wäre auch etwas, was ich nach Absprache durchaus "erlauben" würde. Vielleicht sieht dein Freund es ja ähnlich (und/oder überrascht dich, und will dann als Ausgleich mal mit einem Mann rummachen dürfen?)
     
  • Starla
    Gast
    0
    11 Januar 2010
    #18
    Hast Du Angst vor seiner Antwort, die "Nein" sein könnte? Für mich klingt es so, als hättest Du Dich innerlich eigentlich schon entschieden, mal was mit dieser Frau zu starten und das "Mal sehen, was dann passiert" soll Dich dann von der Verantwortung entbinden?

    Rede mit ihm darüber und dann musst Du entscheiden, ob Dir dieser Wunsch so wichtig ist, dass Du dafür die Beziehung auf's Spiel setzen willst.
     
  • Damian
    Doctor How
    7.970
    598
    7.165
    Verheiratet
    11 Januar 2010
    #19
    Also so schwer ist die Definition auch wieder nicht :smile:
    Ich versuchs mal ein wenig genauer hinzubekommen...

    "Betrug" an sich bedeutet, daß jemand "betrügen" muß. Das beinhaltet ein "Hintergehen". Wenn ich mich hinter dem Rücken meiner Freundin mit einem anderen Mädel treffe und mit ihr Zärtlichkeiten austausche, dann ist das ein Betrug. Zum Betrug im Partnerschaftlichen Sinne gehört ganz untrennbar auch die "Lüge" bzw "Verschweigen".

    Wenn ich WEISS, dass meine Freundin Sex mit jemand anderem hat und sie das mit mir abgesprochen hat, kann es kein Betrug mehr sein, weil sie mich dabei nicht hintergeht.

    Klar sind die Grenzen da fließend, weil ich durchaus weibliche Freunde von mir zärtlich umarmen kann, ohne daß dahinter eine Betrugsabsicht, ein nicht Freundschaftliches Interesse, oder gar ein Betrug steht.

    Die TS sagte, dass sie offenbar "Gefühle" emfpindet bzw. "durcheinander" ist...hmm..denk drüber nach...ich kann dir von hier sicher keine adäquate Antwort geben...
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.595
    248
    716
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2010
    #20
    ich hab meinem freund auch von anfang an erzählt, dass ich auch auf frauen stehe, ich mich aber nie in eine frau verlieben könnte bzw noch nie in eine frau verliebt war und es immer nur um sex ging. eines nachts sagte er mir dann, dass er kein problem damit hätte, mit einer frau könnt ich machen was ich will.
    allerdings käme ich mir blöd vor, wenn er nicht dabei wäre, weil ich ungern am nächsten tag erzählen will: "ach übrigens ich hab mir mal wieder eine mit nach hause genommen". deshalb hab ich ihm gesagt ich werds beim knutschen belassen und wenn sich mehr ergeben sollte dürfte er wenigstens zuschauen. da brach auch direkt begeisterung aus *g* hach,....,männer XD
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste