Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist das eure "große Liebe"? Und gibts das überhaupt?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von *PennyLane*, 3 August 2006.

  1. *PennyLane*
    0
    Soooo:smile:
    Mich beschäftigt im Moment die Frage nach der "einen großen Liebe".
    Meint ihr, es gibt sie?
    Würdet ihr euren jetzigen Partner als eure "große Liebe" bezeichnen?
    Was ist, wenn man sich von seiner "großen Liebe" trennt und einen neuen Partner kennenlernt. Vergebt ihr den Status dann eventuell irgendwann weiter? Ist das bei euch vielleicht sogar schonmal so ähnlich gewesen?
    Gibt es womöglich mehrere "große Lieben"? Warum gibt es den Ausdruck dann überhaupt?
    Oder ist das am Ende alles ziemlich egal?
     
    #1
    *PennyLane*, 3 August 2006
  2. koalase
    koalase (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    635
    101
    0
    Verlobt
    Ich glaub im Grunde genommen ist es ziemlich egal!

    Meint ihr, es gibt sie? Ich glaub schon

    Würdet ihr euren jetzigen Partner als eure "große Liebe" bezeichnen? Ja :herz:

    Was ist, wenn man sich von seiner "großen Liebe" trennt und einen neuen Partner kennenlernt. Vergebt ihr den Status dann eventuell irgendwann weiter? Ist das bei euch vielleicht sogar schonmal so ähnlich gewesen? Ist bei mir nicht so gewesen. Kann mir auch nicht vorstellen, dass es jemals soweit kommt. Denke aber, das viele "Verliebtheit" als "grosse Liebe" interpretieren und sich dann wundern wieso die mit der Zeit verpufft!

    Gibt es womöglich mehrere "große Lieben"? Warum gibt es den Ausdruck dann überhaupt? Kann schon sein. Wenn ich zB morgen vom Auto ueberfahren werde, moechte ich meinem Freund nich die Moeglichkeit absprechen sich nochmal zu verlieben
     
    #2
    koalase, 4 August 2006
  3. desh2003
    Gast
    0
    Für mich weckt der Ausdruck Erwartungen nach innen und nach aussen, die so gut wie nicht zu erfüllen sind.

    Man hat genau das zusammen in einer Beziehung, was man gemeinsam lebt, erlebt und erlebt hat. Und das lässt sich besser mit bescheideneren Begriffen erfassen.

    Man kann mehrere einzigartige Beziehungen mit einzigartigen Partnern gehabt haben und keine war schlechter oder besser als die andere... sondern nur anders (einzigartig).
     
    #3
    desh2003, 4 August 2006
  4. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Meint ihr, es gibt sie?
    Ja

    Würdet ihr euren jetzigen Partner als eure "große Liebe" bezeichnen?
    Kein aktueller Partner, der letze: Nein (nicht nur rückblickend, wusste ich schon währenddessen)

    Was ist, wenn man sich von seiner "großen Liebe" trennt und einen neuen Partner kennenlernt. Vergebt ihr den Status dann eventuell irgendwann weiter?
    Bisher hab ich das nicht. Dürfte sich auch nicht so schnell ändern

    Ist das bei euch vielleicht sogar schonmal so ähnlich gewesen?
    Nein. Mein vorletzter Freund war und ist "the one and only" für mich. Das wurde mir während der Beziehung schnell klar und hat sich niemals wieder geändert. Ich habe jemanden vor ihm wirklich geliebt und auch jemanden nach ihm - trotzdem habe ich ausser ihm nie einen Partner als "grosse Liebe" bezeichnet und es ist mir auch nie einer begegnet, der diesen Status wieder verdient hätte. Dieser Mann war damals meine "grosse Liebe" und ist es immer noch. Es hat halt nicht sollen sein. Nichtsdestotrotz nehme ich mal an, dass ich irgendwann schon jemandem begegne, der dann vielleicht zur grossen Liebe wird, aber ganz so sicher bin ich mir nicht. Vielleicht sehe ich ihn irgendwann als "erste grosse Liebe" (obwohl er nicht der erste Partner war), aber nicht mehr als den, den ich für immer will.

    Gibt es womöglich mehrere "große Lieben"? Warum gibt es den Ausdruck dann überhaupt?
    Nein. Höchstens die "erste grosse Liebe" und die "grosse Liebe".

    Oder ist das am Ende alles ziemlich egal?
    Nein, ist es nicht :zwinker:
     
    #4
    Dawn13, 4 August 2006
  5. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich find solche Ausdrücke auch schwierig, gerade, weil man dann dazu neigt, jeden Partner wieder so zu bezeichnen (denn: Wer möchte mit jemandem zusammen sein für den er weniger Gefühle hat als für den letzten? Aber schmälert es gleichzeitig nicht den Wert der "Großen Liebe", wenn man den "Titel" öfter vergibt?)

    Also, mein Freund und ich verstehen uns außergewöhnlich gut. Wir reden über alles, haben ähnliche Ansichten, sind füreinander da, kämpfen füreinander, lieben einandern usw., all diese Dinge. Ich glaube nicht, dass unsere Beziehung eine Art von Beziehung ist, die einem jeden Tag begegnet. Aber ich schließe nicht unbedingt aus, dass es irgendwo auf der Welt jemanden gibt, mit dem ich mich (aufgrund ähnlicher Erfahrungen, Gedanken, Einflüssen) ebenso verstehen würde wie mit meinem Freund. Ich glaube nur die Wahrscheinlichkeit, so jemanden ein zweites Mal zu treffen ist äußert gering bzw. ich hab auch gar nicht das Bedürfnis danach. Nennt das jetzt "Große Liebe" oder sonst wie.

    So, jetzt nochmal zu dem Begriff. Wenn man nicht leichtfertig damit umgeht und jeden sofort so nennt, kann es bestimmt mehrere Große Lieben im Leben geben. Aber bestimmt nicht bei jeder Beziehung wieder. Ich glaube, wenn es mehr als zwei oder drei große Lieben in einem Leben gibt, dann urteilt man zu schnell und bezeichnet als Liebe vielleicht etwas, was für andere noch nicht "das ganz große Gefühl" ist.
     
    #5
    Olga, 4 August 2006
  6. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Mein Freund ist meine große Liebe. [​IMG]

    Davor habe ich noch niemanden so bezeichnet.

    Sollten wir uns doch jemals trennen, wovon ich nicht ausgehe, kann ich nicht sagen, was dann sein wird.
     
    #6
    Chocolate, 4 August 2006
  7. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ja. :smile: daran habe ich schon immer geglaubt. Nicht, dass sie unbedingt jeder findet, man kann auch Pech haben. Aber ich habe es für mich immer gehofft.
    Ja, Definitiv. Ich hab noch nie für jemanden so etwas empfunden, so tief, so langanhaltend und auch so schnell (obwohl die Schnelligkeit der Gefühle kein unbedingtes Kriterium ist). Ich habe noch nie so gelitten, wenn es Probleme gab und mich nie so gefreut, wenn alles in Ordnung war. Da sind Gefühle in mir zutage getreten, die vorher so noch nicht da waren.

    Naja, an Trennung denke ich jetzt mal nicht, keine Ahnung, was dann ist. Aber ich denke schon, dass man theoretisch mehrere große Lieben haben kann. Bei mir war es so, dass mein vorhgeriger Partner, mit dem ich was Langfristiges eingehen wollte, gestorben ist. Wenn er nicht gestorben wäre, vielleicht wäre er dann meine große und einzige richtige Liebe geblieben.
    Nein, egal finde ich es nicht, aber auch nicht notwendig. Hauptsache, man liebt und ist glücklich. Die "große Liebe" unterscheidet sich für mich dadurch, dass sie eben viel intensiver ist als die anderen Beziehungen. Aber das muss nicht sein, man kann auch mehrere Beziehungen führen, ohne dass man rückblickend sagen könnte, dass man für den einen deutlich mehr empfunden hat als für den anderen.
     
    #7
    Ginny, 4 August 2006
  8. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    ich glaube auf jeden fall, dass es die große liebe gibt. ob man sie wirklich nur einmal trifft oder ob es für jeden mehrere gibt, da mag ich mich nicht festlegen.
    meinen jetzigen partner würde ich schon als meine große liebe bezeichnen. auch wenn unsere Beziehung nicht perfekt ist, muss es irgendeinen tieferen grund geben, wieso wir schon über drei jahre gemeinsam durchs leben stromern :zwinker:
    mmh, den status nach einer trennung neu vergeben... wenn man den einen besonderen partner hatte und den als große liebe bezeichnet, wird keine der darauffolgenden beziehungen nochmal so sein. ich glaube, das gefühl leitet einen ganz gut, wenn es darum geht, die eine große liebe zu bestimmen, die einem widerfahren ist. und alle anderen beziehungen sind dann zwar auch auf ihre weise besonders gewesen, aber nicht so speziell wie die eine geschichte...
     
    #8
    diamond in love, 4 August 2006
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Meint ihr, es gibt sie? ja das glaube ich

    Würdet ihr euren jetzigen Partner als eure "große Liebe" bezeichnen? ja :herz:

    Was ist, wenn man sich von seiner "großen Liebe" trennt und einen neuen Partner kennenlernt. Vergebt ihr den Status dann eventuell irgendwann weiter? Ist das bei euch vielleicht sogar schonmal so ähnlich gewesen? Ich war von meinem jetzigen Partner schon mal getrennt, hatte in der Zeit aber keinen anderen Mann. Ich kann nicht sagen, ob ich den Status weiter vergeben würde. Sicherlich erst nach langer Zeit.

    Gibt es womöglich mehrere "große Lieben"? Warum gibt es den Ausdruck dann überhaupt?
    Oder ist das am Ende alles ziemlich egal? Eine große Liebe hat wahrscheinlich immer mit großen Gefühlen zu tun und jeder muss selbst wissen bzw. fühlen, wann Gefühle wirklich groß sind. Ich denke, das hat auch viel mit Zeit zu tun. Nach 2 Wochen würde ich noch von keinem Mann sagen, dass er meine große Liebe ist. Nach 2 Jahren dann schon eher.
     
    #9
    krava, 4 August 2006
  10. wintermute
    wintermute (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sicherlich gibt es mehrere große Lieben. Sollte man die anderen dann als kleine Lieben bezeichnen?

    Ich würde aber erst von großer Liebe sprechen, wenn man auch bereit ist, zusammen zu wohnen, sehr lange zusammenzubleiben, vielleicht zu heiraten, Kinder zu kriegen, der ganze Kram halt.

    Ach ja, zu der einen Frage da... Ja.
     
    #10
    wintermute, 4 August 2006
  11. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Meint ihr, es gibt sie? Ja

    Würdet ihr euren jetzigen Partner als eure "große Liebe" bezeichnen?
    Auf jedenfall:herz: Bin mit ihm 9 Monate zusammen heute und es fühlt sich an wie am ersten tag:herz:

    Was ist, wenn man sich von seiner "großen Liebe" trennt und einen neuen Partner kennenlernt. Vergebt ihr den Status dann eventuell irgendwann weiter?
    Ui schwere Frage.Ich denke jede Liebe ist etwas besonderes, aber nein.Meine Ex-Freunde vor meinen Freund waren nicht meine große Liebe gewesen.Habe ich auch zu dem Zeitpunkt nie gedacht.

    Ist das bei euch vielleicht sogar schonmal so ähnlich gewesen?Nein

    Gibt es womöglich mehrere "große Lieben"?
    Ich denke schon, dass man verschiedene Menschen gleich stark lieben könnte

    Warum gibt es den Ausdruck dann überhaupt?
    Um diese Liebe, die man geführt hat oder immer noch führt, als etwas zu bezeichnen, woran man sich noch in 100 Jahren dran errinert.:smile: :zwinker:
     
    #11
    SunJoyce, 4 August 2006
  12. Flora
    Gast
    0
    Ich denke es gibt mehrer große Lieben. Mein erster freund war schon was tolles für mich aber es war abzusehen dass wir nicht für ewigkeiten zusammen sein werden. der zweite war dann wirklich was ernstes. ging auch am längsten. naja aber er hat sich gehen lassen und ich wurde so ein partyhäschen...also ging es auseinander. der dritte kerl war für mich von anfang an nix. das habe ich auch schnell aufgegeben weil dieses bestimmte gefühl fehlte!

    naja und der kerl jetzt.... der ist mir sehr wichtig weil ich ihm schon länger hinterher gelaufen bin und ihn jetzt endlich hae und alles so wunderbar mit ihm ist.

    meine 2 große liebe sozusagen. wobei ich nix mehr überstürze. wenns klappt klappt es wenn nicht dann nicht.
     
    #12
    Flora, 4 August 2006
  13. AncientMelody
    0
    Ich dachte, dass es sie geben würde... jetzt zweifel ich daran...
     
    #13
    AncientMelody, 26 August 2006
  14. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Keiner meiner Partner war die grosse Liebe. Es ist nicht so, dass meine Beziehungen nicht schön waren und ich bin mit meinen beiden letzten Ex-Freunden immer noch sehr eng befreundet, aber die grosse Liebe muss etwas anderes sein. Also hilft nichts als weiter suchen...
     
    #14
    User 29290, 26 August 2006
  15. Katjesjesjesjes
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    ich denke sowas gibts nich... man kann jeden partner lieben, und jede liebe ist anders... kann schonmal sein, das mir das mit großer liebe rausrutscht, aber irgendwei, naja hab ich noch nie wirklich drüber nachgedacht.. naja vllt auch doch, bin aber noch zu keinem wirklichen ergebniss gekommen...vllt muss man die große liebe finden, um wirklich an sie zu glauben...
    ich liebe meinen freund, und zwar so sehr, dass ich manchmal das gefühl hab zu platzen, aber ob das die große liebe ist... ka
     
    #15
    Katjesjesjesjes, 26 August 2006
  16. glashaus
    Gast
    0
    Meint ihr, es gibt sie?
    Klar.

    Würdet ihr euren jetzigen Partner als eure "große Liebe" bezeichnen?

    Hm wir kennen uns nicht lang genug um das sagen zu können.

    Was ist, wenn man sich von seiner "großen Liebe" trennt und einen neuen Partner kennenlernt. Vergebt ihr den Status dann eventuell irgendwann weiter? Ist das bei euch vielleicht sogar schonmal so ähnlich gewesen?
    Ja das ist schonmal so gewesen, ich hatte zeitweise das Gefühl, dass mein Exfreund DIE Liebe ist. Aber da habe ich mich wohl getäuscht. War eine blöde Erfahrung, das einsehen zu müssen. Ich habe seitdem aber den Status nicht neu vergeben.

    Gibt es womöglich mehrere "große Lieben"? Warum gibt es den Ausdruck dann überhaupt?
    Oder ist das am Ende alles ziemlich egal?

    Mehrere große, aber nur eine Richtige. So ist das bei mir...
     
    #16
    glashaus, 26 August 2006
  17. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    denke man kann eher im Nachhinein sagen ob ne Beziehung ne große Liebe oder doch nicht soviel war (ok nach 10 jahren glücklicher Beziehung kann man auch sagen, das es die große Liebe ist!)
     
    #17
    Tinkerbellw, 26 August 2006
  18. Vans
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde sagen es gibt die große liebe !!
    ich würde meinen jetzigen freund als diese bezeichnen :smile2:

    wir sind zwar erst ein halbes jahr zusammen , aber wir sind ein herz und eine seele und das wird auch nich weniger .....
    wir sehen uns so oft und gehen uns nich auf den sack ... können alles voreinander machen , was sonst jedem peinlich wäre !!

    wir machen so viel zusammen .... es ist einfach traumhaft
     
    #18
    Vans, 27 August 2006
  19. Dreamerin
    Gast
    0
    Also ich weiß nicht. Eigentlich würde ich sagen, dass jeder, mit dem man zusammen ist, die "große Liebe" sein sollte. Und nur wenn man halbherzige Beziehungen eingeht, isses keine große Liebe.

    Aber dann musst ich an meinen Schwarm von vor 4 Jahren denken. Und muss sagen, dass wohl der meine große Liebe war. Ist aber nie was geworden mit uns.
     
    #19
    Dreamerin, 27 August 2006
  20. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke schon dass es die große Liebe gibt. Und zwar nur einmal, denn wenn das mit meinem Ex die große Liebe gewesen wäre, dann wäre ich wohl noch mit ihm zusammen. Es war Liebe, aber es hat nicht alles 100% gepasst. Bei der großen Liebe ist es einfach so, dass es ohne großartige Diskussionen und Kompromisse passt. Für immer.
     
    #20
    birdie, 27 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - große Liebe gibts
herunterfahren_neustarten
Liebe & Sex Umfragen Forum
20 Oktober 2015
7 Antworten
Anjoy29
Liebe & Sex Umfragen Forum
14 Februar 2009
17 Antworten