Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist das Flirtverhalten von mir? Zu viel oder noch zu wenig?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Analytiker, 24 Juni 2009.

  1. Analytiker
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    103
    8
    Single
    Ich habe ein Problem damit einzuordnen, ob ich sichtbar für mein "Ziel" flirte oder nicht. Manchmal denke ich, ich bin zu zaghaft und man merkt es gar nicht, meist denke ich, ich bin zu aggressiv und aufdringlich, geradezu belästigend.

    Bei der Frau, die ich näher kennen lernen will, habe ich folgende Sachen gemacht.

    - Getränk spendiert, weil ich es von der Bar geholt habe
    - gefragt, ob ich mit ihrer Kamera ein Photo von ihr machen soll (als sie mich und andere photografiert hat)
    - ihre Nähe gesucht bei gemeinsamen Gruppenaktivitäten, viel mit ihr geredet
    - zu dem Photo von ihr, das sie ins Internet gestellt hat, geschrieben, dass mir das Bild gut gelungen ist, liegt aber vielleicht auch am Motiv...
    - erst habe ich gemeint, dass ihre Katze hübsch ist und später, dass da dann Katze und Besitzerin gut zusammen passen

    Würdet ihr Frauen das aufdringlich finden? Oder eher süß und schmeichelnd?
     
    #1
    Analytiker, 24 Juni 2009
  2. tryanderror
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    113
    83
    Verliebt
    Ganz ehrlich, all das macht mein bester Freund auch mit mir- und ich weiß 200%ig daß er nichts von mir will.

    Ich würd mich auf keinen Fall bedrängt fühlen, hätte aber auch nicht genug Zeichen um entweder einen eindeutigen Schritt nach vorn zu machen, noch um mich zu distanzieren wenn ich nichts von Dir wollte.

    Das ist für mich noch im Normalbereich, selbst mein freund wäre nicht eifersüchtig wenn ein Mann so mit mir verfahren würde.

    Das ist aber nur meine Meinung- vielleicht hab ich ja ein besonders dickes Fell:zwinker:
     
    #2
    tryanderror, 24 Juni 2009
  3. Eantil
    Eantil (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    23
    26
    0
    Single
    Naja die meisten die ich so kenne (inklusive mir) würden das schon ernster sehen als tryanderror :zwinker:

    Klingt für mich dennoch alles eher auf einer freundschaftlichen Basis so...weil alles so mit Witzen verknüpft ist sage ich mal

    Vielleicht ein klein wenig direkter...aber ich bin da auch nicht so der Profi :zwinker:
     
    #3
    Eantil, 24 Juni 2009
  4. Analytiker
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    702
    103
    8
    Single
    Dann verstehe ich flirten nicht. Wie kann ich da direkter sein, ohne aufdringlich zu werden?

    "Du hast nen geilen Arsch", ist es ja definitiv nicht.

    "Ich finde dich süß", ist zu direkt und ich dachte Zweideutigkeiten gehören zum flirten.

    Bin planlos.
     
    #4
    Analytiker, 24 Juni 2009
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.531
    298
    1.764
    Verheiratet
    Ich bin zwar keine Frau aber antworte trotzdem :smile: Ich habe schon einige Threads von dir nun gelesen und kann dir eigentlich nur sagen das du auch auf diesen keine einfache ja/nein Antwort erhalten wirst, da es bei den Frauen unterschiedlich ankommt.

    Du kannst nicht erwarten das alle Frauen auf eine Aktion von dir mit der gleichen Reaktion antworten, weil sie halt unterschiedlich sind und das was du machst auf die Frau mal positiv wirkt und mal negativ.

    Das Hauptprob bei dir sehe ich darin das du immer alles durchdenkst und versuchst rationale Erklärungen für ihre Reaktionen zu finden aber das geht nicht.

    Du mußt versuchen in der Hinsicht eine Emphatie zu entwickeln und zu merken was der Frau gefällt und was nicht
     
    #5
    Stonic, 24 Juni 2009
  6. tryanderror
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    113
    83
    Verliebt
    So ein bisschen flirty ist das schon- aber eben auch sehr Interpretationsfähig.

    Bei uns ist das üblich, das man schon mal das Getränk des anderen mitbezahlt- auch die Mädels.
    Mit Ihrer Kamera ein Bild machen? Das kann man unter Höflichkeit/Aufmerksamkeit ablegen.

    Hübsch? Das sagt man schon auch mal einer Bekannten.

    Nähe suchen und Gespräche führen ist gut- wenn die Nähe wiet genug geht. Würde da Körperkontakt stehen, wäre es besser.

    "Ich geniesse die Zeit mit Dir", "Ich würd gern Deine Stimme hören", "mit Dir ist einfach alles schöner"... ist eindeutiger
     
    #6
    tryanderror, 24 Juni 2009
  7. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Auch wenn ich keine Frau bin, geb ich trotzdem mal meinen Senf dazu ab! :zwinker:

    Das ist absolut überhaupt nicht aufdringlich. Mach dir da mal keinen Kopf.
    Eher würde ich mir Sorgen machen, dass es zu "unaufdringlich" ist. :zwinker:

    Du bist seeeehr, seeeehr vorsichtig, wenn es darum, mit einer Frau in Kontakt zu treten. Das ist auch nicht schlimm, weil du ja scheinbar noch nicht wirklich Erfahrungen gesammelt hast und das jetzt nachholst.
    Bei der Gelegenheit kann ich dir auch gleich mal schreiben, dass ich es echt toll finde, dass du dein Frauen-Problem aktiv angehst und dass man von Thread zu Thread einen kleinen Schritt nach vorne merkt.
    Damit unterscheidest du dich von sehr vielen hier. :zwinker:

    Aber jetzt nochmal zu deiner Frage:
    Ich könnte dir jetzt sagen, was mein Vorgehen von deinem unterscheidet, aber das würde dir nichts helfen, weil wir uns komplett anders verhalten.

    Aber vielleicht drei Tipps am Rande:

    1. Schäme dich nicht, dass du die Frau interessant findest. Sie darf das ruhig mitbekommen!

    2. Frauen sind nicht empfindlicher als Männer. :zwinker: Nehm sie ruhig mal spielerisch ein bisschen hoch und bau dazu den Körperkontakt langsam aus (kurz mal an der Schulter berühren -> Hand länger drauf lassen -> am Rücken berühren -> umarmen -> Hand nehme usw.).

    3. Mit einer Frau zu flirten läuft jedesmal anders ab. Drum sei einfach bewusst in der Situation und hab Spaß daran. Im Nachhinein kannst du dir dann überlegen, was evtl. nicht so toll war und das versuchst du dann beim nächsten Mal einfach umzusetzen.

    Aber du bist auf dem richtigen Weg und wenn du dran bleibst, kann ich dir garantieren, dass dieses Problem irgendwann der Vergangenheit angehört.
     
    #7
    the_matrix, 24 Juni 2009
  8. Eantil
    Eantil (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    23
    26
    0
    Single
    Genau das was tryanderror sagt meinte ich :zwinker:

    Das bisher von dir gesagt klingt alles so freundschaftlich gemeint...natürlich sollst du ihr nicht direkt alles ohne es zu "filtern" sagen aber ein wenig mehr denke ich geht da doch :zwinker:

    Natürlich ist Humor immer gut bei sowas aber er sollte nicht die eig. Aussage überspielen :zwinker:
     
    #8
    Eantil, 24 Juni 2009
  9. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Das unterschreibe ich jetzt mal einfach. Es gibt da keine Patentrezepte. Es kommt auch viel darauf an WIE man Dinge sagt, wie die Situation ist, was sie für ein Mensch ist etc pp.

    Versuch mal weniger drüber nachzudenken und mach einfach was Du fühlst und in dem Moment dem Bauch nach tun würdest. Fühl die Situation und verkrampf nicht mit wie-mach-ich's-jetzt-richtig-Gedanken in der Birne. Zu viel denken ist in dem Fall echt schädlich, irgendwann traut man sich gar nix mehr zu machen oder tut Dinge, die man nie tun würde - das führt normal zu nix. Lieber Du selbst sein und auch mal schwungvoll ein Fettnäpchen mitnehmen - auch das kann sehr sympathisch sein, wenn die Chemie stimmt. :zwinker:

    Also: Keine Angst haben, weniger denken und versuchen, einfach mal "dem Flow" der Situation und Deinem Bauch zu folgen.

    Lg :bier:
    Brainie
     
    #9
    User 10802, 24 Juni 2009
  10. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Die richtigen Flirtereien finden nonverbal statt. Verlernen die Leute dank dem Internet-Restemarkt nur leider immer mehr.
     
    #10
    ArsAmandi, 24 Juni 2009
  11. tryanderror
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    113
    83
    Verliebt
    @ arsarmandi

    da geb ich Dir 100% recht, aber eine Anleitung, wie man dabei gucken oder dastehen soll finde ich an dieser Stelle ein wenig schwierig:smile:
     
    #11
    tryanderror, 24 Juni 2009
  12. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Exakt.

    Wobei Anleitungen da generell wenig bis gar keinen Sinn machen. Rausgehen, üben, keine Angst vor Blamagen haben und dabei nach und nach Erfahrung sammeln, is wohl das Einzige was wirklich hilft.
     
    #12
    User 10802, 24 Juni 2009
  13. tryanderror
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    113
    83
    Verliebt
    Eine Anmerkung am Rande:

    Vom Beckenrand sieht schwimmen immer einfach aus.

    Ich bin sicher nicht die mutigste (Untertreibung des Jahrhunderts!!)und hab in einer Laune mal meinen schatz gefragt, wann er gemerkt hat, daß ich in ihn verliebt bin.
    (ich hatte mir zu dem Zeitpunkt eingebildet, ich hätte geflirtet wie der Teufel)

    Ernüchternderweise hat er nix gemerkt- er sagt er hätte es einfach probiert:schuechte

    Ich habs bei Ihm auch erst gemerkt, als er immer wieder betont hat, wie sehr er meine Nähe und Gesellschaft geniest- er sagt ich hätt es vorher schnallen können...

    Nachdem jeder unsicher ist, darfs ein bissel mehr sein.

    Und vom besrängen bist Du Meilenweit entfernt
     
    #13
    tryanderror, 24 Juni 2009
  14. teriyaki
    teriyaki (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    107
    43
    1
    Es ist kompliziert
    hey maedel, du musst schon ganz wunde fuesse haben, denn du gehst mir die ganze zeit durch den kopf :grin:

    die meisten schmunzeln und dann abhauen nicht viel quatschen ^^
    hat sie interesse kommt sie, hat sie keins kommt sie nicht :zwinker:
     
    #14
    teriyaki, 24 Juni 2009
  15. Analytiker
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    702
    103
    8
    Single
    Ich glaube ich habe erkannt, woher mein Problem ursprünglich kommt.

    Ich kenne das Thema Liebe nur aus Filmen und dort wird in romantischen Komödien immer so geflirtet, dass man als Zuschauer weiß, wer wen will, eigentlich ist es aber sehr subtil. Deswegen denke ich, in der Realität ist es genau so.
     
    #15
    Analytiker, 24 Juni 2009
  16. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Das ist einfach unterschiedlich.
    Mit mir kann man anscheinend hervorragend flirten, aber ich merks nicht. Ich glaub nie, dass ein Mann was von mir will. Die Sachen, die du anfangs aufgezählt hast, würde ich zur Kenntnis nehmen, aber keinen Gedanken dran verschwenden. Würd mir einfach kein Zusammenhang auffallen. Man müsste mir wahrscheinlich mindestens 3 mal in größeren Abständen sehr deutlich sagen, dass man sehr interessiert an mir ist, bis ich es ernst nehme oder glaube.
    Gestern dagegen habe ich mich mit einer Freundin unterhalten, die ist da völlig anders. Einer, der kurz mit ihr redet, ist mehr oder weniger automatisch ein Verehrer und sie macht sich gleich Sorgen. Und sie verhält sich auch selbst viel zurückhaltender, um z.b. keine falschen Hoffnungen zu machen.
     
    #16
    User 15848, 24 Juni 2009
  17. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    In Filmen weiß man eh wer wen bekommt. Das merkt man, egal ob sie sich am Anfang anschmachten oder anzicken. :zwinker:

    Das Leben ist halt weniger durchschaubar als ein Hollywoodfilm.
     
    #17
    metamorphosen, 24 Juni 2009
  18. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.271
    598
    8.048
    nicht angegeben
    Hallo,

    prinzipiell bin ich der Meinung, dass man sich von Filmen schon einiges abschauen kann (kommt natürlich auf die Filme an), allerdings ist es notwendig, genügend über das Gesehene zu reflektieren (schließlich ist doch jede Situation anderes), das ganze nicht als Formel A+B -> C anzusehen, und vielleicht auch in der Praxis etwas zu "üben" (also bitte nicht "himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt").

    Auch finde ich, dass man nicht pauschal sagen kann, ob dein Flirtverhalten zu zurückhaltend ist oder nicht. Es kommt schließlich doch immer auf das Wie an, z.B. ob du krampfhaft versucht hast, bei Gruppenaktivitäten in ihrer Nähe zu sein. Ob du sie schmachtend angesehen hast, ob du rot geworden bist, etc. Ich kann nicht für andere sprechen, aber zumindest mir fallen solche, meist nicht-gesteuerten Dinge, sehr schnell auf und eben besonders auch bei schüchternen Männern, die nicht recht wissen, was sie als nächstes tun sollen. Allerdings bin ich, was das betrifft, wirklich sehr sensibel.

    Letztendlich ist es egal, ob du zurückhaltend oder aggressiv herumflirtest. Am besten beurteilst du nach der Reaktion, die dein Gegenüber dir liefert, ob es ankommt bzw. wie es ankommt. Flirterei sollte schließlich nicht asymmetrisch stattfinden, sondern von beiden Personen ausgehen. Wenn deine Flirtsprüche zweideutig sind, dann warte ab, ob die Reaktion darauf die freundschaftliche Version oder die Flirterei aufgreift.

    Natürlich kann man auch rücksichtslos durch die Gegend baggern, allerdings ist hier meine Frage, ob das zu deinem Ziel führt eine feste Beziehung zu erreichen.

    lg,
    Lotus
     
    #18
    User 91095, 24 Juni 2009
  19. Analytiker
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    702
    103
    8
    Single
    Mein Problem ist, dass ich menschliches Verhalten einfach nicht wirklich gut lesen und interpretieren kann.

    Ich denke immer sofort, wenn mich eine Frau nicht anstrahlt, dass sie mich nicht leiden kann. Wenn sie mich lieb anlächelt, glaube ich gleich, dass sie 3 Kinder von mir will. Das ist einfach furchtbar, ich habe da keinen Radar.

    Bei der betreffenden Frau scheint es aber zumindest den anderen Leuten in der Gruppe etwas aufgefallen zu sein, denn als wir was trinken waren, bin ich zu ihr rüber, um die Getränkekarte einzusehen. Als ich wieder an meinen Platz ging, meinte mein Tischnachbar, warum ich nicht bei ihm reingesehen hätte.

    Meine ehrlichen Gründe:
    Ich hatte nicht gesehen, dass er auch eine Karte hat. War mir aber auch recht so.

    Ein anderer am Tisch meinte grinsend: "Bei ihr ist die Karte wahrscheinlich interessanter..."
     
    #19
    Analytiker, 24 Juni 2009
  20. Zantedeschia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    272
    43
    25
    nicht angegeben
    Das ist alles schon gut, aber wenn sie das alles positiv aufnimmt, wird es Zeit für den nächsten Schritt. Das Ganze ist (zumindest in meiner Erfahrung) wirklich nicht so subtil wie du immer annimmst. Frauen sind sich da auch unsicher - das letzte Mal war ich mir erst wirklich sicher als er mich am Ende des Abends geküsst hat, dabei waren da vorher eine Menge Andeutungen. Sie muss es wirklich merken - also nicht andeuten, sondern deutlich werden ... (Und ja, das klingt viel leichter als es ist, geht mir auch so..)
    Komplimente sind gut, Körperkontakt ist eindeutiger. Zum Beispiel: Umarmen, Kuss auf die Wange, wenn sie dann nicht wegzieht, auf dem Mund weiterküssen.
     
    #20
    Zantedeschia, 24 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Flirtverhalten mir viel
hanni_90
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Januar 2011
2 Antworten
Test