Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ist das nicht unlogisch? - Was würdet ihr tun?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Ginger, 20 Mai 2008.

  1. Ginger
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey, sorry vorab, ich hab zwar in der suche nach ähnlichen themen gesucht, aber mich drängts zu sehr das mal los zu werden.

    Also zunächst mal versteh ich da was nicht... bitte sagt mir ob das so normal ist oder nur bei mir...

    was ich erstmal unlogisch finde ...
    wenn man anfängt die Pille zu nehmen (in meinem Fall die Valette vor drei Monaten) dann kommt die regel ja eine Woche früher, also nach 2 Wochen...
    und in den nächsten Monaten soll sich der Körper einfach darauf einstellen die Regel in der Pause, also dann wieder nach 3 wochen anstatt 2, zu bekommen?

    nun das tut meiner nicht.

    Ich bekomm jetzt seit zwei monaten in der zweiten Einnahmewoche starke schmerzen, und irgendwann auch blutungen knapp vor meinem Einnahmezeitpunkt, dann legt sich das wieder.
    also offensichtlich will mein Körper hier mit der Regel beginnen aber die Hormone hemmen das dann wieder, habe ich recht?
    In der Einnahmepause erfolgt wie erwartet keine regel.

    Kommt das denn so vor bei den "eingewöhnungs-3monaten"?


    Doch ein weiteres Problem erbaut sich hieraus... wo dann meine Frage an euch wäre, was ihr an meiner Stelle tun würdet.

    Ich habe mich eigentlich für die Kupferspirale als Verhütungsmaßnahme entschieden. Doch da es einige Schwierigkeiten gab, sprich ununterbrochene Blutungen... :cry: ... die ich aber nicht unbedingt der Spirale zuschreiben würde (mein Arzt hat auch kA) habe ich nach anderen hormon-tabletten, die mir mein Arzt verschrieben hat, die aber zwecklos waren, mal angefangen die Valette zu nehmen in der Hoffnung sie würde meinen Zyklus wieder regulieren (was sie ja mehr od minder geschafft hat, keine schlimmen zwischen-sonstwas) und habe mich auch teilweise jetzt damit abgefunden auf valette ganz umzusteigen und nach den 3 monaten eingewöhnungsphase die spirale rauszunehmen.

    Nun bin ich aber ein Mensch der sehr auf seinen Körper bedacht ist, zwar kein Naturfreak aber schon in die Richtung tendierend und möchte daher keine Hormonbeeinflussung haben die nicht natürlich ist und ein Fremdkörper in meiner Gebärmutter ist auch nicht grad natürlich. daher überlege ich mir .. einfach mal in bäldiger Zukunft auf NFP umzusteigen.

    aber wie soll ich jetzt entscheiden? soll ich jetzt nachdem die pille so unangenehm wird, die pille abesetzen und sehen wie die spirale sich verhält? oder andersrum?
    Spirale wäre mir lieber, aber die zwischen-sonstwas machen mich schon so fertig :geknickt:
    Und ist NFP überhaupt eine gescheite option? :ratlos:

    wie würdet ihr euch an meiner stelle verhalten, so als erfahrene Damen auf dem Gebiet der Verhütung :smile2:
     
    #1
    Ginger, 20 Mai 2008
  2. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hey, also zur spirale kann ich dir wenig sagen, damit kenn ich mich nicht aus.
    NFP auch nur vom lesen hier im forum und mal ein überfliegen bei wikipedia. wenn du es also richtig machst, hat das verfahren einen pearl-index von etwa 0,4. liegt also im bereich der Pille.
    http://www.nfp-online.de/Sicherheit.14.0.html

    das verstehe ich ehrlich gesagt nicht. wenn man die pille am ersten blutungstag nimmt, dann sollte die nächste blutung theoretisch in der pause kommen. also erst nach etwas über 3 wochen.
    oder hast du nciht am 1. blutungstag begonnen?


    was genau meinst du hier mit einnahmezeitpunkt?
    meinst du etwa, jeden tag vor dem nehmen der pille?!

    sorry, aber iwie hab ich das noch nciht so ganz verstanden :grin:
    würde es aber gerne wieder versuchen.

    lg
     
    #2
    erbsenbaby, 20 Mai 2008
  3. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    Hast du schonmal an die Hormonspirale als Verhütungsmittel gedacht?
    An deiner Stelle würde ich allerding noch ein, zwei Monate die Pille weiterprobieren,
    sie ist einfach das sicherste, was es zur Zeit gibt.

    EIGENTLICH ist die Abbruchblutung ja keine normale Regel, sondern eine "Fake-Regel" die nur auftritt,
    weil eine Woche lang die Hormone fehlen. Das hat also nichts damit zu tun, dass dein Körper das "will" oder nicht,
    es ist einfach eine natürliche, logische Reaktion.

    Und gerade in der Zeit, in der du so nen Haufen Hormonumstellungen vorgenommen hast,
    kann ich mir vorstellen, dass das einfach noch ein bisschen dauert bis sich dein Körper darauf eingestellt hat.
     
    #3
    tinchenmaus, 20 Mai 2008
  4. Ginger
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    danke erstmal für eure antworten

    tja das ist es ja da hatte ich mehrere 1. tage zur auswahl :zwinker:
    auch mein Arzt hat mir da keinen genaueren Zeitpunkt nennen können. Und dann hatte ich bei der Umstellung gleich mal zwei wochen lang starke Blutungen ... war freudig...
    und dann eben nur eine woche frei und dann die abbruchsblutung...
    hm wart stimmt, hab mich wohl geirrt weil die zwei horrorwochen nun mal eine einzgie blutung für mich wahren :grin:

    aber dennoch hat sich ein körper quasi den Zeitpunkt beibehalten denk ich ... ach ich kenn mich hier auch nicht mehr aus ich will endlich einfach mal ne erösung ich seh mich schon wieder so kanpp am rande das handtuch zu werfen und morgen die pille absetzen und die blutung zu lassen ... ich weiß ja dass mein körper die jetzt haben will ...wie soll ich mir sonst die starken schmerzen und blutungen VOR der vorgesehenen pause erklären ... ?

    momentmal .. da fällt mir auf ..letzen monat hatte ich die schmerzen in der 3 einnahme woche gehabt
    diesmal aber in der 2 schon :flennen: das wird nicht besser

    und ja ...

    ja also meine tägliche stunde zu der ich die pille nehme
     
    #4
    Ginger, 20 Mai 2008
  5. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    :ratlos: Wie meinstn das? Du hättest mir der Pille anfangen sollen ab dem ersten Blutungstag. Steht auch in der Verpackung so drinnen und ich hab auch die Valette. Bei mir funktionierte das immer alles super! Mann muss es nur richtig machen, da du sie auch erst so kurze Zeit nimmst, muss sich das alles erst einspielen, da jetzt schon über einen Wechsel nach zu denken finde ich etwas früh.
     
    #5
    capricorn84, 21 Mai 2008
  6. Ginger
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    is so weil ich, wie gesagt unregeläßige, fast durchgehende blutungen hatte da hat eben auch mein arzt nicht sagen können was nun der erste tag der regel hätte sein können ...

    und ja ich weiß dass 3 monate zu früh ist. aber ich will dass endlich alles in ordnung ist ich halt es nicht mehr aus .. ein jahr herumplackerei mit sowas zerrt an meinen nerven. meine unbeeinflusste regel war so regelmäßig dass man die uhr danach hätte stellen können :frown:

    danke auf jeden fall, ich werde versuchen mich noch zu gedulden
     
    #6
    Ginger, 21 Mai 2008
  7. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.398
    398
    3.883
    Verheiratet
    Huhu,
    Doch das ist logisch. Du nimmst die Pille ab dem ersten Blutungstag. Das blutet dann ja aber noch weiter - das geht ja nicht sofort weg, nur weil die Pille da ist. Und dann hast du ja danach eigentlich nur noch 2 Wochen blutungsfreie Phase.

    @TE: Hast du denn jetzt die Spirale + Pille gleichzeitig?

    Ich denke, du solltest die Valette einfach weiternehmen, nach den 3 Monaten sollte sich das eingependelt haben.

    Viele Grüße
     
    #7
    User 20579, 21 Mai 2008
  8. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ach so meinte sie das mit den 2 wochen, ok. klar, wenn man von der ersteinnahme ausgeht, kommen etwa 2 bis 2einhalb wochen hin.
     
    #8
    erbsenbaby, 21 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - unlogisch würdet tun
Gay jonas
Aufklärung & Verhütung Forum
1 September 2016
3 Antworten
Lillyaja
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Dezember 2012
26 Antworten
Senara
Aufklärung & Verhütung Forum
14 August 2012
7 Antworten