Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist das noch normal ?!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Las_Vegas_18, 9 Dezember 2006.

  1. Las_Vegas_18
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Hallo,

    ich bin jetzt 18 und hatte noch nie eine Freundin und noch nie Sex.
    Das zieht mich dermasen runter, das kann man sich kaum vorstellen.

    Ich habe Freunde, gehe oft bis sehr oft aus, unternehme viel, bin kontakfreudig und lache viel, sehe nicht schlecht aus und achte auf mein äußeres.

    Jetzt komt aber der haken: Ich bin nicht das typische Arschloch! Ich bin bei den Mädels immer der nette Junge von neben an und genau deswegen läuft da nie mehr!

    Ich gerate immer auf die "Beste-Freund-Schiene" und deswegen bin ich bei den Mädels immer der Kummerkasten, wenns mitm Freund nicht läuft.

    Und ich stehe immer alleine da!

    Woran liegt das? Ist das noch normal mit 18 keine Feundin gehabt zu haben? Ich bin so depremiert.

    Am we traue ich mich auch Mädels anzutanzen oder anzulabern, aber aus dem wird auch nie wirklich mehr. :frown:

    Ich bin so verzweifelt...

    gruß
     
    #1
    Las_Vegas_18, 9 Dezember 2006
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich finde das überhaupt nicht unnormal! Genauso wenig stimmt es, dass Frauen nur Arschlöcher wollen. Es geht den meisten irgendwie um eine Ausgewogenheit, natürlich will man keinen Mann, der keine eigene Meinung hat und immernur "Ja und Amen" sagt....Jeder sollte seine eigene Meinung vertreten können und selbstbewusst sein.

    Nun ja, das mit der besten-freunde schiene ist halt irgendwie pech, aber vielen Männern geht es so! hast du dich denn auch schonmal richtig verliebt und bist auf eine Frau zugegangen, hattest Dates etc.? Hört sich allerdings nicht so an, als wärst du zu wählerisch..
     
    #2
    User 37284, 9 Dezember 2006
  3. LoveLucy
    LoveLucy (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    103
    1
    Verliebt

    da gebe ich ihr recht :smile:
     
    #3
    LoveLucy, 9 Dezember 2006
  4. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    "Frauen wollen Arschlöcher" ist eine Ausdrede, wenn man es selbst nicht bringt, und nur Gründe zum Heulen und Selbstmitleid sucht.

    DAS ist abtörnend genug. Das kannst du zu allererst mal ändern.

    Versuche dich einfach mal interessanter zu machen.
    Gehe zwar auf die Mädchen ein, aber sei dabei nicht zu fixiert auf sie. Mache deine Späße, gib dich dabei locker und sorge einfach für viel Lachen. Nicht dabei verkrampfen, sondern sei im Kreis gelöst.
    Zeige viel Energie und das im Positiven.

    Vorallem: Sei SELBSTBEWUSST. Sag deine Meinung immer, aber sei stets fair. Setze dich auch mal für andere ein.
    Das sorgt für Interesse. Weil es erstmal im Sozialen liegt. Es zeigt, daß du "stark" bist.


    Und dazu, daß du noch Jungfrau bist:
    Ich bin es auch.
    Und mein Freund ebenfalls, und der ist sogar 20. Wir haben damit keine Probleme.
    Also komm damit mal wieder runter.
     
    #4
    Viktoria, 9 Dezember 2006
  5. Las_Vegas_18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    Single
    das problem ist halt bei mir, dass wenn ich auf mädels eingehe, dass die auch sehr schnell auf mich eingehen. ich bin bis jetzt mit jedem mädchem sehr gut befreundet, dass ich kennen gelernt habe. der punkt ist blos, dass diese nie mehr wollen.

    ich bin immer nur der nette Junge von neben an und ich weiß einfach nicht wie ich das ändern kann. das ist momentan mein problem.

    Wenn ich mit freunden darüber rede heist es immer ich soll den Macho-Mann raushängen lassen. Weil die typischen MAchos aus meiner Clique haben ständig ne Freundin. Daher komm ich auf die "Arschloch-Theorie"

    Ganz einfach Szenario:

    Kumpel und seine Freundin gehen mit mir aus! Ich bin mit beiden befreundet!

    Mein Kumpel baut scheiße und seine Freundin heult sich dann bei mir aus uns erzählt mir, wie scheiße er sei. Dabei sagt sie auch noch, dass ICH ein viel besserer Mensch sei, wie ihr eigener Freund!!!

    Später geht SIE wieder zu ihm hin - ohne dass er was gemacht hat - und bei beiden ist wieder alles in Ordnung.

    Ich durfte nur als Kummerkasten fungieren und sie hat sich bei mir ausgeheult. Sie sagt mir ich sei ein viel besserer Mensch wie ihr eigener Freund, aber ich bleibe wieder alleine! WARUM ???

    Genau das ist der Knackpunkt.
     
    #5
    Las_Vegas_18, 9 Dezember 2006
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich verstehe solche Frauen auch irgendwie gar nicht, aber hast du schonmal darüber nachgedacht, dass du einfach von Anfang an zu nett bist?! Das reizt eine Frau wohl nicht so sehr, wenn der gegenüber immernur über Gefühle redet und einem zustimmt...
     
    #6
    User 37284, 9 Dezember 2006
  7. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Dann fehlt einfach der entscheidene Funke, und damit waren es die "Falschen".
    Du mußt es weiter versuchen, und zwar bei neuen Mädchen.
    Es ist irgendwann eine dabei, wenn du es so weitermachst. Es geht schneller als man denkt.
    Es muß mit DIR nichts zu tun haben. Eben die Mädchen, die nicht zu dir passen.

    Siehe oben.

    Leg deine Theorie schnell wieder ab.
    Mag sein, daß die Freundinnen der Machos auf sowas stehen, aber mal ehrlich: Was soll dahinter stecken? Es werden wahrscheinlich dumme Hühner sein, die von "Werten" keine Ahnung haben.
    Abgesehen davon wärst du nicht mal ein "richtiger" Macho, weil du dich für Frauen verstellst.
    Und einen Fake wollen Frauen erst recht nicht.

    Da hast du einfach Pech gehabt.
     
    #7
    Viktoria, 9 Dezember 2006
  8. Razzepar
    Razzepar (29)
    Benutzer gesperrt
    1.030
    0
    1
    nicht angegeben
    Denke auch, dass es viel damit zusammenhängt, dass es einfach nicht passt.
    ABER ich würde auch sagen, dass man nen bisschen nachhelfen kann. Z.B. indem man früh Körperkontakt aufbaut, zumindest ab und an mal sein Interesse durch wirkliches Flirten (also nicht einfach "nur" Reden) zeigt und indem man diejenigen Mädchen, die sich nicht auch mal von alleine melden, einfach fallen lässt.

    Man kann sone Art Visitenkarte hinterlassen.. der erste Eindruck zählt ja sowieso mehr oder weniger viel. Zumindest kann man einen Menschen in seinen Grundügen nach ein paar Minuten ganz gut einschätzen. Wenn du dann weg bist und sie dich interessant findet, wird sie dich aufsuchen. Dann klappt es schon viel besser als wenn man immer verfügbar ist.

    Zum Thema, ob's normal ist. Ich denke nicht, dass es besonders schlimm ist, wenn man mit 18 keine Erfahrungen hat. Ich bin 19 und hatte noch keine. Viele meiner Freunde hatten auch noch keine, obwohl wir alle nicht grottig sind. Diejenigen, die eine hatten/haben, zumeist aus der Schule... und das ist einfach Glück. Solange du aktiv bleibst, wird es früher oder später was. Es muss sich halt nur die Richtige finden... Ernsthaft Gedanken würd ich mir vielleicht Mitte bis Ende 20 machen. Ich hatte auch schon das Gefühl, dass es irgendwie peinlich ist, mit 19 noch keine gehabt zu haben. Aber man muss wirklich feststellen, dass das mal überhaupt nicht stimmt.
     
    #8
    Razzepar, 9 Dezember 2006
  9. R4g3
    R4g3 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    Single
    die sache ist eigentlich ganz einfach.. du musst wissen was du wann wo willst und dich demensprechend verhalten.

    Ich würde mich eig. auch eher als netten kerl einstufen. Wenn irgentne freundin oder freund n problem hat dann bin ich imer für sie da etc genau das was du bei dir bemängelst. Wenn du dich allerdings an eine ranmachen willst, dann musst du dich einfach vollkommen anders verhalten... Es geht nicht darum mit ihr lange zu reden sondern
    am anfang "egoistsich zu sein" und sozusagen "auf die jagt zu gehen".
    dadurch machst du dich interessant und die mädels tuen das gleiche, sind auch egoistisch und gehen selber auf die jagt bei dir.
    wenn sich dann zwei gefunden haben, du und eine andere, dann kannst du immernoch nett sein. Erstmal geht es beim kennenlernen oft nur um interessant sein.
     
    #9
    R4g3, 9 Dezember 2006
  10. -Tobi-
    -Tobi- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    103
    7
    in einer Beziehung
    Ich bin heute 19 geworden und hatte auch weder das eine, noch das andere :zwinker:

    Ich denke wenn du es zwanghaft erreichen willst, wirst du's auch nicht schaffen. Sei doch einfach locker und versuche auch mal andere Kontakte aufzubauen, abseits von deinem normalen Freundeskreis. Deine jetzigen weiblichen Kontakte die dich nur als "Kummerkasten" missbrauchen, sind wohl auch nicht erstrebenswert, oder?
     
    #10
    -Tobi-, 9 Dezember 2006
  11. willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    103
    14
    Verliebt
    Naja um es mal so zu sagen du bist "erst" 18 und es ist nix dabei da noch Jungfrau zu sein! Ich bin 24 und habs auch noch nicht geschafft...und auch wenn es dir nicht wirklich hilft, es gibt wichtigeres im Leben.

    Was ich vielleicht als Tip geben kann ist sich etwas rar zu machen. Klingt jetzt zwar etwas blöd I know :smile: Ich kann da nur für mich sprechen...ich hatte auch viele, wie du sagst, Freundinnen die in mir nicht mehr als den guten Freund sahen. Hatte die ja auch alle im ICQ oder MSN...naja und meist war ich immer der der den Kontakt suchte...also anschreiben, anrufen, wollen wir etwas unternehmen...? Ich hatte also quasi immer das Gefühl wem hinterherlaufen zu müssen. Und das hab ich abgelegt. Klar deßhalb werden die anderen nicht dir hinterher laufen, aber mir hat es in dem Sinne geholfen, dass sich die Freunde bzw. Mädels rauskristallisiert haben die auch etwas von mir wissen wollen. Aber vielleicht ist es bei dir ja auch ganz anderes und die Mädels kommen von selber an, aber nicht unbedingt nur um sich auszuheulen :zwinker:

    Also ich kann mich nur meinen Vorrednern anschliessen, einfach locker bleiben. Wie und warum manche Mädels auf die nebulösesten Typen abfahren kann ich dir auch nicht erklären :grin: aber man muss sich halt selbst etwas interessant machen. So wie San-Dee geschrieben hat. Nett ist gut, zu nett ist weniger gut :grin: Wo da die Grenze liegt ist sicher von Frau zu Frau verschieden.

    Ädit: :grin:
    Alles Gute! :smile:
     
    #11
    willy_coyote, 10 Dezember 2006
  12. Las_Vegas_18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    Single
    Hallo,

    ihr werdets kaum glauben, aber ich hab mal was offensives gestern abend ausprobiert. :smile: lol und es hat geklappt.

    ich laber mit einer smalltalk.. das übliche halt und dann fragt sie wie alt ich bin und

    ich "18! Und du?"
    Sie: "17!"
    und dann ich "Ha, das würde ja genau passen!"

    hehe

    und jetzt hab ich ihre Handynummer und sie wollte danach auch gleich meine! lol

    Also ich glaub der perfekte Mittelweg ist, dass man einfach immer nett ist, aber von vorne rein klar stellt, dass man mehr will.

    Dnke für Eure Hilfe.

    Ihr könnt noch ruhig mehr schreiben. Ich les mir das alles durch was ihr noch wisst! :smile:
     
    #12
    Las_Vegas_18, 10 Dezember 2006
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    komisch :ratlos: Also wenn mir ein Mann, den ich gar nicht richtig kenne gleich auf die Nase binden würde, dass er mehr von mir will, dann würde ich sofort die flucht ergreifen aber vielleicht haste da einfach ein bestimmtes Exemplar angesprochen :zwinker:
     
    #13
    User 37284, 10 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - noch normal
MadelineS.
Kummerkasten Forum
11 August 2016
8 Antworten
John_Sheppard
Kummerkasten Forum
9 Juni 2016
17 Antworten
BlackHyena
Kummerkasten Forum
10 November 2015
9 Antworten