Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist das normal, wenn man verliebt ist?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Winkelmesser, 3 Dezember 2006.

  1. Winkelmesser
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    kurz zu mir: Ich war schon seit 2-3 Jahren mit keiner Frau mehr aus Gründen der Liebe zusammen. Ich war immer der "überlegene", hatte immer alles im Griff, alles unter Kontrolle, höchstens haben die Frauen unter mir gelitten, die Frauen haben mich geliebt, und zwar viel "mehr" als ich sie (wenn überhaupt), ich war immer gelassen, kein großer herzschmerz oder so, war oft auch genervt, es gibt auch wichtigeres als Liebe, alles "berechenbar" uswusf. Sprich, ich war seit 3 Jahren nicht mehr verliebt, geschweige denn glücklich verliebt.

    Naja, letzte woche kam mein Urknall :herz: Ich habe mich verliebt, sie ist auch schon länger in mich verliebt, wir sind zusammen, und das alles ist so wundervoll für mich, ich dachte so etwas würde ich nie wieder erleben, das ich mich mal wieder richtig auf ein mädchen freue, das ich es kaum erwarten kann etc.

    ABER: Ich komme jetzt ins andere Extrem. Manchmal versuche ich ganz automatisch aus ihrem Verhalten und aus dem was sie sagt irgendwas zu interpretieren was ihre Liebe zu mir betrifft. Stelle alles in Frage wenn sie mal 2 Stunden nicht zurückschreibt. Echt von himmelhochjauchzend runter zu tode betrübt, alles dabei.

    Ich bin ziemlich sicher, das sie mich genauso gern hat wie ich sie, und es gibt auch absolut keinen grund, das es nicht so wäre. Ich hasse mich für meine Zweifel, ich hab angst alles kaputt zu machen damit, das Ganze anstatt zu genießen einach nur mit dämlichen Selbstzweifeln zu zerstören, dabei wünsche ich mir nichts mehr als mit ihr zusammen zu bleiben. Ich tu ihr damit völlig unrecht, sie ist so wundervoll zu mir, objektiv weiß ich das, aber subjektiv kann ich es nicht abstellen.

    Meine Frage: Ist das "normal", wenn man verliebt ist, und wie kann ich das "abstellen", also gelassener werden?

    Danke für die aufmerksamkeit :zwinker:
     
    #1
    Winkelmesser, 3 Dezember 2006
  2. s7.3
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mir geht es da genau so. ich schalte dann einfach mein handy für eine zeitlang aus versuche mich währenddessen auf ein anderes thema sehr stark zu konzentrieren.:cool1:
     
    #2
    s7.3, 3 Dezember 2006
  3. budni
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Eifersucht. Ist normal. Solangs nicht krankhaft wird.
     
    #3
    budni, 3 Dezember 2006
  4. glashaus
    Gast
    0
    Ich finde das nicht normal.
    Man muss doch auch ein bißchen loslassen können und nicht gleich in Panik verfallen, wenn der Freund nicht auf der Stelle antwortet.

    Be cool :smile: Das kann man tatsächlich lernen.
     
    #4
    glashaus, 3 Dezember 2006
  5. anjep
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    ist irgendwie normal, kenne das von mir auch.
    Wenn sie das nächste mal länger braucht um zu antworten oder so dann mach dich nicht gleich verrückt sondern denk dir einfach das sie einfach ihr handy nicht gehört hat. passiert mir auch öfters.
    wenn es nicht hilft dann meditiere doch auch wenne es ein blöder Rat ist:grin:
     
    #5
    anjep, 4 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - normal man verliebt
DerAuflauf
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
15 Antworten
markerazzi
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 März 2010
19 Antworten
Michi513
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 August 2004
6 Antworten