Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist das normal?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Kuschelteddy, 5 Dezember 2003.

  1. Kuschelteddy
    0
    Hallo zusammen! Ich bin gerade in meinem Zimmer und mir dreht der Kopf wie wild. Ich habe vor 3 Wochen ein Mädchen kennengelernt und seit gestern Abend sind wir (ich 22, sie 21) jetzt zusammen. Ich bin total happy, das kann ich euch sagen. Trotzdem gibt es etwas was mir einerseits etwas angst macht und mich andererseits auch stutzig gemacht hat. Als ich sie gestern am Seeufer zum ersten Mal geküsst habe gings ziemlich heftig zu und her. Nicht dieses zärtliche leichte Abtasten mit den Lippen, sondern ein "wildes Geknutsche" mit sehr bewegungsfreudiger Zunge....:smile:. Hab ja eigentlich nichts dagegen einzuwenden......

    Auf jeden Fall gingen wir dann zu mir, wo ich mit ihr einfach ein wenig Musik hören und mit ihr kuscheln wollte. doch plötzlich setzte sie sich auf mich und begann mich zu küssen und wie wild mit dem Po mich an die Sofawand zu drücken...dazu küsste sie mich leidenschaftlich und ihre Atmung war alles andere als normal....ein paar Minuten später, als ich dann auf ihr lag zerrte sie wie wild an meinem Pulli und griff mit ihren Händen in meine Hose in richtung Po-Backen.....dazu umklammerte sie mit ihren Beinen die Meinen.....als ich dann ihr gesicht sah....diese halboffnen augen, dieses leichte gestöhne....diese schnelle Atmung....ich formuliers mal so.....diese Frau war total "spitz" und auf 180......

    Versteht mich nicht falsch liebe Leute. Ich komme gerade aus einer 3-jährigen Beziehung. Für meine Ex war Sex nie sooo wichtig und ich habe es in diesen 3 Jahren nicht einmal erlebt, dass sie auf mich zu kam und von mir Sex wollte. es war immer ich derjenige, der den Stein in Gang brachte und auch dann blockte sie des öfteren ab......

    Nun bin ich einen Tag mit meiner neuen zusammen und sie geht schon dermassen drauf los.....eigentlich der Traum vieler Männer....oder? Ich hab gar nicht mehr daran geglaubt, dass es noch solche Frauen gibt....Wenn ich so an die Zukunft denke macht mich das eigentlich total happy, denn bei meiner Ex habe ich oft darunter gelitten, dass sie nicht so oft und gerne wollte und habe mir daher auch oft Pornos angeschaut und mich selbstbefriedigt, was ich eigentlich nicht wollte, da ich ja eine Freundin hatte....

    Wo ist das Problem, fragt ihr euch?

    1) Ich bin total happy mit ihr und möchte es einfach geniessen, Schritt für Schritt. Am ersten Abend schon mit ihr zu schlafen ist für mich einfach des guten zu viel (versteht mich nicht falsch.....LUST hätte ich zu genüge gehabt :smile: ). Dass ein Mann das sagt ist vielleicht auch selten und ich wundere mich eigentlich auch. Aber trotzdem, ich möchte langsam anfangen....streicheln, küssen, PETTING.....und erst ein bisschen später Sex (wir müssen ja auch zuerst abklären wie das aussieht mit ihr betreffend Pille, Krankheiten, etc....).....und später möchte ich es auch täglich 3 mal mit ihr tun....das wäre sooo genial...aber wie gesagt....ich möchte einfach nicht alles an einem Abend erleben.....

    2) Angenommen sie nimmt die Pille nicht und möchte mit Kondom (wäre im Moment sowieso Pflicht, da ich ja nichts über ihre Krankengeschichte weiss). Ich hatte in meinem Leben erst mit einer Frau Sex, nämlich mit der Ex, mit der ich 3 Jahre zusammen war. Von Anfang an hat sie sie vor Kondomen geekelt und wir haben daher früh uns auf Krankheiten testen lassen und sie hat auch sogleich mit der Pille begonnen, so dass wir nie ein Kondom benutzt haben. Jetzt habe ich natürlich voll den Bammel, betreffend Kondomen.....dass ich da was falsch machen könnte (obwohl so schwer kanns ja nicht sein, müsste dann halt ein wenig üben an mir :smile: ). Ich habe auch nicht gerade den grössten "Pillerman", rutscht der der Kondom nicht plötzlich ab?

    3) Da meine Ex wie gesagt fast nie Lust hatte bin ich natürlich nie gross in Uebung geraten, dementsprechend verhält es sich mit meiner Ausdauer. Ich bin mir sicher, dass ich nur ganz kurz mit ihr schlafen könnte, bevor es mir dann kommen würde, ich habs schlichtwegs nicht drauf :-(......Was denkt meine jetzige Freundin, wenn ich Mühe mit dem Kondom habe, dann, wenn alles sitzt ich mit ihr 10 Stösse vollführen kann, bevor das ganze schon wieder beendet ist. Sie wird sich doch denken: "Das kann ja heiter werden".

    Ich denke das beste ist wohl wenn ich mit ihr rede und ihr meine Lage schildere.....andererseits habe ich meiner Ex versprochen, dass intime Sachen von uns niemanden was angehen. Oder soll ich einfach mal nichts sagen und mich bei gegebener Zeit dem Akt hingeben......und wenns dann eh schief geht ihr das erkären. Ich denke es wäre fast besser, wenn ich zuerst mit ihr rede, dann hat sie auch nicht so riesige Erwartungen. Was meint ihr?

    Ich treffe mich heute Abend wieder mit ihr, wir holen uns einen Film und gehen dann wieder zu mir. Ich denke sie wird es erneut versuchen, mich zum Sex zu verführen. Ich habe einfach Angst, dass sie dann ein wenig Intersse an mir verliert, wenn ich sage ich möchte noch warten.....Andererseits hätte ich nichts einzuwenden, heute mit ihr im Schlaffzimmer zu verschwinden und mit ihr ein schönes Petting zu machen.....ich denke mit meinen Händen und mit meinem Mund könnte ich ihr auch grosse Freude bereiten.....Frauen mögen es doch sehr, geleckt zu werden oder? Wäre auch schön mal die Meinung einer Frau zu diesem Thread zu hören. Oh gott, ich stelle sie mir grad vor, wenn ich sie lecke....wie sie dann noch mehr stöhnt und atmet.....

    Sie ist so eine tolle Frau, und ich mit meinen 22 Jahren eigentlich so ein unerfahrenes "Würstchen".....ich bete zu Gott dass das gut kommt und sie mich versteht........ich möchte sie nicht verlieren...


    Bitte helft mir....brauche eure Tipps dringend....sehe sie ja heute Abend wieder.....

    Teddy
     
    #1
    Kuschelteddy, 5 Dezember 2003
  2. HappyPaul
    Gast
    0
    Das ist ja mal abgefahren, was Dir da so mit dieser Frau passiert!

    Ich habe das ähnlich erlebt! Ich war absolut unerfahren und habe mit einer sehr hübschen Frau meinen ersten Sex erlebt! Da bin ich auch sofort gekommen! Davor brauchst Du aber keine Angst zu haben, da es ja bekanntlich "weiter" geht! Das heißt, wenn Du das erste mal gekommen bist und sie aber gerne weitermachen würde, dann setzt sie alles daran, nochmal von Dir "beglückt" zu werden. D.h. sofort nachdem Du das erste Mal gekommen bist, beschäfftigst Du Dich ein paar Minuten mit ihr und dann kanns auch schon wieder weiter gehen! Und dann kommst Du nicht so schnell! Das wäre dann die Möglichkeit für Dich ohne irgendwelche Hektik den Akt zu vollziehen. Das ist die eine Variante!

    Der Grund, warum Du so schnell kommst ist, du bist wärend des GV auf 180! Das heißt, dein Herz pumpt unwahrscheinlich schnell! Das sagt dem Gehirn: "schnell, schnell!" Dieses "schnell, schnell" wird weitergegeben an deine Samenzellen, bzw. deinem kleinen Mann! Darum mußt Du dich zwingen dein Herz ruhiger zu bekommen! Die einen denken da an das Mittagessen von gestern, die anderen denken an Oma und wieder andere atmen einfach langsamer! Das ist echt mühsam, aber effektiv. Das benötigt auch Übung, denn oft erkennst Du den Punkt nicht, an dem es nötig wäre mal durchzuatmen. Dann geht das sprichwörtlich in die Hose! Das ist aber nicht schlimm! Frauen verstehen das! Genauso, wie Männer verstehen müssen, dass Frauen etwas länger als Männer brauchen.

    Wenn Du das dann durchziehst, mußt Du Dir sicher sein! Das heißt, lass Dir Zeit! Sie will Dich "nur" spüren! Es geht da nicht um Schnelligkeit! Lass Dir was einfallen, wie Du sie ablenken kannst! Mal was witziges sagen, oder sie versuchen zu kitzeln. Da fällt Dir bestimmt eine Lösung ein! ( sowieso ist Sex eine Sache, wo alles erlaubt ist! Viel Lachen hilft da sehr! )

    Wenn Du aber am Anfang nur Lust auf Petting hast, dann mach das! Du machst sie total verrückt, wenn Du sie warten läßt! Das macht sie rasend! Dann tanzen bei ihr die Gefühle und Hormone Mambo! Dann hast Du die Oberhand und kannst entscheiden, wie Du sie befriedigen möchtest! Laß Dich aber dann nicht überreden! Das erklären kannst Du später machen! ( Je länger Du den "Akt" nach hinten verlagerst, umso schöner wird es nachher! ) Und nachher kannst Du Ihr dann sagen, dass Du ein wenig Angst vor dem Sex mit ihr hast,weil Du kaum Erfahrungen sammeln konntest.

    Die Geschichte mit dem Kondom ist sehr wichtig! Wenn Du die Frau nicht wirklich kennst, dann würde ich sehr dafür plädieren! Diese Prozedur mit Gesundheitsamt und HIV-Test wird da von Nöten sein, wenn ihr dieses Gummiding leid seit!

    Und noch etwas zu deiner Ex-Freundin! Sie ist bestimmt sehr jung! Das heißt, die Frauen im Teen-Alter sind nicht alle für heißen, hemmungslosen Sex ( wie gesagt: Ausnahmen gibts überall! ). Sie möchten das Gefühl haben, dass sie geborgen sind und geliebt werden. Das ist ja auch nicht schlimm, wenn da nur nicht das Alter der Jungs wäre! Die haben nämlich ihren sexuellen Höhepunkt zwischen 16 und 20 Jahren. Bei Frauen ist das einige Zeit später! Vielleicht kannst Du da mal bei Gelegenheit "Madison" interviewen?! ( Nichts gegen Dich Madison, aber ich möchte nur helfen! )

    Dann wünsche ich Dir viel Glück und hoffe, dass diese Frau sehr lange interessant für Dich bleibt!

    Greez Paul
     
    #2
    HappyPaul, 5 Dezember 2003
  3. papamobil
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Du hattest selber schon die einzig richtige Idee, sprich mit ihr, zeig ihr im Zweifel, was Du hier geschrieben hast. Die Diskretion Deiner Ex gegenüber wahrst Du so immer noch, soviel muß man einem neuen Partner erzählen können.
     
    #3
    papamobil, 5 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - normal
DerAuflauf
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
15 Antworten
DiekleineLisa1994
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2015
6 Antworten
Test