Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist das verwerflich?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hope20, 22 Mai 2005.

  1. Hope20
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    2
    Single
    Wenn eure Freundin ein verehrer hat, mit dem auch kontakt hat und ab und an weg geht (nicht alleine, sondern mit freunden) und derjenige was von ihr will und sie das auch weiß, es aber euch (also dem Freund) nicht sagt, was haltet ihr davon?
     
    #1
    Hope20, 22 Mai 2005
  2. fruehaufsteher
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ganz ehrlich?

    nichts...
    ich würde glaube abdrehen... Woher bist du zu dem Wissen gekommen, wenn sie dir (ich tipp ma, das das Problem auf dich bezogen ist) nichts gesagt hat?
     
    #2
    fruehaufsteher, 22 Mai 2005
  3. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    Dafür, dass er was von ihr will...kann sie ja nichts.

    Die Frage ist nur...

    Ist dieser Typ in ihrem Freundeskreis als dabei ?
    oder trifft sie sich dann doch hauptsächlich mit ihm und die anderen sind halt dabei ? ...also machen die beiden die Terminvorschläge aus ? :>
     
    #3
    2Play, 22 Mai 2005
  4. fruehaufsteher
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Stimmt, weiß sie denn, das er was von ihr will?

    //edit: Sorry, haste ja schon gesagt....
     
    #4
    fruehaufsteher, 22 Mai 2005
  5. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    Ich finde das jetzt nicht soooo schlimm.
    Sie kann ja schließlich nichts dafür, dass der was von ihr will...
     
    #5
    tinchenmaus, 22 Mai 2005
  6. Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    ich finde das nicht ok.
    es gibt auch ein kerl, mit dem ich mit anderen, mal was mache und der was von mir will. mein freund weiß das aber und er vertraut mir.
    das bescheid sagen, wenn man mit so jemanden weggeht, zeigt, meiner meinung nach, dass man ganz bestimmt nichts von ihm will und auch nichts mit ihm anfangen will. sagt man nichts, zeigt das doch, dass da was zu verheimlichen ist.
    es gibt aber auch noch einen punkt: kann es nicht sein, dass sie es dirnicht erzählt hat, weil sie nicht möchte, dass du dir unnötig sorgen machst?
     
    #6
    Rennschnecke, 22 Mai 2005
  7. sun
    sun (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    Single
    wenn nur er was von ihr wil es es ja nich ganz so schlimm..
    nur wenn sie eben seine gefühle erwiedert....
    ich würd auch erstmal rausfinden, ob die treffen mit ihm von ihr ausgehen..
     
    #7
    sun, 22 Mai 2005
  8. Hope20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    103
    2
    Single
    Hab einen bekannten der in seinem engen Freundeskreis ist und der hat es mir gesagt. Hat auch schon andere anzeichen gegeben die ich nur nicht richtig gedeutet habe.

    Richtig, dass er was von ihr wil, dafür kann sie nun wirklich nicht. Ist ja auch kein vorwurf gewesen :smile:

    Nein nicht in Ihrem freundeskreis, eher bekanntenkreis.
    Naja sie machen keine treffen jetzt richtig für sich aus, wenn irgendwas ist z.b. party treffen sie sich halt dort aber beide gehen mit ihren freunden auch dahin.
    Hab da leider auch nur spärtliche informationen um ein paar ecken rum, die aber wirklich 100% vertrauenswürdig und ehrlich sind.
    Gelaufen sein ist da wohl auch nichts, soweit das die bekannten empfinden signalisiert sie ihm, er sollte sich ein wenig ins zeug legen.

    Was mich im Grunde stutzig macht ist, dass sie es mir nicht sagt. Nun weiß ich wie gesagt nicht ob sowas als kritisch zu bewerten ist oder nicht...hab auch letztens mit ihr über ihn geredet und sie sagte auch nichts über seine gefühle oder sonstiges.

    EDIT:

    Ja sie weiß, dass er was von ihr will, er macht ihr ja dauernt "geschenke" und hats wohl auch schon mehrmals deutlich gesagt.

    EDIT2:
    @Rennschnecke, ja das kann gut sein, dass sie angst hat das ich mich da in was reinsteiger. Aber sie weis das ich es rausfinden kann, weil ich einen sehr sehr großen bekanntenkreis habe. Ich habs ja auch wiedermal rausgefunden.
    Es stört mich aber auch sehr, dass sie es nichtmal sagte, wo ich ihn angesprochen habe.
     
    #8
    Hope20, 22 Mai 2005
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    ...das finde ich nicht schlimm.

    nun, dafür kanns auch den grund geben, dass sie erst gar keine dummen gedanken entstehen lassen will bei ihrem freund.

    wenn für sie klar ist, dass der verehrer einseitige gefühle hegt und sie von dem nichts will, er aber in den bekanntenkreis reingehört: dann ist für sie die sache klar. da läuft nix, sie ist ja verbandelt mit ihrem freund.

    jetzt ihrem freund zu sagen "der xyz will eigentlich was von mir, neinnein, ich nicht von ihm, er ist am samstag bei der party dabei, aber wie gesagt, das ist einseitig" kann je nach temperament ihres freundes überflüssig oder "schädlich" sein.

    dass sie das nicht sagt, ist nicht unbedingt falsch oder heimlichtuerei. wenn dieser verehrer für sie in bezug auf ihre Beziehung absolut keine relevanz hat, dann ist der hinweis, dass da ein verehrer ist, doch überflüssig.

    versuchte der verehrer, sich aktiv an sie heranzumachen, wärs natürlich nötig und sinnvoll, dem die grenzen zu zeigen und sich von ihm zu distanzieren.
     
    #9
    User 20976, 22 Mai 2005
  10. Julia=)
    Gast
    0
    also ich wäre erstmal n bisschen enttäuscht, dass deine freundin dir davon garnix gesagt hat.....
    aber ansonsten, wenn sie nix von ihm will und solange die beiden nicht alleine weggehen, sondern auch andere leute dabei sind, würde ich mir da nicht so viele sorgen machen.........
    rede mal mit ihr drüber und frag sie, ob sie wirklich nix von dem typ will und wer die treffen arrangiert......
    viel glück noch weiterhin, mfg Julia:smile2: :smile:
     
    #10
    Julia=), 22 Mai 2005
  11. Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    das ist nochmal was anderes, wenn sie weiß, dass du es wahrscheinlich herausfindest.
    Ich glaube mittlerweile eher, dass sie eben nichts dabei findet.
    wenn ich mit 20 leuten feiere und davon einer was von mir will, würde ich es meinem freund wahrscheinlich auch nciht erzählen. das da was läuft ist doch total unwahrscheinlich. vertrau deiner freundin einfach und sprech aber nochmal mitihr drüber.
    frag sie warum sie es dir nicht erzählt hat, als du die darauf angesprochen hast. vielleicht können in einem solchen gesprech deine bedenken weggeräumt werden.
     
    #11
    Rennschnecke, 22 Mai 2005
  12. Hope20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    103
    2
    Single
    Das mag sich jetzt blöd anhören, aber ich möchte sehen wohin sich das mit den 2 entwickelt.
    Denn sollte sie sich jetzt schon mit einem anderen Einlassen, dann würde ich zumindestens wissen wodran ich bin und umso früher das geschieht umso besser natürl. für mich.

    Ich möchte ihr hier nicht unterstellen das sie der Mensch dazu ist, aber wie die erfahrung zeigt/sagt, kann man sowas nie wissen.

    Also beobachten werde ich das noch ein weilchen, weil was ich jetzt weis ist ja noch nichts handfestes.

    Zu der Sache mit dem distanzieren, dass tut sie soweit ich weis in keinem Fall. Intensivieren tut sie das aber auch nicht.
    Offensichtlich ist er nicht der Brüller, aber dennoch kann ich nicht nachhvollziehen, weshalb sie im DEUTLICH signalisiert, dass er sich mal mehr mühe geben sollte um ihr Herz zu erobern.
    Es ist so, soweit ich erfahren habe, dass wo er mal aufgeben wollte, dass sie sich dann bei ihm gemeldet hat. Also desinteresse ist in keinem Fall da.
    Leider ist das alles noch nicht transparant genug für mich, ich mache mir da jetzt auch noch nicht die großen sorgen, wie Rennschnecke schon sagte, vllt. hat sie nur angst das ich micht da reinsteiger.

    EDIT:

    @Rennschnecke

    Das würde ich gerne, allerdings würde sie wieder behaupten ich vertraue ihr nicht und spionier ihr nur wieder hinterher. Und vertrauen ist ihr natürl. sehr wichtig.
    Allerdings spioniere ich ihr ja nicht hinterher es sind meine bekannten die das mitbekommen und ich dadrüber informieren. Vertrauen tu ich ihr auch, allerdings möchte ich mir noch andere Meinungen dadrüber einholen ob das verhalten von ihr ok ist. Und wie es aussieht, ist es lt. euch i.O. :smile: dann bin ich ja beruhigt.
     
    #12
    Hope20, 22 Mai 2005
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    also deine bekannten behaupten, sie gibt ihm zeichen, er solle sich mehr um sie bemühen? woran machen die das denn fest?

    ich würde deine freundin auf diesen mann ansprechen. also direkt sagen, dass du gehört hast, er wolle mehr von ihr und sei in sie verliebt. eben nicht vorwurfsvoll, sagst ja selbst, dass es dafür keinen grund gibt.

    du hast was gehört von bekannten, schön, aber jetzt ist kommunikation zwischen euch beiden dran. damit du nicht anfängst, nach irgendwelchen versteckten signalen zu suchen, das sorgt nur für eine misstrauische eifersüchtige stimmung. besser direkt fragen.

    frag sie, was sie für ein empfinden hat bezogen auf seine gefühle für sie.
    statt drauf zu warten, dass sie das tut.

    ...das sagt wer? deine bekannten? egal wie groß dein freundeskreis ist: DU bist ihr freund und SIE ist deine freundin. verlass dich niht auf hörensagen, egal wie "zuverlässig" deine quellen sein mögen. klär das direkt mit ihr.

    also frag direkt, was er von ihr will. dass dir freunde sagten, dass sich dieser junge/mann für sie wohl interessiert, ist nicht schlimm, das kannst du ihr sagen. mit der aussage, dass sie ihm signalisiere, sich mehr ins zeug zu legen, wäre ich aber vorsichtig, denn das klingt schon nach vorwurf und eifersucht, ohne dass du dafür wirklich belege hast...

    was habt ihr denn bitte für ne Beziehung?

    da spürt man ja echt tiiiiefe gefühle für sie...echtes vertrauen...

    und wenns handfest ist, dann machste schluss. oder was? statt dich jetzt mal um EURE beziehung zu kümmern, willst du lieber sie "testen" und "prüfen", ob sie zu untreue neigt. das verstehe ich nicht unter liebe.

    und das hörste nur von deinen bekannten. auf die verlässt du dich, statt direkt mit deiner freundin zu reden. klingt nicht so, als wären deine freundin und du euch nahe. wie lang seid ihr zusammen?

    transparent genug für dich wirds sicher, wenn du weiter via bekanntenkreis berichte über das verhalten deiner freundin und ihres verehrers einholen lässt, ganz klar...

    klär das mit ihr. aber ein "ich wart mal ab, was sich da entwickelt" ist auf eine so seltsame art und weise "abgeklärt", dass sich mir nicht wirklich vermittelt, dass du viel für sie empfindest.

    wenn du ihr schlicht erzähltest, was dir deine bekannten erzählten, nämlich dass dieser "typ" was von ihr will, und dich interessiert, wie sie das sieht, dann ist das völlig normal. weil du ihr ja eben keinen vorwurf machst und nicht heimlich abwartest und auf neue berichte deiner bekannten wartest...sondern bei dieser ersten aussage direkt mit ihr sprichst.

    jetzt noch zu warten und mal zu lauern, was noch passiert, finde ich dagegen ziemlich blöde.

    die formulierung, sie würde nur sagen, dass du ihr WIEDER hinterherspionierst, lässt mich fragen: war sowas denn schon mal? misstrauen, eifersucht, aussagen anderer über deine freundin usw.?
     
    #13
    User 20976, 22 Mai 2005
  14. Hope20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    103
    2
    Single
    Ich kann nachvollziehen warum das für dich nicht verständlich ist.

    Ich habe vertrauen zu ihr, dennoch möchte ich hier ehrliche Meinungen über diese Situation einholen.

    Und ich bin kein Mensch der eine tiefgründige Beziehung und auch mehr mit einem Menschen eingen möchte der mich schon nach einem Jahr mit jemand anderen Betrügt.
    Ich möchte jemanden der nur Augen für mich hat.

    Ich würde nur schluss machen, wenn sie wirklich auch was von ihm wollen würde, oder "mehr" laufen würde. Ich denke das ist aber grundsätzlich verständlich das man sowas nicht mit sich selbst machen lässt, oder liege ich da Falsch.
    Ich lasse unsere beziehung auch nicht dadrunter leiden es läuft immoment bestens und ich lass mir nichts anmerken, weil es mich auch nicht großartig belastet, allerdings möchte ich es einfach weiterhin beobachten, ob sich da mehr entwickelt.
    Denn davon ausgegangen, dass ich es nicht wüsste, was ja durchaus mal passieren kann, dann wäre ich der gearschte dann. Es könnte also immer und immer wieder passieren. Deshalb ist es für mich logisch umso früher umso besser, weil umso länger man zusammen ist umso stärker werden auch die gefühle. Hoffe das ist einigermaßen nachvollziehbar, wenn nicht...Sorry.

    Edit:

    Gut das du das ansprichst.
    Selber habe ich sie auch jemanden ausgespannt.
    Und es ist auch in dem Jahr wo wir jetzt zusammen sind, ab und an etwas "vorgefallen" also ganz harmlos ist sie nicht. Und spioniert habe ich damals auch nicht, die Welt kann einfach ab und zu (zum glück) klein sein :smile:
    Weiter auf das, was vorgefallen ist, werde ich aber nicht eingehen.
     
    #14
    Hope20, 22 Mai 2005
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    du willst - nach einem jahr, das ihr bereits zusammen seid - keine "tiefgründige beziehung und auch mehr" mit ihr eingehen? ja, habt ihr die denn nicht schon? erstmal ein jahr probezeit, in welcher geguckt wird, ob sie jetzt brav gewordn ist und sich nicht mehr ausspannen lässt? oder wie? klingt ein bisschen seltsam für mich.

    also bislang hast du sie dir halt "geholt", liebst sie aber gar nicht "tiefgründig"?

    uiui.
    ja, ist okay, das zu wünschen.

    das ist schon okay. aber ich verstehe dein verhalten nicht. wenn du jetzt eben weißt, dass da einer ist, der was von ihr will, ist für mich der nächste logische schritt, sie zu fragen, was sie von seinen gefühlen von ihm für sie hält.

    mal im hintergrund weiter auf berichte von deinen bekannten zu warten, was da noch passiert, halte ich für ein zeichen von kühler berechnung und nicht von tiefen gefühlen für sie. befremdlich. auch, dass du ihr ganz locker zutraust, ihn zu ermutigen, weil bekannte dir das berichtet haben...nee, liebe spür ich da nicht in deinen worten.

    bestens? wie läuft eure beziehung denn?

    dass sie kein forschungsobjekt ist, sondern ihr eigentlich ne beziehung miteinander habt, ist aber schon klar? beobachten... bzw beobachten lassen ist für mich misstrauen und somit keine liebesbeziehung.

    was fühlst du denn eigentlich für sie?

    klingt eher nach nem "beziehungshändler" als nach gefühlen. du gehst so selbstverständlich von ihrer fähigkeit aus, dich zu verarschen und mal eben nebenbei mit wem anders was zu haben, dass ich nur sagen kann, dass ich solche form von beziehung nicht kenne. von der dauer der beziehung auf die gefühle zu schließen halte ich für so nicht ganz korrekt, das ist keine mathematische sache, kein proportionaler bezug "je länger zusammen, desto größer die gefühle"...nee. ich habe meinen freund, den ich schon lange kenne, vor einem jahr geliebt, ich liebe ihn jetzt. klar haben wir noch mehr zusammen erlebt, aber sag mir mal, wie du die "stärke" von liebe messen willst...

    dass sich gefühle vom kennenlernen übers verlieben zum innigen lieben verändern, ist klar. aber "je länger, desto stärker die gefühle" halte ich für falsch bzw zu simpel gedacht.

    wie lang waren deine beziehungen bislang denn so? hast du sdhon mal richtig intensiv geliebt?

    musst du auch nicht. ich merk nur, dass du mir deutlich zu abgeklärt bist. du siehst diese beziehung sehr kühl. du kalkulierst. du hast dir deine freundin "zugelegt" mittels ausspannen (was ich gar nicht verurteile), du hast sie halt als deine freunidn - und du registrierst, inwiefern sie empfänglich für die avancen anderer männer ist.

    das ist keine liebe für mich (hast ja auch nicht behauptet, dass du sie liebst), sondern eben ein "freundinhaben" und berechnen, ab wann sie sich würdig erweist, tiefgründige gefühle zuzulassen... nee, so leb ich nicht.

    aber wenns für euch je das richtige ist, dann schön.
     
    #15
    User 20976, 22 Mai 2005
  16. ivo
    ivo
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    103
    2
    Verheiratet
    Also ich finde es geil, wenn meine Freundin begehrt wird. Sie kann ruhig den Anderen die Köpfe verdrehen und Ihrem Ego genüge tun - solange sie weiß, zu wem sie gehört. Als Mann muß man allerding in so einem Fall ebenfalls von anderen begehrt werden, sonst steigt dem Mädel das Ganze zu Kopf und sie beginnt die Beziehung zu kontrollieren. :zwinker:
     
    #16
    ivo, 22 Mai 2005
  17. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Ich hab das einmal gemacht, das war vor langer langer zeit, da hatte sich jemand aus seinem freundeskreis in mich verguggt, wusste aber das wir zusammen sind. Gestand mir seine Liebe, bekam einen korb und hat mich gebeten meinem nix zu sagen. Ging 2 Wochen lang gut, bis der verliebte typ echt bös zu mir wurde, da erzählte ich meinem alles und oh mein gott war der sauer auf den Typ. Naja dieser Mann lügt sogar heute noch, vor ca. 2 Monaten traff meiner ihn zufällig bei einem anderen freund. Und was passierte, wir stritten uns wieder. Nur wegen dieser linken A....ratte (sorry kann mich da nicht beherrschen) Er packt mich nicht, ich ihn nicht, er will mit mir nix zu tun haben umgedreht ist es genau so und somit kann er weiter in der versenkung verschwinden.
     
    #17
    Unicorn1984, 25 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verwerflich
Bubu.
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Juli 2016
43 Antworten
ThinkFirst
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Januar 2016
17 Antworten
Test