Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    12 Dezember 2008
    #1

    Ist das wirklich für irgendwen scharf?

    Chili Ketchup Extra Hot, Tabasco, Hot Curry Ketchup... blabla...

    Immer wieder falle ich darauf rein. Nagut, bei Ketchup ist es egal, irgendeinen brauche ich ja. Aber warum schreiben sie da "scharf" drauf, wenn es nichtmal ansatzweiße scharf ist? Empfindet jemand so Ketchup wirklich als scharf?

    Genauso mit Tabasco, wenn ich etwas damit würze, dann schmecke ich nur die (recht eklige) säure des Essigs und keine nennenswerte Schärfe.

    Bei mir fängt Schärfe dann eigentlich ab Sambal Olek an, damit wird fast alles gewürzt und da dann eigentlich auch mehr für den Geschmack. Für wirkliche Schärfe muss ich dann zu speziellen Saucen aus dem Internet zurückgreifen.

    Aber die Grundfrage soll bleiben: Empfindet irgendwer diese "Hot Ketchup" wirklich als scharf?
     
  • GreenEyedSoul
    0
    12 Dezember 2008
    #2
    Tabasco finde ich scharf, ja. Extrem scharf, um genau zu sein.

    Diese Chili oder Curry Ketchups finde ich einfach nur eklig, nicht besonders scharf.
    Ich steh aber eh nicht so auf Ketchup, und wenn, dann nur auf den ganz normalen vom Heinz.

    Nimm doch dieses grüne Zeug vom Japaner, was es zu Sushi gibt. :eek:
     
  • cemos83
    cemos83 (35)
    Benutzer gesperrt
    256
    0
    0
    nicht angegeben
    12 Dezember 2008
    #3
    Schärfe ist ja kein Geschmack,sondern Schmerzempfinden...von daher empfindet es jeder anders...
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    12 Dezember 2008
    #4
    Deswegen war ja die Frage auch, ob es wirklich jemand als scharf empfindet.

    Auch schärfe kann gemessen werden, leider nicht genau, und gerade solche Ketchup Arten haben meiner Meinung nach keinen messbaren Scoville-Werte.
     
  • cemos83
    cemos83 (35)
    Benutzer gesperrt
    256
    0
    0
    nicht angegeben
    12 Dezember 2008
    #5
    Tabasco finde ich schon etwas scharf...ich mag aber den Eigengeschmack davon einfach nicht...daher benutze ich öfter schwarfen roten Pfeffer vom Ausland...die Ketchup-Sorten sind alle unscharf...
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    12 Dezember 2008
    #6
    Hot Ketchup find ich jetzt nicht so schlimm. Aber Tabasco..oh schreck..das find ich schon sehr scharf. Ich bin ein Mensch der nicht gerne scharfes Essen mag
     
  • MsThreepwood
    2.424
    12 Dezember 2008
    #7
    Tabasco finde ich zwar scharf, aber vor allem eklig. Ich mag den Geschmack davon gar nicht.

    Diese ganzen "Hot"-Produkte sind meines Erachtens nicht wirklich scharf, sondern im besten Fall etwas würzig.

    Die scharfe Soße vom Asia-Laden um die Ecke... DIE ist wirklich scharf :-D
     
  • DarkPrince
    Gast
    0
    12 Dezember 2008
    #8
    Hot Ketchup ist für mich nicht scharf. Ich liebe scharfes Essen und ein bißchen Tabasco dazu :drool:
    Es gibt allerdings wirklich scharfes Zeug. 150.000 - 300.000 Scoville Einheiten. Das frisst dir pur ein Loch in die Zunge :grin:
     
  • Levana
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    Single
    12 Dezember 2008
    #9
    Solche Produkte find ich auch net scharf, man kommt sich schon verarscht vor. Auf unseren türkischen Prdukten ist verlass: Überall wo scharf steht, ist auch scharfes drin :smile:
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    12 Dezember 2008
    #10
    Chili Ketchup hab ich noch nie probiert, Tabasco finde ich scharf und Hot Curry Ketchup kenn ich nicht, nur Curry Ketchup.

    Ich kaufe sowas gar nicht erst, weil mich die Bezeichnungen abschrecken. Viele Leute meinen ja, alles muss megascharf sein (oder verknoblaucht oder Hauptsache Käse). Toll, dann schmeckt man alles anderen nicht mehr heraus. Wenn ich mal scharf würze, dann mit einer Viertel oder halben getrockneten Chilischote, Sambal Olek o.ä. Dezent, aber wirkungsvoll. Und lecker.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2008
    #11
    Ja, das meiste, was als "scharf" deklariert wird, empfinde ich auch so - und mag es deswegen nicht.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    12 Dezember 2008
    #12
    von deinen genennten sachen esse ich nur tabasco.

    ich liebe den salzigen und leicht süsslichen geschmack. :herz:

    scharf wird es erst wenn ich wikrlich viel drauf/drein knalle... :zwinker:

    also ich kenne echt schärferes. piripiri und einige pfefferschoten (auch nicht alle!)


    edit:

    sambal oelek empfinde ich ziehmlich genau so wie tabasco! ich liebe den salz süsslichen geschmack und erst wenn ich viel nehme, dann wirds scharf.
    ich schmier mir oft, einfach diese chilisauce nur so aufs brot, evt mit konfitüre :tongue:
    schmeckt echt lecker. *sabber* ^^
    scharf ist es nicht wirklich, je nach dem (menge).
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2008
    #13
    Tabasco ist scharf, diese hotsaucen empfinde ich nicht als scharf.
    Aber ist halt eben alles Ansichtssache, ich finds ganz schlimm wenn sich Leute überall chilizeug drübermachen, kein Wunder, dass sie dann alles andere als läbsch empfinden.:tongue:
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    12 Dezember 2008
    #14
    Diese angeblich scharfen Saucen/Ketchup finde ich nun nicht wirklich scharf.

    Tabasco und Wasabi hingegen schon, ist in kleinen Mengen aber dennoch lecker.

    Einmal allerdings, wir waren in Wien, hatten wir "scharfen englischen Senf" gekauft. Du lieber Himmel, ich bekam fast Atemnot *g*
     
  • Emilia16
    Emilia16 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    113
    28
    nicht angegeben
    13 Dezember 2008
    #15
    Ich esse auch sehr gern scharf.
    Tabasco finde ich mäßig scharf, ich könnte es aber nicht pur zu mir nehmen. Sambal Olek kommt auch löffelweise auf meine gebratenen Nudeln.
    Diese ganzen Chili-Ketchup-Dinger sind bestenfalls sehr süß.
    Richtig scharf und schmerzhaft wird es dann bei grünem Curry :flennen: Ich falle immer wieder darauf rein :zwinker:
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    13 Dezember 2008
    #16
    Tabasco mag ich nicht.

    Die meisten Sachen, die als "scharf" deklariert sind, sind für mich gut "gewürzt", aber nicht scharf. Ich knall auch in eine Arrabiata-Sauce, die angeblich scharf sein soll, noch 1-2 Chillis rein.

    Generell mag ich scharfes Essen, aber nicht so scharf, dass der Geschmack des Essens verloren geht.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    13 Dezember 2008
    #17
    Hot Ketchup ist nicht scharf und Sour Worms sind auch nicht sauer ... :ratlos:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    13 Dezember 2008
    #18
    Ich finde die meisten Sachen, die als scharf deklariert sind auch nicht scharf. Auch Tabasco oder Samba Olek nicht. Das muessen schon grosse Mengen sein. Wasabi mag ich sehr gern, aber uebermaessig scharf finde ich das auch nicht. Gruener Chilli ist scharf.
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    13 Dezember 2008
    #19
    ....
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    13 Dezember 2008
    #20
    Ich bin ein Weichei in dieser Beziehung und finde so ziehmlich alles scharf, wo scharf drauf steht. Aber ich hab bei sowas auch immer Angst um meinen Bauch, von daher könnte das auch nur Einbildung sein. :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste