Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist der Ex der besten Freundin tabu?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Miss_Marple, 7 August 2005.

  1. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Es knirscht und knistert zwischen dem Ex meiner engsten Freundin und mir und ich weiß nicht, ob da was draus werden 'darf'.
    Die beiden sind jetzt zwar bald ein Jahr auseinander und sie hat längst wieder einen Freund, aber trotzdem ist mir der Gedanke unangenehm. Sie hat damals Schluss gemacht, weil der Altersunterschied zu groß war und es so einfach nciht mehr weiter gehen konnte. War für beide eine ganz bittere Sache, an der auch beide schwer zu knabbern hatten. Mal ganz vorsichtig und eher scherzhaft auf das Thema angesprochen, meinte sie zwar, wenn ihn eine verdient hätte, dann ich, aber ich denke, sie hat damit mehr Probleme als sie zugeben will :geknickt:
    Dazu kommt, dass auch er noch nicht hundertprozentig mit dieser Geschichte abgeschlossen hat, ist Ärger da nicht vorprogrammiert?
    Irgendwer hier, der mit so einer besch.... Konstellation Erfahrung hat?
     
    #1
    Miss_Marple, 7 August 2005
  2. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich fürchte schon.

    Eigentlich würde ich dir ja raten mit deiner Freundin zu reden, aber wenn du meinst, dass sie da nicht mal zu dir ganz ehrlich wäre und noch mit Gefühlen hinterm Berg halten würde, dann bringt das ja nichts. Allerdings zeigt dieses Verhalten wiederum auch schon, dass ihr der Ex noch nicht ganz egal ist und es für sie nicht wirklich schön wäre, wenn du mit ihm zusammenkämst. Dein Gefühl warnt dich ja schon davor, dass das Ärger geben könnte und ich denk du solltest dich da auf dein Gefühl verlassen.

    Und wenn du sicher weißt, dass er auch noch nicht richtig darüber hinweg ist, dann ist das noch ein Grund mehr um die Finger davon zu lassen.
     
    #2
    User 7157, 7 August 2005
  3. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da schließ ich mich Sunbabe an...
     
    #3
    miezmiez, 7 August 2005
  4. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Grrrrrr.... ich weiß eigentlich fast selbst, dass ihr beide Recht habt. Und wahrscheinlich ist das jetzt die letzte Chance, da noch ohne große Schmerzen rauszukommen. Trotzdem. Ich bin auf dem besten Weg, mich richtig schlimm zu verlieben, wenns nicht eh schon zu spät ist.

    Oder ihm doch einfach noch Zeit geben, sich ganz von ihr zu lösen? Für sie ist die Sache gelaufen, auch wenn sie immer noch an ihm hängt. Und er ist einfach ein viel zu toller Kerl, als dass ich ihn einfach so gehen lassen könnte...
    Ach, verdammt.
     
    #4
    Miss_Marple, 8 August 2005
  5. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Da musst du wohl abwägen wieviel dir die Freundschaft wert ist...

    Und wenn erstmal Zeit vergangen ist und er sich von ihr gelöst hat, ist ja auch nicht sicher, dass er dich dann überhaupt (noch) will.

    Du musst das ganze auch weiterdenken und die überlegen wie das praktisch aussieht. Du könntest wohl kaum mehr mit deiner besten Freund über Beziehungsprobleme reden. Du könntest ihr nicht erzählen wie schön es doch mit ihm ist und wie verliebt du bist. Gemeinsame Aktivitäten wären auch ein Problem. Du würdest vielleicht immer überlegen, wenn du irgendwas von euch erzählst, wie sie sich jetzt dabei fühlt, oder es von vornherein zensieren. Und auch du müsstest damit leben, dass immer deine beste Freundin auftaucht, wenn dein Freund aus seiner Vergangeheit erzählt.

    Und es könnte ja auch sein, dass deine Freundin gar nicht damit klar kommt und/oder total enttäuscht von dir und keinen Kontakt mehr zu dir möchte.
    Auf jeden Fall solltest du mit ihr vorher darüber sprechen, wenn du meinst was mit ihm anfangen zu wollen! Besser sie erfährt es vorher von dir, als von Dritten oder durch einen blöden Zufall, wenn sie euch knutschend auf der Straße sieht.

    Und wenn du doch denkst es ist besser die Finger von der Sache zu lassen (und das rate ich dir nach wie vor :zwinker: ), dann brich den Kontakt zu ihm erstmal komplett ab. Ansonsten werden deine Gefühle nur noch intensiver und es wird alles noch schwerer. Wenn die Gefühle dann erstmal etwas "abgekühlt" sind, könntet ihr euch ja wieder freundschaftlich annähern.
     
    #5
    User 7157, 8 August 2005
  6. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, mich würde es irgendwie abschrecken, dass die mal zusammen waren. Ich weiß ja nicht aus welchen Gründen sich deine Freundin und ihr Ex sich getrennt haben, nur irgendwie rät man der Freundin doch immer irgendwie seinen Ex ab..oder? :zwinker:
     
    #6
    miezmiez, 8 August 2005
  7. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Abraten? Niemals! Sie ist immer noch komplett begeistert von ihm, er sei der absolute Sechser im Lotto für sie gewesen - nur ein paar Jahre zu jung (er ist so alt wie ich, sie sieben Jahre älter). Daran ist dann die Beziehung auch gescheitert, einfach weil die Zuknuftspläne nicht miteinander zu vereinbaren waren. Sie voll im Berufsleben, er fängt grade erst an zu studieren, bei ihr tickt die biologische Uhr, für ihn sind Kinder die nächsten Jahre kein Thema usw.

    Mir liegt sehr viel an der Freundschaft - wenn sich was entwickelt, erfährt sie es sofort und von mir, das ist klar.
     
    #7
    Miss_Marple, 8 August 2005
  8. einsam
    einsam (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Vor knapp acht Jahren machten mein damals bester Freund und seine Freundin Schluß.

    Nach einem Monat rief sie bei mir an. Ich wollte, aber konnte nicht zu ihr fahren - ich sagte ich wuerde mich melden. Wir machten ein paar Tage spaeter ein Treffen aus und es funkte, blitze und knallte >>>sofort<<<! Es hat uns umgehauen!

    Um es kurz zu machen, die gute Freundschaft zu meinem damaligen besten Kollegen zerbrach daran - er war tot ungluecklich - ich bin ihm ja quasi in den Ruecken gefallen.

    Aber ich war mit ihr nun fast 8 Jahre zusammen und moechte die Zeit nicht missen - NIEMALS! Dass wir uns damals trafen und zusammenkamen war die beste Entscheidung meines Lebens!

    Es klingt hart - aber man kann nicht alles haben und die Liebe bestimmt das Leben!

    Ich bereue NICHTS!
    Ausserdem, 1 Jahr Abstand ist schon recht viel!
    Nimm ihn (so wuerde ich handeln) wenn er denn will.

    Lieben Gruß und auf die Liebe!

    1-Sam.
     
    #8
    einsam, 8 August 2005
  9. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Ich bin seit 1 1/2 Jahren mit dem ex meiner freundin zusammen und ich bereue die entscheidung kein bisschen, weil er mein absoluter traummann ist...

    Leider ist die freundschaft zu ihr in die brüche gegangen, weil sie ständig schelcht über ihn und mich geredet hat, obwohl wir über alles geredet hatten und sie meinte, es geht in ordnung...

    Ich muss aber dazu sagen, dass die Beziehung von den beiden "nur" 4 1/2 monate gehalten hat und es keinen sex und gar nichts gab zwischen ihnen, sonst wäre ich wohl jetzt nicht mit ihm zusammen, schließlich wäre er sonst ihr erstes Mal...

    Naja, ich würde es wohl wieder tun, also zumindest für den mann... :verknallt

    Also, ärger ist auf jeden fall vorpragrammiert, aber du musst halt für dich selber entscheiden, wie viel er dir bedeutet... und ob er dir diesen ärger wert ist...
     
    #9
    Rapunzel, 8 August 2005
  10. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Oh schön, es gibt auch weniger pessimistische Meinungen dazu :smile:


    Dass sie das tun würde, denke ich nicht, dazu hat sie keinen Grund und mag ihn auch immer noch viel zu gerne. Meine Angst ist eher, sie zu verletzen, obwohl sie das nicht zugeben wird. Bin auch fast sicher, dass sie uns keine offenen Vorwürfe machen wird, von wegen in den Rücken fallen und so. Aber sie wird still und heimlich leiden und das finde ich noch schlimmer.


    Warum? Hätte es dich gestört, dass er mit deiner Freundin geschlafen hat, sie also beim Sex immer irgendwie "dabei" wäre? :ratlos:

    Naja, ich seh die Gute heute noch und werd das Thema nochmal ansprechen und ein bisschen nachhaken.
    Euch allen bis hierher erstmal vielen Dank!
     
    #10
    Miss_Marple, 8 August 2005
  11. Submarine
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    nicht angegeben
    wieso gibts da ärger????

    so ein schwachfug!

    - SIE hat damals schluss gemacht

    - es ist 1 jahr her

    - sie hat längst nen neuen freund

    also sicherlich ist es ein komisches gefühl aber aufgrund dieser oben genannten punkte wäre es mehr als albern und kann nur gespielter neid sein wenn sich deine freundin darüber muckieren würde. sie soll sich mal lieber auf ihre jetzige Beziehung konzentrieren!
     
    #11
    Submarine, 8 August 2005
  12. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Nee, es hätte mich von dem her gestört, dass er eben dann ihr erstes Mal gewesen wäre und sie mit sowas etwas sehr sentimental ist, dh sie hätte ihn immer als etwas besonderes gesehen etc. und da hätte ich keine lust drauf gehabt, weil es noch mehr kompliziert gemacht hätte...
    Außerdem fänd ich es einfach nicht so toll... nee weiß auch nicht, will keine kennen, mit der er geschalfen hat... nee nee... bin da wohl etwas verrückt mit, aber mir ist es so lieber und dass sie eben keinen sex hatten, hat bei mir zumindest die hemmschwelle herabgesetzt, obwohl die echt hoch war...
    Aber bei uns ist es einfach passiert, weil wir uns mit beiden familien auf ner faschingsfeier getroffen haben und da außer nem kuss und chatten danach nichts war.. und am tag danach waren wir eben spazieren und da haben wir uns dann geküsst und seit dem sind wir zusammen...
    Aber es war bei uns halt irgendwie ein ganz besonderes gefühl, naja... es hat halt einfach zoom gemacht und wir waren zusammen... :smile:
     
    #12
    Rapunzel, 8 August 2005
  13. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sie hat doch keinen neuen Freund? So wie die Threadstarterin das erzählt hat, finde ich, dass sie irgendwie trotzdem noch an ihm hängt...
     
    #13
    miezmiez, 8 August 2005
  14. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich seh das auch kein großes Problem, weil wie Submarine schon geschrieben hat:

    Ich würd einfach mal mit ihr drüber reden, dass sich da Gefühle entwickelt haben und du nicht weißt ob sie deswegen gekränkt ist. Und eigentlich sollte sie es auch verstehen, weil sie ja seit über nem Jahr nicht mehr mit ihm zusammen ist und selbst nen Freund hat.
     
    #14
    ping_pong, 8 August 2005
  15. Submarine
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    nicht angegeben
    lesen --> verstehen --> posten!
     
    #15
    Submarine, 8 August 2005
  16. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Entschuldigung schlauer Submarine..Da hab ich wohl was überlesen... :rolleyes2
     
    #16
    miezmiez, 8 August 2005
  17. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Die Menschen sind so verschieden, fällt mir da grade wieder auf.... ob neuer Freund oder nicht, jede Freundin von mir die meinen Ex anfässt wird öffentlich gezwölfteilt! *lach*

    Das könnt ich nie nie nie im Leben haben, geht einfach nicht. Ich könnte auch nie eine Freundin als "Vorgängerin" haben, also ich selber würde mir das auch nicht gestatten.

    Aber die meisten Leute haben wohl kein Problem damit. Vorsichtig auf den Zahn fühlen heisst hier wohl die Devise. kannst ja mal ne Geschichte von einer fiktiven "Freundin" erzähklen, der das gleiche passiert und gucken wie sie reagiert.
     
    #17
    Piratin, 8 August 2005
  18. Submarine
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    nicht angegeben
    wieso schlauer submarine? auch dumme können lesen! :tongue:
     
    #18
    Submarine, 8 August 2005
  19. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    :grin: Ich glaub, DAS würde sie sofort durchschauen. Nee nee, hier hilft wenn überhaupt nur Karten auf den Tisch ...


    Ok, das habt ihr ja schon unter euch ausgemacht.
    Ja, sie hatte sehr bald nach der Trennung wieder einen neuen Freund und hat ihn immer noch, was es dem 'alten' nicht gerade leichter gemacht hat und ich denke, das ist es auch, was ihm bis heute so nachhängt, weniger die Trennung an sich.
    Und ja, sie hängt trotzdem noch an ihm. Die Beziehung ist nicht gescheitert, weil einer von beiden keine Gefühle mehr für den anderen gehabt hätte, sondern einfach, weils nicht mehr ging und überhaupt keine realistische Zukunftsperspektive mehr da war :frown:
     
    #19
    Miss_Marple, 8 August 2005
  20. Celina
    Celina (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also der Ex meiner besten Freundin ist bzw. wäre für mich tabu und das gleiche erwarte ich von ihr. Irgendwie wäre mir das total unangenehm, warum kann ich selbst nicht so genau sagen. Naja, vielleicht sieht das deine beste Freundin ja anders.
    Aber gerade hier würde ich vorsichtig sein, wenn die beiden nicht übereinander hinweg sind und/oder noch viel füreinander empfinden.
     
    #20
    Celina, 8 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - besten Freundin tabu
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
15 Antworten
Apfelbäckchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juli 2005
28 Antworten
orange_angel
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Juni 2005
14 Antworten