Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ~sica~
    Gast
    0
    18 Mai 2005
    #1

    ist der schutz gegeben?

    ....
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    18 Mai 2005
    #2
    wieso willste sie denn verlängern? im grunde wirkt die pille ab der ersten einnahme, also mit dem schlucken der ersten tablette. also FA's sind da unterschiedlicher meinung, bzw. handhaben es unterschiedlich. meine FA hat zb nie gesagt ich soll nen monat warten... mit gummi is nämlich echt net schön :/ wenn du magst dann nimm sie den monat noch und schlaf dann erst mit ihm, wenn du dich sicherer fühlst. aber der schutz ist wie gesagt unter normalen umständen eh schon gewährleistet.
     
  • zoe
    zoe
    Gast
    0
    18 Mai 2005
    #3
    ich fühl mich da auch nicht soo sicher, weil ich immer das gefühl hab, was falsch zu machen bei der einnahme.
    aber die sicherheit müsste normal sofort gegeben sein, wenn du keinen fehler gemacht hast. ab dem ersten tag.
    und mit einer neuen packung, beginnt ja "alles" von vorne :zwinker:

    übrigens raten viele frauenärzte vom langzeitzyklus ab, weil es einfach ungesünder ist, wenn du deine tage nur so selten hast.
     
  • ~sica~
    Gast
    0
    18 Mai 2005
    #4
    ....
     
  • zoe
    zoe
    Gast
    0
    18 Mai 2005
    #5
    versteh dich da gut. hab auch schon den einen oder anderen schwangerschaftstest hinter mir .... :geknickt:
    aber beim langzeitzyklus hast du deine tage ja nur ein paar mal im jahr oder?

    ist valette eine micropille?
     
  • ~sica~
    Gast
    0
    18 Mai 2005
    #6
    ....
     
  • zoe
    zoe
    Gast
    0
    18 Mai 2005
    #7
    bei mir war es glück, dass er negativ war. hab zwar immer mit kondom verhütet, aber beim petting haben wir nicht so aufgepasst.
    da fällt mir auf, dass ich auch valette nehme, lol. die frage hätte ich mir sparen können *g*

    schau mal in den von mir eröffneten thread zum thema pille, da wirst du sehen, dass ich zumindest diese 3 wochen noch zusätzlich mit kondom verhüte.
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    18 Mai 2005
    #8
    falls du beim beginn der pilleneinnahme einen fehler gemacht hast, dann würde der schutz auch beim 2.blister nicht vorhanden sein...
    mache nach dem 1.streifen die 7-tägige pause, einfach sicherheitshalber. du kannst im 2.zyklus immer noch verlängern, dann kannst du dir sicher sein, dass der schutz vorhanden ist...
    das rate ich dir jetzt einfach mal.. find ich geschickter...
     
  • ~sica~
    Gast
    0
    18 Mai 2005
    #9
    ....
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    18 Mai 2005
    #10
    wieso sollte der körper durcheinander kommen? das versteh ich jetzt nicht :ratlos:
    einen streifen zu nehmen ist doch ganz normal...

    fehler bei der ersten pilleneinnahme ist z.b. die pille nicht am ersten tag der blutung zu nehmen...
     
  • zoe
    zoe
    Gast
    0
    18 Mai 2005
    #11
    soll ich dir ein liedchen davon singen, sica? :grin:
    nein, scherz sowas ist nicht lustig -.-

    ich glaube, sie meint, wenn sie erst die 7-tage pause macht und dann in den langzeitzyklus geht.
     
  • ~sica~
    Gast
    0
    18 Mai 2005
    #12
    ....
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    18 Mai 2005
    #13
    das ist doch nun völlig egal.. der körper kommt dadurch nicht durcheinander...
    und soviel denken tut er auch nicht :grin:

    aber der vorteil ist halt: sie kann nach der pause von 7 tagen sicher sein, dass der schutz vorhanden ist...
    und danach kann sie ohne probleme nen langzeitzyklus machen... glaubt mir :smile:
     
  • ~sica~
    Gast
    0
    18 Mai 2005
    #14
    ....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste