Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist der Webbrowser firefox Sicher?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von firefox49, 21 September 2006.

  1. firefox49
    Gast
    0
    Hi Leute,

    kann mir jemand verraten ob der Webbrowser Firefox besser als der Internet explorer ist.

    Will einfach mal nen anderen ausprobieren.
     
    #1
    firefox49, 21 September 2006
  2. Steirerboy
    Steirerboy (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Firefox ist vielleicht nicht absolut sicher, aber zumindest etwas besser als der Internet Explorer. In jedem Fall ist er bequemer zu bedienen, und durch die modulare Erweiterbarkeit sehr gut an eigene Bedürfnisse anpassbar. Dafür braucht der Firefox auch mehr Ressource von deinem PC, da die Internet Explorer Engine auch für die Fensterrahmen bei allen Fenstern oder für die Buttons zuständig ist, der IE ist also sowieso schon da.

    Firefox (zer)stört aber deinen IE nicht, du kannst problemlos beides parallel testen.

    Und wenn du dir nicht sicher bist nimm den portable Firefox, den kannst du problemlos wieder löschen.
     
    #2
    Steirerboy, 21 September 2006
  3. firefox49
    Gast
    0
    Danke

    Na ja bin immer ein klein wenig skeptisch.

    Aber ich probiere es einfach mal aus!

    Danke nochmal und liebe Grüße
     
    #3
    firefox49, 21 September 2006
  4. -JD-
    Gast
    0
    Firefox war eine Zeit lang sehr viel sicherer als der IE.
    Mittlerweile sind natürlich auch die "bösen Jungs" auf den Firefox aufmerksam geworden. Auch denen ist nicht entgangen das der Firefox mittlerweile schon von der Mehrheit der User zumindest ab und an benutzt wird.
    Deshalb gibts nun auch schon viele viele Sicherheitslücken im Firefox. Die gabs schon immer.
    Der Unterschied war nur, dass es für die Hacker/Cracker uninteressant war, als der Browser noch kaum Anhänger hatte. Wieso sollten die sich die Mühe machen, dafür was zu schreiben, wenn die mit dem IE zehnmal soviele User infizieren können?
    Allerdings ist das jetzt eben vorbei - also ist auch der Firefox im visier :zwinker:

    Trotzdem würde ich den Firefox noch immer als sicherer einstufen, im Vergleich zum IE.

    Was Tatsache ist (hier gilt aber: entweder man mag es, oder nicht); die Benutzerfreundlichkeit beim Firefox ist deutlich höher. Vorallem das Feature der Tabs (verschiedene Reiter zu verschiedenen Webseiten, in einem Fenster - kann per Knopfdruck gewechselt werden) macht alles viel übersichtlicher.

    Kleines Manko ist dabei nur, dass der Firefox etwas länger zum starten braucht als der IE. Das kann man aber mit den entsprechenden Einstellungen in about:config vermindern.


    Mein Fazit: Aktuell kann ruhig zum Firefox gegriffen werden.
     
    #4
    -JD-, 21 September 2006
  5. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Die Sicherheit des Firefox war lange Zeit dadurch begründet, dass eben selbiger ein Nischendasein gepflegt hat. Seit er immer mehr Anhänger findet, ist er auch für die "bösen Jungs" interessant.

    Ich plädiere für den Firefox, weil Gecko einfach die bessere Standard-Kompatibilität bietet.

    #Hannes#
     
    #5
    dubAUT, 21 September 2006
  6. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Ob sicherer oder unsicherer als der IE ist eigentlich total egal.
    Nen Browser ist immer nur so sicher wie der User vorm Monitor doof ist!
    Vom sicherheitsaspekt her ist der groeßte und entscheidende Unterschied das Updates beim Firefox sicherlich schneller zur verfuehung stehen als beim IE - denn MS bewegt sich bekanntlicherweise ja etwas langsamer.

    Was am Firefox einfach besser ist ist das man ihn anpassen kann wie man ihn gern haben moechte. Man kann so ziemlich alles aendern was einem nicht gefaellt. Ausserdem hab man nichts dabei was man eigentlich nicht braucht weil die Version die installiert wird einfach ein "nackter" Browser ist und man sich den rest einfach per Extension oder Addon oder Theme besorgt und da dann nur das nimmt was man meint zu brauchen.

    Ich benutze den Firefox nun schon ewig und hatte nie was zu meckern.
     
    #6
    BadDragon, 21 September 2006
  7. Shakker
    Shakker (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Nutze auch fast nur noch den Firefox, nur ab und an gibt es mal ein paar schlecht programmierte Seiten, die besser mit dem IE funktionieren.

    Hier mal die offizielle Seite:
    http://www.mozilla-europe.org/de/

    Ob er wirklich sicherer ist, kann man direkt wohl nicht beantworten, aber immerhin wird er ständig weiterentwickelt und die Updates kommen nach erkannten Lücken auch immer recht flott. Außerdem hätte Microsoft wohl nicht mit der Entwicklung des IE7 begonnen ohne den Druck durch Firefox. Konkurrenz belebt halt doch das Geschäft.
     
    #7
    Shakker, 21 September 2006
  8. enteo
    Gast
    0
    Ich nutze weiterhin den IE6. Firefox ist absolut nicht mein Ding weil:

    - nicht kompatibel mit einigen Seiten bzw. Scripten
    - unübersichtlicher
    - zugemüllt mit irgendwelchen Optionen und Extras
    - langsamer als der IE

    Viele sagen der IE sei unsicher was ich aber mal bestreite. Klar hatte (und hat) der IE einige Sicherheitslücken von denen immer wieder geredet wird. Aber es ist nunmal ein Produkt aus dem Hause MS und wird daher immer mehr kritisiert als z.B. FF. Mit den aktuellsten Patches und einer vernünftigen Rechnerabsicherung (welche ja sowieso vorhanden sein sollte) ist der IE nicht minder sicherer als der FF.

    Im Endeffekt ist es aber auch eine Geschmackssache. Mir gefällt er nicht. Und normalen Usern würde ich weiterhin den IE empfehlen, da er logischer und einfacher aufgebaut ist und daher auch einfacher zu bedienen ist.
     
    #8
    enteo, 21 September 2006
  9. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Probier mal Opera, ich find den klasse..
     
    #9
    Britt, 21 September 2006
  10. kiker99
    kiker99 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    Grundsätzlich ist Firefox oder Opera dem IE vorzuziehen, das gilt aber nicht generell, schaut mal hier rein falls ihr einen von beiden verwendet (das Problem existiert auch bei Konqueror, Mozilla, SeaMonkey und Netscape):
    http://www.cdc.informatik.tu-darmstadt.de/securebrowser/

    Ein Browser, der nicht auf dem dem aktuellen Stand gehalten wird, ist niemals sicher.
     
    #10
    kiker99, 21 September 2006
  11. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    OSS ist aber im Regelfall schneller gepatcht. Wobei ich glaube, daß Opera in der nächsten Weekly auch dabei ist.
     
    #11
    User 24257, 21 September 2006
  12. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Ja, aber normalerweise aktualisiert der Browser sich doch von selbst - zumindest hab ichs so eingestellt.
    Was praktisch ist am FF: man kann ziemlich simpel Javascript generell ausschalten und nur auf vertrauenswürdigen Seiten erlauben, man kann Flash blocken, Werbung etc. :smile:

    @enteo: Meine Mum kommt super mit dem Firefox klar, obwohl sie keine Ahnung von PCs hat
    Zugemüllt ist der ganz sicher nicht, unübersichtlich auch nicht und auch sonst hatte ich bisher kein Problem mit Internetseiten, dass da irgendwas nicht funktionierte oder so
     
    #12
    Félin, 21 September 2006
  13. Acores
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    also ich benutze den avant browser, ein eher unbekannteres teil wiei ch mittlerweile merken konnte...find den irgendwie cool^^ glauba auf avant-browser.com oder so kann man sich das mal anguggn..^^
     
    #13
    Acores, 21 September 2006
  14. nein eigentlich ist es nicht eine frage nach dem geschmack sondern nach dem Nutzen, der IE ist einfach nur müll weil er sich nicht an die Webstandards hält und darum soviele probleme mit seiten enstehen, man kann nur hoffen das der neue IE sich an die standards halten wird.
     
    #14
    Chosylämmchen, 21 September 2006
  15. Transporter
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    Aha, aber Firefox hält sich an Standards?
     
    #15
    Transporter, 22 September 2006
  16. Steirerboy
    Steirerboy (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Laut W3C, und die ist für die Einhaltung der Standards zuständig, hält sich der IE nicht immer an die Standards, und der Firefox auch nicht. Da aber der IE weiter verbreitet ist, sind einfach viele Seiten an den angepasst. Die Macht des Quasi-Monopols der Vergangenheit kommt da zum Tragen. Auch daß man mit Word und Frontpage HTML Seiten, die der IE dann richtig anzeigt, kommen dem IE natürlich zu Gute.

    Der reine Firefox ist sehr schnell, und mit Firetune kann der echt zur Rakete gemacht werden. Leider ist er dann eben nicht mehr so bequem zu bedienen wie mit Reveal, Tabbrowser usw. an Bord. Und viele Plugins bremsen natürlich.

    Aber instabil wird der Browser durch die Plugins nicht, ich hab einen Test gelesen, wo jemand die 100 populärsten Plugins auf einmal in seinen Firefox eingebunden hat. Fazit: startet nicht mehr schnell, aber läuft noch stabil.
     
    #16
    Steirerboy, 22 September 2006
  17. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Kein Browser hält sich an alle Standards, kein Browser ist sicher. Auch nicht der Firefox.
     
    #17
    Scheich Assis, 22 September 2006
  18. Haschkeks
    Haschkeks (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.052
    121
    0
    vergeben und glücklich
    So oder so ähnlich hätt ich das auch gesagt. :zwinker:
    Der Fox ist halt einfach zu konfigurieren/den individuellen Ansprüchen anzupassen - und wenn man das richtig anstellt, ist der klasse.
     
    #18
    Haschkeks, 22 September 2006
  19. Firefox bzw die GEcko engine, hält sich meistens an die standards, aufjedenfall ist es akzeptabel, im gegensatz dazu ist IE einfach nur schlimm was die standards angeht, opera ist bei den browsern wohl am besten was mit standards angeht.
     
    #19
    Chosylämmchen, 22 September 2006
  20. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Opera hat immerhin den Acid2-Test bestanden. Das hat sowohl Firefox als auch IE nciht geschafft.

    ...wobei man sich das letztendlich auch nur an die Wand nageln kann.
     
    #20
    User 24257, 22 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Webbrowser firefox Sicher
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
6 Mai 2016
42 Antworten
BenNation
Umfrage-Forum Forum
11 März 2008
28 Antworten