Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist der Zug abgefahren? Was soll ich tun?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Bla-Bla-Bla, 8 April 2009.

  1. Bla-Bla-Bla
    Benutzer gesperrt
    498
    0
    9
    Verlobt
    Hallo erstmal!

    Es geht hier um meine (ehemalige) beste Freundin. Wir waren jahrelang ein Herz und eine Seele, haben alles miteinander gemacht, über alles geredet, miteinander geweint und gelacht. Wie man sich das halt so wünscht...

    Naja, ich hab dann vor 2 1/2 Jahren meinen jetzigen Freund kennen gelernt. Der Kontakt wurde minimal seltener, nicht viel, haben uns trotzdem regelmäßig getroffen und telefoniert. Wir waren immer füreinander da. Vor 1 1/2 Jahren kam sie dann mit ihrem Freund zusammen. Und von da an gings nur Berg ab. Sie war vollkommen auf ihn fixiert, es gab nichts anderes mehr. Es gab die beiden nur im Doppelpack und er hatte sie immer im Griff (durfte nie alleine mit mir weg usw.). Zudem haben wir zu diesem Zeitpunkt beide eine Ausbildung angefangen, was ja auch viel Zeit in Anspruch nimmt. Der Kontakt wurde immer seltener. Bis wir uns schließlich (wenns hoch kommt!) noch jeden bis jeden 2. Monat mal gesehen haben. Natürlich nie alleine, sondern (zumindest sie) immer nur mit Freund. Mir tat das voll leid, ich wollte sie echt nicht verlieren! Aber auf SMS reagierte sie garnicht, ans Telefon ging sie auch eigentlich nie, wenn ich sie anrief. Ich hatte echt das Gefühl, sie will nix mehr von mir wissen.

    Also nahm ich mir ein Herz und schrieb ihr einen 6-seitigen Brief. Habe mir echt verdammt viel Mühe gegeben und alles aufgeschrieben, was mir (was unsere Freundschaft anbelangt) auf dem Herzen liegt. Hab ihr erklärt, wieviel sie mir bedeutet, von besonderen Abenden und Partys erzählt, die wir miteinander erlebt haben um Erinnerungen bei ihr zu wecken. Und ich hab auch nach Gründen gesucht, warum wir keinen Kontakt mehr haben. Ich habe ihr in keinem einzigen Satz die Schuld gegeben, auch nicht ihrem Kerl. Hab eher alles so aufs Allgemeine bezogen, dass wir uns verändert haben, mit der Schule fertig sind und jetzt durch die Ausbildung eh nicht mehr so viel Zeit haben. Als Reaktion auf den Brief schrieb sie mir ne SMS, dass dieser Brief das Schönste ist, was sie jemals bekommen hat, und dass wir uns mal treffen und reden sollten. Nungut, ich war glücklich ohne Ende über diese Reaktion :herz:. Haben uns dann am nächsten Wochende bei ihrem Freund daheim getroffen. Leider waren noch so einige andere Leute da, sodass wir irgendwie nicht zum reden kamen. Sie hat mich auch größtenteils ignoriert. Also bin ich relativ früh heim gefahren.

    Daraufhin dachte ich mir, wenn ihr wirklich noch was an mir liegt, dann soll SIE sich mal melden. Ich hab schließlich mit dem Brief den ersten Schritt gemacht. Kam nix von ihr, keine SMS, kein Anruf, nichts... Ist jetzt ungefähr 1 Monat her...

    Nun zum eigentlichen Problem:
    Letzte Woche Montag schrieb ich ihr dann ne SMS, ob sie nicht mal wieder Lust hätte was zusammen zu machen. Keine Reaktion. Also schrieb ich ihr freitags, dass ich es schade finde, dass keine Antwort kam, nichtmal ne Absage. Ob sie denn keine Lust hätte, mal wieder was zu machen. Wieder keine Reaktion. Da war ich am Montagabend (diese Woche) leicht enttäuscht und hab ihr dann was leicht böses geschrieben, nämlich, dass ich mir das hätte mit dem Brief auch sparen können, wenn sie eh kein Interesse mehr an unserer Freundschaft hat. Und daraufhin kam eine SMS von ihr: "Nee weißte, ich brauch keine Freundin die mir die Schuld in die Schuhe schiebt" :eek:. Schock. Also schrieb ich ihr zurück, dass es mir leid tut, wenn sie meine SMS falsch verstanden hat, dass ich ihr nie die Schuld gegeben habe. Daraufhin kam noch eine SMS von ihr: "Ach egal per SMS kann ich sowas eh nicht klären, es sind Sachen die in der Vergangeheit waren." Ich weiß echt nicht, was ich böses verbrochen habe, echt nicht. Ich hab nicht über sie gelästert, nichts dummes über ihren Freund gesagt, ihr nicht versucht ihn auszuspannen, hab sie bei Problemen nicht im Stich gelassen usw. Kurz: Ich komm einfach nicht drauf, was ich getan haben soll! Hab ihr dann noch geschrieben, dass ich echt nicht weiß, was ich gemacht haben soll und ob wir uns nicht mal treffen sollen, wo wir das klären können. Sie könne mich anschreien oder wie auch immer, sie soll mir nur noch eine Chance geben, weil ich sie echt nicht verlieren will. Und wieder keine Reaktion ihrerseits. Bis heute nicht.

    Ich weiß jetzt echt nicht was ich machen soll. Ich schwanke zwischen Trauer, Enttäuschung und Wut. Ich war schon mehrmals kurz davor ihr zu schreiben, dass ich es total kindisch finde, wie sie sich verhält und wenn sie wirklich so eine Zicke geworden ist, wie mir das scheint, will ich sie garnicht mehr als Freundin. Konnte mich aber immer kurz vorm Abschicken der SMS stoppen. Was soll ich denn jetzt machen? Mir liegt echt was an diesem Mädel. Wenn sie mir ja wenigstens sagen würde, was ich denn so schlimmes getan habe und dann keinen Kontakt mehr will, dann könnte ich es vielleicht ja noch verstehn. Aber sie sagt ja nix. Wenn ich sie anrufen will, geht sie nicht ran.

    Was meint ihr? Soll ich sie erstmal ne Zeit lang in Ruhe lassen, bis sie sich vielleicht beruhigt (wird sie eh nicht tun)? Soll ich sie zu Hause aufsuchen (dabei weiß ich nichtmal, WANN sie überhaupt daheim ist, die ist fast nur bei ihrem Freund) und versuchen das zu klären? Soll ich ihr schreiben, dass ich ihr Verhalten kindisch finde? Oder was? Ich will sie echt net verlieren, und das hab ich ihr schon so oft gesagt, aber sie reagiert garnicht darauf. Wenn ich wenigstens wüsste, was ich gemacht hab, ich würds so gerne ändern oder aus der Welt schaffen. Aber sie gibt mir garkeine Chance dazu :kopfschue ...
     
    #1
    Bla-Bla-Bla, 8 April 2009
  2. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Du bist doch hörend, oder nicht?
    Wenn ja - warum rufst du sie nicht einfach mal an? :ratlos:

    So was kann man besser klären, wenn man sich trifft oder telefoniert, je nachdem wie weit ihr voneinander wohnt. Über SMS entstehen viel zu viele Missverständnisse!

    Gruß
     
    #2
    Drachengirlie, 8 April 2009
  3. Bla-Bla-Bla
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    498
    0
    9
    Verlobt
    Das Problem ist leider, dass sie dann auch nicht ans Telefon geht. Leider. Habs schon mehrmals versucht :cry:. Das mit dem Treffen, ja das würde ich ja gerne. Aber sie gibt mir keine Chance dazu. Wie gesagt, ich weiß nicht WANN sie daheim ist, da sie fast ausschließlich bei ihrem Freund oder auf der Arbeit ist (Krankenschwester, hat keine geregelten Arbeitszeiten).
     
    #3
    Bla-Bla-Bla, 8 April 2009
  4. Sprudelwasser
    Sorgt für Gesprächsstoff
    46
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Red mit ihrem Freund!
    Sag ihm, dass du dir Sorgen um sie machst und sie nicht verlieren willst.
     
    #4
    Sprudelwasser, 8 April 2009
  5. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Rufst du sie aufs Telefon oder aufs Handy an?
    Du könntest ja deine Nummer unterdrücken.
    Sie wüsste dann nicht, wer da jetzt anruft und nimmt dann vllt eher an? :engel:

    Ansonstens kannst du ja vllt auf anderem Wege ausfindig machen, wann sie zuhause ist. Zum Beispiel über ihre Mutter, oder über ihren Freund oder so.
     
    #5
    Drachengirlie, 8 April 2009
  6. Mr.Piep
    Mr.Piep (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    103
    2
    Single
    Mir scheint fast so als ob sie mit dir spielt ... du rennst ihr nämlich ständig hinterher. Ich würde mich gar nicht mehr melden.

    Sicherlich liegt dir viel an ihr, doch zwingen kannst du zu niemanden. Auf Freunde denen ich nachrennen muss und sich nie melden bzw. nicht mal antworten kann ich getrost verzichten.

    Dafür ist deine Zeit einfach zu kostbar.

    Kopf hoch, das Leben ändert sich und somit auch die Menschen. Nicht alles bleibt so wie es früher war.

    Gruß Piep
     
    #6
    Mr.Piep, 8 April 2009
  7. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    ... und wenn das Alles nichts hilft und sie einfach nicht mit Dir reden will: Schreib ihr noch mal einen Brief, dass Du gar nicht weißt was da grade passiert, Du sie sie nicht als Freundin verlieren willst und einfach gern mal mit ihr darüber reden würdest.

    Wenn sie sich dann nicht meldet... Dann lass sie. Erzwingen kann man's leider nicht. Wie Mr.Piep richtig sagt - nur hinterherrennen bringt ab einem gewissen Punkt schlicht und einfach gar nichts mehr.
     
    #7
    User 10802, 8 April 2009
  8. glashaus
    Gast
    0
    Ich würde nochmal versuchen, sie anzurufen. Wenn sie nicht rangeht und tatsächlich verhindert ist, wird sie ja zurückrufen WENN sie will. Und wenn nicht, ist das wohl auch eine deutliche Absage.

    Da würde ich dann auch nicht mehr hinterherrennen [bin mir aber grundsätzlich für sowas zu schade, andere investieren da vielleicht mehr]. Mit Freundschaften ist es ja auch ein bißchen so wie mit Beziehungen, manchmal gehen sie einfach kaputt und man kann gar nichts dagegen machen, auch wenn's weh tut.
     
    #8
    glashaus, 9 April 2009
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Ich würds noch einmal mit Anrufen versuchen. Und dann sein lassen.
    Du hast Dich um sie und Eure Freundschaft bemüht. Sie hat nicht reagiert. Dann eben nicht.

    Du schreibst ja in der ersten Zeile schon "ehemalige beste Freundin". Ich denke, das trifft es leider.

    Du bist auf sie zugegangen - jetzt wäre sie dran, wenn ihr noch was an Euch liegt. Konzentriere Dich lieber auf andere Kontakte und neue Freunde - schöne Vergangenheit hin oder her, wenn es in der Gegenwart so gar nicht klappt, dann klappt es eben nicht.

    Off-Topic:
    Und bei Konflikten schreib zukünftig lieber kürzere Briefe :zwinker:, all das andere dann zu zweit besprechen. Selbst wenn Du meinst, keine Vorwürfe gemacht zu haben, kann so ein langer Brief ganz anders ankommen als von Dir intendiert.
     
    #9
    User 20976, 9 April 2009
  10. Third_Eye
    Third_Eye (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    ich kann schon nachvollziehen, dass dich brennend interessiert, was da los ist... kann deine freundin nicht verstehen, du bemühst dich um die Freundschaft, dann lügt sie dich an... und sagt dir nicht, was los ist...

    Such Sie auf... irgendwann wird sie ja mal da sein... also bei ihrem freudn...
    Wenn jemand die tür aufmacht... dann frag, ob deine freundin mal rauskommen kann... geh mit ihr was spazieren..

    wobei ich deinen brief auch nicht ok war, wieso schriebst du da um den heissen brei rum... seid mal ehrlich zueinander... dann kann man auch mal ne vernünftige entscheidung treffen..
     
    #10
    Third_Eye, 9 April 2009
  11. marker91
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    nicht angegeben
    ruf sie solange an bis sie rangeht oder schau bei ihr vorbei und klär alles
     
    #11
    marker91, 9 April 2009
  12. Bla-Bla-Bla
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    498
    0
    9
    Verlobt
    Ich danke euch erstmal für eure Antworten. Hab noch 2-3 mal versucht sie anzurufen. Ging wieder icht ran :kopfschue. Ich lass sie jetzt in Ruhe. Wer nicht will, der hat schon. Ich konzentriere mich jetzt auf andere Freundschaften und vielleicht, in der Zukunft irgendwann, macht sie ja doch noch mal nen Schritt auf mich zu.
     
    #12
    Bla-Bla-Bla, 10 April 2009
  13. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ach das tut mir leid :knuddel: Manchmal muss man einfach einsehen, dass etwas keinen Sinn mehr macht, wenn man alleine kämpft. Denn zu einer Freundschaft gehören zwei. Und wenn von dem einen Part einfach nichts zurückkommt, dann sollte man es vielleicht lassen.
    Du hast alles getan, was du tun konntest und das reicht. Es ist schwer zu verstehen, wie eine ehemals so unglaublich gute und enge Freundschaft so kaputt gehen und ein Mensch sich so verändern kann. Aber es ist wie mit Beziehungen. Irgendwann hat wohl alles ein Ende. Und meistens kein besonders schönes :geknickt:
     
    #13
    LiLaLotta, 10 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zug abgefahren tun
steve2485
Kummerkasten Forum
2 Dezember 2016 um 14:35
17 Antworten
Seth147
Kummerkasten Forum
24 November 2016
7 Antworten
DarkMoon
Kummerkasten Forum
6 November 2016
1 Antworten
Test