Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist Deutschland wirklich zu Fett?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ocean11, 10 November 2007.

  1. ocean11
    ocean11 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    Es heißt doch im moment, das über die Hälfte der Deutschen übergewichtig ist...jetzt will ich hier mal ne umfrage machen um zu wissen, ob das wirklich stimmt....

    Der BMI berechnet sich aus dem Körpergewicht [kg] dividiert durch das Quadrat der Körpergröße [m2]. Die Formel lautet:

    BMI = Körpergewicht : (Körpergröße in m)2. Die Einheit des BMI ist demnach kg/m2.

    Dies bedeutet, eine Person mit einer Körpergröße von 160 cm und einem Körpergewicht von 60 kg hat einen BMI von 23,4
    [60 : (1,6 m)2 = 23,4].

    Der "wünschenswerte" BMI hängt vom Alter ab. Folgende Tabelle zeigt BMI-Werte für verschiedene Altersgruppen:

    Alter BMI
    19-24 Jahre 19-24
    25-34 Jahre 20-25
    35-44 Jahre 21-26
    45-54 Jahre 22-27
    55-64 Jahre 23-28
    >64 Jahre 24-29

    BMI-Klassifikation (nach DGE, Ernährungsbericht 1992):

    Klassifikation m w
    Untergewicht <20 <19
    Normalgewicht 20-25 19-24
    Übergewicht 25-30 24-30
    Adipositas 30-40 30-40
    massive Adipositas >40 >40
     
    #1
    ocean11, 10 November 2007
  2. Joppi
    Gast
    0
    Ich finde den BMI irgendwie Quatsch bzw. nur dann sinnvoll, wenn man nicht gerade viel Sport treibt, da man dann ja mehr Muskeln hat und automatisch mehr wiegt.
     
    #2
    Joppi, 10 November 2007
  3. C++
    C++
    Gast
    0
    Löschen des Acc. ist nicht möglich.
     
    #3
    C++, 10 November 2007
  4. Joppi
    Gast
    0
    Deckt sich mit meinen Erfahrungen überhaupt nicht. Ich bin der Meinung, dass die Deutschen sich immer gesünder ernähren und sich, im Gegensatz zu früher, auch außerhalb der Arbeitszeit mehr bewegen. Ich glaube weiter, dass sich der Trend fortsetzen wird und dass von der neuen Generation im Alter weniger dick sein werden, als noch die alte Generation.
     
    #4
    Joppi, 10 November 2007
  5. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    ich hab nen bmi von 19...bin damit auch zufrieden.aber dass die deutschen ft zu fett sind ist mir auch aufgefallen,wobei man sehr differenzieren muss. meistens tritt meinen beobachtungen nach das dick-sein eher in niederen sozialen schichten auf. ich sag nur: fastfood, keine lust zum kochen, kein geld (wobei das ne ausrede ist) und so weiter.meistens achten leute mit etwas höhrem oder halt mittlerrem sozialen status auch allgemein mehr auf sich und ihre wirkung.
     
    #5
    Decadence, 11 November 2007
  6. Andy010
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    19,67 ≈ 20
    Fast ein bißl wenig :ratlos:
     
    #6
    Andy010, 11 November 2007
  7. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Zur Zeit ist mein BMI auf 22,3 (wobei mir die Fettverteilung nicht passt. aber daran hab ich mich gewöhnt)

    Der BMI ist an sich problematisch,
    das höchste Ansehen geniesst er bei den Medien
    das zweit höchste unter den übrigen Laien

    das geringste bei den Medizinern.

    Auf die fehlende Korrektur des BMI nach Körperbau und Muskulatur wurde schon hingewiesen.

    Weil er die Körperausdehnung nur in der 2.Dimension besücksichtigt, ergibt sich für grössere Menschen automatisch ein höherer BMI. :smile:engel: bei meiner Geburt war ich ziemlich pummelig, aber wenn ich meinen damaligen BMI ausrechne, komme ich auf 13,2:grin: )
     
    #7
    simon1986, 11 November 2007
  8. Schaetzle
    Schaetzle (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    also ich halte das für völligen quatsch das menschen aus niedrigen oder höheren sozialen schichten mehr auf ihr essen achten ich glaub darauf achtet jeder so wie er es für sich selbst für wichtig hält drauf

    ich zum beispiel arbeite in der gastronomie und miene essenzeiten sind das totale chaos - dank der guten arbeitszeiten :zwinker: - dennoch hab ich alles andere als übergewicht auch achte ich net sehr auf meine ernährung sondern ess ganz gern mal fast food sicherlich sagen jetzt einige von euch das ich mich ja dem entsprechend auch genug bewege was wohl vielliecht auch stimmt dennoch würde ich sagen meiner ernährung nach müsste ich total fett sein

    so viel mal dazu
     
    #8
    Schaetzle, 11 November 2007
  9. Erwin82
    Erwin82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    vielleicht hast du aber auch nur ein bestimmtes umfeld und siehst garnicht was sonst so rumläuft. jetzt nicht negativ gemeint, aber ich muss sagen, wenn man mehrere jahre an der uni ist, dann wird das der maßstab, und dann wundert man sich schon manchmal was einem die leute so erzählen wenn man mit alten kollegen von der zivistelle redet.

    hier in diesem forum ist natürlich auch eine große gruppe übergewichtige, nämlich die >40 jährigen garnicht vertreten, von daher wird die umfrage sicherlich sehr 'gesund' aussehen :smile:
     
    #9
    Erwin82, 11 November 2007
  10. Spiderprincess!
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde das mit dem BMI-rechnen lustig. Ich finde es kommt auch drauf an wie das Ganze verteilt ist.

    Ich habe einen sehr hohen BMI. Kann ich aber überhaupt nicht verstehn, bzw. sieht man mir nicht SO extrem an. :zwinker:
     
    #10
    Spiderprincess!, 11 November 2007
  11. tessa88
    tessa88 (28)
    Benutzer gesperrt
    331
    101
    0
    nicht angegeben
    Mein BMI war leider schon immer sehr niedrig, noch vor einem guten halben Jahr lag er gerade mal bei 17. Ich gebe mir Mühe, das zu ändern, mittlerweile liegt er bei etwa 18,3.
    Wobei ich eigentlich nicht so dünn bin, ich finde auch, dass der BMI nur ein sehr theoretischer Wert ist.
     
    #11
    tessa88, 11 November 2007
  12. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Hab den jetzt das erste mal in meinem Leben ausgerechnet.
    Liegt bei 23.
    Zu fett bin ich also nicht.
    Allerdings habe ich bis zu eminer Ernährungsumstellung anfang des Jahres deutlich zuviel Fett konsumiert.
     
    #12
    Novalis, 11 November 2007
  13. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    Man begebe sich an einem beliebigem Samstag nachmittag in Deutschlands Fussgängerzonen und mache sich selbst ein Bild davon. Wer dann genau hinsieht, kann die Eingangsfrage dieses Threads eigentlich nur mit "JA" beantworten...
     
    #13
    Fördefeger, 11 November 2007
  14. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    und genau das meine ich!! je nachdem wo in welchem teil zb einer großstadt man die leute beobachtet,kann man erhebliche unterschiede bemerken.
     
    #14
    Decadence, 11 November 2007
  15. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    Hängt ja auch mit dem Stoffwechsel zusammen, es gibt halt Menschen, die eher dazu neigen, "anzusetzen". Du gehörst dann wohl eher nicht in diese Kategorie.
     
    #15
    Fördefeger, 11 November 2007
  16. cynthia_ann
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    103
    12
    nicht angegeben
    19-24, also normalgewichtig.
     
    #16
    cynthia_ann, 11 November 2007
  17. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Mein BMI liegt bei 18,9. Also knapp Untergewichtig. :geknickt:
     
    #17
    haeschen007, 11 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Deutschland wirklich Fett
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
8 Mai 2016
9 Antworten
Don Diro
Umfrage-Forum Forum
17 Februar 2015
192 Antworten
Natti
Umfrage-Forum Forum
3 Mai 2013
2 Antworten
Test