Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist die Bahn schon weg? Oder: einen geschenkten Gaul ...

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Dr-Love, 25 Juli 2008.

  1. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Liebe PLerinnen und PLer,

    Ehrlichkeit wird belohnt - denkt man und so bringen wir es unseren Kindern bei. Die Geschichte allerdings, über die der "Wiesbadener Kurier" berichtete, ist sodann vielleicht die große Ausnahme, aber der Reihe nach.

    Ein Rentner fand im Oktober 2006 in einer Zug-Toilette eine Plastiktüte mit packenweise 500-Euro-Scheinen und Dollarnoten – insgesamt rund 400.000 Euro. Geschockt von dem Fund, erzählte er seiner Frau davon und sie gaben das Geld bei der Polizei ab.

    Die Beamten beschäftigten sich einige Wochen mit dem Fall. Den Eigentümer der Tüte, der die 400.000 Euro merkwürdigerweise nicht zu vermissen schien, konnten sie aber nicht ermitteln. Das Geld fiel daraufhin - so sieht es das deutsche Fundrecht vor - im März der Deutschen Bahn zu. Die bedankte sich beim ehrlichen Finder mit einem netten Brief "recht herzlich" für das "ehrliche beispielhafte und aufrichtige Verhalten". So weit so gut.

    In Sachen Finderlohn zeigt sich der Großkonzern allerdings wenig generös und will sich dem Zeitungsbericht zufolge an den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestsatz halten, in diesem Fall wäre der Lohn für die Ehrlichkeit 6.000 Euro! Aber auch darauf muss der Mann noch bis Oktober 2009 warten, denn so lange hat der Eigentümer der Tasche noch Zeit, um den Verlust anzumelden. Eine Aufstockung des Finderlohns lehnte die Bahn ab.

    Was sollte die Bahn mit dem Geld machen?
     
    #1
    Dr-Love, 25 Juli 2008
  2. Lenny84
    Gast
    0
    also erstens finde ich das deutsche fundrecht komisch und zweitens sollte die bahn das geld spenden.
     
    #2
    Lenny84, 25 Juli 2008
  3. KonoichiOfLol
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    in einer Beziehung

    ich finde die idee der spende richtig gut aber was soll man machen die werden das geld nicht rausgeben für sowas am meißten wundert es mich das der dem das geld noch gehöhrt sich nicht meldet das muss doch jeden bei soviel geld aufallen entweder der besitzer ist reich und merkt deswegen nichts oder der besitzer hat das geld mit absicht da liegen lassen
     
    #3
    KonoichiOfLol, 25 Juli 2008
  4. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    Off-Topic:
    wäh. tu ein bisschen beistrichsetzen.


    es kann geld aus illegalen tätigkeiten sein. wird es ziemlich sicher auch sein, weil 1) wer fährt mit 400.000€ in bar und mehreren währungen mit der bahn, und 2) wer macht, wenn er sowas verliert, nicht mindestens eine polizeianzeige, wenn nicht überhaupt ein großes medientamtam?
     
    #4
    squarepusher, 25 Juli 2008
  5. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    beistrich?was ist das? ein komma? ein punkt?
     
    #5
    Sonata Arctica, 25 Juli 2008
  6. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    Off-Topic:
    beistrich ist komma. ist das echt ein österreichischer slang? ein paar punkte wären aber auch nicht schlecht.
     
    #6
    squarepusher, 25 Juli 2008
  7. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    mir geben. :cool1:
     
    #7
    CCFly, 25 Juli 2008
  8. GreenEyedSoul
    0
    Das Geld ist sicherlich Beute von einem Banküberfall o.ä.. Niemand hat mal eben so 400.000€ dabei.

    Ich wäre auch für spenden, wobei die Bahn das sowieso nicht macht. :kopfschue
     
    #8
    GreenEyedSoul, 25 Juli 2008
  9. Thomaxx
    Gast
    0
    war bestimmt ne "Übergabe".....würde mich mal interessieren wieviele Leute jetzt unter der Erde liegen weil das Geld nie dort ankam wo es sollte :engel:
     
    #9
    Thomaxx, 27 Juli 2008
  10. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #10
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 27 Juli 2008
  11. User 62847
    User 62847 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    103
    7
    nicht angegeben
    Als ich diese Meldung in der Zeitung gelesen habe dachte ich auch, dass das Geld aus illegalen Quellen stammt. Aber ist es nicht so, dass wenn das Geld beispielsweise von einem Banküberfall stammen würde, dass man die Geldscheine an Hand der Nummern identifizieren kann? Meine mal irgend sowas gehört zu haben.....
     
    #11
    User 62847, 27 Juli 2008
  12. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sicher, aber Banküberfall ist ja nur EINE Möglichkeit für so viel Bargeld. Bei den meisten anderen Möglichkeiten gibts sicher keine Listen mit Seriennummern.
     
    #12
    Event Horizon, 27 Juli 2008
  13. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Tja wenn der gute Mann das vorher gewusst hätte dass es so läuft, hätte er es mit Sicherheit behalten.
    Ich finde dass es keinen grund gibt dass das Geld der Bahn heören sollte. Warum auch? Nur weil es dort lag?
    Wäre es auf einem Bahnhofsklo gefunden worden, hätte es auch der Bahn gehört?
    Also kann die Bahn sich jetzt glücklich schätzen dass die Geldübergabe in einem ihrer Züge stattgefunden hat :grin:
     
    #13
    LadyMetis, 27 Juli 2008
  14. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    aus banküberfall stammt es garantiert nicht weil man da nicht mehr so hohe summen bekommt (nur das was nicht angemeldet wird am tresen)

    da die sache ziehmlich komisch ist wegen menge in tüte etc würde ich denken das die polizei es behalten hätte müssen als beweisstück für eine tat die sie noch nicht wissen ;o)

    das könnte ja geld von/für terroristen sein oder überfall bei reichen leuten

    ich finde es naiv zu sagen von der polizei oh ist kein falschgeld nr wissen wir auch grad nicht na dann hat das wohl ein braver bürger einfach liegen lassen


    von der bahn hätte ich nicht erwartet das die anders handeln weil die bürokratisch vorgehen ob bei 1 cent pder 500 000 000 es wird immer der mindestsatz nach 1 jahr gezahlt weil jemand fragen könnte

    (sollte ich mal bei der bahn anrufen und fragen ob sie mein geld gefunden haben?)
     
    #14
    unbekannte, 27 Juli 2008
  15. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Mit dem Geld sollte die Bahn alle Scheidungskinder die jedes Wochenende endlos lange Strecken mit dem ICE zurücklegen um ihren zweiten Elternteil zu sehen einmal umsonst fahren lassen oder die Spielzeuge und Beschäftigungen für solche Kinder aufstocken.
     
    #15
    xoxo, 27 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bahn schon weg
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
17 Januar 2016
21 Antworten
Schweinebacke
Umfrage-Forum Forum
22 November 2015
48 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
27 Mai 2015
47 Antworten
Test