Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist die Brustgrösse von ner Frau komplett vererbt ?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von zipperhead15, 25 August 2005.

  1. zipperhead15
    kurz vor Sperre
    449
    101
    0
    Single
    ist das zu 100 Prozent vererbt ??

    oder gibt es irgendwelche Faktoren ( äusserliche wie innerliche ) die das beeinflussen.

    mit inneren Faktoren meine ich z.B. ne Einstellung, oder eine Denkweise
     
    #1
    zipperhead15, 25 August 2005
  2. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben

    :ratlos: :ratlos: :ratlos:
    Irgendwas scheine ich nicht zu vestehen.
    Du willst wissen ob die Einstellung und/oder Denkweise einer Frau die Brustgröße beeinflusst? :kopf-wand
     
    #2
    User 37583, 26 August 2005
  3. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Jo, interpretier ich auch so .... ich denk zwar zu 99,9887 % NEIN... aber da existiert noch der Placebo-Effekt ... :schuechte
     
    #3
    XhoShamaN, 26 August 2005
  4. mr.smith
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    Mutation gibts ja auch noch :smile:
     
    #4
    mr.smith, 26 August 2005
  5. Tija
    Tija (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, dass die Denkweise einer Frau die Größe ihrer Brüste beeinflussen kann, halt ich für ziemlichen Humbug. Der Placeboeffekt kann enorm sein, aber in Bezug auf die Brüste kann ich da gerade gar keinen Zusammenhang herstellen.. um den zu erreichen, muss doch immer etwas (ein Placebo :zwinker:) eingenommen werden, so dass man quasi auf den Effekt wartet.
    Das kommt ja höchstens vor, wenn zB 'ne Frau die Pille nimmt und erwartet, dass ihre Brüste dadurch wachsen. Dann.. jaaa, mhh, da wäre es vorstellbar, überzeugt bin ich davon allerdings nicht. Aber ich will's jetzt nicht 100%ig ausschließen :smile:

    Die Brustgröße ist imho zum größten Teil vererbt (übrigens auch von Seiten des Vaters!), ein paar äußere Faktoren gibt es vllt noch.. Hormone zB oder die Neigung, viel Fett anzusetzen.. was aber ja nu auch wieder vererbt wird.
    Letztenendes läuft's wohl fast nur darauf hinaus.
     
    #5
    Tija, 26 August 2005
  6. Blubberfisch
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    93
    1
    Verlobt
    Also obwohl ich von all den wissenschaftlichen Faktoren nicht wirklich Ahnung habe, gehe ich - einfach aufgrund von Beobachtungen - auch davon aus, dass es wirklich zum Großteil vererbt ist. Aber wieso du fragst, ob das wirklich zu 100% der Fall ist, verstehe ich nicht. Wer behauptet das denn?
    Die Natur und generell Entwicklungsprozesse sind etwas flexibles. Da gibt´s nie 100%.

    Egal. Ich bin jedenfalls froh, dass die Mutter meiner Freundin schlank ist und ´ne große Oberweite hat. :link: *hüstel* Ups, war ich eben etwa etwas oberflächlich...? neee....
     
    #6
    Blubberfisch, 26 August 2005
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Innere Faktoren? Was glaubst du, wie viele Frauen sich aus tiefstem Herzen eine größere Oberweite wünschen, und es klappt NICHT? :tongue: :zwinker:
    Äußere Faktoren: Eine Schwangerschaft. Meine Mutter hat seit der Geburt/Stillzeit von mir bzw. meinem Bruder eine gute Körbchengröße mehr als vorher.
    Außerdem, als "negativer" Faktor, können z.B. bestimmte Sportarten, im Kinder-/Pubertätsalter extrem als Leistungssport betrieben, das Brustwachstum gering halten.

    Ansonsten dürfte es wohl "vererbt", oder ich würde eher sagen "angeboren" sein. Denke nicht, daß Mütter und Töchter zwangsläufig eine ähnliche Brustgröße haben.

    Ist jetzt das einzige, was mir dazu einfällt...

    Sternschnuppe
     
    #7
    Sternschnuppe_x, 26 August 2005
  8. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Hoechstens die Einstellung zu einer operativen Brustvergroesserung beinflusst die Brustgroesse... :blablabla
     
    #8
    whitewolf, 26 August 2005
  9. Dreamerin
    Gast
    0
    *meld*

    Ich habe die Brustgröße von meinem Vater geerbt.

    Meine Mutter hat Körbchengröße C, meine Schwester hat Körbchengröße D. Und ich hab ganz ganz ganz knappes B - eher A :flennen:
     
    #9
    Dreamerin, 26 August 2005
  10. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    *lol* :tongue:
     
    #10
    Sternschnuppe_x, 26 August 2005
  11. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    [ironie]Doch doch da gibt es etwas! Ich biete an, Frauenbrüste durch Handauflegen zu vergrößern. Kostet euch nur 50 Euro, bei ausbleibendem Erfolg gibts es das Geld zurück.[/ironie]
     
    #11
    Touchdown, 26 August 2005
  12. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    du darfst das geld nicht zurückgebenß?? dann braucht man eben noch eine sitzung!!! :tongue:
     
    #12
    keenacat, 26 August 2005
  13. zipperhead15
    kurz vor Sperre Themenstarter
    449
    101
    0
    Single
    mit innerer EInstellunbg habe ich echt den Placebo Effekt gemeint.



    wie beeinflusst das denn der vater ??


    Meine Mutter ha ne kleine Brust und meine Freundin hat 80 D.

    wenn wir jetzt ein Knd hätten, hätte dann wenn das ne Tochter wird, hätte die dann C oder was ?
     
    #13
    zipperhead15, 26 August 2005
  14. Jenny87
    Gast
    0
    @Dreamerin
    Klingt zwar blöd aber du kannst deine Brustgröße tatsächlich von deinem Vater geerbt haben. Denn die Gene dafür hat ja auch der mann in sich (noch von seiner Mutter). Kann also gut sein dass das sogar stimmt!
     
    #14
    Jenny87, 26 August 2005
  15. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    So einfach ist das mit den genen nicht :zwinker:

    ausrechen kann man da nichts, höchsens eine familienbezogene "Tendenz" beobachten. Sprich: "bei familie meier sind die meisten mitglieder über 1,90m groß" oder "auffallend viele schulzes haben rote haare"

    Gene überspringen gern auch mal mehrere generationen, so dass das kind eher der großmutter ähnelt, usw. Ach, es gibt so viele faktoren... (und natürlich noch mutation) Und das ist auch gut so, sonst sähen wir wohl alle ziemlich gleich aus
     
    #15
    User 12370, 26 August 2005
  16. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Da habe ich auch noch ne Frage...

    Meine Kindergärtnerin hatte große Brüste... bekommt meine Tochter denn jetzt auch große :ratlos: oder überwiegt der Einfluss meiner Grundschullehrerin, weil die nämlich kleine hatte :ratlos:

    Hoffe mir kann jemand diese Frage beantworten...


    :tongue: LG

    PS : Dieser Beitrag enthält Ironie in hoher Dichte...
     
    #16
    Koyote, 26 August 2005
  17. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Mir gehts genauso! :eckig:
     
    #17
    User 20526, 26 August 2005
  18. zipperhead15
    kurz vor Sperre Themenstarter
    449
    101
    0
    Single
    nun, wenn du mit denen allen Sex hattest ( scheinst sehr frühreif zu sein ), dann kann es schon sein, dass deine tochter dann von denen auch was mitbekommt. :link: :tongue:
     
    #18
    zipperhead15, 26 August 2005
  19. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich habe meine eine Oma nie gesehen und die andere Oma starb als ich 4 war an Krebs.

    Kenn nur meine Mutter und meine Schwester, die übrigens neben der großen Brust noch eine relativ geringe Beinbehaarung haben :angryfire

    Mein Vater hat ein abstehendes Ohr, ich habe 2 abstehende Ohren :mad:

    Meine Mutter hat eine Hakennase, die hab ich auch :eek4:

    Meine Mutter hat eine doofe Haut, die hab ich auch :flennen:

    Meine Mutter sieht schlecht, mein Vater gut - ich sehe schlecht! :traurig:

    Mehr fällt mir nicht ein, aber was fällt EUCH ein?
    Genau, bei der Gabenverteilung hat es jemand mit mir nicht gut gemeint *g*

    Aber meine Haare sind toll. Und ich hatte bessere Noten als alle anderen :grin:
     
    #19
    Dreamerin, 26 August 2005
  20. YuuTaiyo
    Gast
    0
    So ein Schwachsinn!! OMG wenn es so einfach wäre rofl. Glaub mir du kannst das sicherlich niemals vorraussagen welche Oberweite deine Tocher haben wird :zwinker: Rofl auf die Idee muss man erstmal kommen.


    Zu den äusseren Umständen ist zu sagen:
    Jo ist natürlich beeinflussbar. Japanerinnen haben z.b. früher die Brüste einfach abgebunden bekommen (also halt ein tuch um den oberkörper) weils sie keinerlei Bedeutung hatten. Und heute haben immer noch viele Japanerinnen kleine Brüste (da wohl eher aus erblichen gründen)

    Was zum Placebo-Effekt zu sagen ist...
    naja, hat es geholfen sich den schwanz mit pulverisierten rehaugen einzureiben damit er größer wird? ich weiß net... ^^ wenn man dran glaubt :smile:
     
    #20
    YuuTaiyo, 26 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brustgrösse ner Frau
salexi
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Dezember 2011
9 Antworten
spaziergänger
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Juni 2009
15 Antworten
sexydany16
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Januar 2009
23 Antworten