Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist die Luft raus?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 3713, 1 Dezember 2002.

  1. User 3713
    User 3713 (37)
    Meistens hier zu finden
    494
    128
    238
    offene Beziehung
    Hi allemiteinander!

    Ich hätte da mal gerne eure Meinung gehört was ihr von "so einer" Beziehung haltet.
    Ich bin inzwischen gut 8 Jahre mit meiner Freundin zusammen und wir haben eine wirklich gute Freundschaft. Natürlich mit höhen und tiefen, aber die sollen und müssen meiner Meinung nach auch mal sein.
    Nur leider hab ich ab und zu so meinen nachdenklichen Tag und heute ist mal wieder einer :smile: , darum nerv ich euch jetzt auch mal. :grin:

    Also mein "Problem" ist folgendes:
    Anfangs hatten wir eine wirklich schöne Beziehung mit viel geknutsche, gefummel und natürlich auch Sex. Doch das ist jetzt irgendwie immer weniger geworden und inzwischen kann ich sogar vorhersagen wann wir mal wieder miteinander schlafen. Inzwischen ist es auf einmal im Monat reduziert und das macht mir irgendwie zu schaffen. Wenn ich hier ab und zu lese ist der durchschnitt bei 3 mal in der Woche. Und da kommt bei mir irgendwie die Frage auf, warum das bei mir so ist.
    Ich hab mit meiner Freundin auch schon darüber gesprochen das ich gerne öfters mit ihr schlafen würde, aber sie meint nur das für sie Vertrauen wichtiger als sex ist.
    Ok ich mag es einsehen, dass es z.T. daran leigt das wir nicht zusammenwohnen und auch sehr selten beinander schlafen(leider schnarche ich :frown: ) aber ich kann mir das als alleinigen Grund nicht vorstellen.
    Auch ist der sex bei uns irgendwie ziemlich einseitig, sie läßt sich "verwöhnen" und ich "darf" dann eben auch mal ran. Irgendwie ist überhaupt keine iniziative von ihr dabei :frown:
    Oral gefällt ihr total gut und sie kommt dabei auch, aber GV bringt ihr irgendwie gar nichts und wenn ich sie zusätzlich stimulieren will, dann schiebt sie meine hand weg.
    Ich weiß inzwischen einfach nimmer was ich machen soll.
    Was könnte ich denn tun um in unsere Beziehung wieder ein bisschen feuer und leidenschaft zu bekommen?
    Denn irgendwie denk ich mir schon ab und zu, dass ich nur noch aus gewohnheit mit ihr zusammen bin. Und dann gibt es aber auch wieder Tage an denen ich 100% weiß, dass ich sie mehr als alles andere in dieser Welt liebe.
    Falls sich jemand meinen halben Roman angetan hat, würde ich mich sehr über ein paar Tips oder Ideen freuen.

    Just_itt

    P.S. Für rechtschreibfehler übernehme ich an 0:00 uhr keine Haftung mehr :zwinker:
     
    #1
    User 3713, 1 Dezember 2002
  2. Joy
    Joy
    Gast
    0
    Hi,

    ich find ihr solltet mal ein richtig ernsthaftes Gespräch führen.
    Dein Beitrag hat mich doch ein wenig nachdenklich gemacht.
    Einmal im Monat??? Ich bin mit meinem Mann jetzt seit 11 Jahren zusammen und uns wäre das echt zuwenig. Ich mein es gibt in jeder Beziehung mal Zeiten in denen es nicht so gut läuft, aber da kann man drüber reden und gut is´. Mein Mann schnarcht auch und wenn er mal nicht da ist fehlt mir das (der vorteil von Gewohnheit ;-)). Wie ist es bei euch mit spontanität (gibt es die noch)?

    Ich weiss garnicht was ich sagen soll. Eure Beziehung schein ziehmlich festgefahren.
     
    #2
    Joy, 1 Dezember 2002
  3. User 3713
    User 3713 (37)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    494
    128
    238
    offene Beziehung
    Hi Joy!

    Hm wie definierst du spontanität?
    Das wir spontan mal was unternehmen oder das wir spontan "übereinander" herfallen? Hmm, das gibt eigendlich beides net. Das wir net so oft weg gehen, sehe ich ja ein da wir beide studieren und von daher ziemlich viel zu pauken haben. Und da wir beide net so die disco oder kneipengänger sind, gibt es net wirklich viel auswahl was man sonst noch machen kann. Genau da ist auch wieder ein Punkt der mich nachdenklich macht.
    Fast jeden Abend vor der Klotze hocken. Find ich irgendwie auch doof, aber mir ist bis jetzt nicht wirklich eine gute idee gekommen was wir alternativ machen sollen.

    just_itt
     
    #3
    User 3713, 1 Dezember 2002
  4. Joy
    Joy
    Gast
    0
    Ja, ich meinte spontanität in jeder Beziehung, ob das nu weggehen, übereinander herfallen oder halt mal irgendwas witziges zusammen machen ist.
    Seid ihr euch einig was eure Beziehung für euch bedeutet?
    Mein Mann und ich wir wissen genau das es für uns das schrecklichste wäre den jeweils anderen zu verlieren.
    Habt ihr noch Themen über die man sich spontan stundenlang unterhalten könnte?
    Ihr solltet euch darüber klar werden was eure Beziehung euch bedeutet!
    Ihr seid am studieren gut Zeitmangel kann ich verstehen, aber was macht ihr wenn ihr mal ein bischen Luft habt?
    Wenn ihr keine Gemeinsamkeiten mehr habt, denke ich nicht das ihr in dieser Situation glücklich werdet.
    Versucht doch mal wieder neue Gemeinsamkeiten zu entdecken.
    In 8 Jahren verändern sich Menschen, aber wenn euch wirklich etwas an euch liegt versuch es.

    Wie steht sie eigentlich dazu?
     
    #4
    Joy, 1 Dezember 2002
  5. User 3713
    User 3713 (37)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    494
    128
    238
    offene Beziehung
    Das ist genau der Punkt, ich weiß inzwischen auch nimmer was die Beziehung mir bedeutet. Es gibt Tage da zerreist es mir das Herz wenn ich sie nicht sehe und es gibt andere da ist es mir vollkommen egal.
    Naja richtig neue Themen über die wir uns lang unterhalten können gibt es eigendlich keine mehr, eher Tagesgeschehen. Ab und zu kommt es schon vor das wir uns richtig gut unterhalten und ich liebe das. Doch leider ist das sehr,sehr selten geworden.

    Ich fühl mich ab und zu so als hätte ich ein Phantom zur Freundin, irgendwie da aber doch nicht richtig greifbar.

    Gemeinsamkeiten sind eben ein Problem, wir haben uns in den 8 jahren praktisch jeden Tag gesehen. Man kennt einfach das verhalten des anderen. Obwohl ich zugeben muß, dass sie nicht alle seiten von mir kennt, denn wenn sie manche kennen würde, wäre das wahrscheinlich ein "schock" für sie.
    Die Gemeinsamkeiten die wir haben leben wir auch aus.

    Wie meinst du das mit dem wie steht sich dazu? Zu unserere Bezieheung?

    Ich weiß es nicht, ab und zu denke ich rauszuhören das sie auch nicht 100% zufrieden ist, aber wirklich was sagen tut sie es nicht.

    Ich versuch wirklich viel um ihr zu gefallen, ihr zu helfen, einfach bei ihr zu sein, aber mir kommt es irgendwie so vor als bekomme sie das alles nicht mit. Mir fehlt einfach eine Geste von ihr, irgendwas was sie für mich tut.
     
    #5
    User 3713, 1 Dezember 2002
  6. Joy
    Joy
    Gast
    0
    Ich denke ihr solltet dringend miteinader reden, denn so kann es nicht weiter gehen. Du gehst ja langsam daran kaputt. Wer weis ob es ihr nicht genauso geht. Sollte sie nicht versuchen dir auch zu gefallen? Beruht sowas nicht auf Gegenseitigkeit?
    Wir lernen ständig neue Seiten an uns kennen. Man bildet sich ja weiter. Ich finde es gibt nichts schöneres als jemanden zu haben mit dem man seine Gefühle teilen kann.

    LG
     
    #6
    Joy, 1 Dezember 2002
  7. User 3713
    User 3713 (37)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    494
    128
    238
    offene Beziehung
    Ich würde ja gerne mit ihr darüber reden, aber ich weiß nicht wie!
     
    #7
    User 3713, 1 Dezember 2002
  8. Joy
    Joy
    Gast
    0
    Das kann ich dir jetzt auch nicht genau sagen, ich kenne dich/euch ja nicht. Redet ihr denn nie miteinander? Da kann man doch mal drauf kommen, oder nicht?
     
    #8
    Joy, 1 Dezember 2002
  9. User 3713
    User 3713 (37)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    494
    128
    238
    offene Beziehung
    Reden tun wir natürlich miteinander :smile: Aber ich tu mir immer hammer Schwer sowas anzufangen.
    Aber das ich das jetzt mal machen muss, ist mir auch klar geworden!
    Ich kann nur hoffen das ich ihr mein "Anliegen" richtig rüber bekomme.
    Warum ist leibe nur so kompliziert?
     
    #9
    User 3713, 1 Dezember 2002
  10. Joy
    Joy
    Gast
    0
    Wenn Liebe nicht kompliziert wäre, wäre es doch langweilig.:grin:
    Ich weiss ja nicht wie das bei euch ist, aber wir sagen uns oft "Ich liebe dich" und wenn das seltener kommt, dann wissen wir das irgendwas nicht stimmt und dann wird geredet.

    Ich hoffe für dich das das Gespräch richtig ankommt.
    Ich kann dir einen Tipp geben " immer schön ruhig bleiben"
     
    #10
    Joy, 1 Dezember 2002
  11. User 3713
    User 3713 (37)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    494
    128
    238
    offene Beziehung
    Ich liebe Dich sagen wir auch! Bzw. eher ich!
    Aber irgendwie hat das nicht mehr die Bedeutung die es mal hatte, es ist irgendwie zu eine Phrase geworden. Und das Sie es mal sagt, kommt schon sehr rar vor.

    Ich könnte mich gar nicht meiner Freundin gegenüber aufregen oder sogar laut werden, ich denke das würde mir mehr weh tun als ihr! ich will sie eben auf keinen Fall verletzen und das macht es eben auch so schwer, ihr zu sagen das mir was "nicht passt", ohne das ich ihr weh tu.
     
    #11
    User 3713, 1 Dezember 2002
  12. Joy
    Joy
    Gast
    0
    Du solltest immer daran denken, das du auch ein wichtiger Teil eurer Beziehung bist. Es kann nicht sein das du nur auf ihre Wünsche eingehst und dich dabei vernachlässigst.
    Ich wünsche mir für euch beide das ihr ein ganz tolles Gespräch habt und sich alles klärt.
    Du scheinst wirklich ein lieber Typ zu sein und das hast du nicht verdient.

    LG
     
    #12
    Joy, 2 Dezember 2002
  13. Uwe
    Uwe
    Verbringt hier viel Zeit
    342
    101
    0
    Single
    Hi just_itt,

    ich sage es ungerne, aber ich kenne deine Situation sehr gut. Meine letzte Beziehung sah in ihrem Endstadium ähnlich aus. Natürlich kann Stress eine Ursache sein, war es bei uns auch, aber zuletzt kann Stress dann auch als Entschuldigung für die Trennung genutzt werden. Ihr müsst reden. Ich bin mir fast sicher, dass ihr auch guter Sex fehlt.
     
    #13
    Uwe, 2 Dezember 2002
  14. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    ich versteh dich! ich finde auch, dass sich unsere beziehung in der letzten zeit ein bisschen insnegative verändert hat und überlege rum aber ich will ihn trotzdem nicht verlieren, wie du sagst, am nächsten tag bin ich mir wieder 100%-ig sicher dass ich ihn über alles auf der welt liebe. ich weiß auch nciht was ich tun soll. wir tun uns auch beide tierisch schwer damit, sowas zur sprache zu bringen und wenn ichs tue hab ich angst es hinterher zu bereuen und ihm damit weh getan zu haben.
     
    #14
    Chocolate, 2 Dezember 2002
  15. Die Kleine
    Gast
    0
    Also ich denke nicht, dass man Angst haben muss, mit seinem Partner auch mal über solche Dinge zu sprechen. Schließlich kennt und liebt man den anderen ja. Und wenn es einem so geht, dass er eine Veränderung in der Beziehung verspürt hat, dann gehts dem anderen meist genau so. Nur muss da eben einer den Anfang machen. Klar ist es anfangs ein klein wenig "verletzend", aber wie gesagt, meist wartet der andere auch darauf, einen Anfang zu dem Thema zu finden. Und wenn man dann mal drüber nachdenkt, merkt man schon, dass da was Wahres dran ist, von dem, was der Partner sagt. Dann kan man stundenlang reden und die Dinge klären, die einem schon so lange auf dem Herzen liegen.
    Deshalb kann ich nur sagen: Fass deinen Mut zusammen und red mit deiner Freundin!
    Außerdem, was soll schon passieren? Du sagst ja selber, dass dir dir Beziehung, so wie sie jetzt ist, nicht mehr so recht gefällt, also kann es ja nur noch besser werden.

    Viel Glück beim gemeinsamen, klärenden Gespräch.

    Die Kleine:engel:
     
    #15
    Die Kleine, 2 Dezember 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Luft raus
dingens
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Januar 2016
8 Antworten
littlemimi713713
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 November 2014
18 Antworten
vintage-girl
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2014
13 Antworten
Test