Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    28 September 2007
    #1

    Ist die Stimme bei eurer Auswahl des Partners entscheidend?

    Ein wichtiger Aspekt für mich bei der Auswahl meines Partners ist seine Stimme. Eine schöne Stimme ~ und ich bin :drool:
    So eine Piepsstimme würde mir gar nicht gefallen :kopfschue

    Wie ist es bei euch? Wenn ihr mal eure bisherigen Beziehungen in dieser Hinsicht betrachtet, hatten eure Partner immer eine angenehme Stimme? Oder waren darunter auch welche mit unschöner Stimme? Oder ist euch die Stimme eigentlich ganz egal?
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    28 September 2007
    #2
    klar ist ne schöne stimme ansprechender. zum glück kenn ich nur leute mit normalen stimmen. :grin:
     
  • Gangsta-Lady
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    Single
    28 September 2007
    #3


    *zustimm*:grin:
     
  • Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    28 September 2007
    #4
    wenn er mir ansonsten gefällt, wäre mir die Stimme egal.
     
  • gyurimo
    gyurimo (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 September 2007
    #5
    eigentlich bin ich erst auf meinen schatz aufmerksam geworden weil er so eine schöne stimme hat. er hat einen ungarischen akzent und das hat mich irgendwie mit phasziniert.
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    1 Oktober 2007
    #6
    Frauen mit Piepsstimme gehen absolut nicht. :eek: :schuettel
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    1 Oktober 2007
    #7
    Die Stimme ist definitiv wichtig. Aber nicht DAS wichtigste. Wenn sie mir nicht negativ auffällt (zu hoch / piepsig / weiblich / irgendwie sonst unangenehm), dann ist das schon genug...

    Wobei es auch Stimmen gibt, auf die ich aufmerksam werde und erst DANACH den "dranhängenden" Mann wahrnehme. Und es gibt Stimmen, die mich richtiggehend anmachen... *g*
     
  • Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    1 Oktober 2007
    #8
    Off-Topic:
    für einen unglücklichen Single bist du aber sehr wählerisch....:engel: :tongue:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2007
    #9
    Vielleicht ist er ja unglücklich, weil alle hübschen attraktiven Frauen in seinem Umfeld mit einer Piepsstimme "gesegnet" sind? :engel:

    Ich wähle einen Mann nicht nach EINER Eigenschaft aus. Dass mein Freund eine sehr schöne Sing- wie Sprechstimme hat, trug sicherlich dazu bei, dass ich ihn attraktiv fand. Und seine ersten Nachrichten auf meinem Anrufbeantwortet habe ich mir x-mal angehört :schuechte :grin:.

    Frauen mit schriller piepsiger quäkiger Stimme haben es definitiv schwerer als Frauen mit angenehmer Stimme, meine Sympathie zu gewinnen, ich kenn da eine, deren Stimme echt eine Qual fürs Gehör ist...

    Insgesamt mag ich eher tiefe als hohe Stimmen.
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    2 Oktober 2007
    #10
    @ Mosquito & Gazalia: Da muss ich euch beide enttäuschen, die attraktiven Frauen in meinem Umfeld sind meist schon vergeben. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste