Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist ein Altersunterschied von 7 Jahren wirklich so schlimm?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Stefan37x, 19 März 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stefan37x
    Stefan37x (37)
    Benutzer gesperrt
    1
    1
    0
    in einer Beziehung
    Ich bin ein 37-jähriger Mann und seit Sommer 2014 mit einer sieben Jahre jüngeren Frau zusammen.

    Eigentlich wollte ich mein Glück bei ihr schon 2010 versuchen. Ich war mir aber unsicher und fragte damals einfach im Forum von Elitepartner nach, ob ein Altersunterschied von sieben Jahren nicht zu groß wäre. Ich bekam vor allem von den Frauen über 40 und 50 solche Antworten:
    • "Eine hübsche 23-jährige findet es ekelerrgend, wenn sie von einem alten 30-jährigen Mann angesprochen wird! Oder was glaubst du?! (w ü45)"

    • "Um Gottes Willen! Ich versuche mir gerade bildlich vorzustellen, wie ein Mann deines Alters eine meiner hübschen und selbstbewussten Kolleginnen anpricht! AUWEIA!."

    • "Eine Frau Anfang 20 empfindet es als Beleidigung, von einem älteren Mann angesprochen zu werden".

    • "Du willst eine jüngere Frau, die über dir steht, die wirst niemals bekommen".

    • "Was, du willst eine 23-Jährige?! Da hast du keine Chance, außer du hast viel Geld."
    Ich habe danach erst mal gar keine Frau mehr angesprochen, bis sie 2014 von sich aus Interesse zeigte. Wir passen vor allem bei den Interessen perfekt zusammen.

    Es scheint für die Frauen über 40 und 50 nichts Schlimmeres zu geben als die bösen, bösen alten widerlichen Säcke, die in ihrer Partnersuche jüngere Frauen miteinbeziehen. Ich hätte nichts gegen eine gleichaltrige Partnerin, aber die Wahrscheinlichkeit, eine nicht vergebene Frau über 30 kennenzulernen, liegt bei meinem Umfeld faktisch bei Null. Und wieso soll eine Jüngere "über mir" stehen?
     
    #1
    Stefan37x, 19 März 2017
  2. User 135804
    Beiträge füllen Bücher
    4.812
    288
    2.817
    Verliebt
    kein wunder,bei elitepartner tummeln sich...wie drück ichs noch nett aus..."seltsame" individuen.kann man unmöglich ernst nehmen.
    ich wüsste nicht,warum an einem altersunterschied überhaupt etwas schlimmes dran sein sollte-und 7 jahre sind da doch mal gar nix.
     
    #2
    User 135804, 19 März 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  3. User 136760
    Sehr bekannt hier
    2.555
    188
    1.161
    nicht angegeben
    Was möchtest du nun lesen? Du bist mit ihr zusammen, also wird es irgendwie passen.
     
    #3
    User 136760, 19 März 2017
  4. User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.477
    348
    2.225
    Single
    Sieben Jahre? :seenoevil: Also wenn das schon "zu alt" ist, was soll ich dann machen? Ich habe schon DEUTLICH ältere Männer gedated. :grin:
    Lass dich doch nicht von wildfremden Menschen im Internet verunsichern. Und guck vielleicht mal "Harold and Maude".
     
    #4
    User 97853, 19 März 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Lieb Lieb x 1
  5. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.505
    198
    869
    Single
    Bei Elitepartner tummelt sich im Forum die (selbsternannte ) Berufselite, deren Gesellschaftsbild meist sehr reaktionär und altbacken ist. Von daher würde ich auf die Antworten dort nicht viel geben.

    Aber auch hier wirst du nichts repräsentatives hören - jedes Forum ist halt eine eigene kleine Filterblase mit Vorteilen und Macken.
     
    #5
    MrShelby, 19 März 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  6. simon1986
    simon1986 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.791
    398
    2.145
    Verheiratet
    Meine Antwort liegt hier: (...) :grin:

    Off-Topic:
    Ich finde es iwie furchtbar, wie sich Leute immer wieder eine "allgemeine Ansicht" anmassen zu einer Sache die sie nichts an geht. Solche ungefragte Statements sind zum überhören da
     
    #6
    simon1986, 19 März 2017
  7. User 96053
    User 96053 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    1.384
    248
    1.727
    Verheiratet
    Mach dir keinen Kopf. :zwinker:
    Bist du dir sicher, dass die Antworten wirklich so böse formuliert waren oder mag es auch sein, dass da Sarkasmus eingearbeitet war, den du eventuell nicht verstanden hast?

    Mein Mann ist 15 Jahre älter, wir kamen zusammen, als ich 24 war und es hat sich NIEMAND(!) aufgeregt oder fand das "schlimm"?
    Wieso auch? Ist doch unser Leben und wer uns zusammen sieht, der macht sich eh keine Gedanken mehr, dass das nicut passen könnte. :zwinker:

    Allerdings haben wir diese Zweifel (die wir am Anfang auch hatten) nicht in Foren ausdiskutiert. Freunde, Familie und Bekannte können dich da wesentlich besser einschätzen.
     
    #7
    User 96053, 19 März 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  8. wild_rose
    Öfters im Forum
    1.087
    63
    184
    in einer Beziehung
    Also für mich wäre ein so deutlich älterer Partner momentan nichts, einfach weil sieben Jahre fast mein halbes Leben sind und der Unterschied von der Reife gesehen wohl zu krass wäre.
    Aber warum man da bei zwei erwachsenen Menschen, die beide sehr gut für sich entscheiden könnnen so ein riesen Drama macht verstehe ich nicht.

    Du hast es ja schlussendlich doch noch testen können und es funktioniert, also wo ist das Problem?

    Die Damen dort sind wohl alle Single und wahrscheinlich noch neidisch, da kann man keine anderen Antworten erwarten.
     
    #8
    wild_rose, 19 März 2017
  9. _mvs_
    _mvs_ (23)
    Ist noch neu hier
    19
    3
    5
    in einer Beziehung
    Um die Frage aus dem Titel deines Threads aufzugreifen: Ich finde, ob sowas "schlimm", ist relativ. Wenn du als 21jähriger eine 14jährige Freundin gehabt hättest, ok, das hätte wohl eher merkwürdig gewirkt. Aber ich glaube, irgendwann so ab Anfang / Mitte 20 verschwinden solche Unterschiede einfach. Und in deinem Alter sind 7 Jahre komplett irrelevant. Zumal das Alter nur eine Zahl ist - wichtig ist, dass es einfach passt, und das scheint ja der Fall zu sein :smile:
     
    #9
    _mvs_, 19 März 2017
  10. User 68557
    User 68557 (27)
    Sehr bekannt hier
    2.163
    168
    450
    in einer Beziehung
    Also uns trennen 7,5 Jahre und das ist an keiner Stelle ein Problem. Als wir uns kennenlernten, war ich 24 und er 32.
    Hilft dir das?
     
    #10
    User 68557, 19 März 2017
  11. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.968
    398
    2.245
    Verheiratet
    Wichtig finde ich es nur, dass man sich im selben Lebensabschnitt befindet. Zumindest macht das die Sache sehr viel einfacher.
     
    #11
    Subway, 19 März 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  12. User 105213
    Beiträge füllen Bücher
    1.921
    248
    1.526
    vergeben und glücklich
    37 und 30 ist doch völlig ok. Selbst 27 und 20 kommt vor. Ist zwar nicht so meins, aber ist auch nicht allzu selten. Also, meinen Segen hast du:upsidedown:
     
    #12
    User 105213, 19 März 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Witzig Witzig x 1
  13. Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.698
    298
    1.817
    Verheiratet
    Meine Frau und mich trennen 11 Jahre, wir sind seit 6 Monaten verheiratet und seit knapp 5 Wochen Eltern....bringt dir die Info was. Als ich sie Ansprach war sie auch erst 28 na und?
     
    #13
    Stonic, 19 März 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  14. User 136306
    Beiträge füllen Bücher
    1.786
    288
    2.548
    nicht angegeben
    Bei 11 und 18 ist es kriminell, bei 15 und 22 seltsam und alles darüber ist uninteressant.
     
    #14
    User 136306, 19 März 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  15. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.530
    298
    1.152
    nicht angegeben
    Als ich 16 war, war mein erster Freund 24 und das hielt immerhin 2,5 Jahre. Überhaupt waren meine Freunde fast alle zwischen 5 und 11 Jahren älter, einmal fast 20 Jahre. Ich seh' da nicht so das Problem. :zwinker:
     
    #15
    User 18889, 19 März 2017
  16. User 150198
    Öfters im Forum
    748
    68
    232
    vergeben und glücklich
    Ich fände es mit meinen 20 Jahren jedenfalls nicht "ekelerregend" oder würde es "als Beleidigung" empfinden, von einem 30-jährigen angesprochen zu werden. Wieso auch? :confused: Ich finde, weder Attraktivität noch Charakter hängt primär vom Alter ab.

    Eher kann ich den umgekehrten Fall verstehen, wenn man die meisten 20-Jährigen noch für zu unreif hält, aber auch das muss eben nicht so sein, weshalb ich eine Beziehung mit so einem (mMn nicht übermäßig großen) Altersunterschied für durchaus möglich halte.
     
    #16
    User 150198, 19 März 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  17. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.847
    598
    8.419
    nicht angegeben
    *trollolololoooo* :whistle:
     
    #17
    User 91095, 19 März 2017
    • Interessant Interessant x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.