Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wie würden die Versuche bei Euch ausgehen?

  1. w (passiv): ich könnte verhindern, einen Orgasmus zu bekommen

    39,8%
  2. w (passiv): ich könnte nicht verhindern, einen Orgasmus zu bekommen

    17,1%
  3. w (aktiv): ich könnte beim Mann einen Orgasmus auslösen

    35,8%
  4. w (aktiv): ich könnte beim Mann keinen Orgasmus auslösen

    9,8%
  5. m (passiv): ich könnte verhindern, einen Orgasmus zu bekommen

    12,2%
  6. m (passiv): ich könnte nicht verhindern, einen Orgasmus zu bekommen

    26,8%
  7. m (aktiv): ich könnte bei der Frau einen Orgasmus auslösen

    16,3%
  8. m (aktiv): ich könnte bei der Frau keinen Orgasmus auslösen

    20,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  • transuse
    transuse (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    93
    1
    Single
    27 Mai 2007
    #1

    Ist ein Orgasmus des Partners „erzwingbar“, kann man ihn verhindern?

    Stellt Euch doch einmal folgendes Experiment vor:
    Du und eine Person des anderen Geschlechts befinden sich freiwillig in einem Versuchsraum. Beide Personen sind unbekleidet, ein Partner wird auf einer bequemen Liege mit gespreizten Beinen fixiert. Der andere Partner muss nun versuchen, den fixierten irgendwie zum Orgasmus zu bringen. Ihm stehen alle Möglichkeiten zur Verfügung und er hat eine Stunde Zeit: Hände, Gegenstände (z.B. Vibrator etc.), Mund, Geschlechtsverkehr etc. Der passive muss dabei versuchen, auf keinen Fall zum Orgasmus zu kommen. Der Sieger bekommt ein sehr hohes Preisgeld (z. B. 100.000 EUR). Anschließend werden die Rollen getauscht und es geht max. eine Stunde weiter bis wieder einer von beiden erneut das Preisgeld bekommt, es könnte also jeder einmal siegen oder einer zweimal
    Unabhängig von der Frage, ob Ihr bei so etwas überhaupt mitmachen würdet, wie würde das Experiment bei Euch vermutlich ausgehen?
    Könntet Ihr verhindern, einen Orgasmus zu bekommen? (Womit würdet Ihr Euch ablenken etc?)
    Könntet Ihr einen Orgasmus des Partners „erzwingen“? Womit wäret Ihr am ehesten erfolgreich?

    Bitte zweimal abstimmen, für das Ergebnis bei dem passiven und aktiven Test und evtl. beschreiben
     
  • klärchen
    klärchen (36)
    Meistens hier zu finden
    2.768
    133
    66
    nicht angegeben
    27 Mai 2007
    #2
    also wenn ich nicht will, dann komme ich auch garantiert nicht. ich muss mich ja schon anstrengen zu kommen, wenn ich will.

    ob ich meinen partner zwingen könnte, einen orgasmus zu bekommen? mhhh, ich glaube nicht.
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    27 Mai 2007
    #3
    Hhm ... spannende Frage ... man(n) weiss ja, dass wenn sich frau etwas in den Kopf gesetzt hat :rolleyes: ... handkehrum ... :engel:

    Ich könnte wohl meinen Orgasmus nicht verhindern :zwinker:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #4
    Ich bin auf keinen Fall gegen meinen Willen zum Orgasmus zu bewegen.
    Andersrum weiß ichs nicht.
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    27 Mai 2007
    #5
    ....
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    27 Mai 2007
    #6
    Also ich könnte meinen orgasmus bestimmt unterdrücken(vor allem für so viel Kohle :tongue: )

    Ob er das auch könnte ,weiss ich nicht........:ratlos:
     
  • SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    113
    42
    Verheiratet
    27 Mai 2007
    #7
    Ich bin zwar sehr ausdauernd (Quickies waren bei meiner Affäre einfach nicht drin, wenn es um meinen Orgi ging), doch irgendwann kommt bei jedem Mann sicherlich der "Point of no return". Frauen sind bei solchen Sachen sicher etwas im Vorteil.
     
  • User 71015
    User 71015 (36)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.499
    348
    4.509
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #8
    Das käme im Wesentlichen auf die Person an, die das versuchen würde...^^
    Wenn da ein X-beliebiger Typ stünde, dann könnt der sich dumm und dämlich versuchen... aber wenn das der Richtige versuchen würde... ööhh.... hmm. *g*
     
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.563
    121
    0
    Single
    27 Mai 2007
    #9
    ich könnte nicht verhindern, einen Orgasmus zu bekommen
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    27 Mai 2007
    #10
    also ich kann es klar verhindern, einen orgasmus zu bekommen. also wo gibt es dieses experiment - will geld gewinnen. :tongue: hm, ich koennte einen orgasmus bei einem typen wohl nicht erzwingen, aber den herren gefaellt alleine der gedanke an ein solches experiment garantiert ... das es zumindest leichter waere, ihn zum orgasmus zu bringen, als mich.
     
  • ErSehrNett
    Gast
    0
    27 Mai 2007
    #11
    ......
     
  • kurzie
    kurzie (51)
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    103
    2
    Verheiratet
    28 Mai 2007
    #12
    Wenn ich nicht kommen will, komme ich auch nicht.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    28 Mai 2007
    #13
    wenn ich keine lust habe, dann ändert sich auch meistens nichts daran, wenn einer an mir rummacht. ganz sicher kann ich mir aber nicht sein, evtl gibts ja tricks. umgekehrt habe ich keine ahnung. kommt wohl auf den menschen an.
     
  • transuse
    transuse (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    93
    1
    Single
    3 Juni 2007
    #14
    Der Partner soll natürlich nicht irgend ein wiederlicher Drecksack sein. Geht einmal bei dem Experiment davon aus, dass der Partner jeweils ein durchaus attraktiver und v. a. sexuell sehr erfahrener Mann (bzw. Frau) ist, der (bzw. die) bei seiner (ihrer) Aufgabe nicht erst im Lexikon nachlesen muss, was ein Orgasmus ist...
     
  • blubb
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #15
    Interessant am Ergebnis ist, dass Frauen meistens behaupten, nicht gegen ihren Willen selbst zum Orgasmus zu bringen sind, umgekehrt aber die Männer in der Regel dazu zwingen könnten. Selbst von den Männern wird das hier überwiegend so gesehen.
     
  • suniperu
    suniperu (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #16
    Also bei der Frau kann ich nichts genaures sagen. Nur beim Mann geht auch der Orgasmus ungewollt. Beispiel wenn man zu viel hat an Samen, muss er dann automatisch entleeren, auch wenn man gerade an nichts denkt, es ist eine Reaktion die vorprogrammiert ist.
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #17
    ja, aber ist dieses entleeren dann auch mit einem orgasmus verbunden, oder nur "ausfluß"?
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #18
    Für 100.000Eur bekomm ich garantiert keinen Orgasmus :tongue:
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #19
    *Hi hi hi* Das denke ich auch [Scheiß auf 100.000 Euronen...]
     
  • latindance
    Benutzer gesperrt
    88
    0
    0
    Verliebt
    20 Juni 2007
    #20
    mach ma a tv-show für beate-uhse tv oder so. oder tret ma bei der lilo wanders auf. :tongue:

    würd das gerne wissen, ob es mir gelingt.

    werd ich mal ausprobiern. :engel:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste