Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist er untreu? Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lala, 14 Januar 2005.

  1. Lala
    Gast
    0
    Ich habe da ein "Problem".

    Ich kenne meinen Freund deit ca. 2,5 Jahren. Zusammen sind wir ungefähr 1 Jahr.
    Ich glaube, dass er eine "Affäre" hat. Warum? Das kam so...
    Vor ein paar Wochen war er Abends unterwegs. Er wollte bei einem Freund übernachten. (war ca. 100 km entfernt und hatte was getrunken, also absolut ok). Am nächsten Tag erzählte er mir dass er bei einer Frau übernachtet hat. (ich kenne sie auch vom sehen her, sie ist eine Kollegin von ihm) Ich fragte also warum und wieso und die Antwort war "Der Ralf (der bei dem er schlafen wollte) ist einfach abgehauen ohne was zu sagen". Das stimmt, das weiss ich auch. Trotzdem war ich irgendwie misstrauisch. Ich habe ihm nicht geglaubt, dass da nichts war. Ich muss sagen, dann habe ich einen Fehler gemacht. Ich bin ich seine E-Mail Adresse rein. Das dieses ausspionieren nicht richtig ist weiss ich aber ich wusste auch, dass da was nicht simmt.
    Und ich habe tatsächlich E-Mails von "ihr" gefunden. Sie erzählte wie sie davon geträumt hat mit ihm zu schlafen und dass sie Sehnsucht nach ihm hat und gerne mal in unserm Wasserbett schlafen will wenn ich nicht daheim bin. Dass sie es schön fand neben ihm einzuschlafen. Und so ging es weiter. Sie fragte ihn (ich weiss dass sie in dieser Nacht nichts miteinander hatten) ob er denkt, dass da mehr hätte gehen können. Und er hat ihr geschrieben "Ja, wenn einer von uns die Initiative ergriffen hätte." Lauter solche Sachen standen drin.
    Ich habe zwei E-Mails ausgedruckt und ihn in Ruhe gesagt, dass er mir sagen soll was das zu bedeuten hat. Natürlich ist er sauer gewesen, dass ich seine E-Mails gelesen habe (ist ja auch verständlich). Nach langem Streit (über mehrere Tage hinweg) habe ich mich von ihm getrennt und gesagt, dass ich ausziehe. Auf einmal hat er angefangen zu kämpfen. Er ist super lieb, tut alles für mich. Sagte, dass er nicht weiss warum er das getan hat. Er hat in diesem Moment geglaubt, dass er die "Bestätigung" von aussen braucht. Dass er jetzt weiss, dass das ein Fehler war und dass er es nicht mehr machen wird. Einige schlimme Tage kamen und ich sagt zu mir selbst: "Ok, versuch ihm wieder zu vertrauen." Aber...ich kann nicht. Ich war nie ein Mensch der Eifersüchtig war. Und jetzt? Ich platze fast innerlich. Ich bin sogar schon mehrmal nun an sein Handy um sehen ob sie SMS geschrieben hat. Vor 3 Tagen habe ich eine gefunden, die sie ihm letzten Samstag geschrieben hat. Es war eigentlich nur recht normal. Ob es ihm besser geht, dass es ihr gut geht usw. Ich habe ihn Abends gefragt, ob er noch Kontakt zu ihr hat. Und ob sie ihm noch SMS schreibt. Er sagte: "Letze Woche hat sie mir mal eine geschrieben. Aber nur "Tschüß" weil ich ihr als ich gegangen bin nicht mehr Tschüß gesagt habe." (sie ist eine Kollegin von ihm).
    Ich würde am liebsten wieder seine E-Mail lesen, seien SMS...aber ich weiss dass ich es nicht tun sollte.
    Was denkt ihr?
     
    #1
    Lala, 14 Januar 2005
  2. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Verzwickte Situation.
    Was kann ich dir raten?
    Ich weis auch nicht so genau.
    Rede noch mal mit ihm und sage ihm was du denkst und was du fühlst!
    Wenn er dich wirklich betrügen würde, würde ich ihn vor vollendete Tatsachen stellen...

    Aber wenn wirklich nichts an deiner Befürchtung dran ist, dann musst du ihm wohl oder über vertauen.
     
    #2
    sweety5983, 14 Januar 2005
  3. Lala
    Gast
    0
    Danke!!
    Aber, wie soll ich heraus finden ob er mich betrügt?
     
    #3
    Lala, 14 Januar 2005
  4. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Gute Frage ich weis es nicht. Ich würde nicht an sein Handy gehen und auch nicht seine E-Mails durchlesen. Das ist auch ein sehr großer Vertrauensbruch!!!
    Du kannst ihm nur vertrauen und abwarten, ob er es zugibt, wenn was dran ist oder es der Zufall so will und du es irgendwie mitbekommst.
     
    #4
    sweety5983, 14 Januar 2005
  5. Lala
    Gast
    0
    Ein Vertrauensbruch, ja da hast Du recht. Aber, ich weiss, dass er es nie sagen würde....
     
    #5
    Lala, 14 Januar 2005
  6. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Du darfst nicht so schwarz sehen! Warum meinst du das er es eh nicht zugeben würde?
    Warum ist er denn noch mit dir zusammen, wenn er eine Affäre hätte?
    Warum gibt er es nicht zu wenn es so ist? Könnte er doch, da du ihm vielleicht eh auf der Spur bist?
     
    #6
    sweety5983, 14 Januar 2005
  7. Lala
    Gast
    0
    Nein, das ist jetzt wirklich kompliziert. Ich war seine Affäre als er noch eine Freundin hatte. Er hat es ihr nie gesagt. Sie hat irgendwann eh Schluss gemacht. Aber, wie gesagt, sie weiss bis heute nichts davon.
    Ich habe ihm das auch gesagt und er meinte: "Das ist die Vergangenheit. Das war was anderes. Du hast mich interessiert. Sie will ich nicht. Das war doch nur ein wenig geflirte."
     
    #7
    Lala, 14 Januar 2005
  8. darkride
    darkride (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    nicht angegeben
    Abwarten, locker bleiben. Versuch mal n bißchen auf Distanz zu gehn, laß ihn rumpeln. Am besten demonstrativ die Zeitung mit den Wohnungsangeboten (zufälligerweise) aufgeschlagen und teilweise angekreuzt auf dem Tisch liegen lassen, damit ihm ein bißchen die Düse geht und er glaubt daß du es ernst meinst. Der muß halt jetzt n bißle Hunger leiden die nächste Zeit, damit er merkt, daß er das mit Dir nicht mehr machen darf!

    DAS is übrigens vogelwild! Also wenn ich ja keine Skrupel habe vorm Angraben von Mädelz, die ne Beziehung haben, aber in der gemeinsamen Wohung und im gemeinsamen Bett von ihr und ihrem Freund ne Nummer schieben ist wohl nahe am Gipfel der Respektlosigkeit!
    Fremdgehn ok, aber im gemeinsamen Bett is dann scho n bißle kraß.
    Hat Dein Freund sich in der Antwortmail auch zu diesem Wunsch von ihr geäußert? Für den bloßen Gedanken an so eine Aktion würd ich ihn an Deiner Stelle steinigen.

    grüße

    darkride
     
    #8
    darkride, 14 Januar 2005
  9. Lala
    Gast
    0
    Steinigen vielleicht nicht unbedingt.
    Das mit dem ausziehen weiss er das es ernst ist. Habe mich in einer Stadt 300 km weg von ihr beworben. Mein Studium dass ich neben bei mache habe ich geklärt...es ginge auch in der neuen Stadt. Er weiss das alles. Er meinte auch: "Leider habe ich erst jetzt begriffen wie sehr ich Dich brauche." Er ist seit dem auch anders. Er macht wirklich plötzlich alles für mich. Er ist super lieb, wir fliegen bald für 4 Tage weg... Normalerweise ist er komplett anders. Er hat sich dazu nicht geäußert.
    Bevor "sie" das geschrieben hat meinte er (als Dank dass er bei ihr übernachten durfte weil er ja sonst hätte ins Hotel gehen müssen) : "Vielleicht kann ich mich ja mal erkenntlich zeigen wenn Du hier in der Nähe unterwegs bist." Darauf hin meinte sie: "Aber wäre das nicht ein wenig gefährlich wenn Deine Freundin da ist?" und er meinte: "NAtürlich wenn sie nicht da ist." Als ich ihn zu Rede gestellt habe wegen dieser Aussage meinte er nur, dass er das nicht so gemeint hat. Dass er wirklich nur meinte, wenn sie mal hier unterwegs ist und nicht mehr fahren kann, dass sie dann hier übernachten kann.
     
    #9
    Lala, 14 Januar 2005
  10. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Schwierige Situation. Ich würde sagen, wenn das Vertrauen mal gebrochen ist, dann ist das nicht mehr leicht wieder hinzukriegen. Du schreibst ja, dass du nie eifersüchtig warst, und jetzt quälen dich seine emails/sms, die er wahrscheinlich gar nicht mehr schreibt.

    Ich kenn das alles..mit der Eifersucht - mein erster Freund hat mich auch betrogen und ab diesem Zeitpunkt hab ich so ziemlich alles "spioniert" was ging - sms, emails, pc generell. Echt schlimm - und da wieder die Kurve zu kriegen, einfach das Verlangen abzustellen, irgendwas zu kontrollieren ist total schwer.

    Aber andererseits deswegen eine Beziehung aufzugeben ist auch nicht gut. Ich sag jetzt mal, dass er sich wirklich anstrengen muss - dir oft zeigen, dass da nichts ist, dass er nur dich will und vor allem dir nichts verheimlichen. Wenn er sagen würde (zB), dass es ok für ihn wäre, wenn du seine sms/emails liest - dann wär das vielleicht für dich das Zeichen, dass du da eh einfach rangehen kannst. Und dann löst sich das Gefühl, dass er dir was Verheilmichen will.
    Ist zwar vielleicht eine komische Methode, aber cih könnte mir vorstellen, dass das funktioniert. Wär allerdings gut, wenn so ein Vorschlag von ihm kommt, und nicht von dir.
     
    #10
    orbitohnezucker, 14 Januar 2005
  11. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Du warst auch mal seine Affäre?!? Dann ist die Situation ganz anders!!!
    Stell ihn vor vollendete Tatsachen!!!!

    Wer einmal eine Affäre hatte, wird nicht mehr von einer anderen abgeneigt sein!!!!
     
    #11
    sweety5983, 14 Januar 2005
  12. Lala
    Gast
    0
    Tja, ich habe ihm schon gesagt dass wenn er eine SMS oder eine E-Mail von ihr bekommt, dass er mir es doch einfach sagen kann. Und sagen kann was sie schreibt. Wenn es nur "freundschaftlich/kollegial" ist wie er sagt, dürfte das doch kein Problem sein, oder?

    Das würde ich so nicht unterschreiben. Ich sollte jetzt noch sagen, dass er auch meine Affäre war. Ich habe es meinem damaligen Partner gebeichtet und würde es nie wieder tun. Nachdem ich weiss, wie sehr ich meinen Ex damit verletzt habe. Aber ich hatte mich damals einfach in ihn verliebt.
     
    #12
    Lala, 14 Januar 2005
  13. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Das sollte wirklich kein Problem sein. Auch wenns im Normalfall in den Bereich "Persönliches" fällt, kann man da eine Ausnahme machen.


    Um ehrlich zu sein, finde ich den Ausgangspunkt eurer Beziehung nicht ganz gelungen. Ich mein, ich weiß schon, das sucht man sich nicht aus - und mag einfach auch totaler Zufall gewesen sein. Du hast es deinem Ex ja wenigstens gesagt, aber wenn er seiner Exfreundin damals auch nicht die Wahrheit gesagt hat - kannst du auch nicht wirklich sicher sein..
     
    #13
    orbitohnezucker, 14 Januar 2005
  14. Lala
    Gast
    0
    Ich weiss, aber was macht man in so einer Situation?? Ist wirklich ziemlich schwierig. Unser Ausgangspunkt ist wirklich nicht gelungen aber naja, es ist nun mal so.
    Sehen eigentlich nur Frauen solche Themen so kritisch??
     
    #14
    Lala, 14 Januar 2005
  15. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hi Lala!
    also ich würde an deiner stelle in zur rede stellen.
    und zwar kein streit oder so, sondern rede mit ihm ganz ruhig. erzähl ihm dass er dein evertrauen gebrochen hat als er diese affäre hatte und du ihm nimmer so wie früher vertrauen kannst.
    erzähl ihm von deinen gefühlen.
    frag ihn nach seiner meinung. wie sieht er die zukunft ihrer beziehung?
    hat sie für ihn noch sinn?
    etc

    ich drücke dir die daumen
    :knuddel:
     
    #15
    tierchen, 14 Januar 2005
  16. Lala
    Gast
    0
    Danke Tierchen,
    aber, das habe ich alles schon gemacht. Habe in Ruhe mit ihm gesprochen. Er ist langsam schon genervt von meiner ständigen fragerei. ER sagt, dass er kein Interesse an ihr hat. Und, dass er mich liebt. Dass er sich blöd verhalten hat usw. Aber...naja, warum dann trotzdem noch SMS mit ihr?
     
    #16
    Lala, 14 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - untreu Hilfe
stinesch
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Februar 2016
10 Antworten
winterliebend-
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2014
29 Antworten
LenaM87
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 September 2014
39 Antworten
Test