Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Cranium
    Gast
    0
    17 Dezember 2004
    #1

    Ist er zu reif für mich?

    Hi Leute,
    ich bin 20 Jahre alt, habe vor ca. 2 Monaten habe ich jemnand Neues kennengelernt. Er ist nicht mein erster Freund, aber vielleicht der, der mich entjunfern könnte. Er ist 10 Jahre älter als ich.
    Ich habe mich in ihn verliebt und wir verstehen uns wirklich gut. Ich habe Schmetterlinge im Bauch, wenn ich an ihn denken. Wir haben auch schon Probleme gemeinsm gelöst, sei es seine oder meine. Dennoch werde ich das Gefühl nicht los, ob er nicht vielleicht zu alt ist für mich. Auch bezüglich Sex. Ich bin vorher noch nie weiter gegangen als Petting. Und er drängt mehr oder weniger mich dazu, mit ihm Sex zu haben. Ich habe ihm auch nichts davon erzählt, dass es dann mein erstes Mal sein würde. Ich habe einfach Angst, dass er dann erst recht Sex mit mir haben möchte. Wer hat denn schon alle Tage Sex mit einer Jungfrau.
    Ich bin wirklich gern mit ihm zusammen. Aber für Sex mit ihm bin ich noch nicht bereit.
    Uns beiden ist auch klar, dass unsere Beziehung nur von kurzer Dauer sein kann.
    Was hält ihr von der Sache?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Erstes Mal mit "reifem" Mann?
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    17 Dezember 2004
    #2
    warum das denn??..wenn die beziehung von vornherein zum scheitern verurteilt ist, würde ich das mit sex ganz lassen...
     
  • 17 Dezember 2004
    #3
    :eek:

    Hm..
    dauer der Beziehung hin oder her, aber ich finde das viel schlimmer!!
    Wenn er dich zu irgend etwas drängen will wirds sicher - für dich - nichts tolles.. Dann warte - oder lass es ganz bleiben!!
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.769
    298
    1.834
    Verheiratet
    17 Dezember 2004
    #4
    Sag ihm das du noch nie mit einem Mann geschlafen hast dann wird er schon aufhören dich zu bedrängen wenn er ein vernünftiger Kerl ist.
    Ansonsten schieß ihn ab.
     
  • X-Dream
    X-Dream (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    458
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2004
    #5
    Du bist noch nicht so weit! - sagst du ja selbst ...
    damit ist die sache meiner meinung nach geklärt!
    du kannst ja mal mit ihm rüber reden ... wenn ihm wirklich viel an dir legt wird er verständnis zeigen!

    LG X
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    17 Dezember 2004
    #6
    sehe ich genauso...

    er drängt sicher irgendwo unbewusst, weil's für ihn wohl irgendwo "normal" ist nach relativ kurzer zeit mit ner frau sex zu haben...

    also red mit ihm...vllt wird er sich anders verhalten...
     
  • Logonpower
    Logonpower (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    101
    0
    Verliebt
    17 Dezember 2004
    #7
    lass es lieber
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2004
    #8
    ich sitmme den anderen zu.
    erst mal lass dich zu nichts drängen, grad beim ersten mal bereust du es sonst nachher noch.
    zum andern würde ich glaub mich nicht in so eine beziehung rein "stressen" (nicht negativ gemeint), wenn ich davon ausgehe, dass sie nur von kurzer dauer ist.

    sonsthätte ich nämlich gesagt, dass du auf deine gefühle hörn sollst, egal wie alt ihr seid.
    auf das gefühl, adss du verliebt bist, sowie auf das gefühl, dass du noch keinen sex willsst und wenn er das nicht akzeptiert ist er, sorry, ein arschloch.
    aber sei ehrlich zu ihm
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    17 Dezember 2004
    #9
    Seh aich auch so.

    Und ansonsten: Sag ihm, dass du noch kein Sex hattest. Sollte er dich dann weiter bedrängen, ist er alles andere als reif und du solltest die Sache beenden. Wenn du ihm wirklich was bedeuten würdest, würde er dir die Zeit geben, die du brauchst.

    Generell denke ich nicht, dass es zum Scheitern verurteilst ist, wenn der eine Partner noch Jungfrau ist und der andere schon sehr viele Erfahrungen hat.
     
  • Engelchen1985
    0
    17 Dezember 2004
    #10

    Und ich auch... :schuechte

    Ist eigentlich ja relartiv verstaendlich, dass man Sex will, wenn man mit jmd. zsm ist den liebt etc. - von daher wuerde ich es ihm nicht uebel nehmen, wenn bzw. weil er ja kA hat (bzgl. dessen, dass du (noch) nicht willst)...
    Ich denke, wenn er das wuesste, wuerde er sicher Ruecksicht nehmen - wenn das nicht der Fall sein sollte... gaeb's nen Grund im Vorwuerfe zu machen!!!
    Also rede mit ihm... und klaert das. :zwinker:
    Ist zwar sicher nicht so einfach, aber es waere def. falsch sich von ihm draengen zu lassen (, wenn man noch nicht s lange zsm ist und man auch aufgrund dessen noch nicht soweit ist)! :zwinker:


    Aber mir faellt gerade nochwas auf:
    WIESO kann eure Beziehung nicht von laengerer Dauer sein? :ratlos:
    Meinst du jetzt "nur" wegen dem Altersunterschied? :confused:
     
  • Cranium
    Gast
    0
    18 Dezember 2004
    #11
    Das die Beziehung nur von kurzer Dauer sein kann, hat theoretisch nichts mit unserer Beziehung zu tun. Das war uns beiden von Anfang an klar.
    Ich danke euch, dass ihr so schnell geantwortet habt. Das werde ich versuchen umzusetzen, was ihr mir geraten habt. :smile:
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    18 Dezember 2004
    #12
    darf man wissen, was der grund ist??...
    und was du nun konkret umsetzen willst??..
     
  • Engelchen1985
    0
    18 Dezember 2004
    #13
    Das frag ich mich allerdings auch....

    Wenn es nur von kurzer Dauer sien kann, muss das ja irgendeinen grund haben und ich neugieriges Maedel wuesste das halt gern (um dazu ggf. was sagen zu koennen). :schuechte
     
  • Cranium
    Gast
    0
    18 Dezember 2004
    #14
    Also die Beziehung kann nur von kurzer Dauer sein, weil wir beide aus beruflichen Gründen nur für kurze Zeit (evtl. auch sehr viel länger, aber eher unwahrscheinlich) an demselben Ort bleiben können.
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.095
    598
    7.535
    in einer Beziehung
    18 Dezember 2004
    #15
    wie wär's mit ner fernbeziehung?

    finanziern könnt ihr es ja, seid ja beide berufstätig.. is nur ne fage der zeit :zwinker:

    wieviel km sind denn eure normalen wohnorte auseinander?
     
  • AustrianGirl
    0
    19 Dezember 2004
    #16
    wenn er dich bedrängt, ist er nicht zu reif für dich... :rolleyes:
     
  • Engelchen1985
    0
    19 Dezember 2004
    #17
    Wenn er doch aber gar keine Ahnung hat... :rolleyes2
     
  • Largo
    Largo (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    Single
    19 Dezember 2004
    #18
    genau..warum äußern sich so viele hier negativ über ihn? Wenn ich mit 30 eine Beziehung habe, werd ich bestimmt auch mal Sex haben wollen..wenn er es weiß, kann er entscheiden ob schneller Sex oder sie ihm wichtiger ist.
     
  • Engelchen1985
    0
    20 Dezember 2004
    #19
    Hmm... hab ich mich ja extra von distanziert, denn gerade mit 30 ist das wohl rel. selbstverstaendlich, dass man - nicht wie (ich :grin: ) mit 13 oder so - nur haendchenhaltend durch die Gegend laeuft und sonst nix (ueberspitzt ausgedrueckt :zwinker: ).
    Ich glaube, er kommt einfach so nicht auf den Gedanken was los ist... er fragt sich vllt. eher ob sie es mit so'nem alten Kerl ueberhaupt ernst meint o.ae. :rolleyes2
    Und ich finde echt nix verwerfliches dran, wenn er mehr will... :schuechte
    Da er kA hat (dass sie noch nicht so weit ist etc.) kann man ihm meiner Ansicht nach keinen Vorwurf machen - es ist ja nicht das unter Druck setzen im Sinne von "Wenn du mich liebst, darf ich dich jetzt entjungfern", sondern er setzt sie unbewusst (weil er es nicht weiß) unter Druck, wobei ich finde, man kann ihm seine... hm... Begierde bzgl. der Frau, die er liebt, dochnicht vorwerfen.
    Das sollte man NUR, wenn er es wuesste und dann unverstaendnisvoll waere und sie dann wirklich dazu draengen wuerde. :rolleyes:
     
  • Cranium
    Gast
    0
    20 Dezember 2004
    #20
    Also ich würde schon sagen, dass ich mich ziemlich bedrängt fühle. Einmal hatte er z.B. gesagt, dass wir entweder einen Schritt vorwärts machen (also Sex) sollten, oder er würde das Ganze (die Beziehung) beenden. Daraufhin habe ich gar nicht reagiert. Soll er es doch beenden, habe ich da gedacht.
    Und bezüglich ihm sagen, dass ich noch Jungfrau bin. Wie gesagt, ich möchte ihm das irgendwie nicht sagen, weil ich glaube, dass er dann vielleicht scharf drauf wäre zu entjungfern.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste