Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Abnormal oder nicht?

  1. Ja

    54 Stimme(n)
    56,3%
  2. Nein

    39 Stimme(n)
    40,6%
  3. Anderes. Bitte posten

    3 Stimme(n)
    3,1%
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.822
    298
    1.140
    Verheiratet
    19 April 2007
    #1

    Ist es abnormal wenn man NICHT auf Kuscheln steht?

    :winkwink:
     
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    19 April 2007
    #2
    Wenn ich ne Ahnung hätte, was "normal" ist, könnte ichs dir evt. sagen :geknickt:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.822
    298
    1.140
    Verheiratet
    19 April 2007
    #3
    Ich meine halt wenn man jetzt Sex hatte und man danach nicht so gerne kuscheln will ist das dann eher abnormal?

    Oder wenn der Partner mit einem einfach nur daliegen will und kuscheln will und der andere will das nicht.
     
  • User 20277
    User 20277 (37)
    Meistens hier zu finden
    462
    128
    111
    nicht angegeben
    19 April 2007
    #4
    Meinst Du "nie darauf Lust haben" oder "mal keine Lust darauf haben"?
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.822
    298
    1.140
    Verheiratet
    19 April 2007
    #5
    Mittelding. Und wenn dann nur so max 10Minuten.
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #6
    "nicht auf kuscheln steht" müsste auch noch definiert werden. Was meinst du damit? Bringt dir kuscheln nichts? Wasfür kuscheln meinst du? Wann?

    Ja, das soll vorkommen... Gibt halt solche und solche Menschen.

    Ist es denn bei dir oder deinem Freund? Störts dich?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    19 April 2007
    #7
    was ist schon normal ...
     
  • Henk2004
    Henk2004 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #8
    Ein Satz, so treffend.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    19 April 2007
    #9
    Zu Normal oder Abnormal will ich jetzt mal nix sagen:grin: .
    Der Satz trifft es schon perfekt.

    Zum Thema:

    Jedenfalls löste bei mir jahrelang ein "in den Arm nehmen" "Streicheln", "Kuscheln" usw. regelrechte Panikattaken (Atemnot, Zittern, aggressives Abwehrverhalten, Übelkeit usw.) aus und wurde von mir als Bedrohung empfunden und das empfand meine Umwelt und mein Partner sehr wohl als belastend und "unnormal". Ich selber übrigens auch, aber ich war machtlos.:cry:

    Ist vielleicht ein Extremfall:zwinker:.
     
  • freutsich
    freutsich (29)
    Benutzer gesperrt
    934
    0
    2
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #10
    für eine Frau finde ich es auf jeden Fall abnormal.

    Gut, die Männer sind in der überwiegenden Zahl, mein Schatz ausdrücklich ausgenommen:herz: :herz: :herz: , keine Kuscheltypen. Aber die Frauen? Ich glaube, jede Frau kuschelt gerne, wenn der Partner auch der richtige ist und man sich selbst nicht nur als "F...matratze sieht."

    Denn neben Sex gehört in meinen Augen zur Partnerschaft auch Nähe, Wärme, Geborgenheit.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    19 April 2007
    #11
    Nur das Nähe, Wärme und Geborgenheit ,einen Menschen ersticken können:cry: .

    Du musst Dir mal vorstellen mindestens 20 Stunden von 24 Stunden am Tag/Nacht permanent (mehr oder weniger) zärtlichen Körperkontakt zu haben (kann man als Mutter locker erreichen), dagegen ist eine "Fickmatratze" Erholungsurlaub:zwinker: .
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #12
    Mein Ex war so ... dem gab Kuscheln nicht viel und meist war ihm körperlicher Abstand lieber. Naja, das war eines der vielen Dinge, die mir zeigten, dass es mit uns nicht funktioniert.
     
  • Cuchulainn
    Gast
    0
    19 April 2007
    #13
    Ein Freund von mir hat so eine Art Sexfreundin. Die hat sich's sogar, als sie dachte, er schläft schon, neben ihm selbst gemacht, nachdem er mal den Sex verweigert hat. Und sie kann Kuscheln gar nicht leiden. Er meint aber auch, dass sie allgemein sozial irgendwie geschädigt ist.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    19 April 2007
    #14
    Das mach ich immer so:grin:
    Ist doch schonmal sehr rücksichtsvoll mit der SB zu warten bis er eingeschlafen ist.:zwinker: :grin:

    Ich bin aber eigentlich nicht sozial geschädigt,ganz im Gegenteil.:grin:
    Distanziert schon eher, dafür beim Sex direkt und zielstrebig.

    Ich schmuse sogar manchmal freiwillig:grin: , aber wie gesagt eher spärlich und mehr weil man es von mir erwartet.

    Es gibt übrigens ein paar sehr gute Gründe fürs Kuscheln: Kälte, Angst, Müdigkeit und Trost!
    Aber alles vier keine Anlässe die ich mit meinem Sexleben verbinden würde.:grin: :zwinker:
     
  • 19 April 2007
    #15
    jedem das seine.... und der eine mags vielleicht den ganzen Tag, der andere wiederum so gar nicht...
    Bei Frauen mag es wirklich eher seltener vorkommen.
    Ich perönlich könnte auch nicht ohne kuscheln.... ich brauche ständig Körperkontakt und solche Sachen. Schon ein kleines in Arm nehmen und auf die Stirn küssen lösen schon etliche Gefühle in mir aus :tongue:
    Allerdings kann es einen auch schon fast erdrücken. bei meinem ersten Freund war es so, dass er extrem kuschelsüchtig war.
    Immer wenn wir uns sahen nahm er mich in Arm, vorm fernsehen, beim einschlafen, beim aufwachen, selbst wenn ich in der Nacht aufgewacht bin hielt er mich im Arm.... :herz: Am Anfang war es schon sehr sehr schön, aber nachher fühlte ich mich da schon fast erdrückt.....
     
  • Cuchulainn
    Gast
    0
    19 April 2007
    #16
    Da hab ich ja bei meiner neuesten Eroberung (naja, eigentlich hat sie mich harpuniert) Glück. Sie wohnt allein auf dem Land, hat Torschlusspanik und einen schlecht funktionierenden Holzofen. :grin:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    19 April 2007
    #17
    Die perfekte Frau:grin: :zwinker: !
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    19 April 2007
    #18
    Unnormal ist es wahrscheinlich nicht, aber mich persönlich würde es bei meinem Partner doch sehr stören, weil mir das kuscheln ganz, ganz wichtig ist. Zum Glück mag mein Freund das genauso gern wie ich. :smile:
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.751
    298
    1.829
    Verheiratet
    19 April 2007
    #19
    Ich steh dazu ich bin kuschelsüchtig aber ob ich normal bin lass ich lieber andere entscheiden :smile:
     
  • Misoe
    Misoe (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    123
    5
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #20
    Die Diskussion was normal ist und nicht, spare ich mir, denn das ist Betrachtungssache.

    Um auf die Eingangsfrage zu antworten. Ich habe auch manche Mal, wo ich nach dem sex einfach nur noch meine Ruhe für mich alleine haben will. :geknickt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste