Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist es aus oder kann ich Hoffnung haben???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hasi87, 12 Januar 2005.

  1. Hasi87
    Hasi87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich und mein Freund sind etwa 1 Jahr und 2 Monate zusammen für uns beide ist das unsere längste Beziehung, für mich sogar die erste.
    Am Samstag nachts haben wir uns gestritten und am Sonntag war er ganz komisch zu mir er begründete es mit zu wenig schlaf.

    Dann am montag hat er mir gesagt, dass er nicht mehr weiß ob er noch was für mich fühlt! Er sagte das Kribbeln wäre wag und er wolle eine Pause um zu sehen ob er mich vermisst oder das Kribbeln wieder bekommt! Mich hat das voll fertig gemacht und hab vorgeshlagen uns am freitag zu treffen um darüber zu reden wie es weitergeht!

    Gestern hab ich mit ihm telefoniert. Da war er total unsicher was seine Gefühle angeht und sagte immer wieder ich weiß gar nichts mehr.... Doch dann hab ich gesagt dass ich das Gefühl hätte das er sich irgenwie schon sicher wäre. ...Stille... Dann sagte er mir das er nur noch wenig Chancen sieht! In einer der nächsten Sätze kam aber wieder vor "ich hoffe das meine Gefühle wieder kommen..."! Dann hat er noch geweint!

    ICh weiß jetzt gar nichts mehr. Ich hatte vor kurzer zeit auch das Gefühl das ich ihn nicht mehr liebe, hab nichts gesagt und es hat sich gelegt. Und da wir schonmal probleme hatten, wo er gesagt hat das er nichts für micht fühlt, und er die Gefühle zurück bekommen hat nachdem wir was trinken waren, mache ich mir schon noch hoffnung. Aber andererseits weiß ich es auch nicht...
    Oh mann was soll ich machen ich bin völlig fertig!!!

    Was mache ich denn? Heute in der Schule sagte er es hätte sich seit gestern nichts geändert.
    ICh setzt jetzt viele hoffnungen in den Freitag. Wir haben so viel durch gemacht und dann soll das so zuende gehen?
     
    #1
    Hasi87, 12 Januar 2005
  2. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Schon krass, dass das bei Euch so früh kommt.
    Auch bei den anfänglich besten Beziehungen kommt meistens irgendwann mal eine solche Phase, in der der/die Partner/in in Zweifel kommt oder nicht mehr so viel fühlt.

    Da heißt es nur abwarten und dem anderen Zeit lassen wieder zu sich zu finden und seine Gefühle zu ordnen.

    Du solltest ihn vllt. auch mal fragen, ob ihm etwas fehlt in der Beziehung. Einfach ein schönes Gespräch führen in dem alle Gedanken von ihm zum Ausdruck kommen und Deine Gedanken dazu aber auch. Mach ihm klar, dass Du warten wirst und ihn nicht bedrängen willst. Dass Du immer für ihn da sein wirst.

    Frag ihn auch ob er irgendwelche Probleme hat oder Stress über den er mit Dir immer reden kann, wenn er möchte. Manchmal ist einfach auch nur äußerlicher Stress, der nichts mit Dir zu tun haben muss, der Grund für eine Gefühlskältephase.

    Das war bei meiner Freundin und mir die einzige Lösung. Jetzt läuft es wieder besser. Die Gefühle kommen jetzt auch wieder von ihr und nicht mehr nur von mir zu ihr rüber. :zwinker:
     
    #2
    Soap, 12 Januar 2005
  3. Hasi87
    Hasi87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich muss sehen was der Freitag bringt!

    Er wusste ja auch nicht was der Auslöser war. Und mir macht auch Hoffnung dass seine Gefühle letzte Woche noch stark waren, das hat er zumindenst beteuert. Seit Samstag, nach dem Streit (meiner Meinung nach), weiß er nicht mehr was er für mich fühlt.

    Es macht mir aber Angst das er sich gestern irgenwie so sicher war und auch sagte er wolle nicht mehr kämpfen, weil er es in seinem Leben zu oft getan hätte...
     
    #3
    Hasi87, 12 Januar 2005
  4. SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, vielleicht verwechselt dein Freund aber einfach nur das 'Kribbeln' mit echten Gefühlen.
    Dieses Kribbeln ist ein Gefühl, das man hat, wenn man frisch verliebt ist, das geht einfach nach ner Zeit weg.

    Ich hab mich auch erschreckt als es soweit war, aber es bedeutet nicht, dass die Lieb zum Partner mitverschwunden ist.
    Es hört sich an, als ginge ihm das ziemlich nah, ich würde die Hoffnung nicht aufgeben!
     
    #4
    SpackenQueen, 12 Januar 2005
  5. Hasi87
    Hasi87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    nicht angegeben
    Das tut es auch!

    das mit dem Kribbeln hab ich ihm auch gesagt, er macht das wohl davon abhängig, aber bis vor ein paar tagen hatte er das ja auch noch...
    Nur er hat auch gesagt dass er mich nicht vermisst, oder bei mir sein will. Aber das ist doch klar wenn man ne lange Beziehung führt und nicht immer alles glatt läuft das man auch mal ein bisschen für sich braucht.
     
    #5
    Hasi87, 12 Januar 2005
  6. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Sag ihm mal Folgendes:

    "Es ist normal dass das Kribbeln weggeht oder dass man mal Streit hat oder sich nicht ganz wohl fühlt. Aber man darf nicht gleich bei der ersten Unstimmigkeit das Handtuch werfen."

    Ich hab auch grade eine schwere Zeit mit meiner Freundin fast hinter mir. Hätte auch in manchen Augenblicken einfach Schluss gemacht, weil die Gefühle mich fast überwältigt haben und ich sie immer stärker liebte und sie mir weit entfernt vorkam, weil sie mich nicht mehr von sich aus umarmte oder küsste.
    Aber ich habe mich zusammengerissen und mir gesagt: Sowas kommt vor. Solche Phasen sind normal. Und es wird wieder besser. Und so ist es dann auch gelaufen.

    Wenn ihr Euch jetzt trennen würdet, würdet ihr mit einem neuen Partner nach einiger Zeit wieder genau an demselben Punkt angelangen. Und dann? Wieder alles hinwerfen? :smile:
     
    #6
    Soap, 12 Januar 2005
  7. Playboy
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    Also wie alt ist ER eigentlich? Ich finde in eurem Alter ist es fast schon "normal", dass die Beziehung meist nach mehreren Monaten oder teilweise sogar schon früher kaputt gehen. Die häufigste Begründung lautet dann "es sind keine Gefühle mehr da...". Ich würde an deiner Stelle erstmal bis Freitag und darüber hinaus abwarten, wie es sich entwickelt. Du solltest ihm allerdings nicht zu sehr nach laufen, sondern die Freiheit zur Entscheidung lassen. Es kann ja sein, dass er einfach keine Zukunft mehr für eure Beziehung sieht. Das mag zwar bei dir anders sein, aber für ihn ist es vielleicht nicht mehr so schön wie für dich.
    Außerdem ist es meist nach so einem Streit ein anderes Gefühl als vorher, wenn man mit dem Partner zusammen ist. Ich würde dir empfehlen zu warten und wenn er Schluß machen sollte seine Entscheidung einfach zu akzeptieren.
    Es ist/war schließlich deine erste Beziehung und du willst doch sicherlich auch noch andere kennen lernen? Dafür hast du in den 14 Monaten genügend Erfahrung gesammelt, die dir in deiner nächsten Beziehung nur helfen kann.

    Gruß Playboy
     
    #7
    Playboy, 12 Januar 2005
  8. Hasi87
    Hasi87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    nicht angegeben
    Tja ich will ja nicht alles hinwerfen, er will es ja (oder auch nicht keiner weiß das!)

    Wie gesagt ich werde sehen müssen was sich ergiebt. Ich werde nicht so schnell aufgeben! (Aber ihm auch nicht hinterher rennen!)

    Ich hab so ein bedürfnis ihn anzurufen, aber wir wollten keinen kontakt. Außer in der schule "hi! Wie gehts..." um nicht so tun zu müssen als wenn wir uns nicht kennen würden!

    Das blöde Telefongespräch gestern hat mir eigentlich nichts gebracht, weil er selber nicht wusste was er sagen soll. (Naja und das meine Chancen nicht so hoch sind, dann doch wieder nicht so klein... also NICHTS!!)
     
    #8
    Hasi87, 12 Januar 2005
  9. Hasi87
    Hasi87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich bitte auch noch mehr von eucht eure meinung!!!

    Heute in der Schule hat er versucht mich zu ignorieren. Aber ich habe gesehen das er mich zwischendurch angesehen hat. (oder ich habe es mir eingebildet!??).
    Als er direkt an mir vorbei kam sagte er kurz "hi" und sein blick sagte "was soll ich bloß tun?" oder "sie tut mir so leid, aber ich will nicht mehr", war nicht ganz klar!

    Was ich noch vergessen hab er sagte am telefon dass er im moment auch nicht das bedürfnis hätte etwas mit mir zu machen!

    Wie soll ich mich morgen verhalten?
     
    #9
    Hasi87, 13 Januar 2005
  10. SoccerNick
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Single
    Ganz schwierige Geschichte,

    eine Möglichkeit ist, dass Du ihm Druck machst. Wenn Du ihm sagst, "hey, ich kann so nicht, ich leide zu sehr...Ich will eine klare Entscheidung" Dann wird er sehr schnell merken, ob er noch was fühlt. Dann hat er nämlich Angst, Dich zu vermissen.
     
    #10
    SoccerNick, 13 Januar 2005
  11. Hasi87
    Hasi87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich will ihn ja keinen Druck machen. Ich will ihm morgen sagen das er sich zeit lassen soll. Das ich für ihn da bin mir, wenn wir wieder zusammen kommen sollten, so viel mühe wie möglich geben werde usw. Er muss sich nicht morgen entscheiden, aber es wäre schön wenns morgen klappt und wir sind wieder zusammen!
    Meine Angst ist nur, da er sich immer so schnell verliebt, dass er eine andere ins Spiel bringt! (Aber selbst als das das letzte mal der Fall war habe ich ihn wieder zurück bekommen! Die Frage ist nur ob er das jetzt noch will)
     
    #11
    Hasi87, 13 Januar 2005
  12. Hasi87
    Hasi87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    nicht angegeben
    Naja wir haben uns jetzt getrennt. Er sagt da wäre nichts mehr. Er hätte im moment für niemanden Gefühle.
    Aber wir bleiben Freunde. Mir fiel es auch gar nicht so schwer, weil ich ja damit gerechnet habe. Aber vielleicht kommt das noch!
     
    #12
    Hasi87, 14 Januar 2005
  13. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Oh Mann... trotzdem irgendwei schade. Naja, Hauptsache es verletzt Dich nicht so stark, da Du schon dran gedacht hast.

    Aber wenigstens war er ehrlich und hat nicht alles hinausgezögert. Ich mein, wenn wirklich GAR NICHTS mehr für ihn da war, dann ok. Doof wär Schlussmachen nur gewesen, wenn er noch ein bisschen Gefühle gehabt hätte und dachte, das reiche um nicht mehr zusammen zu sein.

    Wünsch Dir viel Glück in Zukunft mit 'nem neuen. :zwinker: :bier:
     
    #13
    Soap, 14 Januar 2005
  14. Hasi87
    Hasi87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke!

    Es geht mir erstaunlich gut! Das einzige was irendwie blöd ist das ich jetzt öter langeweile haben werde!

    War grad spazieren und hab mir klar gemacht das er für immer ist und so... Mal sehen ob der knall für mich noch kommt.

    Meint ihr ob das richtig ist fürbeinander da zu sein? Er hat viele Probleme und will zuhause ausziehen, ich will ihm bei allem helfen. Schließlich müssen wir uns ja nicht hassen nur weil wir schluss haben!
    Kann ich trozdem über ihn hinwegkommen? Ich mache mir ja keine Hoffnungen mehr...
     
    #14
    Hasi87, 14 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hoffnung haben
Snax
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2016
4 Antworten
seven1280
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Februar 2016
5 Antworten
an93na
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Dezember 2015
6 Antworten