Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist es aussichtslos?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von downandout, 20 Oktober 2006.

  1. downandout
    downandout (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi all.

    Ich kenne meine Freundin seit 9 Monaten und bin jetzt 3 Monate mit ihr zusammen.

    In den letzten 2 Wochen hat sie sich sehr merkwürdig verhalten. Sie war recht abweisend und distanziert.
    Als ich sie darauf angesprochen habe, hat sie mir erzählt was los ist.
    Sie meinte es entsteht einfach kein "Wir-Gefühl", keine richtige Verbindung zwischen uns. Das liegt zum größten Teil an mir, weil ich sie nie richtig an mich rangelassen habe. Also weil ich Probleme damit habe mich zu öffnen und meine Gefühle nicht richtig zeigen kann.
    Mir ist selbst aufgefallen, dass ich mich in ihrer Gegenwart verstelle und ich weiß nicht warum.
    Ich habe das bei meinen Ex-Freundinnen nie getan.
    Ich liebe sie, habe ihr das allerdings nie gesagt. Und jetzt erst recht nicht mehr, weil sie meinte, dass sich ihre Gefühle nicht verstärkt haben sondern schon irgendwie weniger geworden sind.

    Sie will aber, dass es klappt, und will mit mir eine Lösung finden.

    Aber mal ehrlich, das ist doch der Anfang vom Ende.

    Was denkt ihr darüber?
     
    #1
    downandout, 20 Oktober 2006
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Das ist ne schwierige Situation aber wahrscheinlich brauchst du bei ihr einfach etwas länger! Oftmals entwickelt sich die Liebe ja erst und man ist nicht von Anfang an verliebt. Was denkst du denn selbst, liebst du sie oder hast du nur freundschaftliche Gefühle? Denn das solltest du erst einmal mit dir selbst abklären, sonst wird das ganze nur noch viel schlimmer für euch beide.
     
    #2
    User 37284, 20 Oktober 2006
  3. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Noch ist nix aussichtslos. Ehrlich, da habe ich hier schon ganz andere Sachen gelesen... du hast bzw ihr habt noch alle Chancen wenn ihr
    a) es wollt
    und
    b) mehr aufeinander eingeht.
    Ok, klingt jetzt nicht gerade aussagekräftig... also anders: überleg dir: willst du das Ganze? Und wenn ja: dann investiere was. Nimm dir Zeit, geh auf sie ein, rede mit ihr, unternimm etwas mit ihr, mach ihr klar: du willst, dass das was wird.
     
    #3
    many--, 20 Oktober 2006
  4. downandout
    downandout (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten.
    Ja, ich liebe sie. Und ich will, dass unsere Beziehung hält.

    Aber die Aussage, dass ihre Gefühle schon etwas schwächer geworden sind, war wie ein Schlag ins Gesicht.

    Ehrlich gesagt, hat mich ab da an jeglicher Mut verlassen.
    Ich weiß, dass ich mehr auf sie eingehen muss.
    Aber ich will nicht, dass dann alle meine Hoffnungen umsonst sind, weil ihre Gefühle einfach nicht mehr ausreichen.

    Aber es gibt wohl nur einen Weg das rauszufinden.
     
    #4
    downandout, 20 Oktober 2006
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    und der wäre?

    Wie gesagt: Wie sind denn deine Gefühle zu ihr, liebst du sie denn oder ist es evtl. doch wirklich nur eine freundschaftliche Basis?
     
    #5
    User 37284, 20 Oktober 2006
  6. downandout
    downandout (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich liebe sie auf jeden Fall.

    Nun ja, die einzige Möglichkeit ist, einfach mehr auf sie einzugehen.
    Ihr zu zeigen, dass ich eigentlich nicht verschlossen und auch nicht so extrem zurückhaltend bin.
    Ihr einfach zeigen, was sie mir bedeutet.
    Dann werde ich ja erfahren, ob ihre Gefühle für mich stärker werden oder nicht.

    Es wird allerdings hart, da ich jetzt ständig damit rechnen muss, dass sie vielleicht doch Schluss macht. :cry:
     
    #6
    downandout, 20 Oktober 2006
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Na ja noch ist ja nix verloren... also nicht jetzt schon den Kopf in den Sand stecken :smile:
    Bemüh dich und streng dich an und dann klappts vielleicht auch!! Öffne dich für sie und teil ihr deine Gefühle mit! Zeig ihr dass dus ernst meinst!
     
    #7
    User 48246, 20 Oktober 2006
  8. downandout
    downandout (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich werde auf jeden Fall alles dafür geben, damit unsere Beziehung bestehen bleibt.

    Aber langsam beschleicht mich das Gefühl, dass ich nicht der Richtige für sie bin.
    Sie hatte und braucht eigentlich dominante Partner und ich bin eigentlich eher passiv eingestellt.
    Ich bin zu lieb und zu nett.
     
    #8
    downandout, 20 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - aussichtslos
navy-girl91
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 November 2016
13 Antworten
leanansidhe
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2014
6 Antworten
Lieb-Ling
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Februar 2011
2 Antworten