Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist es berechtigt dass ich mich aufrege

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von CherryPlum, 23 Juli 2007.

  1. CherryPlum
    CherryPlum (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo!

    Also: Mein Mann hat letztes Jahr ein paar Mal auf so ner komischen Pokerseite gespielt. Da hat er in ca. 3 Monaten 250 Euro verzockt.
    Naja, dann hat er nicht mehr gespielt und heute kauft er Computerbild und da stehen so Tests von den Seiten drin.
    Naja, jetzt ist ihm das ganze wieder eingefallen und jetzt hab ich Angst er spielt wieder rum.
    Erstens finde ich es schade um´s Geld und zweitens hockt er dann wenn er nicht arbeitet nur vor der Kiste.
    Naja, er hat dann gesagt er spielt nicht, aber ich hab halt so Bedenken dass er doch wieder sagt: Ach komm, nur einmal bla bla.
    Außerdem hab ich Angst dass er irgendwann ganz süchtig werden könnte und so richtig viel Geld verspielt.
    Er sagt dann ich würde mich wegen Lotto auch nicht aufregen weil er da manchmal spielt. Aber ich weiß nicht, dass ist für mich was anderes.
    Was denkt ihr, wie soll ich reagieren wenn er spielen will.

    Lg
     
    #1
    CherryPlum, 23 Juli 2007
  2. Lupus69
    Lupus69 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    103
    7
    Single
    Verbieten würde ich es nicht, aber vernünftig mit ihm reden. Sachliche Argumente bringen warum das so schlecht ist. Ich mein, eine Pokerrunde kann man auch im Freundeskreis schnell aufbauen. und wenns der kick ist das es um geld ist: Statt um 100€ zu spielen, einfach um 5 oder 10. Dann tuts nicht weh und es macht immernoch spass.

    Einfach ein bißchen entgegen kommen, denn du weisst ja: Verbotene Früchte schmecken besser.

    MfG
     
    #2
    Lupus69, 23 Juli 2007
  3. CherryPlum
    CherryPlum (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verheiratet
    Naja, wie er damals gespielt hat da hat er sich immer so ne 15 Euro Karte geholt und mit der dann den ganzen Tag hin und her gespielt. Das konnte Stunden dauern.
    Aber es hat sich halt dann gehäuft weil er hat ja öfter mal frei.
    Vor allem wollen wir bald umziehen und dann brauchen wir eh jeden Cent. Ich hoffe das nimmt er sich zu Herzen denn er hat heute noch gesagt er will im Monat 500 Euro sparen bis es soweit ist.
    So mit Freunden trifft er sich gar nicht mehr.
    Die saufen alle nur jeden Tag:ratlos:
     
    #3
    CherryPlum, 23 Juli 2007
  4. Straight
    Straight (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    101
    0
    Single
    ja das zocken ist schon eine Versuchung aber wenn du es ihm verbietest produziert das doch nur viel böses Blut. Ein ruhiges, sachliches Gespräch ist da sicherlich immer angebracht.
     
    #4
    Straight, 23 Juli 2007
  5. CherryPlum
    CherryPlum (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verheiratet
    Ja, ich meine die 250 Euro waren noch im Rahmen, wenn ich seh was manche andere die ich so kenne verspielen.
    Wie waren früher auch ein paar Mal in Casinos, aber immer nur so zum Spass und haben nie mehr als 100 mitgenommen.
    Aber ich finde es müsste halt nicht sein.
    Naja, vielleicht will er ja echt nicht spielen.
    Ich hab ihn jetzt nicht angeschrien oder es verboten oder so. Ich hab halt nur gesagt dass er doch vor kurzem selbst gesagt hat da würde man eh nie gewinnen usw.
    Naja, aber er hat schon gemerkt dass ich nix davon halte.
     
    #5
    CherryPlum, 23 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - berechtigt mich aufrege
LaPlusAmoureuse
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2014
13 Antworten
Smokeyfriday666
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juli 2014
14 Antworten
Nick95
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 November 2013
3 Antworten